Infos

• Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)
• Letzte Beiträge
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Flohmarkt (ab 18)
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen
• Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen
• Aromen Bewertungen
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!
(Übersicht aus aktuellen Gründen deaktiviert).

X

Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#1 von Kanu , 22.07.2018 17:06

Guten Tag!

Mein erster thread, ich will gleich mal ein etwas kontroverses Thema anschneiden – allerdings nicht, weil es so schön kontrovers ist, sondern weil ich es verstehen möchte. Vorausschicken muss ich, dass ich null Ahnung und wenig Erfahrung mit dem Thema Selbermischen habe; vor fünf Tagen habe ich mir meine ersten sechs Flaschen angesetzt, gestern Abend (weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten hab) eine Sorte (Capella, Pink Lemonade, 7,5%) ausprobiert. Naja, ganz okay. Nicht schlecht, etwas dünn eventuell.

Worüber man natürlich schnell stolpert, ist die Reifezeit, um die sich viele Geschichten, um nicht zu sagen Legenden ranken. Magnetrührer, Mikrowellen, Heizplatten, kennt Ihr ja. Und natürlich: Zeit. Tage, Wochen, manchmal sogar Monate, und ich frage mich: warum eigentlich? Was ich dazu lese, verwirrt mich eher als das es mich erhellt. Oft ins Feld geführt wird einerseits der physikalische Vorgang (das eigentliche Vermischen der verschiedenen Zutaten) und der chemische. Der physikalische Part ist logisch, der chemische dagegen grenzt für mich an Esoterik. So ist z.B. von Oxidation, Umesterungen und Hydrolyse die Rede. Ich bin kein Chemiker aber bin mir dennoch sicher, dass dies Vorgänge sind, die wir keinesfalls akzeptieren würden, wenn sie in nennenswerten Ausmaßen stattfänden. Im Gegenteil glaube ich, dass Lebensmittelaromen so gestaltet werden, dass sie möglichst stabil sind, sich also z.B. kochen oder einfrieren lassen, ohne sich zu verändern.

Es gibt auch Faustregeln, die mir noch nicht einleuchten, z.B. dass einfache Kompositionen eine kürzere Reifezeit benötigen als eher komplexe, oder dass kuchige Aromen erst nach Wochen dampfbar sind und fruchtige z.T. sofort.

Außerdem gibt es offenbar nicht wenige, die einen Reifeprozess komplett abstreiten.

Könnt Ihr mir das erklären?


Hucky hat das geliked!
channi hat sich bedankt!
 
Kanu
Beiträge: 59
Registriert am: 19.07.2018

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#2 von kosch , 22.07.2018 17:40

Es kommt darauf an...
Glaubst du schon oder stehst Du auf Beweise?
Beweise kann ich nicht liefern. Ich habe verschiedenes ausprobiert - allerdings erstrecken sich meine Versuche nur auf fruchtige Aromen da ich Sahne oder ähnliches nicht mag.
Abgesehen von einer Farbveränderung bei einigen, kann ich von keiner Geschmacksveränderung erzählen. Ob jetzt eine Woche im warmen, oder direkt gedampft - kein Unterschied.
Allerdings bin ich auch ein Einzelfall da ich die meisten Aromen nur 1-2% nutze auf 100ml. Alles andere wird mir zu viel.
Tut mir leid das ich keine Erleuchtung bringe.


 
kosch
Beiträge: 799
Registriert am: 26.08.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#3 von Hucky , 22.07.2018 17:51

@Kanu, ich glaube, da hast du einen Riesen-Glaubenskrieg losgetreten....
Ich selbst gehöre eher auch zu den Ungläubigen, dein Thread hätte von mir sein können. Ich gehöre auch zu denjenigen, die nix abwarten können und ein selbst gemischtes Liquid am Liebsten gleich ausprobieren. Ich muss aber sagen, dass ich voller Vorfreude dann nach Ablauf der "Reifezeit" auf das große neue Geschmackserlebnis gewartet habe, mitunter dann aber eher ernüchternde Feststellungen machte. Kann natürlich gut sein, dass infolge des Alters meine Geschmacksknospen allgemein etwas gelitten haben. Aber hinsichtlich chemischer Vorgänge beim "Reifen" kann auch ich nicht zur Aufklärung beitragen.....


"Auch das gesündeste Leben führt zum sicheren Tod" (Karl Valentin)



 
Hucky
Beiträge: 2.099
Registriert am: 03.07.2018


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#4 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 18:14

Ich nutze nur Tabakaromen und mische die mit einem Magnetmischer bei 40 Grad so bei einer Stunde. Von einer Nachreifung habe ich bisher nichts
bemerkt. Eine Kamillentinktur vom Apotheker müsste ja dann auch noch nachreifen, was sicher nicht der Fall ist.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#5 von Michigan , 22.07.2018 18:15

Es hat auch etwas mit den Aroma Molekülen zu tun, die verschiedene Verbindungen eingehen. So in der Art. Wie Parfüm auch oft Monate gelagert wird, bevor es abgefüllt wird. Bei Alkoholen auch, die sind nach Destillation nicht wirklich toll. Es passieren chemische Prozesse, die Zeit brauchen, mehr oder weniger natürlich.

Letztendlich ist es auch Geschmackssache. Einer meiner Apfel Liquid schmeckt erst nach 2 Jahren richtig gut. Tya, war eine vergessene Flasche, die wieder entdeckt wurde.


Weedhunter hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#6 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 18:25

Bei natürliche Stoffen wie beim Wein, Whisky etc. spielen chem. Verbindungen eine andere Rolle. Wir nutzen ja nur synthetische Aromen.
Wenn ich was lange genug mische und das mit Temperatur wird so ein Liquid sicher nicht viel nachreifen.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#7 von Kanu , 22.07.2018 18:29

Danke Euch für Eure Beiträge!

Ihr sprecht einen Aspekt an, den ich noch gar nicht erwähnt habe: Geschmacksempfinden ist eine höchst subjektive Sache, d.h. beim Dampfen kommen zahlreiche variable Aspekte zusammen, die einen Vergleich erschweren (verwendeter Verdampfer, Watte, Wicklungen, eingestellte Spannung...), alles Dinge, die nachvollziehbar einen sehr großen Einfluss auf den Geschmack haben.

Von Gerüchen weiß ich außerdem, dass diese extrem Kontextabhängig wahrgenommen werden, ganz besonders auch von Erwartungshaltungen, sprich: was erwarten wir zu riechen? Ich finde, die ganze Diskussion um die Reifung von Liquids (unabhängig davon, ob da nun was dran ist oder nicht) schafft eine gewaltige Erwartungshaltung. Schließlich hat man vielleicht Geld in irgendwelche Geräte investiert oder sich noch eine Woche am Riemen gerissen, bevor man endlich den ersten Test wagt.

Ich möchte ganz deutlich sagen, dass ich niemanden seinen persönlichen Eindruck nehmen will (eventuell bin ich selbst in ein paar Wochen ein Verfechter dieser These, das schließe ich nicht aus!), aber ich bin halt skeptisch, weil vieles dagegen spricht, dass dafür objektive Kriterien abgesehen von einer gründlichen Mischung der verwendeten Zutaten zuständig sein können.

Gibt es hier im Forum keinen Chemiker, der sich mal ransetzen könnte? Mit einem Gaschromatographen müssten sich Veränderungen doch ermitteln lassen.

Mir ist übrigens gerade der zweite von sechs Geduldsfäden gerissen: Crumble Cat von Copycat, wohl eine Kopie von Crumbleberry von The Milkman (Streusselkuchen mit Himbeeren), kann allerdings nicht vergleichen, kenne das Original nicht. Kommt aber wirklich gut! Bin gespannt, ob sich da was verändert.

@Michigan – Bei Parfums kommen allerdings andere Stoffe zum Einsatz. Synthetische Duftstoffe sind meines Wissens nach ziemlich stabil (Edit: Aldehyde aber z.B. ganz und gar nicht!), meistens werden aber auch (wenn auch zu einem weitaus kleineren Anteil) natürliche ätherische Öle verwendet, die äußerst komplex sind. Trägerstoff beim Reifen ist hier außerdem Alkohol, ich glaube, das begünstigt Reaktionen von Stoffen untereinander stärker an als unsere träge VG / PG-Grundlage (kann mich aber auch täuschen, wie gesagt, bin kein Chemiker).


 
Kanu
Beiträge: 59
Registriert am: 19.07.2018

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#8 von Michigan , 22.07.2018 18:44

PG und VG gehören zu der chemischen Gruppe Alkohol.


 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#9 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 18:48

Zitat von Michigan im Beitrag #8
PG und VG gehören zu der chemischen Gruppe Alkohol.


Kann man aber untereinander nicht vergleichen.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#10 von Kanu , 22.07.2018 18:51

Alkohol ist ein weitgefasster Begriff, ich meinte Ethanol.


 
Kanu
Beiträge: 59
Registriert am: 19.07.2018


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#11 von CmYk , 22.07.2018 18:54

Bei mir reift nix.
Das einzige was passiert: Liquid ändert die Farbe durch die Oxidation von dem Nikotin und das Menthol verfliegt etwas.
Andere Aromen verfliegen übrigens auch.

Also wenn euer Liquid vor dem Reifen nicht schmeckt vielleicht einfach niedriger dosieren anstatt Wochen zu warten?!

Mein Waldmeister von CBV schmeckt auch direkt nach dem mischen.


 
CmYk
Beiträge: 702
Registriert am: 09.05.2017


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#12 von Kanu , 22.07.2018 18:59

Und ich las gestern irgendwo, dass gerade Waldmeister Ewigkeiten zum Reifen benötigt. :-)

Hm, okay, schon mal interessant soweit.

Würde mich aber auch sehr über Gegenstimmen freuen.


 
Kanu
Beiträge: 59
Registriert am: 19.07.2018


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#13 von Michigan , 22.07.2018 19:02

Aromen, da funktioniert keine pauschalisieren, was die Reifezeit anbelangt. Das ist individuell unterschiedlich, und auch vom persönliche Geschmack abhängig.

Wenn eine Person sagt, mir schmeckt es nach dem Mischen schon, und eine andere Person empfindet, erst nach 2 Wochen schmeckt es, denn darf das jeder für sich klären. Aber bitte keine pauschalisieren, wenn Unterschiede wahrgenommen werden


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#14 von Michigan , 22.07.2018 19:07

Ich habe hier ein Eis-Bonbon Aroma. Das riecht nach dem Mischen wie Aceton, und schmeckt fürchterlich. Nach ein paar Wochen schmeckt es, wie es soll.

Waldmeister steht ähnlich kritisch, aber auch da gibt es Aromen, die unterschiedlich schnell brauchbar sind. Auch da habe ich die unterschiedlichsten Erfahrungen gesammelt.

Wenn es nach dem Mischen nicht schmeckt, denn einfach stehen lassen. Bewirkt manchmal Wunder.


SPMS hat das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#15 von UhrigerTyp , 22.07.2018 19:09

Ich mische mein Liquid nur in der Vollmondphase,reifen tut es dann in der selbigen,da durch bekommt es einen schönen runden Geschmack.


Danke Herr Uhriger für deinen Beitrag, wir sind hier alle verdammt stolz auf dich!

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


der665 und Mr.Burke haben das geliked!
 
UhrigerTyp
Beiträge: 40.374
Registriert am: 21.04.2012


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#16 von Kanu , 22.07.2018 19:13

Das Ding ist (und deshalb hab ich diesen thread aufgemacht): ich will natürlich ein möglichst optimales Ergebnis haben. Wenn dies bedeutet, dass ich meine Mixturen wochenlang stehen lassen muss, dann mache ich das. Wenn nicht, dann lasse ich es halt bleiben.

Aber grundsätzlich scheint mir die Notwendigkeit einer zum Teil erheblichen Reifezeit doch in der Dampfercommunity Konsens zu sein, oder sehe ich das falsch? Okay, meine Quellen sind vor allem YouTube-Reviews, aber ich glaube, die betonen alle, wie wichtig das ist. Und das beeindruckt mich halt auch.

Mir ist klar, dass ich am Ende selber die Erfahrungen machen muss, das kann mir keiner abnehmen. Ich wünschte nur, ich könnte da etwas objektiver herangehen. Ich warte einfach total ungern auf etwas, was *eventuell* gar nicht stattfindet. :-)

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #15
Ich mische mein Liquid nur in der Vollmondphase,reifen tut es dann in der selbigen,da durch bekommt es einen schönen runden Geschmack.


Ah, das klingt vielversprechend! Auch in ungeraden Monaten?


 
Kanu
Beiträge: 59
Registriert am: 19.07.2018


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#17 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 19:17

Wenn man ein Liquid mit div. Aromen lange genug mischt und das mit Wärmezufuhr gibt es kein nachreifen. Wenn es das gäbe, hätte jeder
Pharmazeut Probleme der flüssige Arzneien herstellt.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#18 von Michigan , 22.07.2018 19:26

Ich nutze auch ein Magnet Rührgerät mit Heizung. Das rettet aber nicht immer. Durch gute Vermischung mag es schneller reifen, aber das ist auch alles.

Wenn nix mehr geht, empfehle ich auch bei Vollmond zu mischen.


 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#19 von Michigan , 22.07.2018 19:28

Zitat von Tamaskan im Beitrag #17
Wenn man ein Liquid mit div. Aromen lange genug mischt und das mit Wärmezufuhr gibt es kein nachreifen. Wenn es das gäbe, hätte jeder
Pharmazeut Probleme der flüssige Arzneien herstellt.


Arzneimittel müssen auch nicht gut schmecken... Und da wird wieder mächtig durcheinander gewirbelt, wo das eine mit dem anderen nix zu tun hat.


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#20 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 19:29

Zitat von Michigan im Beitrag #18
Ich nutze auch ein Magnet Rührgerät mit Heizung. Das rettet aber nicht immer. Durch gute Vermischung mag es schneller reifen, aber das ist auch alles.



Die Zeit und die Temperatur spielt beim mischen eine große Rolle. Muss man alles testen. Gute Fertigliquide reifen auch nur selten nach.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#21 von Michigan , 22.07.2018 19:32

Reifung und Qualität.
Selbst da gibt es Wartezeiten, Liquid Schmiede beschreibt das auch, warum einige frisch gemischte Liquid noch stehen gelassen werden sollten. Hat schon seine Gründe, sonst wäre das ja alles Mumpitz


 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#22 von sunnymarie32 , 22.07.2018 19:42

naja... ich hab eigentlich nur ein Allday - Menthol mit ein wenig Frucht drin und das schmeckt direkt nachm Mischen, einfach alles zusammenkippen und einmal kräftig schütteln
Ich hab aber auch ein Beerenaroma, das find ich frisch gemischt ganz gut, aber wenn das Liquid ein paar Wochen steht, mag ich es überhaupt nicht mehr - da passiert also unzweifelhaft tatsächlich was...

@Kanu - warum machste es nicht einfach so, das du bei Aromen, bei denen Hersteller/Händler ne Reifezeit angeben, einfach mehrere kleine Proben ansetzt und die nach unterschiedlichen Zeiten mal probierst? Mischen ist zwar kein Hexenwerk, aber ein Geduldsspiel mit ner guten Portion "Try & Error" bleibts immer, bis man sein Optimum für ein Aroma gefunden hat


meine Geräte:
bei ATs vorwiegend Wismec und Eleaf: RX2/3, RX2-20700, Pico-S, Cuboid, Picos, iKonn, Joyetech Espion Tour, Presa, VT75, in Rexerve noch ne DNA-Box und ein Movgin Disguiser...
VDs so gut wie ausschließlich Selbstwickler: Bachelor II, Ammit, Kayfun5, Kylin Mini, in der Bunkerkiste meine guten Subtanks, noch immer 2 GT2-Clone, Aromamizer
einen Squonker - den Pico Squeeze 2


Gliese777Ac hat das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 3.328
Registriert am: 08.04.2015


RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#23 von Michigan , 22.07.2018 19:56

Meine Empfehlung wäre auch, mach dir kleine Mengen, so 10ml oder weniger, und mehrere Proben. Die eine Dampfer du nach dem Mischen, oder nächsten Tag, die andere Probe nach 1...4 Wochen zum Vergleich. Denn hast du Gewissheit. Wichtigste Empfehlung "auch" von mir, kleine Portionen mischen.

Probieren geht über Studieren....in diesem Fall


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#24 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2018 20:06

Zitat von Michigan im Beitrag #21
Reifung und Qualität.
Selbst da gibt es Wartezeiten, Liquid Schmiede beschreibt das auch, warum einige frisch gemischte Liquid noch stehen gelassen werden sollten. Hat schon seine Gründe, sonst wäre das ja alles Mumpitz

Die Liquid Schmiede ist kein Pharmazeut oder Apotheker. Das sollte man bei allen bedenken. Gemischt werden normal nicht nur Dampferliquide sondern
auch viele Medikamente. Wäre ja schlimm wenn da sich etwas kurzzeitig verändern würde. Es gibt halt nur Alterungsprozesse wo Sachen unbrauchbar
werden. Wie halt mit allen.



RE: Was passiert beim Reifen bzw. passiert überhaupt was?

#25 von Michigan , 22.07.2018 20:21

Es geht hier aber nicht um Medikamente, sondern um Liquid.
Es wird nie auf einen Nenner zu bekommen sein, ob der eine lange Reifezeit bevorzugt, der andere nicht. Das Thema kenne ich seit vielen Jahren, immer das selbe.

Ich gebe daher nur Tipps, um selber die Erfahrung zu machen. Meine eigenen Versuche haben über die Jahre sicher mehr als 2 Liter Base gekostet, die ich nicht gedampft habe. Daher, sparsam probieren, und dann erst größere Mengen Abmischen.
Bei größeren Mengen wollte ich mir aber sicher sein, dass diese nach ein paar Wochen oder gar Monaten noch schmecken.


 
Michigan
Beiträge: 6.421
Registriert am: 29.04.2015


   

Reift eine Basen-Aroma-Mischung mit hoher Aromakonzentration zum späteren Nachverdünnen genauso gut?
Hardware, Geschmack und Mischen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz