Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#176 von petit.manni , 25.04.2014 22:58

Es sind doch schon ein paar Probleme mehr , die hier über die Jahre beim dampfen aufgetreten sind .

Dürfen wir nicht verhamlosen und offen bleiben bei der Diskussion.

Ps : Aber mein persönlichen Erfahrungen mit dem PG sagen, das mein Organismus mit der Zeit immer besser mit dem Stoff zurecht kam"

Je länger ich dampfte also um so resistenter wurde mein Organismus im Umgang mit den Stoffen rund ums dampfen.

Ist aber nur mein persönliches Fazit dazu.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#177 von steamjoe , 25.04.2014 22:59

Also ich hab nix nach 2 jahren außer positive Veränderungen.
Einzig der Tag auf der luftdichten Dampfermesse 2013 hat ein wenig meinen Atem gereizt, wie auf der Dorfdisco früher ;-)
Hätten aber alle geraucht in dem Saal, wär ich wohl heute nicht mehr am leben.....


Dampf: Taifun GSL, Taifun GT II, Taifun GT, Taifun GS 2, Taifun GS, Taifun Watte,
Strom: The Eye - Taifun, Skarabäus, Skarabäus Pro, Vireo

Mitglied


 
steamjoe
Beiträge: 1.857
Registriert am: 27.03.2012

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#178 von petit.manni , 25.04.2014 23:07

Loll......


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#179 von killer queen ( gelöscht ) , 25.04.2014 23:08

Mann sollte bestimmte Unverträglichkeiten nicht so hoch pushen, die gibt es sogar bei Kaffeetrinker.


killer queen

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#180 von petit.manni , 25.04.2014 23:10

Stimmt.

Aber ich sage auch immer für mich. " man soll nicht ein Elend mit einem anderen Vergleichen "

Man kommt am Ende in einer Diskussion zu nichts.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#181 von Der Nebelwerfer , 25.04.2014 23:15

Zitat von kaimichael im Beitrag #164
für manche leute bedeutet ... gegen die können wir nicht bestehen....

Stimmt schon, gegen Fundamentalisten kommt man nicht an. Umso notwendiger ist es argumentativ zugängliche Menschen mit objektiven Fakten zu versorgen, die so weit ich sie beurteilen kann, ziemlich deutlich folgendes belegen:

Unter den Arten des Nikotinkonsums Rauchen/Dampfen ist die Gesundheitsgefährdung - und das bestreiten nicht einmal die Gegener - deutlich geringer.
Weder für die Dampfe noch für die Zigarette könnte man das adjektiv "gesund" heranziehen. Aber das gilt in ähnlichem Maße für alle anderen Genußmittel auch. Alkohol, Koffein und dergleichen mehr. Durch Alkohol am Steuer sterben jedes Jahr sehr viele Menschen - ich nenne das mal "Passivtrinken" auch wenn der Vergleich enorm hinkt. Dennoch steht nicht zur Debatte Alkohol zu verbieten. Laut http://www.welt.de/welt_print/wissen/art...eutschland.html sterben jährlich 74000 Menschen in Deutschland, und das sind nur die aktiven Trinker.

Bei allem Verständis für die Besorgnis derer, die nur mein Bestes wollen.
Ich denke ich bin an Hand der mir bekannten Untersuchungen und Beurteilungen in der Lage das Risiko für mich abschätzen zu können und entsprechend zu handeln. Und ich würde es begrüssen, wenn man nicht versucht mich in dieser Eigenverantwortung zu bevormunden und zu entmündigen.

Letzendlich darf man auch durchaus im Hinterkopf behalten, dass es für viele Nikotinabhängige einen - wie zahlreiche Selbstversuche zeigen - durchaus weniger schädlichen Ausweg darstellen kann, wenigstens mit dem Rauchen aufzuhören. Der dadurch entstehende/zu erwartende Benefit für das Gesundheitssystem sollte auch die Gegner einen Moment nachdenken lassen. Was ist denn die Alternative? Dass die Leute weiterrauchen? Natürlich wäre es erstrebenswert, ganz mit dem Nikotin aufzuhören, aber dazu gehört der freie Wille und auch trotz dem Willen gelingt es einfach nicht jedem, mit der Sucht fertig zu werden.

Für mich spalten sich die Gegner hauptsächlich in zwei Lager. Die einen, die wirklich so militante Gegner sind, dass sie dann aber konserquenter Weise jegliche Genußmittel verbieten müssten. Die anderen, die die Gesundheit anderer aus egoistischen Motiven aufs Spiel setzen.
Dazwischen finde ich keine logischen Argumente, mit der ich mir diese tendenziöse Berichterstattung erklären könnte.


Freies Radikal


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 699
Registriert am: 22.04.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#182 von Qualmwichtel , 25.04.2014 23:22

Zitat von petit.manni im Beitrag #180

Aber ich sage auch immer für mich. " man soll nicht ein Elend mit einem anderen Vergleichen "
Man kommt am Ende in einer Diskussion zu nichts.


Wir haben nun die E-Zigarette 7 Jahre mit einem "Entwöhnungsprodukt" verglichen...war auch nich so der Brüller.
Deswegen müssen wir langsam beginnen, sie mit einem "Elend" wie z.B. Kaffee zu vergleichen.

Öko-Test zu Kaffee:
Das Testergebnis
Acrylamid steckt in allen Kaffees. In neun Röstkaffeeproben überschreiten die Gehalte im Getränk jedoch unsere strenge Abwertungsgrenze von zehn Mikrogramm (µg) pro Tag. Der Schadstoff entsteht beim Rösten und geht aus dem Pulver vollständig in den Kaffee über.
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=62965&bernr=04

Acrylamid ist im Tierversuch krebserregend. Auffällig bei diesem Öko-Test:
Es fehlt das Reizwort "Krebs".....hier wird "nur" von einem Schadstoff geredet...Furan das Gleiche..auch "nur" ein Schadstoff.
"Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Furan 1995 als für den Menschen möglicherweise krebserregend eingestuft"
http://www.presseportal.de/pm/7840/23323...tellt-aktuellen

Und? Ist Kaffee weg? Nö...merkwürdig, wo doch alle so um unsere Gesundheit besorgt sind.


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#183 von AlexGT , 25.04.2014 23:25

Böses böses Kaffeeliquid


 
AlexGT
Beiträge: 662
Registriert am: 30.03.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#184 von Mus , 26.04.2014 02:02

'Die E-Zigarette ist keine Alternative zur normalen Zigarette'.
Diese Ausage macht mir schwer zu schaffen, nach den durchgehend positiven Erfahrungen die ich persönlich in den letzten 15 Monaten mit der Dampfe, nach 29 Jahren rauchen gemacht habe.
Der Bericht ist Meinungsbildend gegen die E-Zigarette und war von Anfang an nur darauf ausgelegt. Sicherlich weiß ein Jürgen Steinert wer seinen Lohnscheck unterschreibt und was von ihm für eine Berichterstattung erwartet wird.
Am Anfang des Artikels macht man sich sogar lustig über uns und unser demokratisches Recht des Engagments in einer Bürger Initiative (EFVI).
Das Blei in Lötzinn ist ist klar, das PG im Dampf eines PG lastigen Liquids ist ebenso....es ist wirklich der Hohn.
Die Tests und das fehlenden Angaben zu den Werten sagt schon alles aus....unseriös!
Die letzten Wochen habe ich Ökotest (verschiedene Mitarbeiter) mehrfach bekniet, da wir Dampfer endlich auf einen objektiven Bericht warten indem nicht der übliche copy und paste Schund steht und habe Ihnen Angeboten, dass sie von unserer Seite (private gut informierte Dampfer) jegliche Unterstützung erhalten, mit den Verweisen zu den jeweiligen Studien, verwendeter Geräte etc. um am Ende einen objektiven Artikel zur E-Zigarette zu erhalten.
Dann wurde ihnen Angeboten, bevor der Artikel in Druck geht, dass wir gerne mal drüber schauen und auf Fehler hinweisen, da das Thema Dampfen nun so Komplex geworden ist und es soviele Studien hierzu gibt, sowie verschiedenste Geräte.
Auch wurde an Ökotest appelliert, sich der Verantwortung dieses Tests bewusst zu sein, es geht hier nicht um die Entscheidungshilfe zum kauf einer Waschmaschine.
Selbst wenn 100 Leute sich täglich in Deutschland mit der E-Zigarette umbringen würden, hätten wir einen großen Erfolg gegenüber den 300 Toten täglich in Deutschland durch die Tabakzigarette. Aber es gibt weltweit keinen Toten durch den Gebrauch der E-Zigarette.
'Die E-Zigarette ist keine Alternative zur normalen Zigarette' na suuuuper recherchiert.

Ich würde mir wünschen, dass wenn Ökotest weiterhin behauptet, dass sie hinter dem Bericht stehen und den darin getätigten Aussagen, dass man sich in einem TV-Format mit 'uns' an einen Tisch setzt und Punkt für Punkt den Wahrheitsgehalt der Aussagen und der wirklichen Bedeutung der benannten Tests diskutiert.


 
Mus

Beiträge: 1.393
Registriert am: 27.02.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#185 von Qualmwichtel , 26.04.2014 10:02

Zitat von Mus im Beitrag #184
' Die E-Zigarette ist keine Alternative zur normalen Zigarette'.
Diese Ausage macht mir schwer zu schaffen, nach den durchgehend positiven Erfahrungen die ich persönlich in den letzten 15 Monaten mit der Dampfe, nach 29 Jahren rauchen gemacht habe.



..jupp....ist auch mein absoluter Favoriten-Satz in dem ganzen "Öko-Werk".
Da steht nichts anderes (für einen "normalen Leser") als:
"Raucht weiter Tabak....da weiss man wenigstens, was drin ist."

Zitat von Mus im Beitrag #184

Ich würde mir wünschen, .., dass man sich in einem TV-Format mit 'uns' an einen Tisch setzt und Punkt für Punkt den Wahrheitsgehalt der Aussagen und der wirklichen Bedeutung der benannten Tests diskutiert.



Das können wir uns (leider) sparen....wir würden diese Diskussion momentan haushoch "verlieren" (so wie wir bisher alle derartige Disukssionen verloren haben).
Egal ob Pöla, BzgA oder Öko-Test...alle haben das gleiche perfide "System"...das sieht ganz grob so aus:
-ist von Inhaltsstoffen die Rede, legen sie (unbemerkt) immer ein "Nikotinersatzprodukt" wie Nicorette zugrunde...daran legen sie ihren "Maßstab".
-ist von Nikotin die Rede, legen sie die Gefahren von Tabakrauchen zugrunde (stark suchterzeugend "Die Jugeeeeend!", "hochgefährlich")

Das Ergebnis...siehe Öko-Test.


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#186 von heimchen , 26.04.2014 10:58

Zitat von Qualmwichtel im Beitrag #170
Zitat von steamjoe im Beitrag #168
SO werden DIE uns ganz leicht wegfegen können....



Jeder kann etwas tun und zwar jetzt und heute (damit die uns nicht so leicht wegfegen können):
Nehmt die E-Zigarette ab sofort als "Zigarette" wahr...nicht als "Rauchfrei-werd-Dings".


Das braucht man gar nicht zu betonen.....
Es würde schon reichen, wenn sie den Vergleich aller gemessenen Werte neben den Werten der Kippe parallel und natürlich visuell aufzeigen würden. Das wird aber genau tunlichst vermieden und nur in einem kleinen Nebensatz erwähnt

Zitat
"weitaus weniger als in der Tabakzigarette"

.

Nur dieser Satz ist entscheidend, und das gilt es einzufordern, mMn. Da braucht es keine Romane und das Drumherum. Ich will die nackten Zahlen sehen im Vergleich zur Kippe, und damit wären alle unsere Argumente ohne grosse Worte belegt.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.945
Registriert am: 04.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#187 von channi , 26.04.2014 11:45

dann fordert sie ein, schreibt hin ihr hättet gerne erst einmal den Vergleich Zigarette/E-Zigarette / Dampf/Rauch
Was hindert euch?
Ich habe es ihnen geschrieben. Erst dieser Test. Und dann wirklich Hardware und Liquids, aber seperat.
Und natürlich ohne Abzüge wenn Nikotin oder PG (tun sie bei anderen Produkten ja auch net) enthalten ist.
verlag@oekotest.de
webteam@oekotest.de


Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 36.309
Registriert am: 02.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#188 von channi , 26.04.2014 11:48

P.S. würde nicht unbedingt schreiben dass ihr dampft. Ihr schreibt als verunsicherter Verbraucher der raucht. Denn für diese ist es erstmal wichtig, selber entscheiden zu können.

Im Übrigen kam der Test genau zu diesem Zeitpunkt, wo ich denke, alles eingeplant.


Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 36.309
Registriert am: 02.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#189 von Qualmwichtel , 26.04.2014 11:49

Zitat von heimchen im Beitrag #186
Das braucht man gar nicht zu betonen.....


...leider doch....viele "erkennen" keine Zigarette..und zwar alle, die sich "das Rauchen abgewöhnen" wollen.
Hier müssen wir erst bei uns aufklären.
Wir tun seit Jahren Folgendes:
-als "Raucherentwöhnung" erklären "wir rauchen nicht mehr", "E-Zigarette hat nichts mehr mit einer Zigarette zu tun"
-GLEICHZEITIG ständig nachweisen wollen, dass die E-zigarette kaum schadet (das ist das Interesse von "aufhörwilligen Rauchern" und das ist die Mehrheit bei uns)

Wir sind nach Jahren bereits bei bis zu 99% weniger schädlich...es reicht aber immer noch nicht (siehe TRL).
Es muss 100% weniger schädlich sein...und das wird uns die Tabakindustrie garantieren (nur die werden die Anforderungen zahlen können...die FDA will für jedes "neue Tabakprodukt" 4800 Stunden "Studien"...das wird teuer ...welcher kleinere Anbieter kann das zahlen? Keiner!)

Zitat von heimchen im Beitrag #186

Es würde schon reichen, wenn sie den Vergleich aller gemessenen Werte neben den Werten der Kippe parallel und natürlich visuell aufzeigen würden.
.

.....es würde schon reichen, wenn sich das die E-Raucher verinnerlichen...und dann erkennen, dass wir eine Zigarette haben (und die lautstark einfordern).
Eine "Nicht-Zigarette" ist z.B. der Nicorette Inhaler......mit dem kann man keine sichtbaren "Qualmwolken" erzeugen.
Aber mit dem vergleichen eben alle "Experten" die E-Zigarette.
Und die E-Raucher?
Sie sagen, dass die E-Zigarette keine Zigarette ist...fatal.

Zitat von heimchen im Beitrag #186

Nur dieser Satz ist entscheidend, und das gilt es einzufordern, mMn. Da braucht es keine Romane und das Drumherum. Ich will die nackten Zahlen sehen im Vergleich zur Kippe, und damit wären alle unsere Argumente ohne grosse Worte belegt.


Bringt leider alles nix, solange wir sagen, die E-Kippe ist keine Kippe (und das hat Groote seehr gerne herausgestellt vor der EU-Kommission...so können sie die E-Zigarette nämlich erst regulieren! Wenn wir alle eine Zigarette einfordern würden...hätten die keine so grosse Regulierungsgewalt).
Warum?
Egal wie wenig Schadstoffe rauskämen bei einer Gegenüberstellung:
Am Ende bleibt das "böse Nervengift" und das total schädliche "Rauchverhalten" (is ja nich "normal", dass man den ganzen Tag die gleiche Handbewegung macht..hunderte male...um sich dieses "Nervengift" einzuverleiben).
Und diese Nervengift gibts zur "Vermeidung eines Schadens" (und das möchten "Aufhörwillige"..Schaden vermeiden) nur "unbedenklich genug" von der Pharmaindustrie (und bald von der Tabakindustrie "g").


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#190 von stepel72 , 26.04.2014 11:57

Habe es mal im anderen Tread schon geschrieben RTL hat's gestern gesendet kuckst du hier Medien hetze gegen ezigarette http://vimeo.com/92923243




}


stepel72  
stepel72
Beiträge: 367
Registriert am: 01.04.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#191 von AlexGT , 26.04.2014 12:01

Zitat von stepel72 im Beitrag #190
Habe es mal im anderen Tread schon geschrieben RTL hat's gestern gesendet kuckst du hier Medien hetze gegen ezigarette http://vimeo.com/92923243



 
AlexGT
Beiträge: 662
Registriert am: 30.03.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#192 von AlexGT , 26.04.2014 12:04

Meine fresse, das tut schon weh, wenn man bedenkt das das bestimmt ne Million Leuter auf diesem Assisender gesehen haben


 
AlexGT
Beiträge: 662
Registriert am: 30.03.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#193 von petit.manni , 26.04.2014 12:53

Das muss die E-Zigarette aushalten.

Fand die letzte Aussage des Öko-Testers doch wieder versöhnlich . " auch wenn die E-Zigarette nicht so schädlich ist wie die Zigarette............."

Ist wie beim Essen.......der letzte Gang bleibt doch in Erinnerung.



Nur schade das er den Shop namen der " Vitadingenskirchen " nicht genannt hat, bei der Aussage , das eine E-Zigarette nicht verkaufsfähig sei.

Ps : Will da keine Hetze veranstalten . Nur der hat wirklich ne Abreibung verdient.

Stellte sich immer mal wieder als Moralapostel hin , die letzten Jahre und redete andere Shops im allgemeinen schlecht. " über Medien und TV "

Aussagen wie.....von in dunklen Kellern werde rum gepanscht und die Produkte sowie Zubehör verpackt in den Shops....uvm waren von Ihm zu hören


So weit so gut . Er ist sicherlich ein guter Geschäftsmann, ....bloß wenn man am Ende selbst Zeugs aus China auf den Markt wirft, von dem er selbst

im Vorfeld nicht weis, was da am Ende rausgepustet wird, sollte man einfach seinen Mund halten und sich Schellte an Kollegen verkneifen.

Hätte ja seine Dampfe testen lassen können, bevor er mit seinem Apotheken Shop einen auf Gesundheit und Made in Germany macht.

Mag solche Menschen einfach nicht. " Schnösel "


Bleibt zu hoffen, das er daraus lernt. Mit seinen Preisen hat er es ja zum Teil schon .


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#194 von Qualmwichtel , 26.04.2014 14:42

@petit.manni

Hm...du hast mitbekommen, dass die üblicherweise Arzneimittelrichtlinien als Maßstab nehmen?
Bei einem Genussmittel?
http://blog.rursus.de/2013/04/scaremonge...dampf-gefunden/

Genussmittel dürfen Schadstoffe enthalten (und zwar jede Menge mehr als "Arzneimittel")

Zitat: "Hätte ja seine Dampfe testen lassen können"

..das werden sie bald alle tun müssen. das bedeutet:
Fast alle "normalen DAmpfgeräte und Liquids" werden vom Markt verschwinden. Eine Weiterentwicklung wird massiv verhindert.
Und es wird teuer für uns (bei allem, was überhaupt noch übrig bleibt am Markt)...verdammt teuer.....denn das "Überprüfen" kostet (wenns überhaupt eine Zulassung gibt)


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#195 von HongKongFui , 26.04.2014 15:37

Ich schätze auch, dass es Käse ist, aber es wird doch immer von eZigaretten gesprochen. Das sind doch in der Regel diese Komplettgeräte, wo man wirklich sagen kann: Ich kaufe eine eZig.

Lässt sich nicht irgendwie etwas cleveres ausdenken, dass Akkuträger und Verdampfer, die ja von jedem separat gekauft werden, gar keine eZigs sind, sondern....... Ja, ich weiß selbst, zusammengeschraubt entsteht eine eZig. Aber vielleicht gibt es hier ja n BigBrain dem was einfällt...


 
HongKongFui
Beiträge: 583
Registriert am: 19.02.2014

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#196 von Kipara , 26.04.2014 15:38

Bei den ganzen Negativberichten über die E-Zigarette hier mal ein eher positiver!

http://www.youtube.com/watch?v=eclroyOealY


Nicht aufgefallen ist wie nicht da gewesen!


 
Kipara
Beiträge: 251
Registriert am: 23.05.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#197 von Qualmwichtel , 26.04.2014 15:43

Zitat von HongKongFui im Beitrag #195
Lässt sich nicht irgendwie etwas cleveres ausdenken, dass Akkuträger und Verdampfer, die ja von jedem separat gekauft werden, gar keine eZigs sind, sondern....... Ja, ich weiß selbst, zusammengeschraubt entsteht eine eZig. Aber vielleicht gibt es hier ja n BigBrain dem was einfällt...


das wird versucht werden (war auch mein Gedanke).
Problem:
Ein dampfender Rechtsanwalt hat auf Youtube bereits Bedenken geäussert...das wird nicht klappen:
Den Rechtsverdrehern wird es darauf ankommen, zu welcher Zweckbestimmung etwas überwiegendverwendet wird..dementsprechend werden die Behörden bzw. Gesetzestreuen die Bremsen reinhauen (egal wie wir es nennen werden).


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#198 von HongKongFui , 26.04.2014 15:46

Jo klar... Hmmmm... Naja, ich werde dann jetzt mal ausmisten müssen, die Bucht vollstellen und mir vom Erlös Vorrat anschaffen... Gott ich hab gehofft ich muss das nicht. Ich könnte platzen.


 
HongKongFui
Beiträge: 583
Registriert am: 19.02.2014

zuletzt bearbeitet 26.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#199 von Gartenjoe , 26.04.2014 16:04

Zitat von Kipara im Beitrag #196
Bei den ganzen Negativberichten über die E-Zigarette hier mal ein eher positiver!

http://www.youtube.com/watch?v=eclroyOealY

Das ist doch endlich mal ein positiver Bericht.
Ist Euronews eigendlich bekann?
Bisher kamen solcherlei Berichte ja eher in unbedeutenderen Medien.
Die 'Riesen' lassen sich ja gerne diktieren, was sie zu berichten haben.


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#200 von Sleyder ( gelöscht ) , 26.04.2014 16:06

Ich schaue ziemlich oft Euronews. Da bekommt man zumindest Nachrichten im Gegensatz zu n24 und nTV


Sleyder

   

DAMPFERmagazin Nr. 11 / November 2014 - Bestellung der Printausgabe
WAZ über die Messe in Oberhausen 2014




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen