Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#76 von Pawny , 20.02.2013 19:07

Kann mich meinen vorrednern nur anschließen, der Ausgang war eigentlich klar und könnte vielen Leuten als vorlage dienen. Dampfer seien rücksichtslos und verderben unsere Jugend (zu der ich mich auch zähle) etc. Andereseits ist vieles in meinen Augen auch heuchelei. Als ich in die 5. Klasse kam gab es auf dem Schulgelände eine Raucherecke für oberstüfler und Lehrer. Diese wurde dann irgendwann verboten. Lehrer sowie Schüler zu denen ich dann auch gehörte sind einfach 50Meter weiter gegangen und haben das Schulgelände verlassen. Oft sind wir an Tagen mit 7 oder 8 Stunden auch in der Mittagspause dort schnell eine rauchen, oft auch zusammen mit manchen Lehrern. Ironischer Weise war unsere neue Raucherecke der Nachhauseweg vieler Kinder der Gegend die nach der sechsten Stunde nach hause gelaufen sind, durch eine Gruppe aus rauchenden Schülern und Lehrern! Diese Tatsache hat niemanden gestört.

Zur vorbildfunktion von Lehrern kann ich nur sagen, dass diese überbewertet wird, denn zur unser aller überraschung und obwohl manche sich selbst für etwas besseres halten, sind Lehrer auch nur Menschen. Menschen mit lastern und das ist auch gut so!


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#77 von Vanilliefan , 20.02.2013 20:06

Zitat von XBabsX im Beitrag #75
Das Urteil hat mich nicht überrascht und ich sage Euch, wenn Ihr nur in der Ecke sitzt und nicht auffallen wollt,
dann kommt ein Totalverbot schneller als erwartet. Bislang wehren sich noch genug Leute und halten das Unvermeitliche
auf.....aber wir als Dampfer stören zu viele Leute, die fest im Griff der Lobbyisten sind.
.....und nach Brüssel schaue ich bestimmt nicht ! Dort gibt es noch mehr Politiker, die nur an ihren Pfründen interessiert sind......


Wobei ich bei diesem Lehrer eher vermute, es ging ihm wohl eher nicht ums dampfen allgemein oder so, sondern nur darum, seine persönliche Vorliebe (nämlich dampfen auf dem Schulhof), durchzusetzen, aus Wut darüber, das es ebend verboten war und bis dato noch nicht öffentlich ausgeschildert war an der schule oder in der Hausordnung verankert war. Mal ganz unabhängig davon ob es nun im Rahmen einer Vorbildfunktion sinnvoll ist vor den Schülern zu dampfen oder nicht, (die qualmen eh längst). das lässt für mich eher auf leichte NPS schliessen bei dem Lehrer, was ja laut Statistik eh sehr viel in diesem beruf betrifft.

ich mag aber auch nicht Leute, die alles absegnen und ihre meinung nicht an der realität angepasst haben und die Realität ist nunmal, das Vorbildfunktion an Schulen Augenwischerei ist. Selbst zu meiner Zeit haben wir schon an der Schule auffem Klo poder in der pausenhofecke geraucht, hat uns ehrlich gesagt gar nicht interessiert, ob die Lehrer rauchen oder nicht. Wir waren mehr damit beschäftigt nicht erwischt zu werden :-)




2x Provari 2.5 und 2x Provari Radius


 
Vanilliefan
Beiträge: 1.955
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#78 von Timm , 20.02.2013 20:17

Ganz ehrlich, die die jetzt stänkern hätten am lautesten gejubelt wenn er Erfolg gehabt hätte. Nix gegen euch bzw. die Leute persönlich, aber ich denke Ihr wisst was ich meine.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#79 von kaimichael , 20.02.2013 20:38

so wie ich das verstanden habe, geht es nicht ums dampfen allgemein, sondern um s hausrecht...
ich selber habe mich nicht für das dampfen entschieden, weil ich das rauchverbot umgehen wollte, sondern wg. meiner lunge und der gesundheit im allgemeinen...
ich halte nach wie vor den diplomatischen weg für sinnvoller, solange wir dampfer noch eine so verschwindende minderheit mit einem relativ neuen produkt sind...

jeden, der diesen art des umgangs für sinnvoller erachtet, in die ecke der kuschenden duckmäuser reinszustellen, finde ich ne frechheit...ich habe über 15 jahre über einem schwulenclub in einer südwestdeutschen kleinstadt gewohnt und denke, ich hab mein päckchen an zivilcourage ausgiebig geleistet...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.711
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#80 von Miezmiau , 20.02.2013 21:10

Hier das Urteil: Urteil VG Gießen

Neben dem Hessischen NRSG ist auch das Hessische Schulgesetz erwähnt.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.082
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#81 von Pfeife-57 , 20.02.2013 21:41

Zitat von Toreadors im Beitrag #71
Blinder Aktionismus der "*winsel* ich darf nicht überall dampfen"-Fraktion....
A-Hole

Als Nikotinsüchtiger in ner Pause draußen oder beim Zugaufenthalt am Bahnsteig dampfen wollen ist also "Winseln"?
Ich find's immer wieder schön, wenn andere ihre Süchte besser im Griff haben als ich. Supertyp!


Gruß, Friedel
Optimismus ist lediglich ein Zeichen fehlender Information.
Dampfen könnte billig sein...
Werde Mitglied: IG-ED


 
Pfeife-57
 Bilder Upload
Beiträge: 10.355
Registriert am: 09.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Neu-Pöttler
Beschreibung: Wickelproll


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#82 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 22:08

Zitat von Pfeife-57 im Beitrag #81
Zitat von Toreadors im Beitrag #71
Blinder Aktionismus der "*winsel* ich darf nicht überall dampfen"-Fraktion....
A-Hole

Als Nikotinsüchtiger in ner Pause draußen oder beim Zugaufenthalt am Bahnsteig dampfen wollen ist also "Winseln"?
Ich find's immer wieder schön, wenn andere ihre Süchte besser im Griff haben als ich. Supertyp!


Darf er doch... muss nur das Schulgelände verlassen.


Edith sagt: Macht Spass Zitate aus dem Zusammenhang zu reißen und ohne Kennlichtmachung neu zusammen zufügen, nicht?


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 22:10 | Top

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#83 von franks , 20.02.2013 22:13

Wie war den heute eigentlich das Urteil?


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#84 von Gelöschtes Mitglied , 20.02.2013 22:14

Zitat von zwinkl im Beitrag #67
Nur weil jetzt mal ein soldat umgefallen ist, ist die schlacht noch lange nicht verloren !
So einer, der sich wehrt , ist mir jedenfalls lieber als die "winsel-jammer-heuchel-fraktion", die zwar ständig alles besser weiß,
aber es nicht mal für nötig erachtet, wenigstens eine petition zu unterzeichnen.


Und nur für Dich pfeife-57 auch nochmal der Post auf das ich mich mit dem *winsel* beziehen wollte...


@Franks 3 Posts über dir ;)



RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#85 von Achim , 20.02.2013 22:43

was geht denn hier ab ? Wenn man die Berichte aufmerksam liest, der Mann durfte weder im Gebäude/ Lehrerzimmer/ Aufenthaltsraum noch außerhalb dampfen, der Direktor wollte ihm sogar verbieten die Dampfe öffentlich zu zeigen!!!!!!!
Und jetzt ist nicht richtig, daß er das gerichtlich überprüfen läßt?
Ich lasse mir schon mal einen gelben Aufnäher für die Jacke machen


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#86 von Supi77 , 20.02.2013 22:45

Zitat von Achim im Beitrag #85
was geht denn hier ab ? Wenn man die Berichte aufmerksam liest, der Mann durfte weder im Gebäude/ Lehrerzimmer/ Aufenthaltsraum noch außerhalb dampfen, der Direktor wollte ihm sogar verbieten die Dampfe öffentlich zu zeigen!!!!!!!
Und jetzt ist nicht richtig, daß er das gerichtlich überprüfen läßt?
Ich lasse mir schon mal einen gelben Aufnäher für die Jacke machen


bitte schön...


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#87 von semikolon , 20.02.2013 23:08

Zitat von Supi77 im Beitrag #86
[quote=Achim|p1550819]was geht denn hier ab ? Wenn man die Berichte aufmerksam liest, der Mann durfte weder im Gebäude/ Lehrerzimmer/ Aufenthaltsraum noch außerhalb dampfen, der Direktor wollte ihm sogar verbieten die Dampfe öffentlich zu zeigen!!!!!!!


Wo steht das denn? In meinem gelesenen Bericht auf jeden Fall nicht.


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#88 von Achim , 20.02.2013 23:24

welche Info fehlt dir ?


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#89 von DS ( gelöscht ) , 20.02.2013 23:30

Ich traue mich auch schon gar nicht mehr ein Glas Wasser zu trinken, nicht das ich nachher schuld bin das die Jugend zu viel Wodka trinkt.
Ich dachte auch immer das der Nichtraucherschutz die Nichtraucher schützen sollte!?
Aber wieso werde ich dann immer mehr gezwungen in Raucherbereichen zu dampfen, obwohl Rauchen doch ganz klar definiert ist!

Gruß Dirk


DS

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#90 von franks , 20.02.2013 23:38

Ganz so schlimm wie viele hier, sehe ich das Urteil nicht.
Primär wird doch darauf verwiesen, das das Rauchverbot dazu dient, die Schutzbefohlenen vor schlechten Angewohnheiten zu schützen und das Lehrer halt eine Vorbildfunktion haben;
"Daraus, dass die Vorschrift nicht nur geschlossene Räume, sondern auch das offene Schulgelände einbeziehe, ergebe sich, dass es darin nicht nur um den Nichtraucherschutz vor dem Passivrauchen gehe, sondern vielmehr darum, Prävention vor risikobehaftetem Verhalten zu leisten. Damit gehe die Vorschrift mit ihren Intentionen deutlich weiter als das Nichtraucherschutzgesetz. Schüler sollten danach durch das schulische Vorbild nicht in die Versuchung geführt werden, etwas nachzuahmen, das nach der Bewertung fachkundiger Stellen (u.a. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Deutschen Krebsforschungszentrums) ein gesundheitliches Gefährdungspotential aufweise. " [aus dem Urteil]
Dies kann ich irgendwie nachvollziehen.

Und Raucherzimmer in einer Schule, lasen sich hiermit wohl auch nicht halten.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#91 von Achim , 20.02.2013 23:53

"das nach der Bewertung fachkundiger Stellen (u.a. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Deutschen Krebsforschungszentrums) ein gesundheitliches Gefährdungspotential aufweise"
na prima, dann haben sie es ja doch geschafft


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#92 von franks , 21.02.2013 00:09

Zitat von Achim im Beitrag #91
"das nach der Bewertung fachkundiger Stellen (u.a. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Deutschen Krebsforschungszentrums) ein gesundheitliches Gefährdungspotential aufweise"
na prima, dann haben sie es ja doch geschafft

Was genau ist daran falsch?
Kann jemand ernsthaft ein Gefährdungspotential vom Dampfen ausschliessen?

Bisher sind wir alle einig, das es wesentlich unschädlicher als Rauchen.
Wir vermuten das Dampfen nicht gefährlicher ist als ein Spaziergang im Smok einer deutschen Grossstadt, was ich persönlich für einen guten Vergleich halte. Dieser Spaziergang hat aber auch ein Gefährungspotential und wir machen es üblicherweise nicht täglich.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#93 von DS ( gelöscht ) , 21.02.2013 00:21

so ein Quatsch, denn verbieten wir doch gleich noch Cola und schließen Mc D. und und und


DS

RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#94 von Achim , 21.02.2013 00:24

Dieser Spaziergang hat aber auch ein Gefährungspotential und wir machen es üblicherweise nicht täglich.

jetzt ist aber langsam gut, oder ?


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#95 von zwinkl , 21.02.2013 00:32

Zitat von Toreadors im Beitrag #84
Zitat von zwinkl im Beitrag #67
Nur weil jetzt mal ein soldat umgefallen ist, ist die schlacht noch lange nicht verloren !
So einer, der sich wehrt , ist mir jedenfalls lieber als die "winsel-jammer-heuchel-fraktion", die zwar ständig alles besser weiß,
aber es nicht mal für nötig erachtet, wenigstens eine petition zu unterzeichnen.


Und nur für Dich pfeife-57 auch nochmal der Post auf das ich mich mit dem *winsel* beziehen wollte...
@Franks 3 Posts über dir ;)

Denk dir lieber selber was aus ! Ich sehe da wenig gemeinsamkeiten zw. deiner fäkalsprache und meinem post...

Zitat von franks im Beitrag #92

Was genau ist daran falsch?
Kann jemand ernsthaft ein Gefährdungspotential vom Dampfen ausschliessen?

Bisher sind wir alle einig, das es wesentlich unschädlicher als Rauchen.
Wir vermuten das Dampfen nicht gefährlicher ist als ein Spaziergang im Smok einer deutschen Grossstadt, was ich persönlich für einen guten Vergleich halte. Dieser Spaziergang hat aber auch ein Gefährungspotential und wir machen es üblicherweise nicht täglich.

Das stimmt so nicht...es ist mittlerweile unzweifelhaft belegt, daß es wesentlich gefährlicher ist einen Spaziergang im Smok einer deutschen Großstadt zu machen als sich von einem dampfer anpusten zu lassen.
Infos hierzu findest du bei ig-ed und rursus...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#96 von franks , 21.02.2013 00:40

Ja, Zwinkel - das habe ich schon gelesen. Hier wird aber von vollständig inhalliertem Dampf ohne Nikotin ausgegangen(;

Es ging mir eher darum, das Dampfen ein geringes Gefährungspotenial hat und nicht vollkommen unbedenklich ist.
Natürlich ist Dampfen nicht mit Rauchen zu vergleichen und ein Kelner ist beim ausblasen der Tischkerzen vermutlich höher belastet als durch einen nicht vollstöndig inhalierenden Dampfer.
Rein sachlich ist die Aussage vom Gereicht aber nicht von der Hand zu weisen.
Davor hatte ich ja schon erwähnt das ich das Urteil auch eher aus der Vorbildfunktion der Lehrer nachvollziehen kann. Nach der Logik sind natürlich auch Kaugummizigaretten seitens der Lehrer zu vermeiden(;


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#97 von zwinkl , 21.02.2013 00:45

Ja, geb ich dir schon recht !
Aber leider haben sich auch sehr viele aussagen, die in der vergangenheit von justiz und politik erstmal nicht von der hand zu weisen waren,
heute aber als falsch und teils sogar schädlich für uns erwiesen...aber im grundsatz stimme ich dir voll und ganz zu, frank !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#98 von franks , 21.02.2013 00:45

Zitat von Achim im Beitrag #94
Dieser Spaziergang hat aber auch ein Gefährungspotential und wir machen es üblicherweise nicht täglich.

jetzt ist aber langsam gut, oder ?

Irgendwie könnte man diesen Satz so deuten als wenn Du kritisiert das jemand seine Meinung postet mit eine Unterton den man als Drohung auffassen könnte.
Da wir hier einen einem harmonischen Forum unterwegs sind, ist das aber sicher nicht so gemeint gewesen.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#99 von franks , 21.02.2013 00:47

Zitat von zwinkl im Beitrag #97
Ja, geb ich dir schon recht !
Aber leider haben sich auch sehr viele aussagen, die in der vergangenheit von justiz und politik erstmal nicht von der hand zu weisen waren,
heute aber als falsch und teils sogar schädlich für uns....

Das sehe ich auch so und irgendwie hat man das Gefühl das auch niemand wirklich zuhört.
Meine EU Abgeordnete hat überhaupt nicht reagiert.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Lehrer klagt gegen Dampfverbot!!

#100 von zwinkl , 21.02.2013 00:49

Meiner auch nicht...also weitermachen ! MUT ZUR WUT !!!


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


   

Jorge Lorenzo macht Werbung für E-Zigaretten
EU will Nikotin nur im Schadstoffcocktail




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen