Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#1 von lenichen , 03.10.2018 23:36

Hallo, technikfreaks,

unser ephro 101 mod zickt seit tagen rum. Er erkennt den (keinen) verdampfer mehr.

Ein/ausschalten geht...er fährt wie immer hoch.
Menu-einstellungen und anwahl geht auch noch alles.
Platine wurde bereits mit kontaktreiniger gereinigt...nach wiedereinbau keine änderung der fehlfunktion.

Frage: Hatte schon mal jmd. so ein problem mit seinem 101-mod ? Wenn ja....wie konntet ihr das beheben ?

Den mod inkl orig. dripper hatten wir gebraucht im floh mal erworben und wurde eigentlich immer nur zum liquid testen genutzt, also nicht so arg beansprucht.

Vielen dank für eure hilfe und evtl. tipps !!!

LG leni


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015

zuletzt bearbeitet 03.10.2018 | Top

RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#2 von Lars-oha , 04.10.2018 11:02

Ich gehe mal davon aus das ihr die üblichen Verdächtigen Möglichkeiten schon probiert habt? Also

Akkudeckel zu locker? V2 vom Mod hat ja nicht nur den Deckel sondern man kann das Innenleben vom Deckel noch gesondert reindrehen.
Mal Liquid reingelaufen?
510er federt noch?
VD lockerer drauf lassen bzw. Stück papier dazwischen als Abstandshalter?

Ich hab per google auf die schnelle nur ein gleiches problem gefunden und der hatte auch keine Lösung bzw. hat das Geld erstattet bekommen und dann beim basteln die Platine komplett zerstört.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 610
Registriert am: 29.04.2017


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#3 von lenichen , 04.10.2018 13:13

Der schrauber ist grad nicht da, aber ich zeig ihm deine Tipps abends mal.
Ausprobiert hat er schon einiges, aber kA was genau. Akkudeckel hat der aber nicht.
Der Mod ist ja nur eine Röhre und der akkudeckel ist nicht demontierbar, das weiß ich.
Zum akkutausch wird ,in der Mitte auseinandergeschraubt.

Ich geb dann laut, wenn er das alles gecheckt hat. Danke für. Tipps !!!


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#4 von Lars-oha , 04.10.2018 13:46

Hier hab ich mal zwei Bilder von meinem 101

Der Goldene Teil lässt sich hier noch weiter verstellen oder auch ganz raus schrauben


Hier zu sehen


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


lenichen hat sich bedankt!
 
Lars-oha
Beiträge: 610
Registriert am: 29.04.2017


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#5 von lenichen , 04.10.2018 21:13

@Lars-oha De üblichen verdächtigen Möglichkeiten haben wir eben getestet,,,,

Akkudeckel zu locker? Nöö, hat auch kontakt, wenn man strom misst, also ohne platinenstück. Akkudeckel hat also vollen kontakt.

Zitat
V2 vom Mod hat ja nicht nur den Deckel sondern man kann das Innenleben vom Deckel noch gesondert reindrehen.


das geht bei seinem zwar nicht komplett raus, aber das muß ja auch nicht sein. Deckel ist ja nur massiv metall und leitet einwandfrei.

Zitat
Mal Liquid reingelaufen?

Eigentlich nicht....bei ihm jedenfalls. Und da der nur tröpfchenweise betrieben wurde kann der auch nicht geflutet worden sein.
Die elektronik war ja auch nach dem ausbau komplett trocken. Ein intensives reinigungsbaqd mit kontaktreiniger brachte auch keine veränderung...

510er federt noch einwandfrei und den tipp mit VD lockerer drauf lassen haben wir eben getestet...alles unverändert.
Was eib Stück papier dazwischen als Abstandshalter bringen sollte kann männe nicht nachvollziehen, aber er erkennt einfach keinen VD mehr. Etliche getestet...

Leider hat günni noch immer augenprobleme, aber mit lupe und bei tageslicht plus konzentration konnte er keinerlei schmorstellen an den sichtbaren teilen der platine feststellen.
Da die platine ja aus 2 teilen besteht wird er jetzt trotzdem mal versuchen die beiden platten zu trennen. Vllt. sieht man ja "innen" iwas....

Wir geben laut bei neuigkeiten. Und hoffen vllt. auch auf weitere tipps....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#6 von Lars-oha , 04.10.2018 21:18

Zitat von lenichen im Beitrag #5

510er federt noch einwandfrei und den tipp mit VD lockerer drauf lassen haben wir eben getestet...alles unverändert.
Was eib Stück papier dazwischen als Abstandshalter bringen sollte kann männe nicht nachvollziehen, aber er erkennt einfach keinen VD mehr. Etliche getestet...



Das hat es schon öfters gegeben das der VD den 510er zu weit reindrückte, damit im AT nen kurzen verursachte und dadurch "No Atomizer" anzeigte. Das Papier dient dann quasi als Abstandshalter wenn man keinen Einstellbaren Pluspol hat.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


lenichen hat sich bedankt!
 
Lars-oha
Beiträge: 610
Registriert am: 29.04.2017


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#7 von lenichen , 04.10.2018 21:27

haben wir nun eben nochmal getestet. Also VD jeweils um 1/8 umdrehung weiter stück für stück reingedreht bis er voll aufsaß....immer fehlermeldung check atomizer.
Was günni eben och gemacht hatte nach dem durchgangstest des akkudeckels....strommessung am 510er:
Ohne betätigung der feuertaste zeigt sein voltmeter einen (kriech)strom von ca. 0,4 Volt (schwankend zw. 0,26 bis 0, 56 V), aber wenn er dann die feuertatse drückt sinkt der wert schrittweise bis auf 0,04 V.
Da muß doch dann was an der platine nicht richtig schalten, oder ? Also wenn bei gedrücktem feuertaster weniger strom fließt als ungedrückt....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#8 von Lars-oha , 04.10.2018 21:30

WÜrde ich dann mal vermuten. Soweit stecke ich in der Materie aber nicht drin. Ich kann leider auch nur die üblichen Verdächtigen durchgehen. Aber, wenn beim Feuern weniger STrom fliesst als ohne feuern, dann wirds vermutlich an der Platine liegen. Würde ich jetzt mal mit meinem Laienwissen denken.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 610
Registriert am: 29.04.2017


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#9 von lenichen , 04.10.2018 22:45

Leider gehts männe genauso wie dir...bei platinen hörts dann langsam schon auf. Ein- und ausbau und vllt. mal eine neue einlöten (aber das ist schon nervensache bei ihm) und dann is auch bei ihm ende der fahnenstange. In diesem jahr haben schon einige AT die grätsche gemacht bei uns, aber um den 101 tut es ihm jetzt schon leid, weil er den voll toll fand.

Fortsetzung des 101-dramas demnächst in diesem theater....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#10 von Dampfer-Manfred , 06.10.2018 10:02

Zitat von lenichen im Beitrag #7
haben wir nun eben nochmal getestet. Also VD jeweils um 1/8 umdrehung weiter stück für stück reingedreht bis er voll aufsaß....immer fehlermeldung check atomizer.
Was günni eben och gemacht hatte nach dem durchgangstest des akkudeckels....strommessung am 510er:
Ohne betätigung der feuertaste zeigt sein voltmeter einen (kriech)strom von ca. 0,4 Volt (schwankend zw. 0,26 bis 0, 56 V), aber wenn er dann die feuertatse drückt sinkt der wert schrittweise bis auf 0,04 V.
Da muß doch dann was an der platine nicht richtig schalten, oder ? Also wenn bei gedrücktem feuertaster weniger strom fließt als ungedrückt....



...und aus eben genau diesem Grund liegt mein 101er aufm Kompost.

Es fing genauso an, das er erst seltener, dann aber fast immer seine Probleme hatte, irgendwelche Verdampfer zu erkennen. Das alles, obwohl der Federpin ordentlich federte und rein theoretisch genügend wenig Übergangswiderstand zu vermelden hatte.
Ok, Spannungsabfall am/im BAtteriedeckel ist entweder so, oder man unterstützt die Verbindung etwas mit Graphit oder Kupferpaste. Dann wirdz besser, aber nicht optimal.

Als KAnckpunkt blieb bei mir immer nur ein möglicher Platinenfehler. Aber: hat jemand das Ding schonmal aufbekommen? Also mit 'normalen' Mitteln und nicht mit Pressdorngewalt? Ich habs nicht aufbekommen - und so kam ich auch nicht an die Stelle, an der man überhaupt den vermeintlichen Fehler finden hätte können. Kompost.

Nur weils Röhre ist, bischen Träumerei an alte Zeiten und so. Nigz da, der Pico tuts auch und ist dazu auch noch besser zu warten.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.996
Registriert am: 13.08.2013


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#11 von lenichen , 06.10.2018 13:06

Doch doch....aufbekommen ohne Gewalt hat er hingekriegt. Zuerst hat er das ganze Oberteil ein Stück nach innen gedrückt, dann mit rundfeile einmal innen am Rand rumgezogen und danach geht das eigentlich relativ leicht durch sanftes drücken von innen auf den pol der Platine nach oben rauszuschieben. Nur an die Platine trauerte er sich noch nicht ran. Liegt aber eher an seinem augenflimmern und er Muffe hat das Degens komplett zu Schrotten.
@Dampfer-Manfred Hast du dein kompostier noch ? Männe würde lieber erstmal an (d)einem komplettschrott etwas "üben & forschen"....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#12 von Dampfer-Manfred , 07.10.2018 16:23

Nein, bei uns wird die Müllabfuhr regelmässig abgeholt, immer Donnerstags, solange nicht ein Feiertag in die Woche rutscht. Dann halt am Freitag.

Auf die Idee, den ganzen oberen Dackel reinzupressen, um dann irgendeine Presskante oder Falz wegzufräsen, bin ich ehrlich gesagt nicht gekommen. Für mich steckte das Gebilde einfach nur fest zusammen, zusammengepresst wahrscheinlich.

Wirklich viel kann man an der Platine ja eh nicht machen ausser einer ausgiebigen Waschung mit Eäthanol oder wie das Universalmittel heisst. Na, das Zeugs, das eigentlich jeder nimmt und dessen NAmen ich grundsätzlich immer vergesse...

Was für mein Denken möglich wäre, sind halt kalte Lötstellen oder eben Lötstellen, die durch die Last des Stromes etwas überlastet (warm) wurden. Meisst bildet sich dann im diese Verbindung so ein winziger, bräunlicher Ring oder die Lötverbindung selber schimmert nicht mehr so 'strahlend', sondern eher sehr matt.
MAn kann sowas dann meisst nachlöten, also diese Verbindung wieder etwas dauerhafter machen, was aber mit Zitteraugen schlecht bis nicht funktionieren würde. Aber bitte nicht mit solch einer Lötpistole, die nach 2 Sekunden heiss ist, sondern was wirklich kleines.

Kannst du Strümpfe stopfen, Topflappen häkeln? Hört sich plöt an, aber dann kannst du auch sowas löten. Günni bautz aus und sagt dir, wo du mit etwas Zinn an der Lötspitze drauftippen kannst/musst oder solltest. Vielleicht siehst du diese Fehlerstelle aber auch selber schon. Oder ihr kontaktet mal dat Diansche: https://youtu.be/F4EH-4iI220



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.996
Registriert am: 13.08.2013


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#13 von lenichen , 08.10.2018 10:47

Schade um die ersatzteile, meint günni, aber nu gut, is weg.
Mit kontakteiniger hat er es ja schon versucht, allerdings eben ohne sichtbare veränderungen. Ich hab ja für ihn mit der lupe alles geguckt und nix auffälliges entdecken können.
Allerdings sind das ja 2 platinen übereinander und zwischen die beiden kann man nicht gut überall hingucken.
Das dingens zerlegen traut er sich selber nicht (zitterfingerchen + flimmeräuglein),
aber er hat nen kumpel, der das wohl kann und bei dem wird er dann die tage mal vorsprechen wegen fehlersuche bzw. demontage.

Ich pack sicher keinen solchen lötdingskolben an... Vor sowas habsch einen heidenrespekt......außerdem bin ich spitze im sachen kaputtmachen.
Nähen und häkeln kann ich gut und flicke günnis wrkstattkluft reglmäßig zusammen, dafür darf er meine baustellen bearbeiten. besser is das so...

Melde mich wieder nach der platinen-operation....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: EPHRO 101 D Mod zeigt "error no1 / Check atomizer" ? ?

#14 von oreg2 , 06.01.2020 00:42

@lenichen:
Neugierug wie ich nunmal bin,habe ich mal wieder in den Technikbereich reingeschaut.

Wenn ich mich schon elektrotechnisch schlau gemacht und gutes Lötwerkzeug rumliegen habe,schau ich mir gerne mal die 101er Röhre an.
Er hatte irgendwann mal Interesse an leistungsgesteigerten Provaris angemeldet
Von mir aus kann er noch zusätzlich eine Amitube zwecks Chiptunig ins Packerl legen.
Günni ist ein klasse Typ,er hat mir gezeigt,wie man Provaris reanimieren kann und das möchte ich ihm liebend gerne heimzahlen.


 
oreg2
Beiträge: 4.558
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 06.01.2020 | Top

   

Überdrehtes Gewinde

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz