Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#126 von eBlubber , 07.01.2019 05:35

@lenichen,
Jetzt musste gaaanz lieb zu Deinem Männe sein, damit er ihn auch bestellt ....

@Bernie,
nur kurz und ohne eine große Diskussion lostreten zu wollen. Ich hatte bei dem mit den Klonen vorallem SQs gemeint, nicht Chinaware generell. Selbst beim Ulton Emotion, der ansonsten schon gut gemacht war, musste man fehlende O-Ringe nach-einbauen, und das Befüll-Bajonett-Dings hat auch nie wirklich vernünftig funktioniert, kein Vergleich zum Original. Das haben die sich schon gefinkelt ausgedacht, die Schweizer! ;) (<--- Ich find nie die richtigen Smilies, grmpf!) --- Und jetzt halt ich schon wieder die Schnauze! (<--- noch ein Smiley)


Bernie hat sich bedankt!
 
eBlubber
Beiträge: 106
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#127 von eBlubber , 07.01.2019 06:45

So ganz klappt das doch nicht mit dem Schnauzehalte, dafür gehts jetzt wieder ganz ernst zum Thema ...

Zitat von Bernie im Beitrag #63
So wäre es ja auch einmal interessant, den MTL-Closingring mit dem DL-Clousingring zu vertauschen und testen, wie dann die Luftführung sein könnte?


Mittlerweile hatte ich Gelegenheit, das zu testen und kann Dir jetzt ein bisschen was dazu sagen. Der Test hatte ein ganz einfaches Design und bestand aus zwei Teilen: (1) stecke MTL-Tankteil auf DL-Base und schau, was passiert, (2) stecke DL-Tankteil auf MTL-Base und schau, was passiert ...

Kurz gesagt:

(1) funktioniert nicht
(2) funktioniert

Zu (1): Wenn man das MTL-Tankteil auf DL-Base steckt, spießt sich irgendwo was und man bleibt 1-2mm über der Base stecken, d.h. man kann den MTL-Tank (d.h. mit MTL-Closing-Ring drin) nicht bis unten auf die DL-Base schieben und so das System auch nicht schließen.

Zu (2): Man kann allerdings das DL-Tankteil (d.h. mit DL-Closing-Ring drin) auf die MTL-Base setzen, das geht sich aus und man kriegt den Bajonettverschluss ganz normal zu. Ja, das funktionert! Und wie!!!!! Das funktioniert ganz toll! Wenn die AFC ganz offen ist, ist der Zug etwas strenger als beim DL, aber leichter als beim MTL, und man kann die Luftzufuhr wirklich schön regulieren!! --- Tja, was soll ich sagen - für mich ist diese Kombi genau das, wie der SQ_N sein sollte! Bin echt begeistert! Da kriege ich den Zugwiderstand genau so hin, wie ich ihn haben will zum Backendampfen - streng, aber mit Bums -, und er schmeckt auch so, wie ich mir das vorstelle! Leider musste ich den MTL-SQuape wieder seinem Besitzer zurückgeben ...

Also, sobald das Umrüst-Kit verfügbar ist, werde ich mir das zulegen und mir einen DMTL-Squape zusammenstellen! Ich meine das ganz ernst: für meinen Geschmack wenigstens ist er so dann ideal! - Ja, und noch was: wenn man dann noch das FeV3/4-Driptip nimmt, steigert sich der Genuss nochmal! Mir hat übrigens auch der nichtmodifizierte MTL mit dem FeV-Driptip besser geschmeckt als mit dem originalen. Aber ich bin sowieso so'n Driptip-Spinner, der den Einfluss der Driptips auf den Geschmack für sträflich unterschätzt hält. Viele VDs, die man erst für nicht gar so doll hält, können mit einem anderen Driptip ihren Charakter völlig verändern (und so manchem VD das Flohmarktschicksal ersparen) ... Und jetzt halt ich wieder die Schnauze.


Bernie, OldboyAC, Softius, lenichen und Achim NRW haben sich bedankt!
 
eBlubber
Beiträge: 106
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#128 von OldboyAC , 07.01.2019 11:04

Das mit den Drip Tips kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen! Viele Hersteller liefern zudem wirklich bescheidene DT mit aus, die muss ich so gut wie immer gegen eigene auswechseln. Es gibt zum Glück Ausnahmen, wie z.B. eben die DT von den FEV Modellen oder die DT vom Ares und Penodat.


Bernie hat sich bedankt!
OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 519
Registriert am: 18.05.2015

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#129 von lenichen , 07.01.2019 12:07

Jepp, das kenn ich auch von meinen Verdampfern. GsD hat männe da ein Riesen Sammelsurium davon.
Ist also bestimmt nicht nur beim Nduro so.

Zitat von eBlubber im Beitrag #126
@lenichen,
Jetzt musste gaaanz lieb zu Deinem Männe sein, damit er ihn auch bestellt ....



Bin ich doch sowieso immer zu ihm. Aber ICH brauche schon mal garnix mehr. Mittlerweile stehen bereits 5 Hauptkombinationen rum neben dem Kleinkram. Und ich kann so oft wie ich will sagen ich brauche nix mehr....nee, immer wieder kommt er mit was neuem daher.

Eigentlich mißbraucht er mich doch nur als ausredefür seine hwv-Anfälle....also er will was und nicht ich.
Wird bei diesem Nduro hier wohl nicht anders laufen. Er holt ihn vorgeblich für mich wg. MtL und wenn der dann nix für mich wäre übernimmt er den halt eben ganz selbstlos für sich.

Zumal, seit wir EBlubbers Test mit dem DL/MtL gelesen haben.....klasse Steilvorlage und Ausrede für meinen hwv-Seppel.


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#130 von Bernie , 07.01.2019 13:53

Zitat von lenichen im Beitrag #125
Zitat von eBlubber im Beitrag #123

Kurz nochmal zum N_Duro DL: bitte beachten, dass das *kein* Open-Draw-Verdampfer ist! DTL geht zwar, aber schon mit einigem Zugwiderstand. Wenn das OK für Dich ist, bist Du mit dem N_Duro DL sicher gut bedient.


Jetzt ist die DL-variante für männe auch wieder interessant....

Ja, das ist eine interessante Nachricht. Ich habe vorerst nur die MTL-Variante und kann mit den ersten beiden Einstellungen auch nichts anfangen, da ist selbst mir (wo ich es imgrunde genommen gerne straff habe) die Luftführung zu eng. Aber mit der gesamten Öffnung oder nur eine weniger komme ich gut aus!
Wenn jetzt lediglich nur das Deck durch die Schräge mehr Luft zulässt und ich keine Luftkanäle bei der DL-Version habe, könnte hier eine Mischung der beiden Einsätze sehr interessant sein:
Kurz gesagt - ich meine damit: Man nehme das DL-Deck mit der größeren Öffnung und setze darauf den Closing Ring mit den MTL-Kanälen. Vielleicht gibt es hier nochmals Varianten der Luftzufuhrmenge? Ich vermute mal, wer beide Varianten zufällig besitzt, sollte auch mal diese beiden Teile mischen. Ich vermute ebenso, dass hier durchaus noch Zwischenlösungen erreicht werden können, wenn die MTL-Luftkanäle auf dem in der Mitte abgeschrägten DL-Unterteil im Deck auf und zugedreht werden?!



 
Bernie
Beiträge: 5.093
Registriert am: 13.06.2011


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#131 von Bernie , 07.01.2019 14:25

Zitat von eBlubber im Beitrag #127
... Zu (2): Man kann allerdings das DL-Tankteil (d.h. mit DL-Closing-Ring drin) auf die MTL-Base setzen, das geht sich aus und man kriegt den Bajonettverschluss ganz normal zu. Ja, das funktionert! Und wie!!!!! Das funktioniert ganz toll! Wenn die AFC ganz offen ist, ist der Zug etwas strenger als beim DL, aber leichter als beim MTL, und man kann die Luftzufuhr wirklich schön regulieren!! ...
Also, sobald das Umrüst-Kit verfügbar ist, werde ich mir das zulegen und mir einen DMTL-Squape zusammenstellen! Ich meine das ganz ernst: für meinen Geschmack wenigstens ist er so dann ideal! -

Entschuldigung, da habe ich glatt übersehen, dass Du meine Idee schon ausprobiert hast! Gratulation! Da habe ich ja zumindest mit meiner Idee ebenfalls richtig getippt!
Jedenfalls freue ich mich und werde das aber nicht ausprobieren, da ich (wie schon geschrieben) gut mit der ganz offenen MTL-Version klar komme. Super, dass damit die Luftzufuhr nochmals gut variierbar wird!

Zitat
Ja, und noch was: wenn man dann noch das FeV3/4-Driptip nimmt, steigert sich der Genuss nochmal! Mir hat übrigens auch der nichtmodifizierte MTL mit dem FeV-Driptip besser geschmeckt als mit dem originalen. Aber ich bin sowieso so'n Driptip-Spinner, der den Einfluss der Driptips auf den Geschmack für sträflich unterschätzt hält. Viele VDs, die man erst für nicht gar so doll hält, können mit einem anderen Driptip ihren Charakter völlig verändern (und so manchem VD das Flohmarktschicksal ersparen) ... Und jetzt halt ich wieder die Schnauze.


Ach nein, wenn Du sowas zum Thema schreibst, sind Dir doch alle dankbar über Deine Squape N-Clousing Ring - Mischerfahrungen, das ist doch klar und hat nix mit dem "ausgelutschten" Pro & Contra über Clone zu tun!
Was die DripTips betrifft, kann ich Dir als MTL-User nur voll zustimmen. Bei mir muss zur Geschmacksverbesserung nicht nur der Luftkanal schön eng sein, sondern auch das Driptip relativ lang, damit der Dampf nochmals ein wenig abkühlen kann. Das macht eine Menge an Geschmacksverbesserung aus!
Hinzu kommt noch meine Vorliebe für Schnabelmundstücke wir bei den Pfeifen:Sie mal hier nach - nur mal als Beispiel: https://www.smart24.net/Pfeifen-Mundstuecke.html oder eine kürzere Variante: https://www.steam-time.de/de/zubehoer/dr...at-driptip.html Bei den Chinesen gib es auch jede Menge Angebote von breiten und engen Mundstücken aus allerlei Material gefertigt....



OldboyAC hat das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 5.093
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#132 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 15:25

Ich finde das DT recht ordentlich. Gab es mal bei inTaste.



Bernie hat das geliked!

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#133 von SPMS , 07.01.2019 15:31

@Tamaskan

Wenn ich richtig drauf geachtet habe, hast Du den 'Kayfun V3 mini' und den 'NDuro'. Ich liebe meinen 'V3 mini' in offenster AFC.
Kommt da der NDuro in der MtL-Version hin? Oder sollte ich da lieber so einen Mix aus MtL-DtL anpeilen?
Natürlich darf jeder seinen Senf dazu geben. Um so mehr Meinungen, um so besser...


 
SPMS
Beiträge: 3.726
Registriert am: 25.08.2017


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#134 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 16:11

Zitat von SPMS im Beitrag #133
@Tamaskan

Wenn ich richtig drauf geachtet habe, hast Du den 'Kayfun V3 mini' und den 'NDuro'. Ich liebe meinen 'V3 mini' in offenster AFC.
Kommt da der NDuro in der MtL-Version hin? Oder sollte ich da lieber so einen Mix aus MtL-DtL anpeilen?
Natürlich darf jeder seinen Senf dazu geben. Um so mehr Meinungen, um so besser...


Wie ich den Kay V3 mal eingestellt hatte weis ich gar nicht mehr. Die Einstellung nie wieder angefasst.
Der N Duro ist halb offen und kommt im Zugverhalten gleich des Kay Minis.
Wer geschmacklich nun besser ist, eine schwere Frage. Ich denke mal der N Duro ist da ein wenig besser.
Aber Vorsicht, ich habe kein Geschmack.


Bernie und SPMS haben sich bedankt!

RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#135 von liberty29 , 07.01.2019 19:50

Zitat von Tamaskan im Beitrag #132
Ich finde das DT recht ordentlich. Gab es mal bei inTaste.





Es Ist das drip tip von Taifun gt1!!!


liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.879
Registriert am: 30.01.2014


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#136 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 20:55

Könnte auch sein. Die DT vom Kombisatz von inTaste sehen ähnlich.



RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#137 von liberty29 , 07.01.2019 21:55

Das drip tip von Taifun gab es auch damals einzelnt zu kaufen und damals auch noch ohne Logo weil damals war es noch nicht so gewollt mit den Logos


liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.879
Registriert am: 30.01.2014


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#138 von Gelöschtes Mitglied , 08.01.2019 11:33

So sieht mein Taifun zZ. aus.




RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#139 von liberty29 , 08.01.2019 13:00

Ja trotzdem ist das auf den squape das Originale vom Taifun gt1, weil das drip tip wurde mit dem gt 1 verkauft und später gab es , auch einzelnt zu kaufen.
Das was jetzt auf den squape drauf ist das ist ursprünglich vom gt1 und das was jetzt auf deinen gt1 ist weiß ich nicht aber mit dem würde der gt1 nicht verkauft


liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.879
Registriert am: 30.01.2014


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#140 von channi , 08.01.2019 16:17

ich schubs mal, weil ich vorhin viele neue Threads eröffnet habe, die nur zur Info dienen, und einige ktuellen Threads deshalb nach unten gerutscht sind...
Verzeihung für die Störung, bin schon wieder weg


Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***


Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids

Ich spiele hier nur







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


Bernie hat sich bedankt!
 
channi
Admini
Beiträge: 38.240
Registriert am: 02.05.2010


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#141 von eBlubber , 09.01.2019 07:24

Zitat von liberty29 im Beitrag #135
Es Ist das drip tip von Taifun gt1!!!


Dacht ich mir doch, dass ich das von wo kenne!

Man kann auch stilecht(er) bleiben und das DT vom SQ-R nehmen. Ist dem (alten) FeV-DT sehr ähnlich in den Eigenschaften.
Ich werde mich definitiv auf die Versionsmixvariante verlegen, sobald die Umrüstteile verfügbar werden.

@Bernie,
DL-Base mit MTL-Closingring geht sich nicht aus, da kriegt man das Ding nicht zu. Umgekehrt geht.


Bernie hat sich bedankt!
 
eBlubber
Beiträge: 106
Registriert am: 10.12.2017


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#142 von Kiro1401 , 09.01.2019 08:03

Die Base und der Closing Ring sind übrigens mittlerweile bei Intaste einzeln erhältlich. 😊


LG
Kirsten


Bernie hat sich bedankt!
 
Kiro1401
Beiträge: 723
Registriert am: 26.03.2017


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#143 von eBlubber , 09.01.2019 12:17

Hey, danke für den Hinweis!


 
eBlubber
Beiträge: 106
Registriert am: 10.12.2017


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#144 von eBlubber , 14.01.2019 10:45

So, MTL-Base ist mittlerweile gekommen und schon verbaut. Ich hab jetzt die Hybridversion (DL-Closing-Ring und MTL-Base) seit ein paar Tagen in Betrieb, und für mich passt das so jetzt ganz genau! :-)


 
eBlubber
Beiträge: 106
Registriert am: 10.12.2017


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#145 von chfleischli , 14.01.2019 16:05

und ich kämpfe mit der Geschmacksoptimierung beim mtl. NiCr 28/38 Clapton, 2.5mm,1ohm. 10-13W.


chfleischli  
chfleischli
Beiträge: 278
Registriert am: 18.12.2018


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#146 von Gelöschtes Mitglied , 14.01.2019 16:38

Zitat von chfleischli im Beitrag #145
und ich kämpfe mit der Geschmacksoptimierung beim mtl. NiCr 28/38 Clapton, 2.5mm,1ohm. 10-13W.

Ist das nicht etwas wenig Watt. Clapton bei 1 Ohm.



RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#147 von chfleischli , 14.01.2019 19:17

naja mit 20w wird schon eher sehr warm und geschmacklich nicht besser. der clapton 0.32+0.1 ist auch keine riesige Masse. wenn ich bernies fine fused clapton als fremd Geschmacksreferenz nehme und er bei 8-14w befeuert, sollte mein clapton da nicht zu wenig bekommen. der dampf bei 13w ist angenehm in der temperatur.
werde wohl nochmals eine 28ga microcoil auf 1.2ohm machen. ich denke im moment das die watte viel ausmacht, aber dass ich eine geschmackskomponente (banane) komplet weg bringe ist schon erstaunlich. zumal ich diese manchmal im letzten zug ohne befeuerung deutlich schmecke. die banane ist sonst dominant beim riechen an der Flasche ( vapelounge „grand champ“


Bernie hat sich bedankt!
chfleischli  
chfleischli
Beiträge: 278
Registriert am: 18.12.2018


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#148 von Hitsch , 19.01.2019 00:50

Ich habe heute auch mal eine Clapton MTL N80 Clapton Wire (Fused NiChrome Clapton) Wicklung draufgeschmissen.... einfach weil ich wissen wollte ob das geht und ich den Draht neu habe
Ist 28*2+38ga, auf 3mm gewickelt, bei 0.7 Ohm gelandet. Ok, wird ein bisschen eng.
Ist auch logischerweise bisschen träge.
Aber mit bisschen vorheizen (ich mach das mit 2 Vorzügen) ist das Ding ja abgegangen .
Da reichen 12W, max 14 W, sonst wirds zu warm... Klar braucht es auch ein passendes (sprich etwas kühlendes Drip Tip).
So sieht das aus...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_20190119_003202.jpg  

*_ein-fach-ich_* hat sich bedankt!
 
Hitsch
Beiträge: 248
Registriert am: 06.12.2018


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#149 von chfleischli , 19.01.2019 08:41

du glücklicher ich bring das ding nicht hin. wenig watte viel watte. immer wenig geschmack. egal welche coil. dann kam noch beissenderbrennendes gefühl auf der zunge dazu. das konnte ich mit mehr platzfür die luft unter der coil etwas beheben.
spass ist anders. anbei ein bild von einer version die ich nicht gut finde 😕


chfleischli  
chfleischli
Beiträge: 278
Registriert am: 18.12.2018


RE: Stattqualm Squape N Duro MTL

#150 von Dette , 19.01.2019 09:19

Sieht eigentlich nicht schlecht aus. An den coilenden würde ich die Watte mehr aufpuscheln, damit sie besser an der coil anliegen.
Ich würde aber auch keine microcoil nehmen. Mach ne neue coil, weniger Umdrehungen, dafür leicht gespaced, und vllt noch ein bissel dünner.
Was nimmst du für einen Draht?


chfleischli hat sich bedankt!
 
Dette
Beiträge: 2.811
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 19.01.2019 | Top

   

Dein bester MTL Verdampfer?
Auguse MTL RTA

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz