Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?

03.01.2013 22:50
#1 Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Hallo liebe Dampferfreunde,
Ich hab noch Weihnachtsgeld übrig und bin auf der Suche nach einem zweiten Akkuträger.
Es muss nicht gerade der Provari sein. So in der Gewichtsklasse bis 100 Euronen würde ich ausgeben.
Ich als Noob bitte euch um ein paar Vorschläge, wenn`s nicht so viel Arbeit macht.
Ganz Klasse wäre da noch der Link für eine evtl. Bestellung.
Wenn dieser Händler dann auch noch Nikotinbasen 36 mg/ml hätte, um Versandkosten zu sparen, wäre das nicht nur Klasse sondern „spitzenmäßig“
Auf eure Antworten freue ich mich jetzt schon


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:00
#2 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Zitat:
Hallo liebe Dampferfreunde,
Ich hab noch Weihnachtsgeld übrig


Kauf Dir ein Vamo der ist Gut,Groß und Schwer ,genau das richtige für uns Männer.

Wenn nicht überweise mir dein Geld welches du nicht brauchts.

Danke Herr Uhriger für deine wissendschaftlichen und fundierten Beiträge, wir sind hier alle verdammt stolz auf dich!

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:02 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 23:02)
#3 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Vamo vv/vw mod v2 hab ich, war mein erster, Danke


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:19
#4 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Evic oder Vamo


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:21
#5 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

ne, evic noch net, da wart ich ml noch ab


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:35
avatar  thore
#6 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

zmax

Wegen meiner Rechtschreibung bitte ich um Verständnis, da ich Legastheniker bin. Danke.
ist:lawa ,ego-t,kinkong kamikatze,Glv 2mal,
zmax,sigel zmax,CVI V2,l-rider Robust in edelstal und in rot,ViviTank,Vivi Nova,vamo,RDA 1.in schwartz 1.in silber,K100,Bulli Extreme,a2 tm

warddy,Irony,AGA-T,Indulgence V4 Akkuträger,Lse


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:48
avatar  Omega
#7 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Schau doch einfach mal hier rein http://www.intaste.de/
Intaste hat ein paar gute AT´s und auch günstig Basen im Angebot und wenn du Intaste hier im Forum anschreibst bekommste auch noch 5% Rabatt. V/Zmax oder Robust oder einen ungetakteten.... Muste mal schauen.

Meine VD´s: Kayfun V2, V3.1 Gamma & Mini V2.1, Surface, GLV, RTA, Mini-SW, Bullet, Oddy
Meine AT´s: div. GennyPenny Geräte, EpicStorm, Vmax, Vamo, CVI, eVic, Steam-Reaper DNA

GennyPenny Bastler. Sie passen fast überall rein!
Hier der Beweis: Geburt eines Bottemfeeders nach dem Tode zweier VMAX


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:53
avatar  Theop
#8 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

king kong für unterwegs. gibts mittlerweile mit regelbarer Einstellung 3,3 - 3,7 und 4,15 Volt.
Will ich mir demnächst als Ersatz für die ego-Akkus holen. ein 1000er twist Original kostet so um die 20 €, der king kong im Set mit einem 18650er kostet knapp 21 €. Und der hält bestimmt länger aus, als ein twist.
Ist zwar dicker, aber dann haben wir Männer was in der Hand. lol.

Gruss

Theo



Vier Podsysteme, der Rest ging weg.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 23:57
avatar  Crymer
#9 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

wenn du geduldig sein kannst nen vamo aus china für umgerechnet 24-26 euronen ( vaporbreak.com )
akkus und ladegerät haste ja warscheinlich schon

meiner hat 3 wochen gebraucht, hat Variable Volt/Wariable Watt, Akku Spannungsanzeige, Wiederstandmessung. Was will man also mehr.
Sieht gut aus und macht was er soll !


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 01:26
avatar  DJ
#10 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar
DJ

Vamo hast du schon, also folgt nun der ZMAX V2 RMS.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 01:37
#11 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Hallo,

Ich würde nach dem Z/Max Clone von Siegelei ausschau halten.
Hat die Elektronik vom Smok Z/Max und kostet weniger als die hälfte.
Verarbeitung ist auch OK, vom Gewinde her und so.

Ich habe meinen in Miguels SB mit bestellt, hat 50 Euro gekostet und ich bin voll
zufrieden mit dem Teil. Steht halt nur nicht Smok drauf, aber ich brauch das nicht.

Finde den Originalen von Smok zu teuer.


Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 08:08
#12 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

So, liebe Dampfergemeinde,
„es ist vollbracht“ mein Entschluss steht fest.
Erst mal ein herzliches Dankeschön für diejenigen, die mich in meiner schweren Zeit, mein Weihnachtsgeld auf die Birne zu hauen, unterstützt haben.

Hier mein Fazit:

Ich bin zwar der volle PC- und Technikfreak, aber, ne Efic kommt mir mal jetzt noch nicht in`s Haus, da wart ich mal noch ab.
ZMAX V2 RMS soll die Elektronik auch nicht gerade der große Hammer sein.
Lava VV 2.0 hatte ich 4 Wochen lang und ist mir mit VIVI vollgelaufen. Der Pluspol war zum Akkufach nicht dicht, und so ist mir die ganze Suppe in die Elektronik gelaufen, war der totale Fehlkauf!!!
Ne VAMO VV/VW Mod V2 chrom hab ich und bin begeistert.

Nun wird mit „schwerem Gerät“ aufgefahren:
Ich hol mir die VAMO VV/VW Mod V2 stainless.
Dass demnächst wieder Neuigkeiten auf den Markt kommen ist mir fast klar aber meine Geduld hat so ihre Lücken.
Ist ja bald wieder Weihnachten :-)


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 08:54
#13 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Der Vamo und die Zmax haben doch den selben elektronikchip verbaut !


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:07
#14 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Aber nur der ZMAX V2
PV?...warum mehr zahlen,wenn es gleichwertiges gibt,wenn nicht sogar besser und auch noch in ES !


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:10
#15 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Na da wird nur vom Schätzeisen gesprochen, macht mich schon stutzig, guggst du:
http://www.youtube.com/watch?v=LuK_EjFUQEI


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:15
#16 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Ich kann den Cigstar IM3 empfehlen, dagegen wirken sogar Vamo und co. wie Spielzeug *g*
Dazu sieht er sehr gut aus! Testbericht da: http://www.mountainprophet.de/2012/11/22...-imotion-3-im3/

Aber ich glaube die Dampf Destillerie hat den erst ab dem 7.1. wieder vorrätig und keine 36er Basen im Angebot!

Ich bin seit dem 28.11.2012 überzeugter und dankbarer Dampfer! Seit dem von 4 Schachteln Pyros täglich auf genau 0 und das nach 22 Jahren!
Dampfen: Biansis, Cigstar IM 3, Vamo, GG Penelope/Odysseus, Nautilus.

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:37
avatar  DJ
#17 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar
DJ

Zitat von Petersdampf im Beitrag #15
Na da wird nur vom Schätzeisen gesprochen, macht mich schon stutzig, guggst du:
http://www.youtube.com/watch?v=LuK_EjFUQEI



Da hast du was falsch verstanden. Auch in diesem Video wird nur von der ZMAX 1 als Schätzeisen gesprochen.
Bei der ZMAX 2 RMS gibt es zwei Modi: Den "Schätzeisen-Modus" und den "RMS-Modus".
Im RMS-Modus ist alles ok, die Messwerte kann man auch bei Mountainprophet nachlesen.

Das nur so am Rande.

Trotzdem schon mal vorab viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:54
#18 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Hast schon recht, aber wie du sagst, gleicher chip,
aber doppelt so teuer, sorry.
Aber danke für den tipp


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 09:55 (zuletzt bearbeitet: 05.01.2013 09:57)
#19 RE: Zuviel Weihnachtsgeld; Welcher Akkuträger?
avatar

Zitat
Der Vamo und die Zmax haben doch den selben elektronikchip verbaut



Vielleicht denselben Chip ( Ich hab noch nicht gesehen das es Pics von der Maßgebenden mittleren Platine beider Modelle und dem Chip darauf im Detail gibt, es ist erstmal immer noch ne Mutmaßung solang da keiner konkret alles zerlegt hat ) aber Unterschiede in der Elektronik und der Software. Das ergibt sich schon alleine durch die unterschiedliche Bedienung.

Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht