Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#26 von grauer Dampfer , 16.02.2013 16:02

Zitat von Garviel Loken im Beitrag #23
Worin liegt eigentlich der Unterschied, wenn man einen ESS Verdampfer auf einem variablen Mod oder einem mechanischen Mod betreibt. Hab jetzt schon mehrfach in der Richtung was gelesen.


genau wies ich das auch nicht, da ich nur regelbare AT´s habe. Aber da ich die Erfahrung gemacht habe, das der Wiederstand meiner ESS Wicklungen mehr oder weniger zufällig als so gewollt zustande kamen hat die Reglung doch geholfen aus der Wicklung noch ein dampfbares Ergebnis zu machen.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#27 von blacksole , 16.02.2013 16:15

hui, ja, ich möchte auch 1x genau so ein angewidertes und verkrampftes Gesicht machen können wie die Vorführ-Amis und Koreaner ;-)


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#28 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 16:20

@ hansklein,
das wird sich erst noch rausstellen müssen, ob Keramikdochte so viel einfacher zu wickeln sind. Ich hab ja viel damit Rumexperimentiert, es kann wie beim ESS zu Hotspots kommen oder dem Aufglühen einzelner Windungen. Die Dochte sollten sehr stramm gewickelt werden, nur dann macht es schon mal KNACK.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#29 von grauer Dampfer , 16.02.2013 16:26

Zitat von Dampf-Hammer im Beitrag #28
@ hansklein,
das wird sich erst noch rausstellen müssen, ob Keramikdochte so viel einfacher zu wickeln sind. Ich hab ja viel damit Rumexperimentiert, es kann wie beim ESS zu Hotspots kommen oder dem Aufglühen einzelner Windungen. Die Dochte sollten sehr stramm gewickelt werden, nur dann macht es schon mal KNACK.


Wie kommt es bei Keramik zu Hotspots ? soweit ich weis leitet Keramik nicht.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#30 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 16:31

hmmm. man koennte sagen es gibt zweierlei hot-spots.

1. diejenigen die entstehen weil es an einer stelle z.B. der Docht nicht gut oxidiert ist
2. diejenigen die dadurch entstehen weil an einer gewissen windung nicht genug liduid rankommt (z.B. mangelnder liquidfluss) oder weil z.B. der Draht nicht dicht genug an den docht liegt und deswegen heiss (hot) wird, weil da kein liquid drauf verdampft (das verdampfen kuehlt ja)

Bei den keramikdochten ist nur 2 der Fall.


grauer Dampfer hat sich bedankt!
tsiggy
zuletzt bearbeitet 16.02.2013 16:37 | Top

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#31 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 17:26

Jep, Fall 2 ist dabei entscheident. Deshalb das stramme Wickeln und eventuell Knack.
Obwohl ich auch bei ESS nicht der große Vertreter des absoluten Oxidierens bin.
Edelstahl hat einen Widerstand von ca. 0,75 Ohm bei 1 mm Draht auf einen Meter. Der Strom fließt nun durch den Leiter mit dem geringsten Widerstand. Bekommt man nun eine Wicklung hin, die weniger Widerstand hat wie das umwickelte ESS, braucht man das ESS garnicht oxidieren. Im Umkehrschluß heißt dies, man muß das ESS nur soweit oxidieren dass der Widerstand an der umwickelten Stelle ewtas höher ist wie die Wicklung selber und dies schafft man schon mit einmal Durchglühen.
Messen kann man dies alles mal mit einem Multimeter.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#32 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 17:32

So is es. Das ist m.M.n. ein Vorteil des Pulsoxidierens, denn da wird vom Prinzip her, nur solange oxidiert bis der Widerstand der Wicklung niedriger ist als der vom Docht.


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#33 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 17:34

Womit macht man das Pulsoxidieren?


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#34 von hansklein , 16.02.2013 17:34

Das ist soweit richtig Dampf-Hammer, auch das Strom den weg des geringsten Widerstandes nimmt. Trotzdem kann es zu - nennen wir es - Nebenströmen kommen wenn es noch weitere Wege gibt. Dann teilt sich der Strom auf. Es müsste sich eine Widerstandsschaltung bilden, oder?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#35 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 17:36

Oh, man was für Frage. So viel Ahnung hab ich da auch nicht. Bin kein Elektriker.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#36 von grauer Dampfer , 16.02.2013 17:41

Zitat von hansklein im Beitrag #34
Das ist soweit richtig Dampf-Hammer, auch das Strom den weg des geringsten Widerstandes nimmt. Trotzdem kann es zu - nennen wir es - Nebenströmen kommen wenn es noch weitere Wege gibt. Dann teilt sich der Strom auf. Es müsste sich eine Widerstandsschaltung bilden, oder?


Richtig ! und bei parallel verlaufendem Stromfluss ist der Gesamtwiederstand immer kleiner als der kleinste Einzelwiederstand


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#37 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 17:42

Unbedingt beachten dass das schon Gefahren mit sich bringt. Beim Pulsoxidieren koennen sehr hohe Stroeme zustande kommen (oft ueber 7 A). High drain akkus und ein akkutraeger der sowas aushaelt sollten Voraussetzung sein.

Ribbon Kanthal - Flachdraht - Bilder, Testberichte etc. pp (3)


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#38 von grauer Dampfer , 16.02.2013 17:44

Wie geht denn nun Pulsoxidieren ?


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#39 von GeneralGummibär , 16.02.2013 17:45

Ich weiß nicht warum es dir nicht gefällt ;)
Mir schon xD
Aber ESS wickeln braucht viel erfahrung bis es richtig gut klappt.
Ja man kann nach kurzer zeit "Akzeptable" wicklungen hinbekommen
aber bis man das ganze wissen hat und die ganzen mythen und wahrheiten
auseinanderhalten kann (es wird sehr viel mist erzählt, und es ist viel halb wissen im umlauf)
braucht es Zeit und erfahrung.
Zudem macht vor oxidieren IMHO den geschmack kaputt.
ESS auskochen, Kanthal-Oxidieren, wickeln, pulsoxidieren, fertig.
Ich finde um so weniger hokus pokus man macht umso besser.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#40 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 17:46

General wir muessten uns mal treffen... :P


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#41 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 17:47

Danke! Also müßte ichs mit dem Don und einem AW 18650 hinbekommen?


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#42 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 17:51

Oxidieren macht nicht nur den Geschmack kaputt sondern auch den Nachfluß. Deshalb so wenig wie möglich. Pulsen muß ich unbedingt versuchen.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#43 von GeneralGummibär , 16.02.2013 18:37

Zitat von tsiggy im Beitrag #40
General wir muessten uns mal treffen... :P


Auf jeden! :P



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#44 von Finni , 28.02.2013 21:50

Kann dem General nur zustimmen. Der Beitrag im Ribbon fred hat mich auf den Geschmack gebracht. Mit der Puls-Oxidierung hat man am wenigsten Arbeit und das Liquid bleibt schön sauber und verfärbt sich nicht dunkel. Da ich Grobmotoriker bin wickel ich mir 0,25mm Kanthal um nen Bohrer befestige den Draht und rolle den vorher nur kurz im dunkelroten Bereich abgeflammten Mesh genauso groß, dass er sich in die Wicklung ohne Spiel reindrehen lässt. Nicht ganz bis auf den Boden. Dann Puls-Oxidierung und mehr geht nicht. max1965 hat nen Video zur Bohrerwicklung gemacht http://www.youtube.com/user/uraltreter (und alle anderen sollte man sich auch anschauen). Idee ist von Petar K. (Lass aber die Feuerzeugnummer weg und roll das Mesh nicht ganz so eng, dass es soviel Spiel hat, wie in dem Video): http://www.youtube.com/watch?v=hH6ijkWgL7E&feature=youtu.be


Finni  
Finni
Beiträge: 65
Registriert am: 04.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#45 von markus1968 , 28.02.2013 22:03

Das Pulsoxidieren hat jetzt aber immer noch niemand erklärt oder habe ich was überlesen. Oder ist das vielleicht ein ganz großes Geheimnis????


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#46 von Finni , 28.02.2013 22:22

in dem Ribbon fred sind ein paar Videos dazu siehe Link im Post #37 von tsiggy


Finni  
Finni
Beiträge: 65
Registriert am: 04.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#47 von hansklein , 28.02.2013 22:23

So z.b.




Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012

zuletzt bearbeitet 28.02.2013 | Top

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#48 von Bretzelfreak , 28.02.2013 22:55

Zitat von Krixx im Beitrag #7
So ähnlich geht es mir auch. Ich habe den Irony. Der Sieb ist gut durchgeglüht alle Windungen glühen


Die Windungen sollten überhaupt nicht glühen, maximal die Freistrecke zum Pluspol.

LG
Stefan


Bretzelfreak  
Bretzelfreak
Beiträge: 5
Registriert am: 12.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#49 von Dampf-Hammer , 01.03.2013 05:55

Morgen Bretzel,
da bringst du aber ganz schön was durcheinander.
Es soll die komplette Wicklung glühen, wenn das ESS noch trocken ist, die Freistrecke darf überhaupt nicht glühen.
Die Wicklung wird im feuchten Zustand vom Liquid gekühlt und glüht dann nicht mehr, die Freistrecke würde auch dann weiter glühen und es schmeckt kokelig.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#50 von GeneralGummibär , 01.03.2013 08:46

Noch ein Tipp für puls oxidations "anfänger" xD :
Eine schicht gröberes mesh als ausenschicht hilft ungemein den "lochfraß" an Hotspots zu verhindern, bei sehr feinem mesh (500aufwärts)
wird das edelstahlsieb an hotspots löchrig und mus dann an der stelle erstmal neu oxidieren, dadurch neuer hotspot, und noch ein loch usw usw,
Also lohnt es sich zur übung ein etwas wiederstandsfähigeres Mesh aussen zu haben =)

Noch ein Gedanke zur glühenden freistrecke; Schonmal an ner wicklung ohne docht gesaugt?
Hab ich mal probiert also wendel gemacht, geglüht und dann topcap drauf ohne sieb einsatz.
Der theorie nach is das ja eine einzige freistrecke, und jetzt ratet mal nach was das geschmeckt hat? NIX =)

Deshalb denke ich das die glühende freistrecke zum synonym für schlechte oxidation geworden ist, weil diese bei gut oxidiertem material eigentlich garnicht vorkommt
(Ausser bei wirklich extremen setups hab ich das schon mal)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012

zuletzt bearbeitet 01.03.2013 | Top

   

Ich krieg' die Krise!!!
"Perlen" zwischen letzter Wicklung und Pluspol




Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz