21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV

  • Seite 1 von 2
21.04.2015 13:19
#1 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar
Moderatorin

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 13:29
#2 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Inhaltsstoffe sind Formaldehyd ^^ lööl


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 13:34
avatar  Sabine
#3 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar



ab 35 Jahre? Na, da hab ich ja Glück gehabt.

Und wo lief der RedKiwi Werbespot schon vor Jahren? War das nicht auch RTL (von wegen erster und so)


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 13:38
#4 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar
Moderatorin

Zitat von Sabine im Beitrag #3


ab 35 Jahre? Na, da hab ich ja Glück gehabt.

Und wo lief der RedKiwi Werbespot schon vor Jahren? War das nicht auch RTL (von wegen erster und so)


Ja wars und vor 2 Jahren.
Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV (11)

Und wer erinnert sich noch an Clerversmoke im Shopping-TV 24 Std. dampfen ? Noch vor Red-Kiwi übrigens.


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 13:49
avatar  Sabine
#5 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

o.k., dann funktioniert mein Langzeitgedächtnis also noch

Stimmt, cleversmoke gab es auch noch. Die hab ich allerdings vollkommen verdrängt.


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 14:17
#6 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Wiese mischen die absichtlich Formaldehyd in ihr Liquid?


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 14:20 (zuletzt bearbeitet: 21.04.2015 14:22)
avatar  oreg2
#7 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Wetten?
Ich wette,das neben der "LYNDEN"-Werbung dann auch wieder die Nikotinersatzprodukte der Phamaindustrie auftauchen.
Als damals die Red Kiwi TV-Werbung lief,kam direkt im Anschluss eine Nicorette-Werbeeinlage!


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 14:40
#8 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Zitat:

Die Produkte enthalten Nikotin. Nikotin ist ein starkes Suchtmittel. Jeder Nutzer sollte beachten, dass Nikotin in jedweder Form (sei es z.B. in Tabak oder in einer Lösung) eine Gesundheitsgefahr darstellt und giftig sein kann, wenn es in hohen Dosen eingenommen wird. Es kann bei hohen Dosen auch zu Irritationen der Augen und Haut kommen. Betroffene Stellen sollten sofort mit Wasser und Seife gereinigt werden. Personen, die allergisch gegen Nikotin, Propylenglykol oder einen sonstigen Inhaltsstoff sind, sollten vor Gebrauch ihren Hausarzt konsultieren. Der Gebrauch der Produkte sollte beendet werden, falls Nutzer durch zu viel Nikotin verursachte Symptome verspüren wie Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Durchfall, Schwäche und erhöhten Herzschlag.

na das ist doch wieder Futter für Paula


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 15:21
#9 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar
Moderatorin

Zitat von Esmoker75 im Beitrag #2
Inhaltsstoffe sind Formaldehyd ^^ lööl

Na sowas, sie haben es offenbar zwischenzeitlich editiert, jetzt steht da nix mehr von Formaldehyd

aber leider zu spät, denn copy+paste geht ganz schnell und hier ist noch das Original ;)
https://de.nachrichten.yahoo.com/nach-40...-000000382.html


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 15:36
#10 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #8
Zitat:

Die Produkte enthalten Nikotin. Nikotin ist ein starkes Suchtmittel. Jeder Nutzer sollte beachten, dass Nikotin in jedweder Form (sei es z.B. in Tabak oder in einer Lösung) eine Gesundheitsgefahr darstellt und giftig sein kann, wenn es in hohen Dosen eingenommen wird. Es kann bei hohen Dosen auch zu Irritationen der Augen und Haut kommen. Betroffene Stellen sollten sofort mit Wasser und Seife gereinigt werden. Personen, die allergisch gegen Nikotin, Propylenglykol oder einen sonstigen Inhaltsstoff sind, sollten vor Gebrauch ihren Hausarzt konsultieren. Der Gebrauch der Produkte sollte beendet werden, falls Nutzer durch zu viel Nikotin verursachte Symptome verspüren wie Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Durchfall, Schwäche und erhöhten Herzschlag.

na das ist doch wieder Futter für Paula

Das ist doch auf fast jeder Shop-Seite zu finden, aud der E-Liquids vertrieben werden, leider häufig auch nur Copy & Paste. Ich habe vor kurzem unter einem 0'er Liquid einen Text mit (sinngemäß) "Bei Kontakt mit der Haut, betroffene Stelle mit viel Wasser abspülen und sofort einen Arzt aufsuchen" gesehen... Das haben die bestimmt von ihrem 99,9% Nikotin Kanister abkopiert

Zitat
Na sowas, sie haben es offenbar zwischenzeitlich editiert, jetzt steht da nix mehr von Formaldehyd


Los - Finger hoch: Wer hier im Forum arbeitet bei Lynden


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 15:36
#11 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #8
na das ist doch wieder Futter für Paula

Du meinst die Monika? 😄


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 15:46
#12 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar
Moderatorin

Die Frage, die sich mir stellt, warum haben sie überhaupt editiert, bzw. warum hatten sie das mit dem FMDH überhaupt drin?


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 15:51
#13 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar

Ich denke, die Buben von der Marketing haben keine Ahnung... und dachten, dass FMDH was Gutes ist, da das Wort "in" ist ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2015 16:32
#14 RE: 21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
avatar
Moderatorin

Zitat von radelife im Beitrag #13
Ich denke, die Buben von der Marketing haben keine Ahnung... und dachten, dass FMDH was Gutes ist, da das Wort "in" ist ;-)


*hüstel* - Schau mal genauer, von wem diese Pressemitteilung ist


 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2015 23:07
#15 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Hallo Dampfer
Ich hab gerade beim durch Zappen auf RTL-Nitro E-Zigaretten Werbung von Lynden gesehen
Hab dann mal bei der GrOßen Suchmachine geguckt und diesen Link gefunden:

http://www.presseportal.de/pm/116765/300...tschen-werbe-tv

http://www.berliner-kurier.de/politik---...8,30496130.html

http://www.express.de/politik-wirtschaft...4,30496130.html

http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de...e-tv/15590.html


 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2015 23:24
avatar  ankh
#16 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Lustig der Artikel im presseportal ist ja positive in den anderen Links wurde dies aber weggelassen sondern nur der erste Absatz der auf die Werbung eingeht reinkopiert


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 00:06
#17 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Was ich am " lustigsten " dabei finde ist, daß diese grundgefährlichen Produkte ( Dampfen ), von denen niemand etwas weiß und alles unter umständen vielleicht eventuell würden könnte, TÜV, CE, ISO 9001, RoHs und cGMP-Siegel bekommen. Die hinter diesen Zeichen stehenden Organisationen scheinen also die Dampfen geprüft zu haben, besser bescheidzuwissen als die anti-Dampf-Taliban. Oder gibt es einen anderen Grund, weshalb diese Organisationen sonst ihre Siegel vergeben, auf ein angeblich so gefährliches Produkt ? Darüber nachzudenken finde ich viel interessanter.
Ehhe Jemand schimpft : Die Frage, obs nen anderen Grund gibt für das Siegelvergeben is rein rhetorisch - natürlich gibts keinen anderen Grund als den, das es eben nicht gefährlich ist, nichtmal " bedenklich ". Denn ein bedenkliches Produkt würde keines der Siegel von einer der Organisationen bekommen und keine Handelszulassung. Also ist das was die Frau und ihre bezahlten Handlanger erzählt einfach Unsinn.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 00:40 (zuletzt bearbeitet: 23.04.2015 00:43)
#18 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Es gibt auch massig Werbung für
https://www.beposh.net/
auf Plakaten. Fand ich auch witzig. Naja, sollen sie es nutzen, solange sie es können, sind ja nur ein paar Monate.

Wann kommt endlich "Hart aber Fair", "Maischberger", "Günther Jauch" und wie sie alle heißen, DANN geht es ab ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 01:01
#19 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

N24 und NTV, da wird für den Dampfaal auch geworben ...


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 05:42
#20 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Das es bei Presseportal positiv dargestellt wird ist auch kein Wunder. Das ist die Pressemitteilung von Powercigs. Jeder Hersteller/Verein kann darüber ihre Mitteilung veröffentlichen.

Siegel werden nicht von den Organisationen vergeben, sondern Firmen (teilweise müssen gewisse) Zertifizierungen prüfen lassen. Erst wenn geprüft dürfen die Firmen (die meisten der gelisteten) Siegel auf ihre Produkte bappen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 07:45
#21 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Eine Zertifizierung dauert immer sehr lange , wenn diese Siegel also vergeben werden, müssen die Produkte unbedenklich und sicher sein !
Es stellt sich nur die Frage, woher wissen die Hersteller solcher Einweg e-Zigs was TÜV, CE, ISO 9001, RoHs und cGMP alles fordern, um Zertifiziert zu werden? Und woher wissen die Siegel vergebenden, auf was sie achten müssen bei: Handhabung, Sicherheit, unbedenklichkeit,...ect.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 08:12 (zuletzt bearbeitet: 23.04.2015 08:13)
#22 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar
Moderatorin

@Dampfer-Chris Dazu gibts schon einen Thread
21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV

Wird deshalb dorthin verschoben


Beitrag bearbeitet.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2015 10:19
#23 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Zitat von blackhide im Beitrag #20
Das es bei Presseportal positiv dargestellt wird ist auch kein Wunder. Das ist die Pressemitteilung von Powercigs. Jeder Hersteller/Verein kann darüber ihre Mitteilung veröffentlichen.

Siegel werden nicht von den Organisationen vergeben, sondern Firmen (teilweise müssen gewisse) Zertifizierungen prüfen lassen. Erst wenn geprüft dürfen die Firmen (die meisten der gelisteten) Siegel auf ihre Produkte bappen.




So, ich habe gerade eben beim TÜV Rheinland angerufen, der hat Sitze u.A. in Berlin.

Ich habe nach Kriterien für die Vergabe von TÜV-Siegeln / TÜV-Symbol gefragt; die Fakten sind :

1) Das TÜV-Zeichen erhält nur ein Gerät, Gegenstand oder Sonstwas, dessen Konstruktion, Funktion und Aus-Wirkung auch tatsächlich geprüft wurde. Das kann zum Beispiel durch Einreichen von detaillierten Bauplänen, der verwendeten Materialien und der Beschreibung des Verwendungszweckes geschehen.

2) Der TÜV ordnet dabei dann je nach Funktion und Verwendungszweck das Produkt erstmal in eine Kategorie ein. Als Beispiel wurde mir genannt, eine Kaffemaschine und ein Haarföhn. Beides sind erstmal elektrische Geräte mit dem Unterschied aber, daß die Kaffeemaschine von Wasser durchlaufen wird, welches man dann auch trinkt. Damit wäre die Kaffeemaschine dann in der Kategorie Lebensmittel, in welcher andere Anforderungen bestehen, als beim Haarföhn. Beispielsweise würde bei der Heizspirale der Kaffeemaschine geprüft werden, ob sich Gifte freisetzen und in das Wasser gelangen, die Heizspiralen im Föhn würden darauf nicht geprüft, weil man damit kein Wasser erhitzt und es anschließend trinkt.

3) Für jedes Gerät mit TÜV-Prüfsymbol gibt es ein nummeriertes Zertifikat - Prüfzeichen ohne Zertifikat gibt es nicht.

4) Zertifikatsnummern können, wenn sie nicht auf dem Produkt angegeben sind, beim Hersteller erfragt werden. Hat man diese Nummer, dann kann man in einer öffentlich für Jederman zugänglichen Datenbank einsehen, für welches Produkt das Zertifikat gilt und wie lange es Gültigkeit besitzt : https://www.tuev-sued.de/industrie_konsu...fikatsdatenbank als Beispiel.
Mir wurde gesagt, daß vertrauenswürdige Hersteller diese Zertifikatsnummern auf Verlangen mitteilen, auch wenn das so gut wie gar nicht genutzt wird. Werden wesentliche technische Änderungen am Produkt vorgenommen, verfällt ein gegebenes Zertifikat automatisch. Bei der Kaffemaschine wäre das zum Beispiel, wenn sich die chemische Materialzusammensetzung der Heizspirale ändert oder Diese mit anderen Spannungen betrieben wird, eine Änderung der Farbe des Geräte-Gehäuses jedoch nicht. Also nur Änderungen, die tatsächlich etwas bewirken.
Kommt es heraus, daß ein Produkthersteller das TÜV-Symbol unberechtigt benutzt, drohen drastische Bestrafungen.

Guten Morgen allerseits


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2015 03:13
avatar  okku
#24 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Premium-Marke Lynden..... Naja. Wenn ich mir deren Produkte so anschaue, dann ist das zwar alles ganz ok, aber da kann ich auch die 1,50 Eur Salami vom Edeka als Premium bezeichen. Die Produkte sind wohl ok, aber als "Premium" würde ich ja eher anderes bezeichnen. Solche Firmen schaden uns meiner Meinung nach mehr als sie nutzen. Die wollen das schnelle Geld. Ich glaube ich habe den Typen Rene Linden auch schon mal in irgendeiner TV Sendung gesehen. Arroganter Typ, dachte ich damals schon. Stellte sich ganz schnieke mit tollem Anzug hin und palawerte was wie toll seine E-Zigaretten seien usw. Insgesamt ein schmieriger Typ war mein Eindruck. Solche Typen sollten wir nicht unterstützen. Stellen sich hin und behaupten es seien ganz tolle Produkte, dabei sind das nur Reseller, unter eigener "Brand". Lächerlich. Solchen Typen könnte ich täglich zum Guten Morgen einen in die Fr.... naja lassen wir das. Bieten wir solchen Schmarotzern nicht noch eine Plattform.


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2015 06:15
avatar  GrEy
#25 RE: 22.04.2015 - Lynden E-Zigaretten Werbung auf RTL-Nitro
avatar

Zitat von Dampfer-Chris im Beitrag #21
Eine Zertifizierung dauert immer sehr lange , wenn diese Siegel also vergeben werden, müssen die Produkte unbedenklich und sicher sein !
Es stellt sich nur die Frage, woher wissen die Hersteller solcher Einweg e-Zigs was TÜV, CE, ISO 9001, RoHs und cGMP alles fordern, um Zertifiziert zu werden? Und woher wissen die Siegel vergebenden, auf was sie achten müssen bei: Handhabung, Sicherheit, unbedenklichkeit,...ect.



Da muss ich dich enttäuschen. Bis auf den TÜV sind das alles keine Qualitätssiegel. Die weiteren "Siegel" kann jeder an seinem Produkt anbringen, wenn er in ein Konformitätserklärung erklärt, er hätte sich an alle nötigen vorgaben zur Erlangung des Siegels eingehalten. Geprüft wird da vorab gar nichts, erst wenn Zweifel an der Konformität bestehen. Und was der TÜV getestet hat weiß man auch nicht. Vielleicht dass die Helligkeit der blauen LED nicht zu Schädigungen der Netzhaut führt?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht