Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Der Begriff "E-Zigarette"

#1 von SirHuckleberry , 30.03.2013 10:23

Es wird meiner Meinung nach höchste Zeit umzudenken.
In den letzten Wochen ist mir extrem unangenehm aufgefallen, dass für unsere Dampfgeräte in erster Linie der Begriff E-Ziagrette verwendet wird, dies überall zu lesen und zu hören ist. Egal ob Presse, wenn man jemanden sein Dampfgerät zeigt, der so etwas nicht kennt, die IG-ED oder die Sprecher bei der EU, die Händler .. alle reden grundsätzlich von der E-Zigarette.

Zunächst mag man sich nichts dabei denken, tun die meisten nicht, warum auch. Ich denke aber, es ist höchste Zeit für ein Umdenken.
Was zunächst mit dem Begriff E-Zigarette beabsichtigt war, lag eigentlich auf der Hand. Man wollte der Öffentlichkeit eine Alternative zur Zigarette durch diese Bezeichnung direkt verständlich vor Augen halten. Aber es ist gar keine Zigarette. Es ist ein Dampfgerät, es wird gedampft, nicht geraucht, ja es hat mit einer Zigarette gar nichts zu tun.

Um nicht automatisch von allen in einem Topf mit Tabakrauchern geworfen zu werden, sollten wir den Begriff E-Zigarette daher schleunigst aus unserem Sprachgebrauch verbannen. Sprache verdeutlicht und gibt auch bei Bezeichnungen immer ein ersten, prägnanten Eindruck einer Sache. Verwenden wir den Begriff E-Zigarette weiterhin so wie bislang, werden wir bei Aussenstehenden immer Raucher bleiben.

Ich denke ein Umdenken von uns allen ist hier ein wichtiger Schritt und habe das auch schon der IG-ED geschrieben. Wir müssen nicht ständig umschreiben, was wir gar nicht sind, nämlich elektrische Raucher, sonst brauchen wir uns als Beispiel auch nicht zu wundern, dass Aussenstehende es automatisch begrüssen, dass unsere Dampfis über die Tabakrichtlinie geregelt werden soll, wir weiterhin als Raucher angesehen werden .. usw.


Hey .. Tür zu, es zieht!


Roady, zwinkl, emilia, Megamuckel, Frl. BlackTea und ochnee haben sich bedankt!
 
SirHuckleberry
Hüter des HwV
Beiträge: 3.398
Registriert am: 25.07.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#2 von Seher , 30.03.2013 10:27

Ich finde deinen Gedanken gar nicht schlecht...
Ist mir auch aufgefallen... Leute die mit dem Dampfen nix zu tun haben, denken sofort an was verbranntem...
Und wir erzeugen ja wirklich nur Dampf...
Wenn ich angesprochen werde, was fürn Ding ich da in Hand habe, antworte ich mittlerweile automatisch:
Das ist mein Highenddampfer! Dadurch wurde ich endlich zum Nichtraucher...

Viele Grüße aus der Pfalz Maik


Seher  
Seher
Beiträge: 141
Registriert am: 01.11.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#3 von 0171jerry , 30.03.2013 10:30

Wenn mich jemand fragt,
sage ich, es ist ein Verdampfer.


DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#4 von 77501 , 30.03.2013 10:33

Ich sage immer, wenn ich drauf angesprochen werde, es ist ein Dampfgerät.
Der Begriff "E-Zigarette" gefiel mir noch nie !


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.848
Registriert am: 06.04.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#5 von grauer Dampfer , 30.03.2013 10:40

Ich benutze das Wort E-Zigarette auch eher selten, bei mir sind das meine Dampfen. Aber wenn ich so an die Zeit meines Umstiegs von der Pyro zur Dampfe denke.. ich glaube auf ein elektrisches Dampfinhalationsgerät währe ich nicht umgestiegen.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar


 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#6 von SirHuckleberry , 30.03.2013 10:58

Vielleicht sollte auch der Dampfertreff sich nicht mehr "Fachforum für e-Zigaretten" nennen, sondern "Fachforum für Dampfgeräte (ehem. e-Zigaretten)". Das wäre zeitgemässer.


Hey .. Tür zu, es zieht!


 
SirHuckleberry
Hüter des HwV
Beiträge: 3.398
Registriert am: 25.07.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#7 von heimchen , 30.03.2013 11:02

Zitat von grauer Dampfer im Beitrag #5
ich glaube auf ein elektrisches Dampfinhalationsgerät währe ich nicht umgestiegen.

Und das ist wohl auch der springende Punkt.
Zitat von SirHuckleberry im Beitrag #1

Was zunächst mit dem Begriff E-Zigarette beabsichtigt war, lag eigentlich auf der Hand. Man wollte der Öffentlichkeit eine Alternative zur Zigarette durch diese Bezeichnung direkt verständlich vor Augen halten.

Das will man aber heute auch noch, zumindest der Handel und auch wenn es schon Händler gäbe, die ihre Produkte nur Dampfdinger nennt oder Vernebler mit Flüssigkeit mit oder ohne Nikotin, haben sie ihre Tags voll von e-rauchen, elektrisches rauchen, elektrische zigarette etc. um in google gefunden zu werden.

Die IG-ED (Interessengemeinschaft E-Dampfer) kann zur Zeit ihre Öffentlichkeitsarbeit ohne den expliziten Wortlaut, den auch die EU in all ihren Texten verendet auch nicht sofort abändern, aus Gründen des allgemeinen Verständnisses, eben weil die Abgeordneten, Politiker, MEPs etc. sich nicht in den Dampferkreisen bewegen.

Das wir nicht mehr rauchen oder Tabak verbrennen sondern verdampfen ist aber den oben Genannten mittlerweile auch klar und mMn auch schon der breiten Masse, die sie damit beschäftigt.

Diese Diskussion gibt es immer wieder, und mir wäre es auch lieber, die Dinger hiessen anders.

@Sör: Hast Du evtl. konkret eine Idee wie man das realisieren könnte?
Zitat von SirHuckleberry im Beitrag #6
Vielleicht sollte auch der Dampfertreff sich nicht mehr "Fachforum für e-Zigaretten" nennen, sondern "Fachforum für Dampfgeräte (ehem. e-Zigaretten)". Das wäre zeitgemässer.

öhm, und warum dann ehemals e-Zigaretten, wenn es gar keine sind?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.593
Registriert am: 04.05.2010


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#8 von Sabine , 30.03.2013 11:15

@ heimchen

die Namenskorrektur muss vermittelt werden
Twix hieß früher doch Raider. Und kaum einer erinnert sich mehr dran


 
Sabine
Beiträge: 7.832
Registriert am: 27.09.2010


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#9 von heimchen , 30.03.2013 11:22

Zitat von Sabine im Beitrag #8
@ heimchen

die Namenskorrektur muss vermittelt werden
Twix hieß früher doch Raider. Und kaum einer erinnert sich mehr dran


Ja hast recht, auf der IG-ED Webseite steht: (umgangssprachlich E-Zigaretten genannt)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.593
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 30.03.2013 | Top

RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#10 von Gelöschtes Mitglied , 30.03.2013 11:23

Ich nenns immer noch Raider..

Mit dem Begriff Dampfgerät kann ich so gar nix anfangen, mag so Namensänderungen gar nicht - zumal uns das vor den PöLa Schergen auch nicht retten wird.

und Mohrenkopf heisst bei mir immer noch Negerkuss & ein Dick-Man kommt aus der Pornobranche.

Sorry :-(


KalleOi hat sich bedankt!

RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#11 von Gotrek ( gelöscht ) , 30.03.2013 11:38

Calgonit heißt jetzt auch Finish.

Ich sag immer meine Dampfe. Da hat mich bisher auch keiner komisch für angeschaut.

@sk4477: Auch Mohrenkopf ist politisch nicht mehr korrekt. Heute heißen die Dinger Schaumküsse.
Ob sich da jemals ein Farbiger drüber geärgert hat?


Gotrek

RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#12 von Mischu , 30.03.2013 11:58

kenn ich doch von woher solch eine Diskusion

Club der Vaper! (2)


Bereiche
Vaporizer Forum - CBD-Forum
Bitte bewertet Shops & eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids
Letzte Beiträge


nichts.
alles...
Sein Glück findet man nicht,
indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.


 
Mischu
S-Mod & Ehrenamtlicher
Rabattjäger des DTF

Beiträge: 26.054
Registriert am: 27.03.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#13 von SirHuckleberry , 30.03.2013 12:04

Ich hab den obigen Beitrag heute mal in allen Foren gesetzt, wo ich angemeldet bin, nicht um zu meckern, sondern einfach nur um auf etwas aufmerksam zu machen, was eigentlich jeder weiss aber kaum jemanden richtig bewusst ist. Hatte ich eigentlich schon lange vor, war aber immer zu faul. Das sollte nur ein Gedankenanstoss ein und jeder darf was daraus machen


Hey .. Tür zu, es zieht!


 
SirHuckleberry
Hüter des HwV
Beiträge: 3.398
Registriert am: 25.07.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#14 von Akidampft , 30.03.2013 12:12

Zitat von sk4477 im Beitrag #10

und Mohrenkopf heisst bei mir immer noch Negerkuss


Politisch korrekt heisst es:

Mit Schockolade überzogene Schaumzuckerwatte mit Migrationshintergrund.


KalleOi hat sich bedankt!
 
Akidampft
Beiträge: 1.129
Registriert am: 16.08.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#15 von mijust , 30.03.2013 12:15

Warum E-Zigarette?
Weil die Shops es angefangen haben, um Ihre Produkte zu vermarkten.
Alles nur Werbezwecke.

Wer hat den eine E-Zigarette?
Ich nicht ich habe einen Akkuträger und einen Verdampfer
und so sage ich es auch, wenn jemand fragt.


Gruß Michael


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#16 von DonBlech , 30.03.2013 12:16

Zitat von Akidampft im Beitrag #14
Zitat von sk4477 im Beitrag #10

und Mohrenkopf heisst bei mir immer noch Negerkuss


Politisch korrekt heisst es:

Mit Schockolade überzogene Schaumzuckerwatte mit Migrationshintergrund.






Ja ne is klar, und das Zigeunerschnitzel muss Sinti und Roma Schnitzel heißen


 
DonBlech
Beiträge: 2.832
Registriert am: 14.10.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#17 von Freddy Goldbein , 30.03.2013 12:22

E-Zigarette finde Ich auch völlig Flasch aber ein Raucher denkt wohl Nicht das er mit einem Dampfgerrät was Ähnliches machen kann wie Rauchen!


Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#18 von KalleOi , 30.03.2013 13:54

Ich verstehe diese Diskussion nicht.
Klar ist man als "Dampfer" ein "Nichtraucher", aber wer würde nicht wieder umsteigen, wenn es plötzlich diese Geräte nicht mehr geben würde?
Doch alles Raucher. ;)


 
KalleOi
Beiträge: 87
Registriert am: 29.01.2013


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#19 von AlexTM , 30.03.2013 14:01

Die Debatte gibts seit bevor ich mit dem Dampfen angefangen habe - für mich ist das auch eine Dampfe, und wenn mich wer fragt "Dampfer, nennen manche auch e-Zigarette, ist aber falsch".

Ich plädiere ja sowieso eigentlich für das "persönliche elektronische Nikotin-Inhalations-System". Das kann man auch so schön abkürzen. Und es passt: Es ist dick, rund, man nuckelt dran und es kommt weißes Zeugs raus!
(Und ja, ich hab den Gag geklaut. Verklagt mich!)


 
AlexTM
Bilder Upload
Beiträge: 3.818
Registriert am: 10.05.2010


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#20 von mijust , 30.03.2013 14:03

Zitat von KalleOi im Beitrag #18
Ich verstehe diese Diskussion nicht.
Klar ist man als "Dampfer" ein "Nichtraucher", aber wer würde nicht wieder umsteigen, wenn es plötzlich diese Geräte nicht mehr geben würde?
Doch alles Raucher. ;)


Es geht nicht um die Geräte sondern um den Begriff (E-Zigarette), den der ist falsch.


Gruß Michael


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#21 von HarryB , 30.03.2013 14:44

Kinder, wie die Zeit vergeht.
Ist tatsächlich schon wieder ein Jahr rum?
Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass da mal was war.
Bei dieser Gelegenheit hatte ich die von AlexTM angeführte Variante ins Spiel gebracht als
Personal Electronic Nikotin Inhaler System
Verklagen kann und will ich den Alex nicht, hatte mir den Begriff auch nur ausgeborgt.
Ich benenne mein Equipment, falls ich gefragt werde, als Dampfmaschinen, fertig.
Wie schwer ein festgebrannter Begriff auszumerzen ist, wissen wir alle: So gut wie nie!
Wie war das doch damals mit den Mobiltelefonen? Wir suchen einen neuen deutschsprachigen Begriff für "Handy"


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.871
Registriert am: 24.01.2012


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#22 von Qualmwichtel , 30.03.2013 14:46

Ich habe auch eine zeitlang scharf gegen den Begriff "E-Zigarette" protestiert (und glaubte, damit könne man den Gegnern Wind aus den Segeln nehmen).
Wenn man aber alles zusammen nimmt, was hier seit Jahrzehnten (!) abläuft wird klarer:
Eine Begriffsänderung würde NULL helfen..im Gegenteil :Damit würden wir uns (noch mehr) von Rauchern (die nicht "aufhören" wollen) und von einem Genussmittel abgrenzen.
Ein "Nikotin-Inhalationsgerät"? Das is bei Weitem näher an dem Inhaler aus der Apotheke, als eine "E-Zigarette" und dem "Rauchentwöhnungs-Pharmaprinzip" des Nicorette-Inhalers.
Die E-Zigarette hat eine ganze Menge mit der Tabakzigarette gemein: Das Nikotin.

Wenn man Umfragen ansieht (auch hier im DT) zu den Fragen "Wer möchte Nikotin reduzieren?", "Wer dampft mit/ohne Nikotin" etc. nebst hunderte positive Erfahrungen...bleibt am Ende übrig:
Die E-Zigarette ist die unschädlichste Zigarette der Welt!
Sie ist ein neuer "Nikotin-Applikator" ohne Rauch...ohne Tabak.
Der "mittelalterliche Vorgänger" ist die Tabakzigarette.

Wenn man sich nun ansieht, was die Tabakgegner seit 10 Jahren und in der EU-Tabakrichtlinie so "treiben"...wirds evtl deutlicher, wo wir ansetzen müssen:
Während sie auf der einen Seite Bildchen auf Kippenschachteln haben wollen, Tabaksteuererhöhung ohne Ende fordern und um ein paar "böse Zusatzstoffe" in Tabak erbittert kämpfen, lassen wir bei "unserem dauerhaften Nikotinapplikator" gleich tauusende Giftstoffe von Haus auf weg.
Und DAS wollen sie verbieten (ääh...."regulieren"......2mg/ml)....mit gar gruseligen Argumenten wie tödliches Gift im Salat etc....?

Alles sehr umfangreich und so....aber eine Änderung des Begriffs "E-Zigarette" würde tatsächlich mehr schaden als nutzen.


Im Zeiten universeller Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zu einem revolutionären Akt
(George Orwell)


Borsti und KalleOi haben sich bedankt!
Qualmwichtel  
Qualmwichtel
Beiträge: 2.431
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 30.03.2013 | Top

RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#23 von Harry H. , 30.03.2013 14:55

Ich muss sagen, Deine Argumentation hat schon was für sich.

Ist wirklich ein sehr komplexes Thema.


Harry H.  
Harry H.
Beiträge: 464
Registriert am: 25.12.2011


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#24 von smuxxStore , 30.03.2013 15:04

Der Begriff kommt nunmal aus der vorzeitlichen Ära, in der es weder Akkuträger noch Ego gab. Es sahen nunmal alle E-Zigaretten sehr zigarettenähnlich aus. Ich behaupte sogar, dass es sie in der jetzigen Verbreitung auch gar nicht gäbe, wenn man sie anders benannt hätte. Der Name wurde im übrigen nicht von Händlern zu Werbemaßnahmen kreiiert, sondern hieß bereits so, bevor sie nach De bzw. die EU kam. Soviel zu: "Weil die Shops es angefangen haben, um Ihre Produkte zu vermarkten."

Warum man das jetzt unbedngt ändern muss, kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Die politische Debatte wird auch unabhängig des Namens geführt und sicherlich nicht durch eine Namensänderung beeinflusst. Und wer sein Gerät anders benennen möchte, kann dies ja gerne tun.

Viele Grüße
Andreas


smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013


RE: Der Begriff "E-Zigarette"

#25 von Borsti , 30.03.2013 15:04

Eine Namensänderung würde wohl kaum ein umdenken der Regierung bewirken.
In einem anderen Forum geht es da in eine ganz andere Richtung die mir viel besser gefällt als eine Namensänderung.

Die Forderung nach legaler Möglichkeit sauberes Nikotin zu konsumieren als Zigarettenersatz.
Dafür müssen wir aber auch mal in unseren Schädel bekommen das die E-ZIGARETTE kein Entwöhnungsmittel ist und immer stolz berichten wie wenig Nikotin wir doch jetzt nehmen.




Qualmwichtel hat sich bedankt!
Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012


   

Na wenn das mal kein guter Bericht ist
EU - Sitzungen 18.-20.06.2013

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen