Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

eGo One Wickelthread

#1 von LowIQ , 07.04.2015 09:47

Damits nicht wieder so a durchanand gibt wie bei der eGrip damals als da die RBA rauskommen ist....

Soweit hammer a paar Beitraege in denen es um des Neuwickeln der Fertigkoepf geht

zb

Bilderanleitung: eGo ONE - Verdampferkopf runderneuern

eGo One mit Watte Wicklung

Bald solls des geben

http://www.joyetech.com/product/details.php?gno=238

Die Liquid Control ist da sicher nicht uninteressant..

Wetten, da macht noch wer a Prager...


peppone, bunny und Galaxy haben sich bedankt!
LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#2 von clavicembalist ( gelöscht ) , 07.04.2015 11:27

Die " Prager" habe ich schon gemacht in der One😉

Ärgerlich nur, habe meine One weitergegeben weil ich lieber selber wickel. Die Fertigköpfe schmackhaft am Anfang immer etwas nach Maschinenöl oder sonstwas.

Jetzt sehe ich den RBA für die One😡😢


clavicembalist
zuletzt bearbeitet 07.04.2015 11:29 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#3 von bepe , 07.04.2015 12:33

Ist ja cool, ein Wickeladapter für die One.
Bin ja mal gespannt ob mir hier dann das Wickeln ohne sifferei gelingt.
Bei der eGrip hab ich's aufgegeben...



 
bepe
Beiträge: 185
Registriert am: 09.01.2015


RE: eGo One Wickelthread

#4 von Gelöschtes Mitglied , 07.04.2015 12:39

Oh haben will :D weiß jemand ob die Zazo one und die von joyetech baugleich sind ? hab nämlich die von zazo und würde entsprechend gerne selbst wickeln.
und Zulieferer ist ja in beiden fällen joyetech.



RE: eGo One Wickelthread

#5 von clavicembalist ( gelöscht ) , 07.04.2015 12:42

Ja sind gleich.
Zazo hat nur einen anderen Namen druff gemacht.


clavicembalist

RE: eGo One Wickelthread

#6 von Andi , 07.04.2015 14:00

Zitat von LowIQ im Beitrag #1
... http://www.joyetech.com/product/details.php?gno=238 ...


Eigentlich ist das ja nicht mehr oder weniger 'ne RBA, wie die 'alten' Kanger-Köpfe. Aber die verschraubte Top-Cap und - sehr geil - die Liquid-Control ...

Ich bin schon sehr gespannt ...



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#7 von radelife , 07.04.2015 14:12

Bei diesem RBA müsste man NR-R-NR Drähte nehmen, sonst hat man wegen der grosse Freistrecke ein Kokel-Metall-Geschmack obendrauf!?


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.414
Registriert am: 01.09.2011


RE: eGo One Wickelthread

#8 von Andi , 07.04.2015 14:26

Na ja, man müsste nicht zwangsläufig. Die Freistrecken sind kleiner als in vielen Selbstwicklern und die Silikon-Isolatoren halten einiges aus.

Aber Vorteile hätten NR-R-NR Drähte auf jeden Fall!



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014

zuletzt bearbeitet 07.04.2015 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#9 von Gelöschtes Mitglied , 07.04.2015 14:33

Zitat von LowIQ im Beitrag #1
... Bald solls des geben...
Die Liquid Control ist da sicher nicht uninteressant..


Naja interessant wäre eine Liquidkontrolle ja nur dann, wenn man von außen regulieren kann. So aber musst Du ja immerzu aufschrauben und probieren. Das ist dann wohl eher ´n Gimmik.

Zitat
Wetten, da macht noch wer a Prager...



Was sonst außer ´ner "Prager"? Das geht doch nur vertikal zu wickeln. Jedenfalls mach ich das auschließlich so. Wicklung auf einem 4mm Bohrer wickeln, Bohrer drinnen lassen, Watte (ca. 7mmm Muji) drum und ab in den Verdampferkopf damit. Kappe wieder drauf und dabei auf den Schlitz achten, damit es sauber Kontakt gibt. Mit dem Isoliernuppel vom Pluspol den Bohrer sanft nach oben schieben und dabei den Nuppel einbringen. Drauf achten, das der Draht vom Pluspol der Wicklung innerhalb des Nuppels liegt. Jetzt noch den Polkontakt einbringen, Bohrer nun ganz raus und die überstehenden Drähte abschneiden. Verdampfer auf die Base und dann den Widerstand messen. Liquid in das Köpfchen träufeln, Tank füllen und drauf schrauben. Etwas stehen lassen und dann fröhlich weiter eine Woche dampfen.

Ganz einfach das und sauguter Zug. Geschmack und Flash ja so wie so.
Also ´ne horizontale Wicklung in der One geht ja mal gar nicht. Da ist ja der offene Zug futsch.


zuletzt bearbeitet 07.04.2015 14:34 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#10 von LowIQ , 10.04.2015 11:16

Sehr schoen, freu mich richtig drauf....!!

http://www.joyetech.com/support/down_video.php?no=82&k=8


LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#11 von nase70 , 10.04.2015 13:29

Wieso sollte eine horizontale Wicklung denn wohl nicht gehen bzw. warum sollte der Zug weg sein?
Wenn Du es so machst, wie ich in meinem Video, wirst Du keinen Unterschied feststellen und das Zugloch ist direkt da, wo es auch hingehört
und Platz ist bei einer 2mm Wicklung ohne Ende
Des weiteren fängt die horizontale Wicklung auch noch Kondenswasser von oben auf.

Zur Liquidkontrolle:
Die braucht doch bei einer guten Wattewicklung kein Mensch
und was soll die für einen Sinn machen, wenn man sie von aussen nicht verstellen kann??
Ich sehe schon wieder die nächsten Threads die da kommen, wegen Siffen und Kokeln.
Macht die Wicklung so, wie ich sie in meinem Video gemacht habe und Ihr werdet keine Probleme haben
und könnt Euch die 10€ sparen.

LG Nase


nase70  
nase70
Beiträge: 5
Registriert am: 30.01.2015

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#12 von Andi , 10.04.2015 14:35

Zitat von nase70 im Beitrag #11
... Zur Liquidkontrolle:
Die braucht doch bei einer guten Wattewicklung kein Mensch
und was soll die für einen Sinn machen, wenn man sie von aussen nicht verstellen kann?? ...


Mag sein, dass du sie nicht brauchst. Ich freu mich schon drauf. Und werde sie pro Wicklung wohl ein mal einstellen, insofern braucht sie für mich keineswegs von außen einstellbar sein.

Zitat von nase70 im Beitrag #11
... und könnt Euch die 10€ sparen.


Hast du die schon irgendwo angeboten gesehen?



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#13 von LowIQ , 10.04.2015 19:20

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #12
Ich freu mich schon drauf. Und werde sie pro Wicklung wohl ein mal einstellen, insofern braucht sie für mich keineswegs von außen einstellbar sein.



So in etwa seh ich des auch....finds toll dass die sich da nen Kopf gemacht haben wie ma hardwareseitig unterschiedliche Liquids vom kokeln bzw siffen abhalten kann......mir scheint die sind ganz schoen auf Zack, die Leut bei Joyetech.....mal sehen wies dann in der Praxis.... wahrscheinlich der user des schwaechste Glied...... ;-) aber des lesen wir dann alles hier....

Und dass die des kleine Ding zum Selbstwickler machen ist auch ned ohne.....wie auch bei der eGrip damals.......weiter so...!!..... kann I nur sagen...


LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#14 von LowIQ , 12.04.2015 10:36


Andi hat sich bedankt!
LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#15 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2015 11:47

Zitat von nase70 im Beitrag #11
Wieso sollte eine horizontale Wicklung denn wohl nicht gehen bzw. warum sollte der Zug weg sein?


Nun, wenn Du Dir mal die original gewicelten Köppe von Joyetech anschast, wirst Du eine vertikale Wicklung sehen und das macht auch Sinn, denn bei dieser ist der Luftstrom ungebremst und wird in der Wicklung geführt. Das ergibt einen sehr sehr offenen Zug und gefällt mir so am Besten. Wenn Dir der durch die horizontale Wicklung notwendiger Weise gebremste Zug passt, ist´s doch okay. Mach mal ruhig.

Zitat
Wenn Du es so machst, wie ich in meinem Video, wirst Du keinen Unterschied feststellen und das Zugloch ist direkt da, wo es auch hingehört
und Platz ist bei einer 2mm Wicklung ohne Ende
Des weiteren fängt die horizontale Wicklung auch noch Kondenswasser von oben auf.



Das sieht schon recht seltsam für mich aus.
Warum soll ich derartig umständliches Fummeln auf mich nehmen, wenn ich einfach nur ´ne 4mm-Wicklung mit Muji umwickeln und wieder in das Köpfchen schieben muss?
Kondenswasser gibt es bei meinen Liquids nicht in der Menge, dass da was aufgefangen werden muss und die hier und anderswo beschriebenen anderen Probleme gibt es auch nur nicht.
Also warum extra ´n Wickelvideo für die RBA, wo doch die Fertigköpfe schon so einfach zu wickeln sind, dass man schon von denen als RBA sprechen kann? Das ist doch wieder mal nur Nepp und der DAU (also der Dampfer) soll´s gefälligst kaufen.
Nee, ich hab hier 5 vormalige 0,5 ohmige Köpfchen auf 1,5 Ohm gewickelt fertig in Bereitschaft und gut ist´s. Aber wenn Ihr glaubt, Ihr braucht die RBA, nun, dann kauft sie Euch und macht wie im Video. Für mich ist das, im Gegensatz zur RBA der eGrip, der reine Nepp.



RE: eGo One Wickelthread

#16 von LowIQ , 12.04.2015 12:17

Wenns dann erhaeltlich sind kauf ich mir gleich zwei...von dem Nepp...und noch a Batterie....und an grossen Tank...desmal wohl in Blau...damits zu mein Augen passt...


LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#17 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2015 12:30

Zitat von LowIQ im Beitrag #16
Wenns dann erhaeltlich sind kauf ich mir gleich zwei. ...

Jepp! Mach nur.
Das ist ja das Tolle am Dampfen, das jeder nach seiner Fasson glücklich werden kann.



RE: eGo One Wickelthread

#18 von Andi , 12.04.2015 20:12

Zitat von l.e.connewitz im Beitrag #15
... Für mich ist das, im Gegensatz zur RBA der eGrip, der reine Nepp.


Na ja, bisher war's immer noch leichter 'nen Kanger BCC, BDC oder OCC zu wickeln als 'nen ONE. Das war's dann. Und die Liquid-Control gefällt mir auch sehr.

Und Nepp? Preisfrage, oder? Ich weiß noch nicht was der kosten soll



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014

zuletzt bearbeitet 12.04.2015 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#19 von igitt_Aschenbecher , 26.05.2015 05:07

Hallo,

habe mir jetzt auch die Ego one geholt =)

Seit dem liegt meine Vamo mit dem Kayfun Lite nur noch in der Ecke rum.
Werde mir morgen den CLR bestellen.

Wieviel Ohm wickelt ihr ?? welchen Draht nehmt ihr ?? Würde mich mal interessieren.

LG Daniel


igitt_Aschenbecher  
igitt_Aschenbecher
Beiträge: 23
Registriert am: 18.03.2011


RE: eGo One Wickelthread

#20 von Andi , 26.05.2015 08:12

Ich nehme fertig geschweißten NR-R-NR-Draht (von Fasttech) und wickle zwischen 0.75 und 1.5 Ohm mit einem Innendurchmesser von 1.8 ~ 2.2mm. Alles unter 1.5 Ohm wickle ich als Parallel-Coil (zwei Drähte, eine Wicklung).

Werksseitig sind die nicht mit NR-R-NR-Draht ausgestattet sondern mit einfachem Widerstandsdraht. Die 0.5-Ohm-Variante jedenfalls. Kann man machen.



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#21 von dragonbeat , 16.07.2015 13:22

Hab seit gestern auch die CLR Köpfe für die ego ONE mega (evic VT)
Würde mich mal interessieren ob da schon wer mit NI200 oder TI Draht gewickelt hat.
Frage mich nämlich wie ich da horizontal genug Windungen rein bekomme, mit meinem vorhandenen 0,32mm NI200 Draht.
Wundert mich eh, das hier noch so wenig zu den CLR Köpfen geschrieben wurde.


 
dragonbeat
Beiträge: 522
Registriert am: 16.09.2014


RE: eGo One Wickelthread

#22 von Andi , 16.07.2015 23:42

Zitat von dragonbeat im Beitrag #21
... Frage mich nämlich wie ich da horizontal genug Windungen rein bekomme, ...


Genug Windungen, um was zu erreichen? 0.1 Ohm sollte drin sein. Aber ich glaube, ich würde dünneren oder Ti-Draht nehmen.



 
Andi
Beiträge: 1.782
Registriert am: 05.10.2014


RE: eGo One Wickelthread

#23 von Backendampfer , 05.01.2016 21:13

Hallo ich bin seit 3 Wochen Dampfer und möchte nicht mehr rauchen. Habe erst die EgoC mit 18mg benutzt, was mir gefallen hat, wegen Backenzug und Flash.

Seit ner Woche habe ich die 1100 er One. Anfangs hat es stark gekratzt aber mit 50:50 Mischung, 1ohm, offener Luftzug auf Lunge geht mittlerweile. Aber ich merke dass die Coils kratzen, wenn sie zb ne Std nicht genutzt wurde.

Deshalb will ich den CLR anschaffen und selber wickeln. Am besten auf 1,5ohm mit nem Twist Akku auf 4,8v also 11,5W. Der Luftdurchsatz soll auf jeden Fall geringer als beim 1ohm Kopf sein, weil ich erst in die Backe ziehen möchte.

Jetzt die Frage, welchen Draht nimmt man da? Wieviele Wicklungen in welchem Durchmesser? Vertikal oder Horizontal? Welche Watte? Hab das noch nie gemacht. Gibt es evtl ein gutes Set mit zb geeignetem Draht und Watte zu kaufen?

Das wäre ein Traum wenn das was wird! So ein kleines perfektes Gerät!!!


Backendampfer  
Backendampfer
Beiträge: 14
Registriert am: 05.01.2016

zuletzt bearbeitet 05.01.2016 | Top

RE: eGo One Wickelthread

#24 von Backendampfer , 07.01.2016 00:03

Ich meinte 15W.

Kann mir keiner einen Tipp geben?


Backendampfer  
Backendampfer
Beiträge: 14
Registriert am: 05.01.2016


RE: eGo One Wickelthread

#25 von colonius , 07.01.2016 00:36

Hast Du denn schon einen 1 Ohm CLR-Kopf? Dann bau den erstmal ein und stell Deinen Twist auf 3,9 V, ergibt nämlich ebenfalls 15 Watt.

Als Draht für diesen Widerstandsbereich würde ich 0,25 - 0,3 mm Kanthal empfehlen.
Amüsier Dich mal mit diesem Coil-Rechner: http://www.steam-engine.org/coil.asp?mat...hfnw=9&dia=0.26
Watte gibt's z.B. bei DM , Ebelin Bio-Watte


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011


   

dreadnaut - ich will dampf!!!
Kangertech Subtank Mini RBAv2 Schraube fest

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht











e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz