Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#151 von gish , 08.12.2012 01:40

Wollte mal fragen ob ihr mit der selbstwickelgeschichte auf dauer erfolgreich seid mit der ego-c !?

oder hat einer von euch diesen Verdampfer ausprobiert ?
http://etigara-electronica.ro/lang-en/mo...essistance.html

oder einen deutschen shop dafür zur hand ?


bismuth hat sich bedankt!
gish  
gish
Beiträge: 64
Registriert am: 05.12.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#152 von Pillepalle , 09.12.2012 02:51

Also ich bin sehr zufrieden ... gewickelt 0.15mm NiCr (ca. 3cm gibt 2 Ohm) auf 1mm Silica.
Die NoRes-Drähte sind angeschweisst (löten geht nicht), da mir die Zwirbelei zu viel Platz wegnahm.
(von den sich möglicherweise einschleichenden Übergangswiderständen und dem Handling mal ganz abgesehen)
Den Heizdraht einfach zu den Kontakten zu führen (ohne NoRes, wie man es hier und da mal liest)
taugt nix, man verschwendet bestimmt 0.5Ohm ausserhalb der Wendel, die sich auf einem Ego-Akku sehr bemerkbar machen.


Im Vergleich zur Orginalwicklung dampfts etwas mehr, Flash kaum verändert. (Natürlich immer mit ESS-Docht)
Der Geschmack ist bei mir etwas schwächer geworden, der Selbstmischer würde sagen: ca. 0,5% mehr Aroma dazu.
Der "Neue" (mein erster, siehe Bild) läuft allerdings erst eine Woche, aber ich bin guter Dinge ...

Man muss nur alte Verdampfer haben, bei denen der rückseitige Siliconstopfen gut rausgeht ... das Spektrum reicht von rundum fast vollverklebt bis gar nicht verklebt. (?)
@Mods: Gehört der Thread (oder wenigstens ein Link) nicht eigentlich in "Ego´isten und Mods" - man findet den hier eigentlich nur per Google.


 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#153 von gish , 10.12.2012 07:57

Muss sagen das sieht doch echt gut aus ... bin erstaunt und werde das in nächster Zeit auch mal probieren.
womit hast du das ganze denn verschweißt ?

Aber mal grundsätzlich ... ist die Glasfaser überhaupt notwendig ?


gish  
gish
Beiträge: 64
Registriert am: 05.12.2012

zuletzt bearbeitet 10.12.2012 | Top

RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#154 von azurlord , 10.12.2012 22:12

Zitat von gish im Beitrag #153
Muss sagen das sieht doch echt gut aus ... bin erstaunt und werde das in nächster Zeit auch mal probieren.
womit hast du das ganze denn verschweißt ?

Aber mal grundsätzlich ... ist die Glasfaser überhaupt notwendig ?



Ja na klar, wie soll sonst das Liquid an der Wendel gehalten werden, wenn sie drin schwimmt gehts nicht säuft ab, wenn sie nur benetzt ist glüht sie gleich und in den meisten Fällen brennt sie durch,


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#155 von azurlord , 10.12.2012 22:16

Zitat von Pillepalle im Beitrag #152
Also ich bin sehr zufrieden ... gewickelt 0.15mm NiCr (ca. 3cm gibt 2 Ohm) auf 1mm Silica.
Die NoRes-Drähte sind angeschweisst (löten geht nicht), da mir die Zwirbelei zu viel Platz wegnahm.
(von den sich möglicherweise einschleichenden Übergangswiderständen und dem Handling mal ganz abgesehen)
Den Heizdraht einfach zu den Kontakten zu führen (ohne NoRes, wie man es hier und da mal liest)
taugt nix, man verschwendet bestimmt 0.5Ohm ausserhalb der Wendel, die sich auf einem Ego-Akku sehr bemerkbar machen.



du kannst auch m,it quetschperlen arbeiten ich nehm immer 1mm, wobeio ich die c Köpfe immer durch gewickelt habe, habe da keine großen Verlust gemerkt haben genau wie orginale gedampft, heute nutze ich sie ab und an mal zum tröpfeln


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#156 von Pillepalle , 11.12.2012 00:58

Hey super, der Thread lebt ja doch noch.

Wollt vorab erstmal sagen (für die bastelwütigen schweigenden Mitleser), das es sich nicht lohnt eine einigermaßen
neue Orginalwicklung zu opfern, die Herren JoyeTech haben schon einen recht guten Job gemacht.
(ausser die Serienstreuung erwischt einen ... )
Aber wenn einige Dryburns und regelmässige Wodkareinigungen (wer braucht nur immer dieses Wasser? )
die Glasfaser in undefinierbares Nichts verwandelt haben, hat man sein Bastelobjekt gefunden. Hat bei mir 6 Monate bei 80%-Nutzung (ca. 2ml pro Tag) gedauert .... und die Wendel glühte und glühte immer noch ....

Meine Meinung: Am meisten bringt ein gelungener ESS-Docht (nur deshalb reicht mir die Ego-C immer noch) und mit einer gelungenen Wendel kann man (wie ich jetzt weiss) noch etwas Dampf & Flash extra rausholen.

Am Besten gefällt mir im Moment, das die 2Ohm-Selbstbauwendel schnell (~0,5sek) auf Temperatur ist ... das manchmal leidige Anpaffen brauch ich momentan nicht. Und da ich oft Dryburne nehme ich auch keine Glasfaser mehr als Wendelträger, sondern Silicatschnur. Einfach mal kurz Feuerzeug zum Vergleich dranhalten ...
Einen Versuch mit ESS in der Wendel ist aber außerdem fest eingeplant ....

Zitat
du kannst auch mit quetschperlen arbeiten ich nehm immer 1mm, wobeio ich die c Köpfe immer durch gewickelt habe, habe da keine großen Verlust gemerkt haben genau wie orginale gedampft, heute nutze ich sie ab und an mal zum tröpfeln



An Quetschperlen hatte ich erst auch gedacht aber nicht ausprobiert. Funktioniert sicher auch.
Die Übergangswiderstands-Geschichte bezog sich auf die Zwirbelei, die mich darüberhinaus beim anschliessenden Wickeln der Wendel und bei Einbau im Keramiktöpfchen behindert hat. Andere sind da bestimmt geschickter ....
Durchwickeln ohne nores-Draht produziert sicher keine grossen Verluste ....
aber ich will ja schliesslich *besser* wie die org. VD dampfen.

Zitat
Womit hast du das ganze denn verschweißt ?


Mal platt gesagt: Nur mit Geschick(bzw. unzähligen Versuchen), Hitze und sich selbst.
Genauer gesagt hab´ ich die Drähte eher verschmolzen: Heizdraht(NiCr und Kanthal geht) und Kupferdraht (weder verzinnt noch versilbert) 2-3 verzwirbelt, aber Kupferdraht ca. 1cm länger lassen. Mit Gasbrenner das Kupfer runterschmelzen. Es bildet sich ein flüssiges Kupferkügelchen das dann "irgendwann" den auch hellgühenden Heizdraht erreicht.
Wenn sich Heizdraht und Kupferkügelchen verbinden *sofort* die Flamme weg. Nun übergebliebene Verzwirbelung zurücknehmen und kleinen Zugtest und Ohmmessung machen. Wenn es hält und 0Ohm hat ist´s gelungen.
Tip: Das Schmelzerei muss sehr schnell gehen (vielleicht max. 2s) und im Bereich der Spitze der inneren Gasflamme,
sonst wird das Drahtgebilde brüchig wie ne Bleistiftmine.
Und wenn man es dann zwei Mal hintereinander hinkriegt siehts ggf. so aus :




Puuh, viel Text geworden, viel Spass.


D4T3N7OD hat sich bedankt!
 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#157 von azurlord , 11.12.2012 20:05

naja heute würde ich C nicht wickeln wegen dem Dampfen sondern max. wegen dem Basteltrieb, ich teste sehr viel, manchmal zu viel da kann ich das ganze Wickelzeug in die Tonne schmeissen und denke, kaufst dir fertige VD Köpfe(Vivi) aber nö, schmeckt ein bissel anders,zieht ein wenig schwerer und schwupps liegt das Wickelzeug auf dem Tisch und rotiert in meinen Händen


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#158 von D4T3N7OD , 11.12.2012 20:15

Saugeiler Thread! Ich bin zwar mangels eGo-C, Gasbrenner und Selbstwickeln nicht betroffen, aber es ist schön, für zukünftige Käufe zu wissen, welche Optionen es gibt - insbesondere, weil DIESE Lösung auch auf zB einer eRoll o.ä. andere Möglichkeiten eröffnen würde.

Für Deine Mühe und die schönen Fotos auf jeden Fall ein fettes Dankeschön! :)

Viele Grüße und
weiterhin viel Erfolg,
Lutz


Pillepalle hat sich bedankt!
D4T3N7OD  
D4T3N7OD
Beiträge: 56
Registriert am: 27.11.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#159 von Klopfer , 12.12.2012 18:15

Zitat von azurlord im Beitrag #155

heute nutze ich sie ab und an mal zum tröpfeln



Und was für ein Drip Tip passt auf dieses kleine Töpfchen???


Vielen Daaaaank


-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

"Wenn ich etwas anpacke, ist das genauso, als wenn zwei andere etwas fallen lassen!"

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-


 
Klopfer
Beiträge: 1.086
Registriert am: 24.03.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#160 von gish , 22.12.2012 19:52

Damit der Thread weiterlebt ... hier mal ein Update von mir:

Nachdem nun alle meine Verdampfer das kokeln angefangen haben(nichts an Reinigung hat geholfen), habe ich nun den ersten selbstversuch getätigt.
Leider hatte ich nur kanthaldraht 0,15 zur Verfügung, also es geht doch einiges an Leistung verloren.

Mit der Wendel selber hatte ich mir jetzt auch nicht sonderlich mühe gegeben ... erstmal ein Versuch wie die Sache überhaupt funktioniert.
Das schwierigste bei der Sache ist eigentlich die Keramik aus der Fassung zu bekommen, genauso wieder hinein.
Ich nehme dazu eine Pinzette liege sie auf den Tisch und setze das Töpfchen so an, dass nur der Metallzylinder auf der Pinzette sitzt, nun drücke ich das ganz mit
einem Schraubenzieher durch, schon hat man Metallzylinder und Keramik getrennt.

Danach die Wendel eingesetzt und wieder in den Metallzylinder geschoben (was den schwersten Akt darstellt):
Dornplatte drauf und den Draht durch die mittlere Silikonöffnung mit der Kupferplatte verbunden.

Ich muss sagen das ganze funktioniert, ein schönes rotes glühen hat sich gezeigt (zumindest bei 3 Windungen).
Leiter spinnt mein Multimeter ein wenig, darum kann ich nicht sagen, welchen Widerstand die Sache nun hat ... aber ich kann sagen
die Sache dampft und das eigentlich schon richtig gut für den ersten Versuch.

Weitere Versuchen folgen mit Kathal und Kupferdraht


gish  
gish
Beiträge: 64
Registriert am: 05.12.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#161 von Pillepalle , 23.12.2012 02:50


Ja stimmt wohl ... einfach gewickelter Kanthaldraht 0,15 (und dann noch ohne NoRes) ist in diesem VD glaubisch weniger optimal.
Man bekommt einfach nicht genug Windungen raus, selbst mein Versuch (Bild siehe oben, 0.15 NiCr) ist noch ein wenig "luftig",
d.h. hat zuviel Abstand zwischen den Windungen. Da vermute ich auch den kleinen festgestellten Geschmackseinbruch.
Da ich das 0.16 Kanthal (was ich auch hier habe) wegen dem immer noch hohen Widerstand wohl auch nicht "normal" verwenden werde, hab ich mal eine Doppelwindung gemacht. Muss ich die Tage mal einbauen, wird aber verdammt eng.


Bin gespannt was sich da geschmacklich bewegt ...

Ich werde weiter nur noch Widerstandsdraht zwischen 40-50 Ohm/m verwenden (z.B. Kanthal 0,2mm oder NiCr 0.17mm)
Das sollte bei meinen Selbstwickelwendeln (etwas mehr Durchmesser als die Orginale) und meinem Zielwiderstand von 2Ohm
(ein bisschen LoRes ) gut passen.


 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#162 von azurlord , 23.12.2012 20:54

Zitat von Klopfer im Beitrag #159
Zitat von azurlord im Beitrag #155

heute nutze ich sie ab und an mal zum tröpfeln



Und was für ein Drip Tip passt auf dieses kleine Töpfchen???



ähmmm keiner, tröpfle rein und steck einen Tank ohne Deckel drauf, ist meist nur zum kosten von Liquidmischungen d die in der C meist anders schmecken,


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#163 von Pillepalle , 24.12.2012 02:55

Konnte meinen Basteltrieb und Forscherdrang nicht bändigen und habe die Doppelwendel (Bild zwei Posts höher) ins Ego-C Töpfchen gequetscht. Nun ... hat gerademalsoeben geklappt, auch wenn die Wendel danach nicht mehr ganz so schön wie auf dem Bild war. Dafür wars inkl. Wodkavorreinigung auch in 10min erledigt, da Töpfchen, Silikonpfropfen und dessen Kontakt ja schon vorbereitet waren.

Meine subjektiver Eindruck: Leichte Verbesserung bei Geschmack (wieder mindestens Orginalwendel-Niveau),
Flash und Dampfmenge. Werde die Wendel so aber nicht mehr machen ... war ja nur für Spass und weil ich nix anderes da hatte ... weil sie durch das viele Metall seeeehr träääge reagiert. 2s vorheizen, erst dann knisterts los.
Dafür kann man auch 3s nach knopfloslassen noch Dampf ziehen

Ich denke auf einem standard Ego-c Akku 3.3V (kein Twist) dürfte man mit 9-10 "massearmen" 0.17 NiCr Windungen bei 1.8 Ohm (also 6Watt) in jeder Hinsicht das Maximum aus diesem Töpfchen herausgeholt haben. (Veto´s willkommen ...)
Ob ESS statt Faser in der Wendel noch was bringt wird man sehen.
Mir reichts aber schon jetzt bei 2 Ohm, immer wieder schön wenn ein Ego-C standard-VD Dampfer neben dir ungläubig in die Dampfwolke schaut ....
Geht mir hier auch nicht ums Geld bei VD´s sparen oder reine Bastellust, sondern ich finde das Format von Ego-c und Ecab einfach für privat, Beruf und zu Hause enorm alltags- und hemdtaschentauglich. Die üblichen SWV-Prügel brauch ich durchs "Tuning" einfach erstmal nicht.

P.S.: Keine Angst vor ggf. verklebten Silikonpfropfen. Wie ich hier bei in Foren gelesen habe und selbst ausprobieren konnte reicht beherztes Erwärmen aus (vielleicht auch schon kochendes Wasser) um die Verklebung zu lösen. Aber nicht übertreiben, sonst brutzelt das Silikon.


 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#164 von Pillepalle , 26.12.2012 02:37

Hallo.
Via PM kamen Rückfragen betreffend des Schweissen (bzw. Zusammenschmelzen) von Heizdraht und Kupferdraht.
So stelle ich nun meine Methode mal als Fotostory in den Thread für alle ein,
die Beschreibung per Text war ja n´ paar Post weiter oben. Was braucht man ?
- 1x Heizdraht (ich hatte bisher nur 0.15-NiCr und 0.16/0.2-Kanthal) und grob ähnlich dicker Kupferdraht
- 1x Gasbrenner der es auch schafft ein Kupferdrähtchen zu schmelzen.
- Viel Übung, etwas Geschick und Nerven Aber das gilt ja für die ganze Ego-C Selbstwickelei.


Mundfein, gish, azurlord, Dampfzeug, beatjunkie, Kaiserbarba und Jodan haben sich bedankt!
 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#165 von azurlord , 26.12.2012 18:23

so habe es mal nach gebaut, funtioniert prima auch mit 20er Silberdraht, einmal hatte ich das geschilderte Kontaktproblem mit den Drähten untereinander, einfach mit der Zange die Schweissperle nochmal gequetscht und es funzt, habe eine min imal kleinere Verbindung hinbekommen als mit reinen Quetschperlen(1mm) mus aber sagen wo Platz ist geht es mit Quetschperlen schneller und sicherer, ansonsten Top werde mal bissel üben,


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#166 von Pillepalle , 31.12.2012 03:19

Zitat
funktioniert prima auch mit 20er Silberdraht


Gut zu wissen, habe ich mir aber fast gedacht das Silber nicht stört. Verzinnte Kupferdrähte dagegen (aus irgentwelchen Kabellitzen) machten mir aber meist Probleme. Oxidiert ggf. schneller da Zinn "unedler".

Zitat
einmal hatte ich das geschilderte Kontaktproblem mit den Drähten untereinander, einfach mit der Zange die Schweissperle nochmal gequetscht und es funzt


Jaja, der Azurlord, muss immer irgentwas quetschen ...
Nee, Spass beseite, eingentlich ein guter Tip, besonders wenn es bei der zweiten Schweissperle hakt.

Zitat
habe eine min imal kleinere Verbindung hinbekommen als mit reinen Quetschperlen(1mm) mus aber sagen wo Platz ist geht es mit Quetschperlen schneller und sicherer


Tja, Platz ist ja genau das was wir kaum haben. Ich stimme dir zu das es mit Quetschperlen schneller geht (und wahrscheinlich auch sicher).
Ausserdem kann man seinen Heizdraht-Wunschwiderstand auf Zehntel-Ohm genau treffen.
Wurde gerne mal Fotos von sowas sehen, von wegen der Dimensionen.
Mit z.B. "Beadalon Quetschperlen, 0.8mm" (-> Google) und ner passenden Zange, die die Dinger nicht nur plättet, sondern "in Form" presst,
würde ich auch mal Versuche wagen. Habe leider null passende Bastelshops in der Nähe.

Und jetzt noch was anderes ... habe meinen Test Ego-C-VD nur mit ESS (also Docht und Wendelinnerei) durchgeführt.


Obwohl die Wendel sicher besser geht (ist 0.16 Kanthal) hatte ich aus dem Stand ein überraschend positives Ergebnis:
Flash, Geschmack, Dampf und Anwendung tiptop. (im Rahmen der Ego-C Möglichkeiten, werte Gross-Selbstwickler ... )
Besonders Menthol-Anteile scheinen mir irgentwie klarer durchzukommen.
Aber lassen wir die Kirche im Dorf, der Geschmacksunterschied (usw.) zwischen Wendel mit Silikatschnur oder ESS
dürfte sich im Bereich der Geschmacksunterschiede unterschiedlicher Biersorten befinden.
Die Frickelei und das erhöhte Kurzschlussrisiko muss man sich also nicht unbedingt antun ....


 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#167 von azurlord , 01.01.2013 21:42

so hab bissel rum experimentiert, aber nicht nur für die C sondern auch fürn Vivi, ist ja auch wenig platz und wenn die da zun groß sind die Schweissperlen kommen sie ganz leicht ans Metall, beim C ja nur an die Keramic,
den Silberdraht nur 3mm überstehen lassen senkrecht nach oben halten, gedrehte Verbindung kurz vorwärmen und die 3mm runterschmelzen, ergibt einen Schweisspunkt von weniger wie 1mm, aber ergibt auch von 10 Verbindungen nur ca 5-6 die halten, ohne zu quetschen nochmals


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#168 von Pillepalle , 02.01.2013 01:48

Wozu soll das "gedrehte Verbindung kurz vorwärmen" dienen ? Ich vermeide alles, was eine trennende Oxidschicht
produzieren könnte. Also jungfräulicher Kanthal oder NiCr Draht. Erst wenns Schweissen 2x geklappt hat wird der Heizdraht
geglüht zum besseren Wickeln anschliessend .... Aber wenns für dich so funkioniert ist´s natürlich gut.

Zitat
Vivi, ist ja auch wenig platz und wenn die da zun groß sind die Schweissperlen kommen sie ganz leicht ans Metall, beim C ja nur an die Keramic


Ich dachte, da wär so eine innere Glasfaserhülle zur Isolation ? Sieht zumindest auf den unzähligen Wickelvideos zur Vivi so aus, wo der Heizdraht allerdings auch nur simpel und direkt an Masse und Pluspol gedrückt wird.
Ok, mehr Platz bezüglich Anzahl Wicklungen als im C-VD wäre da mit der Hülle ja auch nicht,
ausser in der Höhe (Wendeldurchmesser).


 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#169 von azurlord , 02.01.2013 21:48

nö falsch verstanden vorwärmen und schweissen in einen Gang geglüht wird erst kurz vorm wickeln, die Glasfasertülle die nutze ich nicht da bekommste keine 3x2mm rein und meistens ist die sowieso Schrott, hält ja nicht ewig


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#170 von lego , 31.01.2013 18:08

Ich habe mich auch mal dran gemacht und den VD für die eRoll selbst gewickelt.
In Ermangelung eines NoRes-Drahtes habe ich einfach den benutzten 0,16 NiCr80 an den Enden verzwirbelt. Damit dampft der Lütte auch wunderbar.
Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!


lego  
lego
Beiträge: 30
Registriert am: 27.12.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#171 von Pillepalle , 01.02.2013 03:04

Nicht schlecht, wenn man´s verzwirbelt durch die beiden kleinen Drahtzuführungen durchgeführt bekommt
kann man das zur Not auf die schnelle auch mal machen ....



Aber NoRes-Draht hat man ja fast überall rumliegen, zumindest wenn´s kein Silberdraht sein muss:



Was gibts sonst Neues ?
Den NoRes Draht kann man neben des Gasbrennermethode nun ggf. auch elektrisch anschweissen: LINK


Dampfzeug hat sich bedankt!
 
Pillepalle
Beiträge: 513
Registriert am: 09.05.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#172 von Dunkelwerker , 02.02.2013 13:48

Geniale Sache. Da ich mich ohnehin in nächster Zeit mal am selber wickeln versuchen möchte (wenn denn das Objekt meiner Begierde mal wieder lieferbar ist) werd ich das wohl auch gleich mit in die To-Try-Liste aufnehmen. Hab noch 2 oder 3 tote Ego-Köpfe in der Ramschkiste.
Aber auf alle Fälle mal ein fettes

Danke

für dieses tolle HowTo.


Geiz ist geil. Aber den ganzen Tag mit nem Ständer rumrennen ist auch nicht das Wahre.

~Neues Spielzeug:Smok X-Cube II & TFV4~

~Kayfun Lite/Russian 91% Microcoil/Watte auf FT-Nemesis~


Dunkelwerker  
Dunkelwerker
Beiträge: 351
Registriert am: 31.01.2013


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#173 von DaWeylen , 24.02.2013 23:17

Wow, dankschön! Hab das gerade zweimal gemacht (DoA Köpfe), und es geht doch nichts über selber wickeln. Bei 1,7 und 1,5 Ohm dampfen die wesentlich besser als die normalen, vom Geschmack ganz zu schweigen. Wenn mein Kamerad die durch hat, werde ich mal versuchen ne DualCoil reinzubauen xD

Das Zerlegen ist allerdings beim ersten Mal ne ziemliche Qual, sollte aber, wenns einmal durch ist, besser gehen.


 
DaWeylen
Beiträge: 472
Registriert am: 02.08.2012

zuletzt bearbeitet 24.02.2013 | Top

RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#174 von beatjunkie , 23.05.2013 14:57

Ich krame den thread auch mal wieder raus :)
ich möchte die Töpfchen von ego-C und eroll auch reparieren oder n bissal verbessern und gehe das Projekt warscheinlich heute Abend nochmal an :)
Ich hatte vor einigen Tagen schon einen Versuch gestartet, war ne echte quälerei mit der Keramik usw, aber habs dann irgendwann sein lassen weils mir zublöd wurde :D
jetzt da ich den thread komplett durchgelesen habe, will ichs nochmal angehn :)...Super Thread! Danke an alle Beteiligten!!! :)


aktuelles line-up:
Alltagswaffe: Kayfun lite auf Chi You / ProVari v2 Mini
Tröpfler: Wotofo Cube 3
Neuestes Gerät: Vapor Giant Kronos


 
beatjunkie
Beiträge: 387
Registriert am: 30.07.2012


RE: Ego C verdampfer lässt sich selbstwickeln

#175 von azurlord , 23.05.2013 22:51

Zitat von beatjunkie im Beitrag #174
Ich krame den thread auch mal wieder raus :)
ich möchte die Töpfchen von ego-C und eroll auch reparieren oder n bissal verbessern und gehe das Projekt warscheinlich heute Abend nochmal an :)
Ich hatte vor einigen Tagen schon einen Versuch gestartet, war ne echte quälerei mit der Keramik usw, aber habs dann irgendwann sein lassen weils mir zublöd wurde :D
jetzt da ich den thread komplett durchgelesen habe, will ichs nochmal angehn :)...Super Thread! Danke an alle Beteiligten!!! :)


ich habe es damals 2-3mal gemacht, war mir zu blöd die selber zu wickeln, was aber 100% was bringt sind ESS Dochte, wickeln tu ich lieber andere Sachen. Hauptsache dir macht es Spass bei guten Ergebnis.


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012


   

EVOD wickeln. Welchen Draht? Welche GF?
eGon One Verdampferkopf erneuern VIDEO

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht











e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz