Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Vapefly Brunhilde

#126 von Gliese777Ac , 10.02.2019 11:51

Schöner Akkuträger. Wie heißt der?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 36.207
Registriert am: 08.10.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#127 von Dette , 10.02.2019 12:07

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #126
Schöner Akkuträger. Wie heißt der?

Das ist ein stride in der gold edition! Von asmodus oder auch in dem Fall von cmk glaub ich....


Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Dette
Beiträge: 2.469
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#128 von Rubicon4.0 , 10.02.2019 12:16

CKS Stride VR80, der Rest ist richtig was Dette sagt ;-)


Gliese777Ac hat sich bedankt!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#129 von Defau1t , 10.02.2019 20:39

Mal ne frage an die bisherigen Besitzer, habt ihr entkernt?

Hätte jetzt nach dem dritten Tank Probleme mit dem Nachfluss. Kann natürlich auch an der süßen Brühe gelegen haben, nach 24 mL bewatte ich da schon mal neu.


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit Recoil RDA
Dotbox 75W mit Kayfun 5
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


 
Defau1t
Beiträge: 1.015
Registriert am: 10.04.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#130 von SPMS , 10.02.2019 21:05

Entkernen, Mesh-Röllchen oder TC können da durchaus helfen.


 
SPMS
Beiträge: 2.656
Registriert am: 25.08.2017


RE: Vapefly Brunhilde

#131 von Defau1t , 10.02.2019 21:29

Ok 👌

Im Genius hab ich entkernt, Corona, Extreme und BT nicht. Glaube Dampflion hat das Problem aber auch erwähnt.


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit Recoil RDA
Dotbox 75W mit Kayfun 5
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


 
Defau1t
Beiträge: 1.015
Registriert am: 10.04.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#132 von LoQ , 11.02.2019 00:44

Das entkernen geht auf Dampfwolke, also Martin von 103 zurück, der es empfiehlt, weil die Dochte angeblich so sauber abgeschnitten seien.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Ayvape hat das geliked!
 
LoQ
Beiträge: 4.991
Registriert am: 07.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#133 von snibble , 11.02.2019 09:13

Zitat von Defau1t im Beitrag #131
Ok 👌

Im Genius hab ich entkernt, Corona, Extreme und BT nicht. Glaube Dampflion hat das Problem aber auch erwähnt.


Beim Genius fand ich die mitgelieferten Stahlseile richtig grausam und erst nachdem ich auf entkernte 7x19 von Zivipf umgestiegen bin war der Nachfluss optimal.

Soweit ich das bei (der ? die?) Brunhilde mitbekommen habe, soll die Kapilarwirkung der glatt abgetrennten Stahlseile auch nicht so optimal sein. Evtl mal tauschen, oder einen einzelnen Strang minimal runterschieben damit die Drahtenden nicht bündig auf dem Tankboden aufliegen.


"Der Wirkstoff Nikotin ist weder krebsauslösend noch verursacht er Herz-Kreislauferkrankungen. Gesundheitsschädlich sind die zahlreichen anderen Inhaltsstoffe vom Tabakrauch."

Zitat aus der Nicorette-FAQ


 
snibble
Beiträge: 340
Registriert am: 20.03.2015

zuletzt bearbeitet 11.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#134 von Reisender , 11.02.2019 10:45

Gerade kam ein Anruf. Die Lieferung ist eingetroffen. Somit ist mein Abend hiermit durchgeplant.

Sorry wife, I have another date tonight.

Wie ich jetzt den ganzen Tag in der Arbeit aushalten soll ohne vor Vorfreude zu platzen, das weiß ich noch nicht, aber irgendwie wird es schon gehen.


LoQ, Rubicon4.0 und Softius haben das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 739
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#135 von Rubicon4.0 , 11.02.2019 11:31

:-) gib's ihr


Reisender hat sich bedankt!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018

zuletzt bearbeitet 11.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#136 von Tamaskan , 11.02.2019 11:46

Zitat von snibble im Beitrag #133


Beim Genius fand ich die mitgelieferten Stahlseile richtig grausam und erst nachdem ich auf entkernte 7x19 von Zivipf umgestiegen bin war der Nachfluss optimal.

Soweit ich das bei (der ? die?) Brunhilde mitbekommen habe, soll die Kapilarwirkung der glatt abgetrennten Stahlseile auch nicht so optimal sein. Evtl mal tauschen, oder einen einzelnen Strang minimal runterschieben damit die Drahtenden nicht bündig auf dem Tankboden aufliegen.


Ich hatte solche Stahlseile ersetzt durch ein ESS Röllchen Mesh 300 mit einem Kern aus Stahlwolle 000 Fein. Gab nie wieder Nachflussprobleme.


"Die Pfote eines Hundes ist oft sauberer als der Charakter mancher Menschen"


 
Tamaskan
Beiträge: 9.605
Registriert am: 03.03.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#137 von Defau1t , 11.02.2019 11:57

Hab gestern Abend noch mal meine Watte genommen und neu bewattet, die firebold cotton die bei war fand ich nicht so gut.

Aktuell Tank Nummer 2, noch fließt alles. Hab weniger Watte genommen. Trat bei mir aber auch erst nach dem dritten Tank auf vorher.


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit Recoil RDA
Dotbox 75W mit Kayfun 5
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


 
Defau1t
Beiträge: 1.015
Registriert am: 10.04.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#138 von Softius , 11.02.2019 18:37

Zitat von Defau1t im Beitrag #129
Mal ne frage an die bisherigen Besitzer, habt ihr entkernt?

Hätte jetzt nach dem dritten Tank Probleme mit dem Nachfluss. Kann natürlich auch an der süßen Brühe gelegen haben, nach 24 mL bewatte ich da schon mal neu.


Nein ich habe nichts entkernt, aber die Dochte unten etwas "aufgespleißt" wegen der Kapillarwirkung. Es wurde doch extra darauf hingewiesen, dass die Edelstahldochte zu glatt geschnitten wurden. Ich kann meinen Tank komplett leer dampfen ohne Nachflussprobleme zu bekommen. Bislang hat es 5 Tanks funktioniert.


LoQ hat das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.467
Registriert am: 31.05.2016

zuletzt bearbeitet 11.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#139 von Reisender , 11.02.2019 20:16

Ok, ich habe gerade ausgepackt, die mitgelieferten Coils rein, ausgeglüht, die mitgelieferte Watte rein, Black Hole rein (ohne Rücksicht auf die empfohlene Woche Reifezeit), die ersten paar Züge gemacht und geschmacklich bin ich restlos begeistert. Die Coils gefielen mir erst nicht so - komisches Anspringverhalten beim Ausglühen, viel Mühe mit Hotspots etc. Aber sie liefern trotzdem jetzt einen Spitzengeschmack - wahrscheinlich geht es aber auch noch besser mit besseren Coils, werde daher wohl demnächst zu experimentieren beginnen. Die Airflow ist genial, man kann die Löcher quasi einzeln ansteuern und ich habe schon festgestellt, dass ein einzelnes Loch einen Unterschied macht (meine Lieblingseinstellung ist unten ganz offen und oben genau ein Loch zu). Was mir nicht gefällt (und ja, ich finde leider einen negativen Punkt an meiner Hilde, bei aller Liebe) ist das Füllloch. Trichterform hin oder her, es ist mir zu klein. Im dunklen nach 3 Bier ist die Sauerei vorprogrammiert. Das ist wirklich schade, aber bei der sonstigen Topleistung ist es natürlich nur ein kleiner Wermutstropfen.


LoQ hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 739
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#140 von Eifelquelle , 11.02.2019 21:02

Hab die Drähte bisher so belassen wie im Original, also weder angeraut, noch entkernt und bisher (trotz der Kälte draußen) mit 50/50 Basis kein Problem. Nehme im Winter, wenn ich viel draußen bin immer 50/50, während 70/30 meine klassische Sommer Basis ist.
Aktuell 7 Tanks durchgeschleust. Heute erste mal selber bewattet (hab die erste Wicklung beim Händler machen lassen - gehört da zum Service wenn man kauft und bin halt faul. ;)
Sind die mitgelieferten Coils drin, die ich heute dann vor dem neu Bewatten kurz sauber geglüht habe.
Bisher alles top mit der Hilde. Geschmacklich spitze.
Mit dem Nachfüllen auch keine Probleme. Mit Chubby Gorilla Flaschen (Typ 3 - also die 12 ml von Checkmate, MustHave usw.) klappt es wunderbar. Man muss aber wirklich kräftig an das Loch drücken. Die ersten male, hatte ich auch "Resttropfen" da ich zu sanft war. Die Gute Hilde mag es etwas fester .. dann klappt das Nachfüllen auch ohne Sauerei. ;)

Airflow habe ich untern offen und oben die obere Reihe geschlossn, bzw. die unteren 4 offen. Mehr macht zwar mehr Dampf, aber wird dann geschmacklich merklich flacher.


Grüße,

Eifelquelle


LoQ hat das geliked!
Reisender hat sich bedankt!
Eifelquelle  
Eifelquelle
Beiträge: 20
Registriert am: 08.02.2012

zuletzt bearbeitet 11.02.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#141 von hawa55 , 12.02.2019 11:55

Ich habe bei allen meinen Top-Coilern (das Tank Ding, Change CC, Origen, Genius) die Stahlseile und Mesh Röllchen durch Tencel Garn ersetzt. Feedet sehr gut und Nachflussprobleme gibt es bei mir keine mehr.

Beste Grüße
Harald


 
hawa55
Beiträge: 48
Registriert am: 12.10.2014


RE: Vapefly Brunhilde

#142 von Softius , 12.02.2019 12:35

Heute kam Brunhilde in black an. Es reizt mich ja ungemein den schwarzen Überzug an der Schrift und den Flügeln vorsichtig abzukratzen. Das wäre zumindest ein Unikat Marke Eigenbau.


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.467
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#143 von Softius , 12.02.2019 12:38

Bevor ich es wieder vergesse: Vielen Dank an die 103, ihr habt da etwas richtig Großartiges zustande gebracht. Ich ziehe meinen imaginären Hut!


casca, Eifelquelle und Gliese777Ac haben das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.467
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#144 von Rubicon4.0 , 12.02.2019 13:57

Zitat von Softius im Beitrag #142
ein Unikat

103/1


Softius hat sich bedankt!
Rubicon4.0  
Rubicon4.0
gesperrt wg trollen
& Beleidigungen
Beiträge: 192
Registriert am: 26.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#145 von bluesjoe , 12.02.2019 14:25

ich habe leider ein Problem mit meiner Brunhilde :( Gestern habe ich sie in Betrieb genommen und alles hatte wunderbar funktioniert. Heute wollte ich sie mit anderen Drähten ausprobieren und habe sie bei der Gelegenheit einmal komplett auseinander gebaut. Seit dem bekomme ich die Pluspolschraube nicht mehr ganz eingeschraubt und dadurch sitzt der Deckpfosten locker. Die schraube scheint 2mm zu lang ... Gewinde sehen sauber aus, Schraube sieht aus wie neu aber irgendwas muss anders sein ??, ich bin ratlos ...


Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit


 
bluesjoe
Beiträge: 76
Registriert am: 06.03.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#146 von bluesjoe , 12.02.2019 15:01

nachtrag : ich habe jetzt die letzten 5 Stunden mit meinem Pluspolschrauben-Problem verbracht (Schraube rein, Schraube raus, Brunhilde auseinander bauen und wieder zusammen) und plötzlich lässt sich die Schraube butterweich reindrehen :D ich verstehe es nicht aber es funktioniert wieder alles :)


Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit


SPMS und Reisender haben das geliked!
 
bluesjoe
Beiträge: 76
Registriert am: 06.03.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#147 von Reisender , 12.02.2019 15:49

@bluesjoe Gott sei Dank! Ich möchte mich gar nicht in Deine Lage versetzen müssen!


Reisender  
Reisender
Beiträge: 739
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#148 von Defau1t , 12.02.2019 17:39

so dann melde ich mich auch mal wieder :D

@bluesjoe gut, dass alles wieder funktioniert. Bei mir wäre der Verdampfer bestimmt schon nach 30 min in die Tonne geflogen.

Mein Brunhilde läuft nun astrein. Ich verwende immer 50:50 Mischungen, deshalb hatte mich das Nachflussproblem arg gewundert. Schuld waren tatsächlich die Dochte, welche nicht nur glatt wie ein Babypopo waren, sondern auch volles Rohr auf den Boden des Tankes drückten. Einmal entfernen und etwas rumspielen, damit die Oberfläche nicht mehr ganz glatt ist, hat geholfen.

Ich muss sagen, da wurde wirklich ein Monsterverdampfer entwickelt.


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit Recoil RDA
Dotbox 75W mit Kayfun 5
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


LoQ hat das geliked!
 
Defau1t
Beiträge: 1.015
Registriert am: 10.04.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#149 von casca , 12.02.2019 18:11

Meine schwarze Brunhilde hat nun auch den zweiten Tag mit insgesamt 4 Füllungen hinter sich.
Nachflussprobleme hatte ich beim ersten Tank mit 85/15 und den glatten Dochten.
Zur 2ten Tankfüllung mit 85/15 hatte ich die einzelnen Dochte etwas ineinander verschoben, sodass die Enden nicht mehr glatt sind. Das Ergebnis hat mich noch nicht überzeugt.
Die dritte Tankfüllung 70/30 war gut.
Mit 50/50 läuft sie super.
Ich bin am überlegen für die dickflüssigen Liquids vielleicht doch zu entkernen.

Aber auf jeden Fall ist die Brunhilde ein perfektes Gerät. Vielen Dank an die 103.
Auch die Art der Befüllung finde ich super.
Die Airflow ist wunderbar. Bei den acht Löchern merkt man bei jedem einzelnen einen Unterschied im Zugwiderstand.
Ich dampfe am liebsten mit 5 geöffneten.


LoQ hat das geliked!
Softius hat sich bedankt!
 
casca
Beiträge: 8.882
Registriert am: 07.05.2017


RE: Vapefly Brunhilde

#150 von Defau1t , 12.02.2019 20:30

Ich dampfe meine mit vollen Öffnungen momentan mit einer Flat Twisted Kanthal auf 70 Watt. Nickel ist bei mir leider raus 😓


Setups:
Paranormal mit Corona V8
Therion mit Taifun GT4
Minikin V2 mit VG Extreme
Minikin V2 mit Recoil RDA
Dotbox 75W mit Kayfun 5
Dotbox 75W mit Kayfun Prime


Softius hat sich bedankt!
 
Defau1t
Beiträge: 1.015
Registriert am: 10.04.2016


   

3CVAPE Savour MTL 22mm RTA

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen