Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Warum eigentlich ess ??

#1 von joejoe , 09.11.2012 10:10

Nachdem Ego A und B und auch Bulli A2 immer schnell anfingen zu kokeln, da über die Dornplatte einfach kein vernünftiger dauerhafter Nachfluß zustande kommen kann, habe ich mich - wie viele andere auch - auf ess gestürzt.

Inzwischen arbeiten die Mehrzahl der Selbstwickler mit dem Genisis - ess Docht und es wird behauptet, der Dampf schmecke "reiner".

Bei mir schmeckt der Dampf im besten Fall nach dem Liquid, reiner schmeckt er mit ess Docht nicht, oft schmeckt er eher verbrannt oder irgendwie besonders. Je nach Vorbehandlung des feinen ess Mesh ist das auch kaum verwunderlich. Jeder weiß auch, daß eine glühende Freistrecke alles andere als wohlschmeckend ist.

Glasfaser hat all diese Probleme nicht und ist meiner Auffassung nach auch erheblich "reiner" im Geschmack. Glas schmeckt, wenn die Schlichte aus der Glasfaser raus ist, nach gar nichts.
Glasfaser schmilzt bei Überhitzung zu einem Glasklumpen. Die mit bloßem Auge gut erkennbaren Glasfasern sind auch sicher alles andere als lungengängig.

Die Tatsache, dass ein ess Docht weniger Anhaftungen zeigt, beruhigt mich ebenfalls wenig, die habe ich nämlich beim ess Docht wohl eingeatmet. Die Ablagerung auf Glasfaserdochten ist jedenfalls kein geschmolzenes Glas und ich bin froh, dass die Ablagerungen nicht in meiner Lunge sind.

Warum also Ess ???

LG

Christoph


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#2 von bosch53 , 09.11.2012 10:42

Also ich weiß das einige Dampfer auf Glasfaser allergisch reagieren.
Und ich weiß das Geschmäcker verschieden sind.
Und ich habe gehört das eine Kartoffel von der Silbergabel viel besser schmecken soll als von der Plastikgabel.



 
bosch53
Beiträge: 111
Registriert am: 27.11.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#3 von Ad_Hominem , 09.11.2012 10:55

Bastler suchen immer nach einer neuen "Herausforderung"
und der HWV muss auch gestillt werden...
LG


Dampfer seit 03.05.2011
Geräte:
Seven 22Mod mit The Russian Big
Dani Extream mit Kayfun 3.1
Diverse Mechanische Mods mit Tröpflern


 
Ad_Hominem
Beiträge: 216
Registriert am: 05.05.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#4 von Jonjon , 09.11.2012 11:23

Sorry,Chris ich kann dir irgendwie nicht so ganz folgen,du
schreibst über ESS und dann Freistrecken?
andererseits schreibst du über GF.
Ja was denn nun ?
GF- kann faserig (Abfaserungen oder gebrochene Fasern) sein und diese Fasern können eingeatmet werden
dies soll durch Liquid verhindert werden,dass diese winzige Fasern
bindet so dass sie nicht in die Bronchien gelangen.
Die sind so winzig,man kann sie nicht sehen.Deshalb soll meine ja nie trockendampfen.
Wenn du beim Kanthal Freistrecken hast,üben üben üben.
ESS ist auch nicht toll,allerdings sollte es niemals glühen,
Eventuell hast du die Oxidationsschicht,des ESS beim Wickeln beschädigt.
Diese ist dann nicht mehr isoliert.
Was also schlägst du so vor.
Ich nutze GF,ESS und Kanthal. ebenso wie Silikatschnur und diesen
Nichrome Draht.
Es sollte wirklich nichts glühen.
Dann stimmt etwas nicht. Liquidfluss zu niedrig
Volt zu hoch.Freistrecke.
Beim A+B kann man auch als Docht,eine GF ein legen und dann dass
ESS darum legen,dann in den VD stecken.
Ich hoffe du siehst es ist nicht so einfach zu antworten.
Hoffe es hilft etwas-


 
Jonjon
Beiträge: 263
Registriert am: 21.05.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#5 von Ansa , 09.11.2012 11:24

Ich bin von Ego, über A2-T und Classic, diverse Carto- und Clearomizer jetzt seit Monaten nur noch beim Genisis hängen geblieben, weil für mich an den Geschmack nichts anderes rankommt. Muss aber auch sagen dass mir auf diesem Verdampfer wohl sämtliche gekauften Liquids zu intensiv schmecken, ich misch ja selbst und bekam immer mal Fertigliquids als Zugabe mit. Ich nutze also weniger Aroma, dass macht für mich auch weniger Ablagerungen an der Wendel. Trotzdem reinige ich die so ca alle zwei Wochen.
Werd auch keine Faserverdampfer mehr kaufen oder nutzen, bin einfach vom ESS überzeugt.
Wenns brenzlig schmeckt machst du auf jeden Fall was falsch, bei Wickeln oder zu wenig Nachfluss oder zuviel Volt.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Ansa
Beiträge: 1.146
Registriert am: 16.01.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#6 von Jonjon , 09.11.2012 11:29

hier noch ein paar Tipps
http://www.youtube.com/watch?v=fdRsL32WlKI&feature=relmfu
http://www.youtube.com/watch?v=4HWOfsa28hs&feature=fvwrel

ich hoffe das du etwas damit anfangen kannst,sind zwar andere VD
nur um das Prinzip zu schauen.


 
Jonjon
Beiträge: 263
Registriert am: 21.05.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#7 von Zebra123 , 09.11.2012 11:37

Also, ähm, ich habe den unteren Bereich nun 3-4 mal gelesen, aber irgendwie wird es mit dem letzten Teil noch schwieriger zu verstehen.

Ich lese raus das dein Ess einen Beigeschmack hat ? Du geschmolzene Glasfaser hast oder doch nicht und das du Ablagerungen vom Ess eingeatmet hast? Und das du dir deine Threadfrage im ersten Satz selbst beantwortest und keine Frage über bleibt.

Erstmal, welchen ESS Wickler hast du denn da?

Generell sind da jetzt viele Ammenmärchen bei. Beispiel: Geschmolzene Glasfaser, Wieso sollte sie schmilzen? Glasfaser schmilzt bei 220Grad, durch den Heizdraht kommen wir doch gar nicht bis da hin. Du erhitzt doch deinen Docht nicht mit einem Feuerzeug.

Und was willst du bei einem Ess Verdampfer an Ablagerungen eingeatmet haben?
Bis Ablagerungen auf einem Siebverdampfer entsehen und diese groß genug sind um abzufallen, musst du aber locker 3-6 Monate dampfen ohne neu zu wickeln :-)

Also, wenn dein Ess Wickler metallisch oder seltsam schmeckt, ist die Wicklung misslungen. Hat jeder anfangs. Irgendwann läuft das im Schlaf. Darauf achten das die Strecken zu den Polen (nicht das Nachbarland) nicht glühen. Das Essröllchen 100% grade ist, auf die richtige weise oxidiert wurde, keine Dellen oder Einkerbungen hat und die Wicklung leicht gesetzt ist, sie darf nicht fest sein. Dann gehts eigentlich. Manche sagen jetzt, das es nicht in allen Punkten so seien muss, das stimmt, aber so lang du einen komischen Geschmack hast versuch dich dadran zu halten, dann gehts auch.

Die Abneigung gegen Glsfaser liegt wohl dadrin das es nur eine gibt ohne Eigengeschmack und die anderen alle ausgekocht werden müssten um den Geschmack weg zu bekommen(Aufwändig). Wenn es stört. Manche schmecken daher die Glasfaser (also eigentlich nicht genau die Faser sondern die Chemischenrückstände). wie du im ersten Satz schon sagtest, mit Glasfaser kann es zu Nachflußproblemen kommen wenn man den Docht falsch baut.


Krefelder Dampferstammtisch


 
Zebra123
Beiträge: 463
Registriert am: 02.11.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#8 von Zebra123 , 09.11.2012 11:39

@jonjon zustimmt


Krefelder Dampferstammtisch


Jonjon hat sich bedankt!
 
Zebra123
Beiträge: 463
Registriert am: 02.11.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#9 von joejoe , 09.11.2012 12:04

Zitat von Zebra123 im Beitrag #7
Also, ähm, ich habe den unteren Bereich nun 3-4 mal gelesen, aber irgendwie wird es mit dem letzten Teil noch schwieriger zu verstehen.

Ich lese raus das dein Ess einen Beigeschmack hat ? Du geschmolzene Glasfaser hast oder doch nicht und das du Ablagerungen vom Ess eingeatmet hast? Und das du dir deine Threadfrage im ersten Satz selbst beantwortest und keine Frage über bleibt.

äh, nö das habe ich mit dem Brenner simuliert


Erstmal, welchen ESS Wickler hast du denn da?

Zenesis, Z-Atty G, GLV, Orion, DID

Generell sind da jetzt viele Ammenmärchen bei. Beispiel: Geschmolzene Glasfaser, Wieso sollte sie schmilzen? Glasfaser schmilzt bei 220Grad, durch den Heizdraht kommen wir doch gar nicht bis da hin. Du erhitzt doch deinen Docht nicht mit einem Feuerzeug.

Eben

Und was willst du bei einem Ess Verdampfer an Ablagerungen eingeatmet haben?
Bis Ablagerungen auf einem Siebverdampfer entsehen und diese groß genug sind um abzufallen, musst du aber locker 3-6 Monate dampfen ohne neu zu wickeln :-)

Ja genau, und wo sind die dann bitte ??

Also, wenn dein Ess Wickler metallisch oder seltsam schmeckt, ist die Wicklung misslungen. Hat jeder anfangs. Irgendwann läuft das im Schlaf. Darauf achten das die Strecken zu den Polen (nicht das Nachbarland) nicht glühen. Das Essröllchen 100% grade ist, auf die richtige weise oxidiert wurde, keine Dellen oder Einkerbungen hat und die Wicklung leicht gesetzt ist, sie darf nicht fest sein. Dann gehts eigentlich. Manche sagen jetzt, das es nicht in allen Punkten so seien muss, das stimmt, aber so lang du einen komischen Geschmack hast versuch dich dadran zu halten, dann gehts auch.

Das klappt mit viel Übung machmal, mir ist nur ein Rätsel, warum manche einen gut funktionierenden Faserdampfer wie Ody oder Kaifun unbedingt auf ess umbasteln müssen und dann behaupten, sie hätten ein SUPERGESCHMACKSERLEBNIS . Wieso ????

Die Abneigung gegen Glsfaser liegt wohl dadrin das es nur eine gibt ohne Eigengeschmack und die anderen alle ausgekocht werden müssten um den Geschmack weg zu bekommen(Aufwändig). Wenn es stört. Manche schmecken daher die Glasfaser (also eigentlich nicht genau die Faser sondern die Chemischenrückstände).

Eben


wie du im ersten Satz schon sagtest, mit Glasfaser kann es zu Nachflußproblemen kommen wenn man den Docht falsch baut.


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#10 von joejoe , 09.11.2012 12:29

Zitat von Jonjon im Beitrag #4
Sorry,Chris ich kann dir irgendwie nicht so ganz folgen,du
schreibst über ESS und dann Freistrecken?

Ja

andererseits schreibst du über GF.
Ja was denn nun ?

Über beides im Vergleich

GF- kann faserig (Abfaserungen oder gebrochene Fasern) sein und diese Fasern können eingeatmet werden
dies soll durch Liquid verhindert werden,dass diese winzige Fasern
bindet so dass sie nicht in die Bronchien gelangen.

Das kann ich kaum glauben, wenn ich meine Glasfaser anschaue, selbst die kurzfaserige hat mehrere Zentimeter lange Fasern


Die sind so winzig,man kann sie nicht sehen.Deshalb soll meine ja nie trockendampfen.

Die, meine ich, durch abbrennen binden zu können. Also produktionsbedingten anhaftenden Glasstaub


Wenn du beim Kanthal Freistrecken hast,üben üben üben.

Ne, is klar

ESS ist auch nicht toll,allerdings sollte es niemals glühen,
Eventuell hast du die Oxidationsschicht,des ESS beim Wickeln beschädigt.
Diese ist dann nicht mehr isoliert.

Also meine besten Ergebnisse hatte ich geschmacklich sogar ohne oxidieren des ess (Peter K. )


Was also schlägst du so vor.
Ich nutze GF,ESS und Kanthal. ebenso wie Silikatschnur und diesen
Nichrome Draht.

Mir schwebt ein etwas steiferer Glasfaserdocht mit Hohlglasfasern vor

Es sollte wirklich nichts glühen.
Dann stimmt etwas nicht. Liquidfluss zu niedrig
Volt zu hoch.Freistrecke.

ich denke jeder möchte hier den perfekten Nachfluss ohne siffen erreichen, ich frage mich nur langsam, ob ess der richtige Weg ist und welche Alternativen es noch gibt.
Letzte Woche habe ich versucht eine dünne unoxidierte ess Rolle in einen Glasfaserschlauch zu stecken, der war nur leider mit 4 mm viel zu groß und faserte sich beim aufschneiden derartig auf, dass er nicht zu gebrauchen war, vom Nachfluß hätte ich mir aber schon etwas versprochen.


Beim A+B kann man auch als Docht,eine GF ein legen und dann dass
ESS darum legen,dann in den VD stecken.

Die Dornplatte hat einen zu kleiner Durchmesser für mehrere Züge hintereinander, das kann nicht funktionieren, nicht ohne Zugpause. Der Tank ist auch zu klein und hat zu viel Widerstand. Tank A und B funktionieren für 1-2 Züge.

Ich hoffe du siehst es ist nicht so einfach zu antworten.




Hoffe es hilft etwas-





http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#11 von joejoe , 09.11.2012 12:42

Zitat von Jonjon im Beitrag #6
hier noch ein paar Tipps
http://www.youtube.com/watch?v=fdRsL32WlKI&feature=relmfu
http://www.youtube.com/watch?v=4HWOfsa28hs&feature=fvwrel

ich hoffe das du etwas damit anfangen kannst,sind zwar andere VD
nur um das Prinzip zu schauen.


Funktioniert auch super bei seinem Minihybrid The Vaper
Der ist aber vollisoliert, dh. der Tank und auch die Dochtdurchführung ist Plexiglas oder etwas ähnliches, jedenfalls nichts leitendes
beim Zenesich deshalb, da um den Ess Docht eine Isolierung aus Plastik o.ä. angebracht ist,
ansonsten hat die Wicklung extreme Kurzschlussgefahr


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#12 von Toxik , 09.11.2012 13:05

Hallo Joe joe

Also mal meinen Senf dazu:

1. Auf einem Genesis Docht bilden sich reichlich Ablagerungen, die sind nur erstmal nicht so gut sichtbar wie in der weissen Glasfaser.
(Als ich meinen GLV neu hatte und den dauergedampft habe, hatte ich nach 3-4 Wochen einen Klumpen um Docht und Wicklung, der sogar einen der Pole schon mit einschloss.
Habe den dann entdeckt als ich mich wunderte warum 1. alle Liquids langsam gleich schmecken und 2 . der Genesis mittlerweile vorheizen musste bis er dampfte, bzw lange weiterdampfte nachdem ich mit dem Feuern aufhörte. Seitdem wickle ich spätetsens nach 2 Wochen neu. )

2. Wenn Deine Dochte für den Bulli aus GF + ESS nur für 1 -2 Züge reichen, mache sie weniger stramm. Du scheinst das das Liquid abzuschnüren. Mit einem vernünftigen GF/ESS Docht kannst Du egentlich Dampfen bis der Tank leer ist, bzw die Lunge satt...


 
Toxik
Beiträge: 175
Registriert am: 26.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.11.2012 | Top

RE: Warum eigentlich ess ??

#13 von joejoe , 09.11.2012 13:37

Zitat von Toxik im Beitrag #12


2. Wenn Deine Dochte für den Bulli aus GF + ESS nur für 1 -2 Züge reichen, mache sie weniger stramm. Du scheinst das das Liquid abzuschnüren. Mit einem vernünftigen GF/ESS Docht kannst Du egentlich Dampfen bis der Tank leer ist, bzw die Lunge satt...





Hi Toxik,

wenn ichs überlege, kann das vielleicht sogar stimmen. Ich hatte nur zu der Zeit ein extrem ablagerungsfreudiges Liquid , welches am unteren Ende des Dochtes sofort eine Ablagerung bildete und da lief nix mehr. Habe die A2 alle auf Klassik umgebaut und teste damit verschiedene Liquids. Immer noch gute Teile.

Genau deswegen vermisse ich etwas die Diskussionen über Glasfaser und insbesondere Experimente zu einem Genesis Docht mit Glasfaser.


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#14 von Toxik , 09.11.2012 16:16

" Experimente zu einem Genesis Docht mit Glasfaser."
Genesis Docht mit Glasfaser in der Mitte gibts doch n paar "Experimente" zu:
siehe zB Video von ProVaxi zur Einführung des Talos oder Video von Imeo zum Thema "Steel Mesh on Odysseus"

Den Wirklichen Sinn sehe ich aber bei der Konstellation nicht, schlussendlich dürfte die GF ja trotzdem heiss werden und entsprechend die Schlichte ihren Geschmack verbreiten.

Ich persönlich mag eigentlich sowohl herkömmliche Glasfaser Verdampfer als auch Gennies, würde mich aber nicht festlegen wollen bei welchem das Liquid "reiner" schmeckt.
Daszu müsste man wahrscheinlich mal eine grössere Menge Liquid in den Mund nehmen und degutieren

Ich vermisse bei ESS verdampfern den süssen Anteil des Geschmacks der in einem Faserverdampfer zu schmecken ist.


 
Toxik
Beiträge: 175
Registriert am: 26.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.11.2012 | Top

RE: Warum eigentlich ess ??

#15 von joejoe , 09.11.2012 16:38

Docht in der ess Rolle finde ich aber ganz krank. Die ess Rolle transportiert perfekt, speichert aber zu wenig und viele müssen den Verdampfer schräg halten, damit der Nachfluss nicht abreißt (Orion).

Ich dachte eher umgekehrt. Glasfaser um eine offene Rolle. Keine Oxydationsorgien mehr und besserer Nachfluß. Oder eben eine Glasfaser die ich noch nicht kenne.


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#16 von Jonjon , 09.11.2012 20:25

...schau mal so etwas vllt.
http://shop.r-g.de/Glas/Schlaeuche/Litze...auch-45-mm.html
natuerlich noch in der richtigen Groesse


 
Jonjon
Beiträge: 263
Registriert am: 21.05.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#17 von T-ampfer , 09.11.2012 21:44

Ist vielleicht interessant für dich:
Dieser Genisis hat von Werk aus eine GF-Umantelung des Siebröllchen:
Und wieder ein neuer Siebverdampfer


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#18 von joejoe , 09.11.2012 21:45

Ja genau. Alpha wires macht die in allen Groessen. Aber Bestellung in USA ung 50 Meter :-(


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#19 von joejoe , 10.11.2012 00:22

@t-ampfer

Exakt so etwas hatte ich mir vorgestellt :-)
Vielen Dank für denTip


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#20 von GeneralGummibär , 10.11.2012 00:40

Probierdoch mal die Ummantelung von der 3mm Bengs Schnur das müsste Passen =)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#21 von joejoe , 19.11.2012 19:25

Ich habe jetzt SilicatSchnur 1,5mm ekowool entkernt, also die 6 inneren Schnüre herausgezogen, den verbleibenden Schlauch mit einem dünnen Kreuzschrauber leicht geweitet, einen dünnen ess Docht reingesteckt und das Ganze im DID mit 0,2 NiCr auf 1,5 Ohm verbaut.
Das Ergebnis ist überraschend gut, also richtig gut. Also im Sinne von viel viel besser als vorher.

Auch wer es nicht glaubt, sollte es einfach mal testen. Dauert nicht länger als eine "normale" Wicklung.


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#22 von Feride , 19.11.2012 19:45

Glasfaser ist wie Petersilie zwischen den Zähnen

ESS hatte ich noch nie zwischen den Zähnen
darum lieb ich meine Siebverdampfer sowie 510er supreme und 510er cisco


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011

zuletzt bearbeitet 19.11.2012 | Top

RE: Warum eigentlich ess ??

#23 von joejoe , 19.11.2012 20:09

@feride
Das mit der Glasfaser zwischen den Zähnen hatte ich auch mal... du mußt die Kappe mit dem Luftloch und dem Drip tip über die Wicklung aufsetzen, dann kannst du dich nicht mehr in der Glasfaser verbeißen ;-)


http://www.dampfertreff.de/g839p11323-Kayfunmod.html


 
joejoe
Beiträge: 603
Registriert am: 23.12.2011


RE: Warum eigentlich ess ??

#24 von rhein-dampfer , 19.11.2012 20:11

Zitat von joejoe im Beitrag #23
@feride
Das mit der Glasfaser zwischen den Zähnen hatte ich auch mal... du mußt die Kappe mit dem Luftloch und dem Drip tip über die Wicklung aufsetzen, dann kannst du dich nicht mehr in der Glasfaser verbeißen ;-)


Klasse, ich stells mir bildlich vor...Kopfkino :))


Das ziehen am Gras bringt nichts, dadurch wächst es nicht schneller!



 
rhein-dampfer
Beiträge: 1.492
Registriert am: 21.01.2012


RE: Warum eigentlich ess ??

#25 von segler66 , 20.11.2012 16:39

Zitat von joejoe im Beitrag #1
Nachdem Ego A und B und auch Bulli A2 immer schnell anfingen zu kokeln, da über die Dornplatte einfach kein vernünftiger dauerhafter Nachfluß zustande kommen kann, habe ich mich - wie viele andere auch - auf ess gestürzt.

Inzwischen arbeiten die Mehrzahl der Selbstwickler mit dem Genisis - ess Docht und es wird behauptet, der Dampf schmecke "reiner".

Bei mir schmeckt der Dampf im besten Fall nach dem Liquid, reiner schmeckt er mit ess Docht nicht, oft schmeckt er eher verbrannt oder irgendwie besonders. Je nach Vorbehandlung des feinen ess Mesh ist das auch kaum verwunderlich. Jeder weiß auch, daß eine glühende Freistrecke alles andere als wohlschmeckend ist.

Glasfaser hat all diese Probleme nicht und ist meiner Auffassung nach auch erheblich "reiner" im Geschmack. Glas schmeckt, wenn die Schlichte aus der Glasfaser raus ist, nach gar nichts.
Glasfaser schmilzt bei Überhitzung zu einem Glasklumpen. Die mit bloßem Auge gut erkennbaren Glasfasern sind auch sicher alles andere als lungengängig.

Die Tatsache, dass ein ess Docht weniger Anhaftungen zeigt, beruhigt mich ebenfalls wenig, die habe ich nämlich beim ess Docht wohl eingeatmet. Die Ablagerung auf Glasfaserdochten ist jedenfalls kein geschmolzenes Glas und ich bin froh, dass die Ablagerungen nicht in meiner Lunge sind.

Warum also Ess ???

LG

Christoph







das Glasfaser besteht aus hunderten kleineren
hab da ma bilder von gemacht
http://files.homepagemodules.de/b518637/...56p342866n4.jpg


Pyrofrei seit dem 07.11.2011
Hardware: Unvernünftig zu viel ! Aber der NO MaaM wacht über die Sammlung !


 
segler66
Beiträge: 1.181
Registriert am: 07.12.2011


   

suche Selbstwickler als Ersatz für den VMOD
Selbstwickler und Zubehör.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen