Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: Vapefly Brunhilde

#151 von LoQ , 12.02.2019 21:45



Damit es nicht heißt wir würden hier nur Claqueren das Wort erteilen


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


SPMS und Gliese777Ac haben das geliked!
 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#152 von LoQ , 12.02.2019 23:20


.....und die Videos von großen und kleinen YT*innen sprießen in Windeseile aus dem Boden ;-)))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#153 von Mario P. Hopps , 13.02.2019 06:14

Der Verdampfer gefällt mir ja schon länger.
Muß nur noch nen Untersatz dazu finden der mir gefällt

Wie sieht der auf der Minikin aus?


Chuck Norris kennt die Regel 3.2


 
Mario P. Hopps
Beiträge: 513
Registriert am: 02.08.2016

zuletzt bearbeitet 13.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#154 von Dampfwolke11 , 13.02.2019 06:20

Leider habe ich noch keine eigene Brunhilde....menno, hört sich dat komisch an.....

Aber: ich war gestern bei einem Bekannten von mir, der Eine hat. Und ich durfte sie den Tag über dampfen. Und ich sage - gefällt mir sehr sehr gut. Sie hat mir ja schon gefallen, als die ersten Infos & Bilder auftauchten, aber mir war natürlich klar, dass Bilder und Infos kein Anfassen & Nutzen ersetzen. Nun konnte ich sie also mal nen Tag lang nutzen und für mich ist sie jeden Cent wert.
Mein "neuester" Verdampfer - ich hab nicht sonderlich Viele - ist der Aromamizer Supreme V2. Den fand und finde ich immer noch gut. Würde ich jetzt vor der Wahl stehen, mir einen neuen Verdampfer aussuchen zu können, dann wäre das allerdings die Brunhilde. Geschmacks- und Dampfentwicklung empfinde ich als sehr gut.
Was hatte mein Kumpel drauf - denn Sowas darf man nicht ignorieren: Der is nen "mach -Draht-selber-freak" und hat Ni80 Dreikern fused clapton hergenommen. Kerne 28 ga und den frame aus 36 ga.
6 Windungen mit 2,5mm Innendurchmesser. Kommt dual auf etwa 0,16 Ohm im Mittel. Ich betone das, weil ich auf verschiednen Akkuträgern Werte zwischen 0,15 bis 0,18 hatte. Die coils wirken im befestigten Zustand schon etwas "verloren" - aber funktioniert im Ergebnis prima. Was mein kumpel aber macht ist, dass er nicht die mitgelieferten Drahtseilchen nutzt, sondern die Super Sorb Cotton Cord durch die coils bis in den Tank hinunter legt. Finde ich etwas aufwendig, wie er es macht. Die coils erst ausglühen, dann langes Watteende durch die Löcher im Deck und dann den Verdampfer wieder zusammenbauen.....aber geht. Ich habe natürlich gefragt, weshalb er das so macht und er sagte mir, dass es bei ihm mit dem Drahtseil irgendwie gar nicht gefunzt hatte.
Ich hatte mein eigenes Liquid mit - 95% VG und gedampft dann mit 60 Watt. Ich habe dreimal aufgefüllt innerhalb von gut 9 Stunden und keinerlei Nachflussprobleme, auch nicht bei 7-8 tiefen Zügen hintereinander.

Im direkten Vergleich mit dem Aromamizer Supreme - selbe coils drin nur mit 5 Windungen - wird die Brunhilde bei meinem Dampfverhalten sehr viel weniger bzw. langsamer warm, als der Aromamizer. Ich denke mal, dass sich dabei einfach die bei der Brunhilde etwas grössere Masse an Edelstahl bemerkbar macht - für mich positiv.
Was ich sonst noch so positiv finde ist, dass die Brunhilde eben kein filigranes Konstrukt aus möglichst wenig oder dünnem Material ist. Auf meinem Akuträger Wismec RX Gen3 dual - das ist natürlich optisch nicht die idealste Kombination, aber auf Akkuträgern wo 20700er oder 21700er reingehen, dürfte es dann auch optisch matchen.

Was mir sonst noch so gefällt ist natürlich die etwas ungewohnte Namensgebung - aber genau das übt einen positiven Reiz auf mich aus - hat es von Beginn an. Gefolgt davon die Zusammenarbeit deutscher Dampfer mit dem chinesischen Hersteller Vapefly - das ist mir irgendwie sehr sympathisch und ein Argument für mich. Und nicht zu vergessen natürlich dann der Preis im Verhältnis zur Leistung & Qualität - ist nämlich mehr als gut in meinen Augen.

Habe fertig und kann es nicht abwarten, mir meine eigene Brunhilde kaufen zu können :)


Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
Softius hat sich bedankt!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 828
Registriert am: 04.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#155 von Softius , 13.02.2019 08:53

Zitat von Mario P. Hopps im Beitrag #153
Der Verdampfer gefällt mir ja schon länger.
Muß nur noch nen Untersatz dazu finden der mir gefällt

Wie sieht der auf der Minikin aus?


@Mario P. Hopps kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Brunhilde auf der Minikin gut aussehen könnte. Da der VD doch eine gewisse Höhe hat sollte man versuchen einen Akkuträger zu nutzen, dessen 510er Anschluß mittig sitzt. Auf einer Tube sieht die wilde Hilde aber richtig chic aus.


Gliese777Ac und Reisender haben das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#156 von casca , 13.02.2019 08:55

Zitat von Mario P. Hopps im Beitrag #153
Der Verdampfer gefällt mir ja schon länger.
Muß nur noch nen Untersatz dazu finden der mir gefällt

Wie sieht der auf der Minikin aus?


So sieht er auf der Minikin aus.

Ich habe dafür aber eigentlich einen Therion DNA166 als Untersatz.


Ich bin nicht die Signatur Ich putze hier nur


Softius, Mario P. Hopps, Gliese777Ac, LoQ und Dampfwolke11 haben das geliked!
 
casca
Beiträge: 9.309
Registriert am: 07.05.2017


RE: Vapefly Brunhilde

#157 von Softius , 13.02.2019 08:57

@casca könnte etwas kippelig werden auf der Minikin, oder?


 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#158 von casca , 13.02.2019 08:57

Ja, ist es auch.


Ich bin nicht die Signatur Ich putze hier nur


Softius hat sich bedankt!
 
casca
Beiträge: 9.309
Registriert am: 07.05.2017


RE: Vapefly Brunhilde

#159 von Mario P. Hopps , 13.02.2019 09:54

Dann muß ich weiter suchen oder evtl auf die Tesla Nano schrauben


Chuck Norris kennt die Regel 3.2


 
Mario P. Hopps
Beiträge: 513
Registriert am: 02.08.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#160 von Rubicon4.0 , 13.02.2019 10:34

Die Teslacig Punk 85 ist schwer wie Bahnschienen und passt auch gut zur Bruni.
Da fällt nichts um.


Gliese777Ac hat das geliked!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#161 von Rubicon4.0 , 13.02.2019 10:37


Reisender, DictiusTeNecare, LoQ, casca und Dampfwolke11 haben das geliked!
Gliese777Ac, Mario P. Hopps und Softius haben sich bedankt!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#162 von Reisender , 13.02.2019 10:39

Meine Hilde thront auf dem Smoant Cylon. Ja ich weiß, das ist kein angemessener Thron für eine Königin, aber obwohl der AT billiger war als der VD ist das eine Spitzenkombi. Jetzt brauche ich halt nur einen zweiten Cylon für den Aromamizer Plus, weil passen tut der sonst nur noch auf den geklonten Congestus und der ist doch ein bisschen groß und unhandlich im Alltag...


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#163 von LoQ , 13.02.2019 11:28

Zitat von Softius im Beitrag #157
@casca könnte etwas kippelig werden auf der Minikin, oder?

...wenns auf der Minikin schon kippelig sein soll braucht mensch mit ner Tube aber auf jeden Fall nen Ständer ;-)))

@Dampfwolke11 Danke für deinen Test...
Ob ich in eine solche Schönheit allerdings "Schnürl" verbauen will? Ich denke ich werde mich mal ans entkernen machen (wenn sie denn dann da ist). Hab ich selber auch noch nie gemacht, kann aber folgt mensch den YT Anleitungen keine große Hexerei sein.
Persönlich werde ich wohl mit meinen Coils eher bei 0,5 oder mehr rauskommen.... festes Ziel ist eigentlich mit 30 Watt zu dampfen ;-))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#164 von Defau1t , 13.02.2019 12:50

Entkernen ist einfach. Die äußeren Drähte mit dem Fingernagel einzeln nen Stück runter schieben, danach die nun freilegende Mitte mit ner Pinzette rausziehen.


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit VG V6s
Dotbox 75W mit FeV V4.5+
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


 
Defau1t
Beiträge: 1.049
Registriert am: 10.04.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#165 von LoQ , 13.02.2019 12:52

Habe übrigens meine Mittagspause gerade damit verbracht ein paar Dampferläden in Frankfurt zu kontaktieren.... nur stöhnen am Telefon und die Aussage: "Ich darf erst ab dem 17. verkaufen"....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 13.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#166 von snibble , 13.02.2019 13:14

Zitat von LoQ im Beitrag #163
Ich denke ich werde mich mal ans entkernen machen (wenn sie denn dann da ist). Hab ich selber auch noch nie gemacht, kann aber folgt mensch den YT Anleitungen keine große Hexerei sein.


Obi hatte beim Corona-Video nochmals gezeigt, wie er Drahtseile entkernt.
https://www.youtube.com/watch?v=pDEoyjII8Hk


"Der Wirkstoff Nikotin ist weder krebsauslösend noch verursacht er Herz-Kreislauferkrankungen. Gesundheitsschädlich sind die zahlreichen anderen Inhaltsstoffe vom Tabakrauch."

Zitat aus der Nicorette-FAQ


LoQ hat das geliked!
 
snibble
Beiträge: 357
Registriert am: 20.03.2015


RE: Vapefly Brunhilde

#167 von Sockeye , 13.02.2019 15:32

Gibt's eigentlich schon Links für den Clon? 50€ sind für nen Chinaböller ja schon ne Hausnummer. so 17-19$ wären ja ein realistischer Preis.


- "E-Zigaretten sind genau so schädlich wie Zigaretten" - Siegfried Meryn


 
Sockeye
Beiträge: 15.877
Registriert am: 16.08.2012


RE: Vapefly Brunhilde

#168 von Reisender , 13.02.2019 16:07

Zitat von Sockeye im Beitrag #167
Gibt's eigentlich schon Links für den Clon? 50€ sind für nen Chinaböller ja schon ne Hausnummer. so 17-19$ wären ja ein realistischer Preis.

Ich spekuliere eher darauf, dass erstmal gar kein Klon kommt, sondern dass das Original einfach in ein paar Monaten bei den Chinashops deutlich billiger wird (während der Preis in Mitteleuropa noch länger gleich bleiben dürfte).

Aber andererseits, die Chinesen haben schon billigere Teile geklont (unlängst hat in einem anderen Thread irgendwer nach einem Profile Klon gefragt, obwohl das Original doch ohnehin nicht teuer ist).

Naja, obwohl ich prinzipiell kein Klonverächter bin (wenn das Original in unbezahlbarem Maße zu teuer ist oder ich was nur zum Ausprobieren haben will), würde ich bei allem was unter 50€ im Original zu haben ist vermutlich niemals zum Klon greifen.

Edit sagt: Und dann, wenn die Original-Hilde für 20€ zu haben ist, kaufe ich das Set in allen Farben und brauche keine anderen VDs mehr.


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


LoQ hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 13.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#169 von casca , 13.02.2019 16:17

Zitat von Defau1t im Beitrag #164
Entkernen ist einfach. Die äußeren Drähte mit dem Fingernagel einzeln nen Stück runter schieben, danach die nun freilegende Mitte mit ner Pinzette rausziehen.

Ich habe gestern auch das erste mal entkernt. Hatte ich auch genauso gemacht wie Du es beschrieben hast.
Beim rausziehen habe ich die äußeren Drähte festgehalten und leicht gedreht, ging ganz einfach.


Ich bin nicht die Signatur Ich putze hier nur


Softius hat sich bedankt!
 
casca
Beiträge: 9.309
Registriert am: 07.05.2017


RE: Vapefly Brunhilde

#170 von Rubicon4.0 , 14.02.2019 13:41

Hildi auf Rogue


Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#171 von Rubicon4.0 , 15.02.2019 12:11

Hildi auf GV Aegis 100


Mario P. Hopps, sirfin, Reisender und Gliese777Ac haben das geliked!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#172 von Softius , 15.02.2019 13:33

Ich habe die Dochte von Brunhilde jetzt doch entkernt und muss gestehen, dass der Nachfluss bei 70/30 VG/PG besser wurde.

Gestern beim Stammtisch war jemand, der Bruni in allen Farben dabei hatte und obwohl ich Rainbow eigentlich überhaupt nicht mag saß Bruni farblich gesehen auf dem Ijoy Captain Rainbow als wären sie für einander gemacht. Sah richtig klasse aus.

Meine schwarze Brunhilde habe ich gestern einem Bekannten geschenkt, der hat sich ein Loch in den Bauch gefreut und gleich in Betrieb genommen. Normalerweise dampft er ausschließlich MtL, aber er war hin und weg.


LoQ und Gliese777Ac haben das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#173 von Dampfwolke11 , 15.02.2019 22:16

Zitat von casca im Beitrag #156
Zitat von Mario P. Hopps im Beitrag #153
Der Verdampfer gefällt mir ja schon länger.
Muß nur noch nen Untersatz dazu finden der mir gefällt

Wie sieht der auf der Minikin aus?


So sieht er auf der Minikin aus.

Ich habe dafür aber eigentlich einen Therion DNA166 als Untersatz.


Geil - das Ding hat ja nen richtich "bösen Blick" ......like it


 
Dampfwolke11
Beiträge: 828
Registriert am: 04.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#174 von Eifelquelle , 16.02.2019 12:08

Zitat von LoQ im Beitrag #165
Habe übrigens meine Mittagspause gerade damit verbracht ein paar Dampferläden in Frankfurt zu kontaktieren.... nur stöhnen am Telefon und die Aussage: "Ich darf erst ab dem 17. verkaufen"....


Ist ja nicht mehr lange hin, bis es soweit ist. Die ganze Situation mit dem "Verkaufsstart" ist einfach ein Paradebeispiel dafür, wie bescheuert die Umsetzung der TPD2 eigentlich geregelt ist.
Letztlich ist es auf das Gerät bezogen doch "scheißegal", wer jetzt der verantwortliche Importeur ist. Es ist ja immer das gleiche Gerät. Es gibt technisch keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist letztlich der Logoprint des Importeurs auf der Gebrauchsanweisung und auf dem Aufkleber rechts an der Verpackung.

Trotzdem muss jeder Importeur das Geräte 6 Monate vorher anmelden und im Falle der Brunhilde hat die Anmeldung bei den Importeuren B und C halt 10 Tage länger gedauert als bei Importeur A, wobei wir nicht mal wissen, ob da Importeur A einfach schneller war, oder ob eventuell auch die Behörde getrödelt hat. Für die Händler die eben nicht mit Importeur A zusammen arbeiten tut mir das auf jeden Fall sehr leid. Es muss frustrierend sein, zu sehen, wie die Konkurrenz fleißig ausverkaufte Erstauslieferungen vermeldet und man selber zwar das Lager voll hat, aber eben noch nicht verkaufen darf und das obwohl es die identische Brunhilde ist.


Grüße,

Eifelquelle


LoQ und HarryB haben das geliked!
Eifelquelle  
Eifelquelle
Beiträge: 20
Registriert am: 08.02.2012


RE: Vapefly Brunhilde

#175 von Maischewickel , 16.02.2019 12:16

Aber die werden ihr Zeug auch noch komplett los, haben ja noch nicht alle eine Hilde zuhause und andere kaufen sich noch eine andere Farbe vielleicht.


 
Maischewickel
Beiträge: 103
Registriert am: 19.01.2019


   

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde
Supreme RDTA V2 schmeckt verkokelt




Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz