Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#51 von Miezmiau , 20.02.2013 15:18

So, jetzt rauscht auch die dpa-Meldung dazu durch den Blätterwald. Reicht ja ein exemplarischer Link... *rolleyes*:

Süddeutsche "Prozesse - Schulen: Rauchverbot gilt auch für E-Zigaretten auf dem Schulhof"




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.082
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#52 von die füchsin , 20.02.2013 15:19

Zitat von Miezmiau im Beitrag #51
So, jetzt rauscht auch die dpa-Meldung dazu durch den Blätterwald. Reicht ja ein exemplarischer Link... *rolleyes*:

Süddeutsche "Prozesse - Schulen: Rauchverbot gilt auch für E-Zigaretten auf dem Schulhof"


... war doch klar...


!!! OHNE DAMPF KEINE LEISTUNG !!!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!


 
die füchsin
Beiträge: 1.716
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#53 von Meikel , 20.02.2013 15:46

..was anderes war auch nicht zu erwarten...denke gerade WEIL die Rechtslage so unsicher ist kommt man mit sowas nicht durch - schon gar nicht als Lehrer an einer Schule..ich verstehe aber auch ehrlich gesagt nicht warum manche Dampfer diese Sonderbehandlung für sich provokativ in Anspruch nehmen wollen. Ich denke man muss sowas nicht bis vor´s Gericht ziehen, denn der Schuss kann auch ganz leicht nach hinten losgehen..naja..mal schauen was bei der Entscheidung heute rauskommt :)

Die Spannung bleibt..

P.S.: Das "neue" Zeichen finde ich allerdings sehr kreativ :-D

Meikel
eZB Team


 
Meikel
Beiträge: 109
Registriert am: 10.07.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#54 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 16:00

und damit hat der verleitete Kollege uns allen einen RIESEN Gefallen getan...

Diese Negativ-Werbung wäre nicht nötig gewesen wenn der Herr mal sein Gehirn eingeschaltet hätte...
Das "e-Zig als Einstieg für Jugendliche"-Argument schwirrt doch immer wieder durch die Kanäle.

Und der will sich dampfend auf den Schulhof stellen. Ob das rechtlich OK war, ist dabei doch mal vollkommen egal.

Als Lehrer "gehört" sich sowas nicht, wenn dort Rauchverbot besteht. Auch wenn es kein Rauchen ist, es sieht von einiger Entfernung so aus, und hat damit "Signalwirkung" als Diskussionsgrundlage für die Schüler und auch Eltern. Wenn die Schule das gutheißen würde, und auch nur ein Schüler daraufhin mit dem Dampfen anfängt der vorher vielleicht nicht geraucht hat, wäre das DIE Waffe, das gefundene Fressen für die e-Zig-Gegner.

Nun haben wir ein Urteil gegen die E-Zig, das durch die Medien geistert, von einem "werten Kollegen" der zu Faul war, das Schulgelände zu verlassen. Und jene unter uns, die bislang im Kaffezimmer dampfen durften - weil wir mit Argumenten unsere Kollegen überzeugten - haben nun ein Gerichtsurteil vor der Nase.

DANKE A-Hole!



RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#55 von Meikel , 20.02.2013 16:09

@Toreadors: Harte auch wenn wahre Worte.. :-/


 
Meikel
Beiträge: 109
Registriert am: 10.07.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#56 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 16:18

Zitat von Toreadors im Beitrag #54
und damit hat der verleitete Kollege uns allen einen RIESEN Gefallen getan...

Diese Negativ-Werbung wäre nicht nötig gewesen wenn der Herr mal sein Gehirn eingeschaltet hätte...
Das "e-Zig als Einstieg für Jugendliche"-Argument schwirrt doch immer wieder durch die Kanäle.

Und der will sich dampfend auf den Schulhof stellen. Ob das rechtlich OK war, ist dabei doch mal vollkommen egal.

Als Lehrer "gehört" sich sowas nicht, wenn dort Rauchverbot besteht. Auch wenn es kein Rauchen ist, es sieht von einiger Entfernung so aus, und hat damit "Signalwirkung" als Diskussionsgrundlage für die Schüler und auch Eltern. Wenn die Schule das gutheißen würde, und auch nur ein Schüler daraufhin mit dem Dampfen anfängt der vorher vielleicht nicht geraucht hat, wäre das DIE Waffe, das gefundene Fressen für die e-Zig-Gegner.

Nun haben wir ein Urteil gegen die E-Zig, das durch die Medien geistert, von einem "werten Kollegen" der zu Faul war, das Schulgelände zu verlassen. Und jene unter uns, die bislang im Kaffezimmer dampfen durften - weil wir mit Argumenten unsere Kollegen überzeugten - haben nun ein Gerichtsurteil vor der Nase.

DANKE A-Hole!



Auf den Punkt gebracht:
...typisch Lehrer - Besserwisser eben....



RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#57 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 16:18

Ich hoffe nur dass die Kollegen bei uns die gegen das Dampfen in dem Nebenraum vom Lehrerzimmer sind, davon nichts mitbekommen.

Ich und eine Kollegin von mir haben lange Überzeugungsarbeit geleistet, damit das Dampfen im Kafferaum toleriert wurde.

Und wir haben 2 weitere Raucher aus dem Kollegium so zur E-Zigarette gebracht. Und gerade im Winter und wenn es regnet ist das immer ein tolles Argument um noch rauchende Kollegen von den Vorzügen der E-Zigarette zu überzeugen.


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 16:22 | Top

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#58 von Supi77 , 20.02.2013 16:25

Zitat von Toreadors im Beitrag #57
Ich hoffe nur dass die Kollegen bei uns die gegen das Dampfen in dem Nebenraum vom Lehrerzimmer sind, davon nichts mitbekommen.

Ich und eine Kollegin von mir haben lange Überzeugungsarbeit geleistet, damit das Dampfen im Kafferaum toleriert wurde.

Und wir haben 2 weitere Raucher aus dem Kollegium so zur E-Zigarette gebracht. Und gerade im Winter und wenn es regnet ist das immer ein tolles Argument um noch rauchende Kollegen von den Vorzügen der E-Zigarette zu überzeugen.


eure Schüler dürfen auch in einem eigenen Raum dampfen ? weiß nicht auch irgendwie zwiespältig...


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#59 von joe2web , 20.02.2013 16:26

Tja, jetzt haben wir natürlich den Unsinn von wegen
'Rauchen im Sinne des Gesetzes sei auch das Inhalieren einer E-Zigarette' in einem Urteil drin,
was ja eigentlich schleunigst wieder richtiggestellt werden sollte, weil sonst sind wir alle in
der 'rue de la gag' mit unserem Dampfies.

OMG, das höre ich jetzt sicher wieder von zig Leuten, so wie beim italienischen Dorf und dem Dampfverbot...


Falls ich mich irre, nehme ich alles zurück, und behaupte das Gegenteil!!!


 
joe2web
Beiträge: 162
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Austria


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#60 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 16:26

Zitat von Supi77 im Beitrag #58
Zitat von Toreadors im Beitrag #57
Ich hoffe nur dass die Kollegen bei uns die gegen das Dampfen in dem Nebenraum vom Lehrerzimmer sind, davon nichts mitbekommen.

Ich und eine Kollegin von mir haben lange Überzeugungsarbeit geleistet, damit das Dampfen im Kafferaum toleriert wurde.

Und wir haben 2 weitere Raucher aus dem Kollegium so zur E-Zigarette gebracht. Und gerade im Winter und wenn es regnet ist das immer ein tolles Argument um noch rauchende Kollegen von den Vorzügen der E-Zigarette zu überzeugen.


eure Schüler dürfen auch in einem eigenen Raum dampfen ? weiß nicht auch irgendwie zwiespältig...




Nein dürfen sie nicht. Aber die sehen und riechen das auch nicht.

Wir benutzen im Lehrerzimer auch unsere Handys. Aber wo immer ein Schüler uns sehen könnte gibt es keine Handys.



RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#61 von Supi77 , 20.02.2013 16:30

Lehrerlogik hab ich noch nie verstanden.

Ihr macht das schon


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#62 von heimchen , 20.02.2013 17:23

Zitat von Supi77 im Beitrag #61
Lehrerlogik hab ich noch nie verstanden.

Ihr macht das schon


Irgendwie verstehe ich hier Einiges nicht.

Auf der einen Seite regen sich alle wegen dem NRW NRSchG auf, weil dampfen eben NICHT rauchen ist, Dampfertreffen scheinen jetzt sogar gefährdet zu sein und man will dagegen vorgehen. Wir versuchen verzweifelt Jeden davon zu überzeugen, dass es eben NICHT unter das NRSchG gehört etc. pp.

Und dann hat einer den Mut (zur Wut) es mal darauf ankommen zu lassen, wie wohl ein Gericht das beurteilt (das was eigentlich insgeheim Jeder mal gerne getan hätte) und wird als A-Hole bezeichnet, weil das Urteil dieses Mal nicht zu unseren Gunsten ausgefallen ist????

Und von wegen Vorbildfunktion: Handys sind verboten für die Jungen in der Schule, wenn erwischt, dann isser weg für einige Tage........ während der Prüfungen sitzt der Lehrer an seinem Pult: und was macht er aus purer Langeweile???? 3x dürft Ihr raten.....

So viel zur Vorbildfunktion


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.898
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#63 von Sabine , 20.02.2013 17:32

@ heimchen.

Ich bin auch sauer auf diesen Lehrer, denn das Urteil war absolut vorhersehbar.
Wenn Kinder im Spiel sind darf man in Deutschland fast nix mehr. Man hat Probleme mit seinen Hunden, mit seinem Ruhebedürfnis , mit allem...

Falls jemand geklagt hätte, weil er auf dem Bahnsteig, auf der Freifläche eines Einkaufszentrums oder so nicht dampfen hätte dürfen, wäre das etwas anderes gewesen.

Lehrer sind ebenso wenig Vorbilder, wie auch Ärzte oder Priester...das ist reines Wunschdenken, denn bei diesen Leuten handelt es sich auch nur um ganz normale Menschen


 
Sabine
Beiträge: 7.288
Registriert am: 27.09.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Raum München


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#64 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 17:33

Zitat von heimchen im Beitrag #62

Und von wegen Vorbildfunktion: Handys sind verboten für die Jungen in der Schule, wenn erwischt, dann isser weg für einige Tage........ während der Prüfungen sitzt der Lehrer an seinem Pult: und was macht er aus purer Langeweile???? 3x dürft Ihr raten.....

So viel zur Vorbildfunktion


hmm würde mir nicht einfallen. Und sowas würde bei uns auch nicht toleriert. Das Handyverbot gilt bei uns für ALLE, ausser im Lehrerzimmer - in dem Bereich wo keine Schüler hinkommen.


Das mit dem A-Hole war sicher etwas hart. Aber ich finde nunmal dass der Herr aus Hessen uns allen keinen Gefallen getan hat. Dampfen auf den Schulgelände hat da nichts verloren. Genau sollte sich kein Lehrer mit nem alkoholfreien Bier auf den Schulhof stellen.

Und vielleicht steh ich da alleine: Ich will nicht in der U-Bahn, dem Zug oder im Restaurant dampfen dürfen.

Dort wo es Leute stört, versuch ich zu Erklären, wenn sie dann immernoch dagegen sind, dann lass ich es.


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 17:36 | Top

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#65 von Paniko Tin , 20.02.2013 17:53

Hab den kompletten Pressetext auf Seite Zwei gelegt, da stehts ausführlich mit entsprechender Quelle und Verlinkung. Wenns doppelt ist und es schon wo steht, dann wieder löschen. Keine Zeit mir alles jetzt durchzulesen.
http://solwand.blog.de/2013/02/20/totale...rette-15551632/



Seit dem 01.01.2012 bin ich Volldampfer. :))
Und auf Null Zigaretten zusätzlich runter.
Seit dem 09.01.12 von 20mg Nikotin auf jetzt 15mg.
Seit dem 29.01.12 von 15mg Nikotin auf jetzt 10mg.
Seit dem 15.04.12 von 10mg Nikotin auf jetzt 5mg. ;)
Seit dem Sommer auf 3-4mg
3-4 ist jetzt Schluss mit, noch weniger und ich hör auf zu Dampfen.^^


Paniko Tin  
Paniko Tin
Beiträge: 230
Registriert am: 20.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#66 von semikolon , 20.02.2013 17:58

[quote=Toreadors|p1549856
Und vielleicht steh ich da alleine: Ich will nicht in der U-Bahn, dem Zug oder im Restaurant dampfen dürfen.

[/quote]

Toreadors, du stehst mit deiner Meinung nicht alleine da. Allerdings wäre es schon wünschenswert, wenn die Dampfe in ferner Zukunft auch mal als das angesehen wird, was sie wirklich ist. Nämlich UNGEFÄHRLICH.

Meine Meinung dazu kennt ihr ja schon.

Ich finde es zwar ebenso schade, dass der Lehrer nicht durchkam, war aber zu erwarten. Und ich sag es nochmal: es war noch zu früh für eine solche Klage!!!


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#67 von zwinkl , 20.02.2013 17:59

Nur weil jetzt mal ein soldat umgefallen ist, ist die schlacht noch lange nicht verloren !
So einer, der sich wehrt , ist mir jedenfalls lieber als die "winsel-jammer-heuchel-fraktion", die zwar ständig alles besser weiß,
aber es nicht mal für nötig erachtet, wenigstens eine petition zu unterzeichnen.

Jedes aufbegehren zeigt der gegenseite, daß ihr ansinnen so nicht hingenommen wird....und wenn das ein lehrer macht umso besser !
Ein lehrer gilt ja allgemein nicht gerade als ungebildet und dümmlich...steht also auch stellvertretend für eine an ihrer gesundheit interessierte gruppe.
Vllt. kommt auch bald noch ein polizist o. ein richter, der sich ähnlich wehrt...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#68 von Theop , 20.02.2013 18:00

hier ist das Urteil: Gericht verbietet Ezigarette auf dem Schulhof.

http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachr...chulhoefen.html

aus dem Urteil geht hervor, das "Rauchen in Sinne der Vorschrift auch die Ezigarette betrifft".
Der Lehrer kann noch Berufung einlegen. Hoffentlich.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.913
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#69 von Timm , 20.02.2013 18:38

Er war vielleicht nicht der optimale Typ für die Klage (Schule, Jugendliche, Gesundheitswesen etc.) aber er hat mal wenigstens ein Zeichen gesetzt. Gut, ich hab mir auch schon gedacht das das aus den genannten Gründen vermutlich nix wird. Aber evtl. gibt es so mehr Nachahmer - in Bereichen die nicht so heikel sind wie das Schulwesen.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#70 von semikolon , 20.02.2013 18:44

@zwinkel, jetzt bist aber böse :( Ich hab alle Peditionen unterschrieben.

Aber um kein Missverständnis aufkommen zu lassen. Ich wünsch dem Lehrer (uns) natürlich nur Erfolge beim Durchsetzen der Dampfe. Bin dennoch der Meinung, dass wir das diplomatisch angehen sollten. Nun ja, vielleicht werd auch ich noch eines anderen belehrt. Bis dahin schaue ich erst mal nach Brüssel.


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#71 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 18:46

Die Wirkung dieser Klage allein ohne das Urteil zu betrachten, ist schon ein Schuss gegen Bug der Dampferei. Blinder Aktionismus der "*winsel* ich darf nicht überall dampfen"-Fraktion.

Gute Intentionen und Mut zur Wut sind eben nicht immer gute Berater.

Man sollte überlegen welche Reaktion eine Aktion bei der Mehrheit hervorruft. Und die Mehrheit dampft und raucht nicht.

Diese Klage war vielleicht mit Wut zur Mut aber eben auch mit unüberlegter Dummheit. Öffentliche Wirkung und Erfolgschance wurden einfach der Wut untergeordnet. Das ist nicht hilfreich.

Und als übertriebenes Beispiel:

Ich will keine dampfenden Ärzte und Schwestern auf einer Säuglingsstation...



RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#72 von Kippensimulator , 20.02.2013 18:56

Ich find die ganze Aktion gar nicht gut. Für mich ist das Dampfen immer noch in erster Linie ein Vom-Rauchen-Wegkommen. Das Beste ist, nicht zu Rauchen und auch nicht zu Dampfen. Von daher hat für mich auch eine E-Zigarette auf dem Schulhof nix verloren. Man stelle sich mal vor, die Kinder fangen an zu Dampfen und dann werden die E-Zigaretten wegen irgendwelchen EU- Richtlinien wieder von Markt verschwinden. Werden sie aufhören zu Dampfen oder werden sie stattdessen zur Kippe greifen? Beides ist möglich. Wenn die Lehrer also als Vorbildfunktion agieren sollen, dann doch bitte auch richtig. Rauchfrei und somit auch dampffrei.


Wenn´s mal wieder kokelt....Löschen!


 
Kippensimulator
Beiträge: 127
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#73 von Vanilliefan , 20.02.2013 18:59

Gott, dass er nicht gewinnt, war doch klar. Wieso ist er jetzt ein A-loch? ist es wieder der vorhereilende gehorsam der hier durchschimmert? traurig Leute...

Das Lehrer heutzutage noch eine Vorbildfunktion erfüllen, ist Wunschdenken, das klappt vllt noch bei Erstklässlern..lol...aber als Argument zieht es immer. mein Mann, Berufsschullehrer an einer Kreuzberger Schule in berlin, lacht da nur drüber schallend. Echt.

Aber denken wir mal weiter: Ein lehrer damoft aiffem pausenhof, was wird passieren, Bald werde die Schüler dampfen und dann hat man es im Unterricht...ist halt wie mit alkoholfreiem Bier...es geht nicht darum ob gesundheitsschädlich oder nicht, es geht einfcah mal um klare Grenzen in Öffentlichen Räumen (Lehranstalten). Mich hätte es auch gefreut, wenn er gewonnen hätte, aber das dies nicht passieren wird, war im sicher klar und es ging ihm auch bestimmt um was nadres, so dumm kann ja keiner sein.^^

Und ja,. wenns um die lieben Gören geht, denen heute ja fast alles vor den A... getragen wird, sich von ihren "Alten" kaum noch was sagen lassen, darf man fast nix mehr.
Wenn ich mit den Hunden gehe und da kommt mir son elternteil blöd wegen ihrem kind sag ich nur noch: keine Angst,. der frisst die nur wenn sie nicht älter sind wie 4 Wochen, alles andre ist schon zu zäh. Erst kommt nix, dann kommt (wenn sie es überhaupt raffen) der grosse Schwall... der mich dann aber nicht juckt, ich geh einfach grinsend weiter. Natürlich sind nicht alle so. Aber halt immer mehr :-( Und genau die Früchtchen von denen sind eh nicht mehr zu versauen.....das sindse nämlich schon ;-)




2x Provari 2.5 und 2x Provari Radius


 
Vanilliefan
Beiträge: 1.955
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#74 von dirkfulda , 20.02.2013 19:00

Also ich wohne in Hessen und habe das heute Live im Radio verfolgt.
Das Ergebnis war mirt aber heute morgen schon klar, wenn auch das dampfen ungefährlicher ist als das Rauchen, so ist es meiner Meinung nach nich korrekt, dieses vor Schülern, denen sowohl das Rauchen als auch das Dampfen schon aus Altersgründen untersagt ist zu tun.
Lehrer sollten immerhin eine Vorbildfunktion für die Schüler sein und egal ob Rauchen oder dampfen, ein Lehrer sollte meiner Meinung nach dieses nicht vor Schülern auf dem Schulhof machen.


 
dirkfulda
Beiträge: 316
Registriert am: 01.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hünfeld bei Fulda


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#75 von XBabsX , 20.02.2013 19:07

Das Urteil hat mich nicht überrascht und ich sage Euch, wenn Ihr nur in der Ecke sitzt und nicht auffallen wollt,
dann kommt ein Totalverbot schneller als erwartet. Bislang wehren sich noch genug Leute und halten das Unvermeitliche
auf.....aber wir als Dampfer stören zu viele Leute, die fest im Griff der Lobbyisten sind.
.....und nach Brüssel schaue ich bestimmt nicht ! Dort gibt es noch mehr Politiker, die nur an ihren Pfründen interessiert sind......



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


   

Jorge Lorenzo macht Werbung für E-Zigaretten
EU will Nikotin nur im Schadstoffcocktail

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen