Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Zmax telescope von Siegelei

#51 von emvier , 21.04.2013 12:45

Also ich hab mir auch eine besorgt und hatte in der weissen Box zwar keine Beschreibung oder sonst was, aber die 2. flachere Endkappe war mit dabei. Die ist dafür, so wurde mir vom Verkäufer gezeigt, um im 350er Betrieb, den Teleskopspalt komplett verschwinden zu lassen. Also nur ein Durchmesser bündig von oben bis unten dann ersichtlich.
Kein schiefes Display, tolles ES ohne Kratzer, Teleskopgewinde super gängig. Für 59.90 geht der echt in Ordnung.


Grüße emvier


 
emvier
Beiträge: 420
Registriert am: 10.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#52 von Magro , 21.04.2013 16:00

Oh sorry, überlesen, dass das bei Dir die V3 war, laut Bestellzettel habe ich die V2, mit rundem Kopf.



 
Magro
Beiträge: 233
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#53 von defconite , 21.04.2013 16:26

Zitat von Magro im Beitrag #52
Oh sorry, überlesen, dass das bei Dir die V3 war, laut Bestellzettel habe ich die V2, mit rundem Kopf.

ah, dann ist ja alles in Ordnung. :)




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: Zmax telescope von Siegelei

#54 von fireN , 21.04.2013 20:01

Kann mir jemand sagen wie groß der Durchmesser ist? Ich habe jetzt verschiedene Sachen gehört. 22 oder 23mm?


fireN  
fireN
Beiträge: 122
Registriert am: 06.12.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#55 von fireN , 21.04.2013 20:04

oder sagt mir welche Verdampfer damit bündig sind. (ich rede btw von der zylindrischen Version und nicht der Conischen)


fireN  
fireN
Beiträge: 122
Registriert am: 06.12.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#56 von defconite , 21.04.2013 20:11

bei meiner zmax v3 flach ist der durchmesser 23mm




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: Zmax telescope von Siegelei

#57 von fireN , 21.04.2013 20:20

vielen Dank


fireN  
fireN
Beiträge: 122
Registriert am: 06.12.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#58 von saroner , 21.04.2013 20:54

Zitat von fireN im Beitrag #55
oder sagt mir welche Verdampfer damit bündig sind. (ich rede btw von der zylindrischen Version und nicht der Conischen)


Denke mal Kayfun, FeV, Odysseus...
So was in der Art wird gut drauf passen.



saroner  
saroner
Beiträge: 696
Registriert am: 20.12.2012


RE: Zmax telescope von Siegelei

#59 von rette , 22.04.2013 18:54

Was wiegt der denn ohne Akku?
Kann mal jemand ein Foto posten, Vamo und Telescopic im 18650er Modus zum Vergleich? Wär super.
Kann man eigentlich die obere "Gewindekappe" abschrauben? So wie bei der Anyvape CVI?


 
rette
Bilder Upload
Beiträge: 503
Registriert am: 20.07.2011


RE: Zmax telescope von Siegelei

#60 von und555 , 23.04.2013 00:10

moing habe mir heute auf der arbeit mal eine hülse gebaut aus messig, was ich sehr schön finde wie kann ich meine fotos reinstellen??



und555  
und555
wg massiver Verletzung der Netiquette und Troll Verhalten
Beiträge: 28
Registriert am: 19.03.2013


RE: Zmax telescope von Siegelei

#61 von elkland ( gelöscht ) , 23.04.2013 01:10

Schubs


elkland

RE: Zmax telescope von Siegelei

#62 von Phiron , 24.04.2013 23:38

Habe die version mit geradem cone von besserdampfen. Bin ansich sehr mit dem akkuträger zufrieden. Sieht edel aus. Einzig der Spalt zwischen VD (kayfun oder taifun) ist leider etwas zu groß für meinen geschmack. Ansonsten klare Kaufempfehlung von mir



 
Phiron
Beiträge: 241
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Zmax telescope von Siegelei

#63 von gispos , 25.04.2013 22:16

Nach den ganzen Lobeshymnen bin ich von dem Teil dann doch arg enttäuscht.
Eigentlich ist er nur im 350er Modus zu gebrauchen, denn im 650er Mode bei rausgeschraubter Akkuhülse ist das dann nur noch ein wackeliges Gelumpe.

Das Teleskopsystem ist so einfach unbrauchbar, entweder müssten die Gewinde wesentlich präziser gefertigt sein oder es müsste ein zusätzlicher Gummi oder Kunstoffring oberhalb vom Gewinde für Wackelfreiheit sorgen.

Die Verarbeitung ist ansonsten als ausreichend zu bezeichnen kommt aber an einen ZMax oder gar ProVari nicht heran.

Meine bescheidene Meinung:



 
gispos
Beiträge: 78
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#64 von markus1968 , 25.04.2013 22:19

Also, entweder hast du ein schlechtes Gerät, dass ich dann an deiner Stelle zurück schicken würde oder du hast das Teleskop nicht wieder festgeschraubt. Also, ich nutze nur 18650 er Akkus und da wackelt absolut gar nicht. Nicht mal einen Millimeter bewegt sich da was.


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Zmax telescope von Siegelei

#65 von Krabathor , 25.04.2013 22:22

Würde ich auch reklamieren, bei mir ist auch alles Fest im 18650er Modus,da wackelt rein gar nichts.
Ich habe das mit dem wackel jetzt aber nicht zum ersten mal gelesen. Sind evtl "Fertigungstoleranzen"......


>>> A1, siffen können andere. <<<


 
Krabathor
Beiträge: 220
Registriert am: 01.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Oranienburg

zuletzt bearbeitet 25.04.2013 | Top

RE: Zmax telescope von Siegelei

#66 von Phiron , 25.04.2013 22:26

Bei 18650 einfach die lange Kappe nehmen und nach einlegen des Akkus und zuschrauben der Endkappe wieder einer wenige das Teleskop zusammenschrauben.



 
Phiron
Beiträge: 241
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Zmax telescope von Siegelei

#67 von Phiron , 25.04.2013 22:28

Habe einen 18mm Spalt im Teleskop bei 18650 und langer Endkappe. Als Richtwert. Und dann nur noch minimal Spiel wenn ich mit Kraft von unten gegen die Endkappe drücke. Ach und dem Teleskop Gewinde kann ein Spritzer Silikon-Öl nicht schaden



 
Phiron
Beiträge: 241
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 25.04.2013 | Top

RE: Zmax telescope von Siegelei

#68 von gispos , 25.04.2013 22:33

Zitat von Krabathor im Beitrag #65
Würde ich auch reklamieren, bei mir ist auch alles Fest im 18650er Modus,da wackelt rein gar nichts.
Ich habe das mit dem wackel jetzt aber nicht zum ersten mal gelesen. Sind evtl "Fertigungstoleranzen"......

Da bin ich mal gespannt… geht Morgen wieder zurück da auch rund um das Display Kratzer und Macken im Edelstahl vorhanden sind.

Ich lass mich überraschen.

Gruß
Gisbert



 
gispos
Beiträge: 78
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#69 von Falkenborner , 27.04.2013 17:10

Moin zusammen,

ich habe den Zmax jetzt seit knapp einer Woche in Betrieb und bin rundum zufrieden.
War für mich als Einsteiger sowohl vom Preis (mit Forenrabatt bei ecig-tools für schmale
56 Euronen) wie auch vom einfachen Handling perfekt.
Mit CVBT mit Boge Cartos echt was Feines!



Sieht klasse aus, ist gut und stabil verarbeitet (abgesehen vom etwas wackligen Feuerknopf)
Kein wackeln oder sonstiges bei einem 18350er wie auch bei zweien.

Ich kann den Zmax telescope nur empfehlen!

Es grüßt
der Falkenborner


de gustibus non est disputandum

Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


Falkenborner  
Falkenborner
Beiträge: 11
Registriert am: 26.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#70 von rette , 27.04.2013 21:12

Ich hab ihn seit heute auch. Schönes Teil. Gewinde laufen alle super. Display ist auch klasse und mit der Ein-Knopbedienung komm ich besser zurecht als gedacht. Erklärt sich alles von alleine.
Ich habe auch 18mm Abstand zwischen den auseinandergeschraubten Hülsen, wenn der 18650er drin ist.Hab die große Abschlusskappe montiert. Wenn ich am unteren Teleskopstück mit etwas Druck dran wackle, merke ich auch, dass es etwas nachgibt uns Spiel hat. Aber ist minimal und stört nicht. Werde die untere Hülse mal ganz rausdrehen und anders herum wieder drauf machen, vielleicht hilft das. Es ist aber nur ganz minimal und mit etwas Kraftaufwand zu spüren das leichte "Wackeln" stört mich nicht. Was mich gestört hat (wurde auch sehr schön im Test von der Dampferküche in Youtube gesagt) ist der 510er Anschluss. Hab auch den Hades ganz neu mitbestellt und der schließt leider nicht bündig mit der Geraden Kappe oben ab. Es ist ein Spalt und dadurch wackelt der Verdampfer doch recht arg. Habe jetzt einfach einen Ego-Cone auf den Egoanschluss ober drauf geschraubt und dann den Hades/Dream. Dadurch sitzt der jetzt bündig auf dem Cone auf und wackelt überhaupt nicht mehr und zu sehen ist nichts mehr davon. Sitzt perfekt. Bin zufrieden mit dem Akkuträger. (hab ihn von Besserdampfen)


 
rette
Bilder Upload
Beiträge: 503
Registriert am: 20.07.2011


RE: Zmax telescope von Siegelei

#71 von Phiron , 28.04.2013 10:34

Aber der Spalt ist weiterhin da oder?



 
Phiron
Beiträge: 241
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 28.04.2013 | Top

RE: Zmax telescope von Siegelei

#72 von rette , 28.04.2013 16:31

Ja klar, der Spalt ist da, aber es Wackelt halt nix mehr, da der Verdampfer ja als Auflagefläche den Cone hat.
Hab den Cone hier TYP D
Der Spalt wird dadurch natürlich weniger sichtbar. Ich stell gleich mal ein Foto rein.


 
rette
Bilder Upload
Beiträge: 503
Registriert am: 20.07.2011


RE: Zmax telescope von Siegelei

#73 von rette , 28.04.2013 16:42

Hier das Bild. Der rote Pfeil zeigt den Cone.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
1.png  

 
rette
Bilder Upload
Beiträge: 503
Registriert am: 20.07.2011


RE: Zmax telescope von Siegelei

#74 von joker , 28.04.2013 19:57

mal ne Frage:
Wie lange feuert die Zmax denn bei Dauerfeuer ?


Gruß
joker
_____________________________
Rauchfrei seit dem 1.8.2011 !
(bis jetzt )


Jokers Galerie
@Ist:FeV V1/V2 , Taifun GT, Orion V2, Kayf. light, UFS V2@Nick (clone), A2-T (ES) ### PV Mini V2&2.1, Dani (s), 69 Mod, GGTS, Stealth, SGL Nr.19, KTS+, EA-Mod (Clone), SGL Kick´s
@Abzugeben: na
@Zulauf:
@War: Siehe in meinem Profil in der Biographie


 
joker
Beiträge: 872
Registriert am: 09.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Zmax telescope von Siegelei

#75 von defconite , 28.04.2013 20:20

bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub es sind bei der V3 10sec. auf keinen fall weniger, eher mehr.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


   

Vision Spinner oder Smoktech Winder - kann jemand vergleichen?
innokin svd oder zmax telesc. sigelei für FeV V2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen