Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Warum sind Akkuträger so populär?

#26 von Zerberus , 15.02.2013 08:55

Mir reicht der 1000er Twist, wenn ich auf der Arbeit bin aus.
Aber heute kommt mal wieder alles anders in der ersten Pause am Tag blinkt der Akku vor sich hin und ist tot.
Habe Heute so 30-40 Züge gemacht... Und nein ich habe nicht vergessen den Akku zu Laden.
Evtl nen Robust mit einem Ersatzakku oder zwei Twists mitnehmen, ein großer Akkuträger ist mir auf der Arbeit zu unhantlich.
Im endeffekt jeder wie er will. Ich werde jetzt erst mal die beiden 650er aus dem Starterset wieder ausgraben.
Einen in der Firma Deponieren und einen mitnehmen.


Was brauch ich noch, wo ist denn schon wieder. Falls mich jemand sucht bin irgenwo in den Shops.

12mg-09mg-06mg-03mg?


 
Zerberus
Beiträge: 35
Registriert am: 19.01.2013


RE: Warum sind Akkuträger so populär?

#27 von moeldtchen , 15.02.2013 09:26

Ich brauch meinen Akkuträger vom Gefühl her.. mag es einfach lieber wenn ich das Gefühl hab auch was in der Hand zu haben.. ist bei Handys das gleiche bei mir... mit den winzigen Dingern kann ich nichts anfangen Besitze aber nur einen AT den ich nutze und eigentl auch nur 2 Verdampfer (ich würd auch mit einem klar kommen!). Und den nehm ich überall hin mit, auch wenn ich manchmal doof angeschaut werd unterwegs. Alles andere was bei mir an Akkus / ATs / Verdampfern rumliegt bekommt Besuch in die Hand gedrückt.


 
moeldtchen
 
Beiträge: 303
Registriert am: 19.04.2012


RE: Warum sind Akkuträger so populär?

#28 von GeneralGummibär , 15.02.2013 10:53

Muss ja aber nicht immer ein geregelter AT sein =)
Hab den provari zwar als robuste alltagsdampfe, aber die richtig guten sachen sind bei mir ungeregelt
und extrem niederohmig ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Warum sind Akkuträger so populär?

#29 von Mundfein , 15.02.2013 12:03

15-20ml als Dauernuckler, ~2-3* 18650



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012


RE: Warum sind Akkuträger so populär?

#30 von Yuna , 15.02.2013 12:17

Ich dampfe 3-4 ml pro Tag, die sich auf 6 Akku-Clearo-Kombinationen verteilen. Entsprechend selten muss ich meine Akkus laden, etwa alle 3 Tage sind 1-2 Akkus ladefällig, und das sind meistens die beiden, die ich von den 6 Kombis am häufigsten dampfe. Die anderen 4 sind noch seltener dran, vielleicht 1x pro Woche. Es sind Akkus in allen Größen dabei, vom 650er bis zum 1300er.


LG
Yuna
-----


 
Yuna
Beiträge: 2.090
Registriert am: 06.02.2012


   

Boge Cartomizer und U-DCT
Vision Vivi Nova STV (kokeln)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz