Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#126 von Aida , 16.02.2012 21:50

ja, hier noch ein Artikel:http://www.ksta.de/html/artikel/1329385431746.shtml
aber ich bin eigentlich fast immer vorsichtig bei Elektroartikeln.Beim Laden diverser Gerätschaften und auch bei den übrigen.Bedeutet also,dass ich direkt nach dem Ladevorgang den Stecker rausnehme und das ist egal,ob Handy,Laptop oder E-Zigarette.Bei anderen Gerätschaften wie TV,Wasserkocher,Radio ,Senseo,Waschmaschine usw.ziehe ich auch nach Gebrauch den Stecker.Nur die unvermeidlichen Dinge am Strom (Kühlschrank,Telefon)Hat aber auch etwas mit Stromsparen zu tun,eine Lebensversicherung im Alltag gibt es nun mal nicht....


Aida  
Aida
Beiträge: 196
Registriert am: 20.11.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#127 von maggisoft , 16.02.2012 21:55

Die Ursache muss untersucht werden. aber nicht von den Pyro Herstellern.
evtl. war auch ein Eigenbau im Mund , oder oder oder.

Aber Millionen Akkus sind in deutschen Haushalten , sehr sehr selten explodieren diese bei sachgemäser Behandlung !


Keiner ist unnütz,
er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


 
maggisoft
Würzig harter Toback
Beiträge: 5.883
Registriert am: 29.11.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#128 von Seemann , 16.02.2012 22:07

Zitat von barny1970
Ja, ja, ja, wir wissen nun, das E-Ziggis gefährlich sind.
(...) Ich kanns echt nicht mehr hören bzw. lesen!!!


Barny, du kannst glauben, dass wir alle nicht begeistert sind. Ich denke mir nur, dass nach diesem Ereignis bzw. durch die dramatische Berichterstattung einige Menschen hysterisch reagieren könnten, wenn sie uns begegnen. Sei es an der Bushaltestelle oder im Stammlokal.
Da ist es dann nicht verkehrt, wenn man auf ein "Geh' mir fort mit dei' Rohrbomb'" etwas anderes erwidern kann, als "Bleiben Sie doch hier, zu zweit stirbt's sich leichter.".
Zynismus ist normalerweise nicht mein Stil, aber ich möchte deutlich machen, dass es wenig hilft, wenn wir jetzt die Augen schließen und uns sagen, es sei nichts passiert. Durch die Meldung kommt Vertrauen ins Wanken und da können wir sicher gegensteuern.

Zitat von Steamhead
Da muss doch technisch was machbar sein, um diese fulminante Art der Selbstzerstörung zu verhindern, oder?


Tja, Steamhead, das wäre natürlich gut. Ist natürlich auch eine Frage, wieviel Prozent teurer diese eingebaute Sicherheit den Akku dann machte. Und es stellt sich natürlich auch die Frage nach der Wahrscheinlichkeit für eine Explosion. Bei Handy-Akkus hat doch auch noch niemand an weitere Sicherheitsmaßnahmen gedacht, soweit ich weiß.


Seemann  
Seemann
Beiträge: 97
Registriert am: 13.11.2011

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 | Top

RE: Bild: Elektrische Zigarette im Mund explodiert!!!

#129 von Andy65 , 16.02.2012 22:30

Zitat von Seemann

Zitat von Andy65
Grundsätzlich würde ich die Gefahr einer Explosion nicht an der Leistung eines Akkus ausmachen sondern an der Qualität wie er gebaut ist und womit er gefüllt ist.
Bei Autobatterien gibt es ja auch ein Auslassloch, welches es dem Gas erlaubt zu entweichen, so das sich kein Druck aufbauen kann.



Möglicherweise ein Missverständnis.
Meine Überlegung: Ist es abwegig anzunehmen, dass ein kleiner Slim-Akku weniger energiereich zerbirst als ein großer Akku?
Dass ich also die Folgen eines solchen Unfalls dadurch verringere, dass ich eine kleine Dampfe nutze?




Das zu würde ich mal meinen, es gibt auch unterschiedlich China-Böller halt große und kleine:) Knallen tun se alle, die Großen halt lauter:)
Extremes Beispiel dafür

wetter.ORF.at
DO | 16.02.2012


Sujetbild Notarzt (Bild: fotolia.de/Felix Abraham)
CHRONIK 16.08.2011
Autobatterie explodiert: Bub mit Säure verätzt
In Wang (Bezirk Scheibbs) ist am Dienstag ein siebenjähriger Bub bei der Explosion einer Autobatterie verletzt worden. Der Bub wurde laut Einsatzkräften mit Batteriesäure am Oberkörper und im Gesicht verätzt.


Wollte sich gerade Eis aus Kühltruhe holen.
Kind wurde von Batterieteilen getroffen
Zu dem Vorfall kam es in der Garage des landwirtschaftlichen Anwesens der Familie des Buben, wo die Autobatterie gerade an ein Ladegerät angeschlossen war.

Als der Bub die Garage betrat um sich ein Eis aus der Kühltruhe zu holen, explodierte die Batterie, berichtete die Polizei. Das Kind wurde von explodierenden Batterieteilen getroffen und mit Batteriesäure am Oberkörper und im Gesicht verätzt.

Die Eltern alarmierten sofort die Rettung. Der Siebenjährige wurde ins Landesklinikum St. Pölten gebracht, wo er nun stationär behandelt wird. Sein Gesundheitszustand sei stabil, heißt es.


Unklar, wie es zur Explosion gekommen ist
Die Ermittlungen, weshalb es zu der Explosion in der Garage gekommen ist, laufen. Fraglich ist, ob die Autobatterie durch einen technischen Defekt explodierte, oder der Bub womöglich selbst irrtümlich an der Batterie oder dem Ladegerät ankam oder daran hantierte.

Eine Befragung durch die Polizei soll in den nächsten Tagen, sobald es dem Buben besser geht, Aufschluss bringen.


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#130 von ChrisS , 16.02.2012 22:34

Geiz ist Geil in Perfektion.

Wir werden hier so oft gebeten, Ratschläge für Ladegeräte und Akkus zu geben, und dann kaufen sich viele aus Sparwut und "so schlimm kanns ja nicht sein" und "der übertreibt bestimmt" und "Der Akku bei EBay hat aber 4000mAh" echte Chinaböller. Beliebt ist auch der hilfreiche Kommentar "Ich baue meine Akkus aus Notebooks aus und ich lebe auch noch". Den liebe ich. Oder den "Auf YouTube stecken sie Schraubenzieher durch, da passiert nichts".

Ist es wirklich so schlimm, einfach mal ein paar Euro mehr auszugeben? Viele Kommentar in diesem Thread lassen darauf schliessen: "Muss erst 10 Minuten heiss werden" ... "Kann gar nicht sein" ...

Wisst ihr, die 3,7 Volt Akkus gibt es nicht bei Media-Markt zu kaufen, WEIL SIE GEFÄHRLICH SIND UND RICHTIG BEHANDELT WERDEN MÜSSEN. Die können wirklich innerhalb von Sekunden explodieren. Ohne Vorwarnung auch noch. Viele Zellen, die wir normalerweise benutzen, dürfen eigentlich gar nicht an Endkunden abgegeben werden.

"Da muss doch technisch was machbar sein"

Ja klar - kauf halt die richtigen Akkus. Viele Anbieter von Akkuträgern empfehlen Lithium-Mangan Akkus, normalerweise von AW. Warum wohl? Weil sie eben NICHT explodieren, sondern ausgasen. Naja, und weil sie auch sonst besser sind und hochstromfähig.

Ja, ich weiss dass ich jetzt SCHON WIEDER den Miesepeter mache. Lasst uns lieber über die arme Sau lachen, dem so ein Ding ins Gesicht springt: HA HA HA. Wenigstens wars nicht so teuer!


 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#131 von Andy65 , 16.02.2012 22:36

Hier ein Filmisches Beispiel eines explodierenden Akkus und man sieht recht gut die Gasbildung



Zitat: WEIL SIE GEFÄHRLICH SIND UND RICHTIG BEHANDELT WERDEN MÜSSEN

Genau wie Raubtiere:D


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 | Top

RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#132 von Marauder , 16.02.2012 22:48

Zitat von ChrisS
Geiz ist Geil in Perfektion.

Wir werden hier so oft gebeten, Ratschläge für Ladegeräte und Akkus zu geben, und dann kaufen sich viele aus Sparwut und "so schlimm kanns ja nicht sein" und "der übertreibt bestimmt" und "Der Akku bei EBay hat aber 4000mAh" echte Chinaböller. Beliebt ist auch der hilfreiche Kommentar "Ich baue meine Akkus aus Notebooks aus und ich lebe auch noch". Den liebe ich. Oder den "Auf YouTube stecken sie Schraubenzieher durch, da passiert nichts".

Ist es wirklich so schlimm, einfach mal ein paar Euro mehr auszugeben? Viele Kommentar in diesem Thread lassen darauf schliessen: "Muss erst 10 Minuten heiss werden" ... "Kann gar nicht sein" ...

Wisst ihr, die 3,7 Volt Akkus gibt es nicht bei Media-Markt zu kaufen, WEIL SIE GEFÄHRLICH SIND UND RICHTIG BEHANDELT WERDEN MÜSSEN. Die können wirklich innerhalb von Sekunden explodieren. Ohne Vorwarnung auch noch. Viele Zellen, die wir normalerweise benutzen, dürfen eigentlich gar nicht an Endkunden abgegeben werden.

"Da muss doch technisch was machbar sein"

Ja klar - kauf halt die richtigen Akkus. Viele Anbieter von Akkuträgern empfehlen Lithium-Mangan Akkus, normalerweise von AW. Warum wohl? Weil sie eben NICHT explodieren, sondern ausgasen. Naja, und weil sie auch sonst besser sind und hochstromfähig.

Ja, ich weiss dass ich jetzt SCHON WIEDER den Miesepeter mache. Lasst uns lieber über die arme Sau lachen, dem so ein Ding ins Gesicht springt: HA HA HA. Wenigstens wars nicht so teuer!





Das ist genau der Punkt, an dem ich auch ansetze. Geiz ist Geil darf nicht immer das Nonplusultra sein, klar stehe ich auf ein gutes Preis/Leistung Verhältnis, aber alles muss sein Ende haben. Lieber suche und recherchiere ich stundenlang im Netz, bevor ich den Superschnapper zu absoluten Niedrigpreis ergattere. Ferner habe ich dann auch lange Zeit etwas von meinem neuen Spielzeug...

Auch hier gilt, wie immer öfter: Wer billig kauft, kauft zweimal

Das mag sehr zynisch klingen für den Betroffenen aus dem Artikel, aber dem ist nunmal so

Zudem wird schon, als anderes Beispiel, seit Jahren vor Nachbauakkus für z.B. Handys oder Laptops gewarnt und auch Originalteilhersteller können sich vor Qualitätsmängeln nicht immer freisprechen, ich habe da brennende Laptops einer bestimmten Marke vor Augen.

Das ist zwar alles sehr "deutsch", aber letztenendes gehört vielleicht auch erwähnt: Wer nicht hören will, muss fühlen...

MfG

Marauder


 
Marauder
Beiträge: 1.817
Registriert am: 21.11.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#133 von ChrisS , 16.02.2012 22:52

Andy - das Beispiel ist nicht sehr tauglich - ist ein ganz anderer Akkutyp als wir ihn verwenden.
Informationen über Akkus findet man gut zusammengefasst in der englischen Version der Battery University (einfach googlen).


 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#134 von Andy65 , 16.02.2012 22:56

Zitat zu Lithium-Magan Akkus:Hochstromzellen auf Mangan-Basis weisen eine hohe Eigensicherheit auf, da Mangan nicht mit Lithium reagiert. In vielen Fällen kann daher bei Akkupacks mit diesen Typen auf ein PCB ('Protection Circuit Board' - elektronische Schaltungen zur Überwachung von Unter- und Überspannung, Kurzschluss und Temperatur) verzichtet werden, was Gewicht und Kosten spart.

Was Kosten spart aber die Entwicklung überteuert an den Endverbraucher weitergibt.

Ja meine Güte es sollte sich aber nicht nur auf e-Zigaretten beschränken sondern allgemein OMG
Ich brauch dafür kein Wiki oder sonst was, denn ich dampfe 1. selbst und 2. besitze ich genügend andere Gerätschaften die Akku betrieben sind. Mein technisches Verständnis ist zwar nicht auf Ingenieur Niveau aber hinreichend ausreichend. Du gibst dem ja richtig schub wenn du es nur auf Dampfer beschränkst und es ist nur ein einziger Vorfall!!


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 | Top

RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#135 von A2T-Besteller ( gelöscht ) , 16.02.2012 23:12

wenn ich es richtig verstanden habe gehören die aw imr-akkus zu den sicheren? oder?


A2T-Besteller

RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#136 von Andy65 , 16.02.2012 23:15

Na die Sicherheit wird auch vom Benutzer mitbestimmt falsche Polung kann schon zum Gau werden.

Niemals kurzschließen - lebensgefährliche Ströme !
Bei Entladung von unter 3.5V wird die Lebensdauer verkürzt
Hochwertiges und dafür geeignetes Ladegerät nutzen
Nicht über 4.25V laden, dies schadet dem Akku
Lassen Sie die Akkus nie unbeaufsichtigt laden
Bei Lampen mit mehreren Akkus, diese immer zusammen nutzen und laden
Entnehmen Sie die Zellen sofort nach dem Ladevorgang

Ich habe selbst ne schicke Taschenlampe die mit 18650er befeuert wird und die Akkus haben schon 3 Jahre aufn Buckel.
Und sie tun es immer noch!


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 | Top

Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#137 von Milariz , 17.02.2012 01:16


Gruß André


Milariz  
Milariz
Beiträge: 180
Registriert am: 06.11.2011

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#138 von Walterix , 17.02.2012 01:24

Das ist natürlich eine Meldung wert.
Wenn jemand in seinem Bett verbrennt oder erstickt, juckt das keinen mehr !



Bereiche
Mischbereich - Hilfe zum Mischen, Liquid Rezepte, Aromen-Ecke
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Modder Forum - Hilfe, Materialien/Behandlungen, Defektes, Volt, Watt, Ampere, Ohm
Austausch - Neues auf dem Markt, Einkaufstips-und Hilfe, Versand, Zoll, Gesetze


 
Walterix
Moderator
Beiträge: 17.335
Registriert am: 17.10.2011


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#139 von Nighthawk , 17.02.2012 01:24

Woher wußte ich das jetzt die Runde durch die Pressewelt macht?

Und nur nicht in der Titelzeile schreiben das es ein Akku war, sonst liest das keine Sau.


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#140 von Ratzfatz , 17.02.2012 01:28

Wenn ein Handyakku explodiert interessierts keiner Sa....mehr !



 
Ratzfatz
Beiträge: 1.322
Registriert am: 06.02.2012


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#141 von Milariz , 17.02.2012 01:28

Zitat von Nighthawk
Woher wußte ich das jetzt die Runde durch die Pressewelt macht?

Und nur nicht in der Titelzeile schreiben das es ein Akku war, sonst liest das keine Sau.



Hatte den gleichen Gedanken. Arbeitskollege hatte mich grad auf den Artikel hingwiesen

War mir als Dampfer im Vorfeld klar, dass es der Akku war, auch ohne den Bericht zu lesen.
Nur für jemand der sich mit der Materie nicht auskennt, und Contra E-Zigarette ist, ist es natürlich ein gefundenes Fressen.


Gruß André


Milariz  
Milariz
Beiträge: 180
Registriert am: 06.11.2011


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#142 von etops , 17.02.2012 01:29

Publicity ist immer gut, egal ob schlechte oder gute.

Ich habe ja die Hoffnung noch nicht ganz verloren, das wir Menschen insgesamt doch eher vernünftig sind.

Solche Meldungen helfen, dass sich Menschen mit der E-Zigarette auseinandersetzen, da es auf breiter Basis in das Bewusstsein rückt; dass es hier ein explodierter Akku ist, ist eigentlich ein Glücksfall (außer für den, bei dem es passiert ist). Akkus benutzt jeder... bis sie wegen ihrer Gefährlichkeit verboten werden. Es lebe die Dynamo-E-Zigarette mit VV-Mod.

Gruß etops


Gruß etops

"Freiheit statt Lobbyismus!" ;-)


etops  
etops
Beiträge: 379
Registriert am: 09.01.2012


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#143 von Gelöschtes Mitglied , 17.02.2012 01:30

Die Kommentare in den "Schlagzeilen" sind ja ebenfalls astronomisch.... ( t-online-news )


zuletzt bearbeitet 17.02.2012 01:31 | Top

RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#144 von Nighthawk , 17.02.2012 01:33

Draufklicken um den "Artikel" zu lesen habe ich mir gespart, können andere machen um die Klickzahl schön zu pimpen.

Und ein Kommentar darauf erüberigt sich in meinen Augen auch.


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#145 von RonS , 17.02.2012 01:38

ja wirklich !


RonS  
RonS
Beiträge: 21
Registriert am: 09.01.2012


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#146 von etops , 17.02.2012 01:41

@ Nighthawk

Da hast Du sicher recht.Es ist irgendwie immer das gleiche.

Ich denke aber genau diese Nachricht und ihre Verbreitung in den deutschen Medien zeigt, dass der Protest gegen die politische Linie des Gesundheitsministeriums in NRW und Thüringen breit in der Bevölkerung, nachhaltig und effektiv ist. Ansonsten wäre es nur in den klassischen Boulevardblättern aufgetaucht.

Ich sehe das als gutes Zeichen, auch wenn es mir um denjenigen, dem der Akku explodiert ist sehr leid tut. Ob es wohl doch Sinn macht, dass der Zoll nach CE schaut? TÜV-geprüfte E-Zigaretten + Zubehör statt 40% sparen und in xyz bestellen? Das sind schon Aspekte, über die ich nachdenke....

Gruß etops


Gruß etops

"Freiheit statt Lobbyismus!" ;-)


etops  
etops
Beiträge: 379
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#147 von SabbelMR , 17.02.2012 01:43

Nun hatten wir hier aber schon die lange Diskussion zu dem Ereignis:

Bild: Elektrische Zigarette im Mund explodiert!!!


Ich werde mich mal bei den Mods um eine Verschmelzung der Threads bemühen.


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#148 von Nighthawk , 17.02.2012 01:48

Mal im Ernst:

Wer da drauf klickt füttert Trolle. Jedes Blätchen wird den Artikel bringen (Steigert die Klickrate, haben wir mal wieder was um Leute anzulocken).

Und soweit ich weiß hat der Vogel eh an seinen Akku herumgefummelt und war so clever das verkehrte Ladegerät zu nehmen.

Mit wem oder was soll ich Mitleid haben? Mit seiner Dummheit? Dann müßte mir mindestens die Hälfte der Menschheit leid tun. Da habe ich aber Besseres zu tuen, das könnt ihr mir glauben.
Und sollen mich ruhig die Nichtdampfer oder Leute die nicht denken können ansprechen. Antworte ich denen ob ich mich zu jedem explodierenden Akku äußern soll, und fertisch.


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011


RE: Jetzt kommen die Horror Meldungen ...

#149 von DonSteam , 17.02.2012 01:51

Falls es nicht schon jemand gepostet hat, bei web.de gibts auch den Artikel
http://web.de/magazine/gesundheit/krankh...im-gesicht.html

und wer findet den Fehler?


Möge der Dampf mit euch sein ;)


 
DonSteam
Beiträge: 52
Registriert am: 05.01.2012


RE: Focus und div.: E-Zigarette explodiert Raucher im Mund

#150 von Windspiel ( gelöscht ) , 17.02.2012 01:54

Liquide mit Liquid. Lispelnder Millionär mit Zahnlücke. Gewust wie.


Windspiel

   

DAZ: 49 Fragen zur E-Zigarette
Umfrage Deutsche Apotheker Zeitung Verkauf PG/VG

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen