Liquid - Warum mit Zusätzen ?

  • Seite 3 von 5
09.01.2012 12:19 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 12:20)
avatar  ( gelöscht )
#51 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Zitat von tekiela
Liquids setzen sich eben nicht nur aus PG, VG, Wasser, Nikotin und Aroma zusammen (das wäre nämlich nur die zusammengefasste Version der Inhaltsstoffe) sondern aus PG VG Wasser und einer chemischen Lösung die Nikotin enthält sowie einer chemischen Lösung die ein bestimmtes Aroma ergeben. ... Kinnings, macht euch mal endlich bewusst, dass ein lecker Apfelliquid nun einmal nicht frisch gepressten Apfelsaft enthält! Aromen sind Chemie pur! ... Um mal beim Apfel zu bleiben: wenn ein Chemiker mal die (chemische) Zusammensetzung eines Apfels auflisten würde, würden selbst Bio-Äpfel aus dem eigenen Garten für die meisten von euch nur den Status von Sondermüll einnehmen!



Man kann diese "schlimmen" Lebensmittelaromen und das Nikotin aber auch ganz weglassen und PG/VG pur dampfen. Dann weiß man definitiv, was im Liquid drin ist. Ab und an dampfe ich auch einfach pures VPG. Hat sogar einen ganz leichten Eigengeschmack. Ich würde mir aber sehr doof vorkommen, wenn ich im Liquid komplett auf Lebensmittearomen "meiner Gesundheit zuliebe" verzichte und mir dann aber irgendeinen gekauften Joghurt, Marmelade oder Kaugummi reinziehe.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 12:35
#52 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Zitat von ViPER
Man kann diese "schlimmen" Lebensmittelaromen und das Nikotin aber auch ganz weglassen und PG/VG pur dampfen...


Für wirklich Gesundheitsbewußte der ultimative Tip und auch eine billige Lösung:
Man kann beim dampfen auch den Akku weglassen. Dann kann das Liquid auch problemlos durch destilliertes Wasser ersetzt werden.

Gut Dampf

In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 12:35 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 12:36)
avatar  tekiela
#53 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Zitat von z-solly
Also mir ist gestern auch eine Liste von Inhaltstoffen begegnet, die mich sehr erschrocken hat.
Demnach kommen die weiteren Zusätze nicht aus dem Aroma und der Nikotinmischung, sondern sind wie bei der Zigarette extra beigemischt. Es geht also auch bei den Liquids mit Gepansche los. Bin auch am überlegen, ob die Konsequenz daraus ist, wirklich nur noch selbst erstellte Liquids zu verwenden.
Zu finden ist die besagte Inhaltsangabe hier:
http://www.vision-ezig.eu/2011/07/e-liquid-inhaltsstoffe/

Und wer mehr Grundsätzliches über Aromastoffe wissen möchte, der sollte sich mal dieses Video anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=h7R1ijLj_GI

Und wer wissen möchte, wie das unsere Spezie jetzt schon verändert hat:
http://www.youtube.com/watch?v=8XWi7esR6Bk&feature=related

Und hier gibt es noch 'ne richtige Horizonterweiterung, für die man sich allerdings Zeit nehmen muß:
http://www.youtube.com/watch?v=yh-jO1ja7fo

Im übrigen ist Youtube voll mit solchen Beiträgen. Schaut einfach mal über den Tellerrand...

Liebe Grüße
Solly



Genau! und wer sich über e-cigaretten informieren will braucht nur mal Fernsehen anzuschalten und ein bisschen RTL gucken...

Wer meint, man könnte mit natürlichen Inhaltsstoffen Dampfen ist m.E. irgendwie sehr weltfremd. Und mir ist übrigens ein anständiges Chinaliquid (z.B. Hangsen) wesentlich lieber, als eines, das am selbstgewischten Küchentisch zusammengekippt wurde, unter Missachtung der grundlegensten Hygieneregeln.
Ich habe das vor zwei Tagen sehr drastisch vor Augen geführt bekommen: Auf unserem letzten Dampfertreffen brachte ich eine Kiste Einmalhandschuhe mit, aus der sich jeder bedienen durfte, der welche wollte. bis auf wenige Mitglieder wurde meist abgewunken: ach nee.. ich brauch die nicht.

Sorry Leute, ich mache mir da viel mehr Gedanken um nicht-abgekochtes Wasser (Legionellen) oder diverse andere Erreger die über die Hände oder schlecht gereinigte Gerätschaften in die Liquids eingebracht werden, als um Aromastoffe. Die Abwinker waren dann aber genau diejenigen, die sich später besorgt über Zusatzstoffe in Liquids äußerten

Im Zweifelsfalle meine ich nicht das was ich sage/schreibe, sondern das was ich meine


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 12:49
#54 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Angenommen es sifft nix, mache ich mir um Einzeller und Bakterien keine Sorgen, das ganze wird ja erhitzt.
Auch Viren sind sehr temperaturempfindlich.
Ungeklärt ist, wie entlarvt man Panscher ? (Momentan gar nicht ?!)

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 14:10
avatar  Tiamara
#55 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
Bilder Upload

Zitat von mannohnezeit
Angenommen es sifft nix, mache ich mir um Einzeller und Bakterien keine Sorgen, das ganze wird ja erhitzt.
Auch Viren sind sehr temperaturempfindlich.
Ungeklärt ist, wie entlarvt man Panscher ? (Momentan gar nicht ?!)



Solltest du aber denn, ich zitiere mal die Wiki

"Abkochen von Wasser ist das Erhitzen auf den Siedepunkt, um Keime und Mikroorganismen, also Bakterien, Pilze, Algen und andere abzutöten. Durch das Abkochen werden fast alle Mikroorganismen abgetötet, Ausnahmen stellen besondere Bakterien und Viren dar, die bei 100 °C überlebensfähig sind, und solche, die Sporen bilden.

Das Wasser sollte mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen, und in höheren Lagen muss das Wasser länger gekocht werden, da das Wasser bei niedrigerem Luftdruck einen niedrigeren Siedepunkt hat"

Reicht also nicht, das einmal über die Wedel zu ziehen.

Aber es gibt eine Möglichkeit, wie man sich das ganze chemische Zeug nicht beim Dampfen antut ... Nicht dampfen! Aber vorsicht, Essenkochen in der Küche kann künstliche und Naturidentische Aromen verdampfen da würde ich dann lieber auch aufpassen.

Lieben Gruß Tia


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 14:32
#56 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Was bei um die 100° überlebensfähig ist, ist wenig, und vermutlich nicht schädlich.
Welche Organismen überstehen Verdampfen ? ;)

Essen ist kontrolliert,
Liquid nicht, es bleibt die Hoffnung/Vertrauen. Aber wie ich sage (Murphys Law), was passieren kann, passiert.

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 14:41 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 14:49)
avatar  ( gelöscht )
#57 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Mach was Du willst. Wasserdampf inhalieren = Wasser inne Lunge.
Die Leute geben Ihre Erfahrung weiter, und beantworten Dir die Frage zu Hundert fach, was Du mit dem Thread auch bezweckt hast, ignorierst es allerdings und stachelst andere noch auf, und ignorierst/Pochst auf deine Methode. Mach es einfach. Viel Spaß, lass es Dir schmecken, Prost! Und grüß mir die Fische.

P.S
Steck das Wasser noch am besten 2-3x inne Brita durch. Dann haste auch kein Kalk mehr. Denn die Wendel freut sich extrem auf Kalk.
Wird aber eh nicht klappen, da Du an reines Nikotin nicht ran kommst. Wird dir am Zoll sofort weg genommen. Hoch Giftig.


Vertrauen ja... in Dresden hamse mal Flour ins Trinkwasser gekippt. Yum yum... mein Gott gabs da viele geschädigte Menschen... wurd auch sofort wieder gestoppt.
Liquids hin oder her: Wenn wer Panscht ruiniert es das geschäft. Und PG/VG kommt aus der Ölindustrie ( Abfall Produkt ) bzw. Nebenprodukt von ÖL. ( Pflanzlichen als auch Fossil )
Und wird in unserer Lebensmittelindustrie verwendet. Nikotin wird dann noch dazu gemischt die aber müssen dafür eine Lizenz besitzen um dies zu dürfen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 14:51
avatar  Hanna
#58 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Ja sicherlich, Essen ist kontroliert - und so sicher - Ironiemodus aus -

http://www.sueddeutsche.de/wissen/antibi...eucht-1.1253338

soviel dazu

Ich schliesse mich mal Klees an, viel Vernügen bei dieser Unbelehrbarkeit.

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:03 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 15:03)
#59 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Jetzt schimpft nicht ! Ich bin belehrbar und ebenso dankbar für eure Tipps !
Sorry für meine 'doofen' Fragen und Ideen, unkontrollierte Brühe einatmen erfüllt mich mit Bedenken.
So ist das halt.
Hoffe meine Teile kommen in einigen Stunden. Meine Tabaksdose is alle.....
(Die Brühe hab ich ja schon).

Grüße vom (noch) Pyro

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:15 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 15:23)
avatar  ( gelöscht )
#60 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Wenn Du bei den Liquids die Du als "Brühe" Bezeichnest, schon Sorgen hast, weil die Aromen Detailliert aufgelistet sind, dann tue Dir doch bitte mal den Gefallen und ruf bei Maggi/Knorr/Mondamin/Coca Cola/Sinalco an, und frag welche Zusammensetzung das Aroma hat. Die schicken Dir nicht zwar alles ( Geheimrezept ) aber darin sind Tapeten Längen Stoffe enthalten. Zudem besteht Weltweit eine Lizenzpflicht wenn man mit Giften bzw. starken Konzentraten arbeiten will, worin Nikotin eben fällt. Mach Dir eher mal Gedanken, was die Tiere zu fressen kriegen, dies ist nämlich nicht unter Lizenz gestellt, das Futter.


Hier, das bekommen Tiere, was Du durch ihr Fleisch wieder auf nimmst:


Zitat
Futtermittelaromen müssen ein abgerundetes, wohl ausgewogenes „Spektrum“ besitzen. Sie sollen harmonisch zusammengesetzt sein und keinen Stich in der Richtung einzelner Komponenten aufweisen.
Entscheidend für die Wirtschaftlichkeit eines Aromastoffes sind seine Geschmacksintensität und Stabilität. Wirtschaftlicher Nutzen ist nur von solchen Aromastoffen zu erwarten, die in ihrer Geschmacksrichtung dem natürlichen Vorbild (z.B. Sauenmilch, Grünfutter, usw.) möglichst nahe kommen. Phantasieprodukte, die keinerlei Ähnlichkeit mit dem Naturmodell aufweisen, werden vom Tier mit Sicherheit abgelehnt.



Aromastoffe dürfen nicht aufdringlich wirken. Sie bringen nur dann einen erkennbaren Nutzen, wenn sie dem Futter geschmackliche Feinheiten verleihen, die beim Tier ankommen.
Alle Geschmacksstoffe unseres Hauses sind kompliziert zusammengesetzte Kombinationen aus natürlich vorkommenden Aromastoffen.
Unsere Geschmacksstoffe werden mit Antioxydantien stabilisiert; ihre Herstellung erfolgt nach patentierten Verfahren.
Unsere Firma garantiert eine gute Haltbarkeit ihrer Erzeugnisse auch bei längerer Lagerzeit des fertigen Futters. Die richtige Zusammensetzung einer jeden Aromamischung hat eine optimale Wirksamkeit im Futter zur Folge. Sie stimuliert den Speichelfluss und sorgt für optimale Futteraufnahme und -verwertung.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:25
#61 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Ja, klar, jeder Hersteller hat seine 'Geheimrezeptur'.
Und, je mehr aufgelistet ist, um so besser finde ich das (Infomäßig).
Das das auch schiefgehen kann sieht man an dem 'USA Skandal' wo versehentlich zu viel N. drin war.

Mehr als blind vertrauen bleibt uns nicht, wenn wir fertige Liq. kaufen.
Nicht, daß ich ein Freund von Apotheken bin, aber wäre eigentlich was (Vermutlich wird das kommen).
Dann bekäme ich das L. hier um die Ecke (mit Garantie ???)

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:29
#62 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Der Vergleich mit Lebensmitteln und Tierfutter ist schon passend. Hmmm, war da letztes Jahr was in China
mit Milchpulver ??
...und hier mit Dioxin ?

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:30
#63 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Nur, wäre was in den L. wer würde es bemerken ??

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:32 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2012 15:37)
avatar  ( gelöscht )
#64 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Niemals. Nur damit die Apos das zeug in die Flaschen umfüllen und dann das 10 Fache verlangen? Nö. Dann kauf ich mir VPG mit Nic. selbst und Füll ebenso selbst wie die Apos. die, die selben Quellen nehmen wie ich z.B.
Was das mit dem USA anbelangt, will ich mal die Quelle lesen. Und dann recherchier ich mal nach. Höchstwahrscheinlich ein Privater Missbrauch von Nikotin. Wenn ich mir nämlich 200ml 18mg/ml rein ziehe, kippt ich auch um. Selbe wie bei Zigaretten. Wenn ich mir ne Stange rein pfeife innerhalb paar Stunden, kipp ich auch um. Sind dann die Zigaretten-Industien Panscher :D?

Zitat von mannohnezeit
Nur, wäre was in den L. wer würde es bemerken ??



Mein Körper bzw. ICH. Kopfschmerzen sofort. ( Überdosierung ) dein Körper kann Dir genau sagen was Dir fehlt oder was nicht toll ist. Einfach mal hinhören :)
Und in die Liquids panscht keiner was rein. Das wird kontrolliert. Nur nicht offiziell für die Liquids, aber die Abfüller selbst müssen es kontrollieren weil wenn man mit Nikotin arbeitet ( Lizenz usw ) Menschliche Fehler ausgenommen, die gibt es überall! Das ist kein Argument. Und die Aromen kommen aus der Lebensmittel Industrie.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:38
#65 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Hätten es die Apoth. müssten Sie die Preise anpassen, da sie sonst drauf sitzenbleiben.
Glaub ich hatte das mit dem USA Skandal hier im Forum gelesen (Suchen).Nicht privat, war ein Hersteller.
Zigarettenindustrie sind eh panscher, wenn ich sehe, was da so noch drin ist....

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:39
#66 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Ah, hast du deinen Beitrag editiert ? Ein Teil ist jetzt erst da

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:40
#67 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Menschliche Fehler sind normal, dagegen hilft dann die Kontrolle.

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:46
#68 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Zitat von mannohnezeit
Angenommen es sifft nix, mache ich mir um Einzeller und Bakterien keine Sorgen, das ganze wird ja erhitzt.
Auch Viren sind sehr temperaturempfindlich.

Das kurze Erhitzen über die Wendel reicht sicher nicht aus... merkt man schon am Dampf, der lang nicht so heiß ankommt (zum Glück!)

Zitat von mannohnezeit
Ungeklärt ist, wie entlarvt man Panscher ? (Momentan gar nicht ?!)

Stimmt - die entlarvt mal leider nur schwer. Zum Glück wirkt PG antibakteriell, die Gefahr ist reduziert und es gibt wirklich verhältnismäßig wenig Fälle von verunreinigtem Liquid.

Aber für mich ist da trotzdem die Vorsicht die Mutter der Porzellankiste bzw ich muss mich nicht mit vollem Anlauf in Gefahr begeben - fertige Liquids kaufe ich nur (noch) bei Shops, bei denen ich überzeugt davon bin, dass sie sauber arbeiten. Am sichersten fühle ich mich bei den großen Herstellern aus USA und China - wie die Fläschchen von denen aussehen, ist ja recht einfach herauszufinden.

Wenn ein Shop ein Liquid eines großen Herstellers in einem Fläschchen verkauft, dass ich so noch nicht gesehen habe, dann frage ich nicht nur mich, weshalb die Flasche anders aussieht - SONDERN AUCH DEN SHOP(!) Denn das brauch ich ungefähr genausoviel wie ein Loch im Zahn, dass ich mich auf der sicheren Seite wähne, weil ich ein Liquid eines großen Herstellers gekauft habe und dann hat's am Ende der bauernschlaue Shopbetreiber zur Gewinnmaximierung auf dem von Tekiela erwähnten Küchentisch selbst in kleine Fläschchen abgefüllt.

Problematisch finde ich vor allem die Fertigliquids, die mit dem Hersteller des Aromas beworben werden, allen voran FA.
FA = große Marke, also sicher? Leider nicht wirklich. Weil "FA" kann alles sein. Zwar können die Shopbetreiber die Liquids von FA mischen und abfüllen lassen und dann ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch alles toll - aber sie können die Liquids auch literweise bestellen und selbst abfüllen (s."Küchentisch") oder sie können selbst mischen... da misch' ich mir die FA Liquids dann doch lieber selbst.

Leider informieren die Shops bzgl der Herstellung eigener oder kleinerer Liquidmarken so gut wie gar nicht. Das ist meiner Meinung nach auch ziemlich schlecht.

Deshalb kommt man nicht drum herum sich in den Foren zu informieren - wer sich da nicht reinfuchsen will, sollte vielleicht bei den großen Herstellern bleiben.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:01
avatar  ( gelöscht )
#69 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Zitat von mannohnezeit
Menschliche Fehler sind normal, dagegen hilft dann die Kontrolle.



Das sehe ich bei den Dioxin Eiern :D Das Argument zieht nicht. Lass es bleiben. Nimm Liquids, oder Pansch mit Wasser.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:02
avatar  tutnet
#70 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Zitat von mannohnezeit
Hätten es die Apoth. müssten Sie die Preise anpassen, da sie sonst drauf sitzenbleiben.



haha selten so gelacht.
Warum bleibt dann die Zigarettenindustrie nicht auf ihren Produkten sitzen weil die sind ja nicht grade günstig?


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:03
#71 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Nun, die Kontrolle hat das Dioxin ja gefunden.

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:04
avatar  ( gelöscht )
#72 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar
( gelöscht )

Zitat von mannohnezeit
Menschliche Fehler sind normal, dagegen hilft dann die Kontrolle.




Hier bitte: Da haste deine Kontrollen:


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:06
avatar  Hanna
#73 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Zitat von Klees

Zitat von mannohnezeit
Menschliche Fehler sind normal, dagegen hilft dann die Kontrolle.




Hier bitte: Da haste deine Kontrollen:








Soviel zu den vermeintlichen Kontrollen, als Beispiel

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:10
avatar  tutnet
#74 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 16:11
#75 RE: Liquid - Warum mit Zusätzen ?
avatar

Modder

Gäbe es keine Kontrollen, hätte man es ja BIS HEUTE NICHT gefunden.

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht