Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Warum gefällt mir ESS nicht?

#1 von ramses , 16.02.2013 00:43

Hallöchen Dampferfreunde,

nachdem in Foren immer so getan wurde als wäre "selbstwickeln" eine Art der Kunst. Habe ich vor 3 Monaten einfach mal selbst angefangen damit. Wie die meisten habe ich mit Glasfaser/silikat-schnur-Selbstwicklern angefangen. So weit so gut. Gab halt nie Probleme.

Obwohl ich übner das Drama der Freistrecken bei Siebverdampfern gelesen habe, hab ich mir einfach mal einen kostengünstigen (20 euro) geholt und gedacht, versuchs mal.

Gesagt getan... einfach mal 6 Windungen um den 400er Mesh rum gemacht und zack, auf anhieb 2,1 Ohm und alle coils am glühen. Entweder liegts an meinen Klavierspielerhänden oder es ist Idiotenglück. Auf jedenfall schien mir das alles so passend.

Mein Problem ist einfach, es schmeckt komisch.

Bei der Silikatschnur hab ich immer die von doolak verwendet und war daher einen "relativ" reinen geschack gewohnt. Aber das mit ESS schmeckt einfach "komisch". Ich kann nichtmal sagen wonach. Durchfluss-Probleme waren es nicht.

Verdampfer ist nach genesis prinzip.

Jemand eine Idee was ich probieren kann?


 
ramses
Beiträge: 287
Registriert am: 27.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#2 von Ratzfatz , 16.02.2013 00:54

Beim abflammen des ESS tauche ich es immer im Liquid ein und flamme es dann nochmal ab.
Kann Einbildung sein, meine aber das es danach besser ist, als es mit Wasser zu machen !



Charlieru hat sich bedankt!
 
Ratzfatz
Beiträge: 1.322
Registriert am: 06.02.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#3 von ramses , 16.02.2013 01:01

In der Tat hab ich es bisher 3-4 mal mit Wasser abgeschreckt. Das mit Liquid hab ich bisher nur bei der Schnur gemacht. Ich werds mal versuchen.

Ich sollte mich echt mal auf nem Stammtisch blicken lassen und mir anschauen was die da machen ;)


 
ramses
Beiträge: 287
Registriert am: 27.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#4 von Feride , 16.02.2013 01:02

bei ESS hatte ich den besten Geschmack wenn ich die Wicklung so um 1 Ohm gwickelt hatte
aber Tabak hatte mir egal wie ich es gewickelt hatte , mit ESS nicht gemundet


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#5 von Feride , 16.02.2013 01:04

wenn du dampfst , halte den Verdampfer leicht schräg , damit der Docht gut durchtrenkt wird . sonst schmeckt es schnell scharf


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#6 von ramses , 16.02.2013 01:17

ganz ehrlich? Das klingt alles nicht sehr positiv für ess.. ich dachte das thema "halte es irgendwie schief" ist seit dem CE4 erledigt.
und 1 ohm kann ich nicht rauchen. jeder meiner drei akkuträger würd da abschalten. macht ja auch sinn zwischen "schexxxe gewickelt" und gewollt kann der akkuträger nicht unterscheiden.
ausserdem müsste ich dann wohl tandem-wickeln um ansatzweise bei 4-6 wicklungen an 1ohm zu kommen.
ne, das ist absolut keine lösung.


 
ramses
Beiträge: 287
Registriert am: 27.01.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2013 | Top

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#7 von Krixx , 16.02.2013 01:20

So ähnlich geht es mir auch. Ich habe den Irony. Der Sieb ist gut durchgeglüht alle Windungen glühen und hat 1,9 Ohm.
Aber nach ein paar Zügen ist der Flash so, als ob Schmirgelpapier die Kehle runter rutscht.
Dampfen tue ich bei ca 6-6,5 Watt.
Das Problem habe ich mit GF-Verdampfern nicht. auch nicht mit Vivi Nova oder DCT.


Krixx  
Krixx
Beiträge: 17
Registriert am: 28.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#8 von Trivape , 16.02.2013 01:44

ESS ist eine Klasse für sich. Das Wickeln allerdings auch;-) Wenn man es beherrscht, will man die ESS-SW aber nicht mehr missen. Wickelt mit einer Büroklammer oder Kanüle im ESS, damit der Kanal vorhanden bleibt (erst wenn die Wicklung angebracht und ausgerichtet ist sollte man diese entfernen). Schwenken musste ich meine ESS-Selbstwickler bisher noch nie. Und versucht nicht zuviele Wicklungen. Eher so 3-4, das reicht. Ich wickel diese Verdampfer am liebsten mit 0,20er Kanthal. Das Luftloch muss unbedingt direkt vor der Wicklung liegen. Die Wicklungen sollten auch nicht so weit auseinander liegen, je enger beieinander, je besser..


 
Trivape
Beiträge: 602
Registriert am: 31.01.2013


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#9 von ajax , 16.02.2013 02:07

Irony taugt auch nix. Versuch es lieber mit GLV und/oder nem DID. Beim Siebröllchen kann man auch ne Menge falsch machen und so wie du es schilderst hast du ja noch nicht mal groß getestet.
Wie bei allem hilft aber nur üben, üben, üben ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#10 von arachnid1970 , 16.02.2013 02:25

ich würds erstmal ohne die unnötige Abschreckerei probieren... drei, viermal rotglühend erhitzn (am besten nicht mit Feuerzeug), danach Liquid drauf und an einem Ende anzünden und abbrennen lassen, auch zwei- oder dreimal...keine Ahnung ob ich muss, aber ich halte den AT auch immer fast waagerecht beim dampfen, mit dem ESS nach unten...Befüllschraube ist immer draussen und drauf achten, dass das Luftloch genau vor der Wendel sitzt...

...dann noch viermal den Liquidtanz drumherum hüpfen und dampfen...schmeeeeeckt ;)... ich find den Irony gar nicht so schlecht, dampf ihn eigentlich ganz gerne...




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#11 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 03:09

@ ramses

Du hast gesagt dass dein Siebverdampfer nach dem genisis prinzip ist. Meinst du mit Tank oben (wie z.B. der GLV)?
Wenn ja, dann wird bei dieser Sorte von Verdampfern das Liquid vom Tank (via Docht) per Schwerkraft zur Wendel gebracht. Bei den Siebverdampfern die den Tank unten haben passiert der Liquidtransport durch Kippen oder idealerweise durch Kapilareffekt. Je nach Prinzip muesste man sich eigentlich anpassen was den Docht angeht.

Da du nicht wirklich beschreiben kannst was du mit "komischer Geschmack" meinst, ist es fuer uns auch schwierig rauszufinden wie es bei dir schmeckt. :)
Wenn der Widerstand deiner Wicklung schwankt, kann es gut sein dass du den Docht nicht gut oxidiert hast. Check das mal nach.
Mein mesh dass ich vor ein paar Wochen bekommen habe hat gestunken. Am besten irgendwie reinigen bevor du es zu einem Docht verarbeitest.
Wenn der Liquidnachfluss nicht gut genug ist kann es kokeln und somit auch "komisch" schmecken.
Wenn du nen hotspot hast ebenfalls.

Du hast schon nicht unrecht. Ich finde Faserverdampfer weniger unkompliziert als Siebverdampfer.
Bis jetzt hatte ich auch nicht das Vergnuegen festzustellen dass sie besser schmecken. Ich dampfe hauptsaechlich Tabakliquids und empfinde es bis jetzt genauso wie Feride, sie gefallen mir in Faserverdampfern halt mehr.

Ich bin aber noch am rummexperementieren und mag es eigentlich dass man seine Experementierfreude mit Siebverdampern ausleben kann.
Man kann z.B. sehr niederohmig wickeln ohne dass es kokelt (wenn man das ideale Setup hinkriegt).


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#12 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 06:16

Hansklein hat im Irony Fred nochmal beschrieben worauf man achten sollte und dann funktioniert der ESS verdampfer Marke Irony auch.
Habe gestern meinen AGA genauso gewickelt und alles Bestens.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#13 von T-ampfer , 16.02.2013 06:19

Zitat von Krixx im Beitrag #7
Aber nach ein paar Zügen ist der Flash so, als ob Schmirgelpapier die Kehle runter rutscht.

Übung macht den Meister.
Ich liebe ESS-SW , wenn man sie richtig hinbekommt lässt man jeden Faserverdampfer in der Ecke stehen!

Gegen Schmirgelpappierwicklungen hilft nur lesen und üben.


german vaper


Assistent hat sich bedankt!
 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#14 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 06:30

@T-ampfer, das würde ich so nicht unterschreiben. Den FevSk und den Kayfun nutze ich mit Silikatschnur und muß sagen damit kommen beide am Besten. Keramik und ESS habe ich schon probiert, ist aber bei diesen Verdampfern, nach meinem Empfinden, keine Alternative.
Ich bin heutzutage zur der Meinung jeder Verdampfer sollte so genutz werden, wie er mal vorgesehen war, damit hat man die Besten Ergebnisse.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#15 von T-ampfer , 16.02.2013 06:55

Zitat von Dampf-Hammer im Beitrag #14
@T-ampfer, das würde ich so nicht unterschreiben. Den FevSk und den Kayfun nutze ich mit Silikatschnur und muß sagen damit kommen beide am Besten. Keramik und ESS habe ich schon probiert, ist aber bei diesen Verdampfern, nach meinem Empfinden, keine Alternative.

Solange du DAS Setup nicht gefunden hast, stimme ich dir zu. Bei mir hat es auch länger gedauert bis ich für mich den optimalen ESS (Doppeldocht aus Mesh 300 + 400), Draht (Kanthal 24-26mm)und Widerstand (0,7 - 1,0 Ohm) gefunden hatte.

BITTE! Nicht aufgeben, es lohnt sich wirklich.

Zitat von Dampf-Hammer im Beitrag #14

Ich bin heutzutage zur der Meinung jeder Verdampfer sollte so genutz werden, wie er mal vorgesehen war, damit hat man die Besten Ergebnisse.

Versuche mal einen AGA 1.1 mit originalem 0,75mm Luftloch zu dampfen oder einen Talos wie er anfangs ausgeliefert wurde... (Jo, ich weiß was du meinst.)


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#16 von arachnid1970 , 16.02.2013 07:18

Vielleicht musst es dir auch schöntrinken, soll ja in anderen Lebenslagen auch funktionieren ;)...ne im Ernst, grad beim Selbstwickler ESS hat jeder seinen eigenen Voodoo, mit dems am besten funzt...bleib stur und dann klappts auch ;)




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#17 von Dampf-Hammer , 16.02.2013 07:24

Ich dampfe auch ESS, aber nur in den Verdampfern die dafür vorgesehen sind. FeVSk oder Kayfun dampfe ich mit Silika. Bei ESS mache ich noch den Unterschied zwischen oben und untenliegendem Tank, also Talos mit Mesh 300 und AGA mit Mesh 500. Luftlöcher muß natürlich jeder an seine Bedürfnisse anpassen, da habe ich für mich 1,2 mm herausgefunden, liegt aber auch an meine Dampfweise, wie Shisha direktes Einatmen.
Draht nehme ich nach Verdampferart verschiedene, ESS mit 0.22 bis 0.3 mm, Faser auch bis 0.35 oder Flach. Nur bei den Widerständen dampfe ich bei weitem Höher, am liebsten bei 2.0 Ohm und 7 Watt.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#18 von Garviel Loken , 16.02.2013 08:00

Es sieht in den Video's immer so einfach aus, aber es ist eine echte Kunst!


Garviel Loken  
Garviel Loken
Beiträge: 289
Registriert am: 02.01.2013


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#19 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 14:35

Zitat von Garviel Loken im Beitrag #18
Es sieht in den Video's immer so einfach aus, aber es ist eine echte Kunst!

Bei manchen videos wird die Wickelprozedur editiert, daher kann man nicht wissen wie lange und was es gebraucht hat um das setup hinzukiregen. Zudem sehen manche Wicklung auf den videos schlecht aus. Und ausserdem weiss man auch nie wie es schmeckt. :P


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#20 von I7ILYA7I , 16.02.2013 15:11

Also ich hatte bislang nur den Genesis LV.
Er hat eigentlich recht gut gedampft und gut geschmeckt nur mit der Zeit wurde es mir einfach zu dumm das ESS zu oxidieren.
Es war für mich immer wie eine Wundertüte, man wusste nie so recht was man kriegt.

Auch die Prozedur mit dem ESS-Sieb hat mich am Ende so gelangweilt dass ich für's Erste Abstand zu ESS-Verdampfern genommen habe.


zu viele Mods..


 
I7ILYA7I
Kayfunist
Beiträge: 1.610
Registriert am: 14.10.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#21 von tsiggy ( gelöscht ) , 16.02.2013 15:20

Es gibt ja im Moment ein paar neue Entwicklungen im Bereich Siebverdampfer die zwar noch nicht wirklich reif sind aber dafuer vielversprechend (siehe pulsoxidierung oder keramik dochte). Obwohl, wenn man nen Siebverdampfer mit Keramikdocht betreibt, is es ja eigentlich kein Siebverdampfer mehr. hehe

Auf jeden Fall bewegt sich in dem Bereich was, was ich mindestens spannend finde.


tsiggy

RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#22 von grauer Dampfer , 16.02.2013 15:40

Wenn das mit den Keramikdochten funktioniert werde ich meinen DID und GLV reaktivieren. Beide sind derzeit eingepackt und warten auf den Moment in dem ich mal wieder Lust habe mich mit dem oxidieren rumzuärgern. Ich muss aber allen Siebverdampferfans zustimmen wenn es gelingt ein vernünftiges Setup hinzubekommen sind sie im Geschmack unschlagbar. Leider habe ich es bisher nicht geschafft reproduzierbare Wicklungen hinzubekommen und dampfe nun wieder FEV kayfun und Taifun mit Silika. Schmeckt auch !


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#23 von Garviel Loken , 16.02.2013 15:55

Worin liegt eigentlich der Unterschied, wenn man einen ESS Verdampfer auf einem variablen Mod oder einem mechanischen Mod betreibt. Hab jetzt schon mehrfach in der Richtung was gelesen.


Garviel Loken  
Garviel Loken
Beiträge: 289
Registriert am: 02.01.2013


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#24 von hansklein , 16.02.2013 15:57

Einfach find ich es auch nicht ESS Wicklungen hinzubekommen aber ich hatte da Glück das ich da rel. wenig Probleme mit habe und auch ein Geduldsmensch bei solchen Sachen bin. Wahrscheinlich hätte ich sonst auch schon ein paar graue Haare mehr

Auf den Videos dazu siehts tatsächlich meist oft viel einfacher und easier aus als es in der Praxis ist, wo einen die Hotspots die Haare zu Berge stehen lassen, die Verzweiflung übermannen kann weil man denkt alles ist richtig, alles easy. Hütchen drauf - Dampfen - und das war es dann auch schon mit dem "Glücksmoment" wenn der Kokel die Schweißperlen auf das Gesicht treibt und das Gesicht rot anlaufen läßt ... und die Fehlersuche beginnt. Denke da ist bei den Videos viel getrickst und geschnitten.

Wenn ich die Fehlerquellen kenne ist es nur noch eine Zeit- und Geduldsdfrage bis die Wicklung hinkommt. Beim Gasbrenner hat ich glaub ich Glück - ich hab nur nen Feuerzeuggaslöter, damit kann man wohl kaum kaputtglühen aber es reicht zum Oxidieren. Der Rest ist Erfahrungssache.

Bei der Glasfaser sah es Anfangs aber eigentlich doch nicht soviel anders aus oder musstet ihr nicht erst das passende Material (Glasfaser - richtige Sorte und Dicke davon, Silikat - richtige Sorte und Dicke), passenden Draht, passende Ohmzahl und die passende Wicklung finden um zu sagen "Ok - jetzt schmeckts mir". An einem Tag hab ich das auch nicht hinbekommen. Ich sehs dann eher als Bequemlichkeit wenn ich nichts anderes ausprobiere, einfach weil ich bei der anderen weiß wies funktioniert und nicht erst die Erfahrungen ammeln muß.

ESS birgt mehr Fehlerquellen wie Glasfaser - aber ist im Moment noch die beste Alternative dazu, nach meiner Meinung. Belohnt wird man nach erfolgeicher Wicklung mit einem reinen, guten Geschmack. Geschenkt bekommt man ihn nicht. Da muss ich was für tun.

Sollten bald die keramischen Dochte rauskommen gibts ne Alternative die es viel einfacher machen wird zu wickeln wie ESS Dochte. Obs jeden Geschmack trifft bleibt abzuwarten. Und für manche Liquids werden wohl doch Glasfeser und für andere ESS bevorzugt. Auf ESS nehm ich meist Fruchtsachen.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


T-ampfer hat sich bedankt!
 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012


RE: Warum gefällt mir ESS nicht?

#25 von schnub , 16.02.2013 15:59

Zitat von Garviel Loken im Beitrag #23
Worin liegt eigentlich der Unterschied, wenn man einen ESS Verdampfer auf einem variablen Mod oder einem mechanischen Mod betreibt. Hab jetzt schon mehrfach in der Richtung was gelesen.


Die meisten variablen AT´s schalten unter 1.2 ohm ab und wollen nicht feuern. Auf mechanischen hat man die Möglichkeit auch 0.6-1.1 ohm z.b zu wickeln. Was bei ESS oftmals noch geiler ist als 1.2 aufwärts...

noch mehr Dampf - Geschmack durch die noch höhere Watt abgabe an die Wicklung, jedoch sollte für guten Nachfluss gesorgt sein.


z.b so ^^


---------------

---------------


 
schnub
Beiträge: 3.088
Registriert am: 07.06.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2013 | Top

   

Ich krieg' die Krise!!!
"Perlen" zwischen letzter Wicklung und Pluspol




Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz