Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#51 von KessyMaus , 03.01.2012 15:18

Zitat von Sera


ne hier wird schon wieder zerpflügt und teilweise missgunst gesäht, wo es nicht angebracht ist. davon abgesehen sitzt nicht jeder 24/7 vorm PC. Marc hat ja am Anfang schon geschrieben, dass er sich später genauer äußert


Zerflückt? ich habe doch deinen Satz im ganzen Zitiert, ich habe nichts zerflückt...

sorry, ich sähe keine Mißtrauen, warum auch, ich möchte für mich nur gewisse Dinge geklärt haben, da für mich der Verein in Gründung von dem Silvia spricht nicht in Frage kommt, dem Händlerverein kann ich nicht beitreten, so dachte ich mit dem hier vllt. einen finden zu können, aber wer Zeit hat sich vorzustellen, aber nicht auf meinen Restlichen Post zu antworten...hm...oder hat man keine Antworten, ja DAS säht für mich Mißtrauen...oder?


PS: und wenn ich einem Verein beitreten möchte, dann DARF ich mich doch vorher informieren - zumal hier zum Meinungsaustausch aufgerufen wurde...


KessyMaus  
KessyMaus
Beiträge: 6
Registriert am: 26.11.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2012 | Top

RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#52 von schatti , 03.01.2012 15:30

Zitat von Sera

Zitat von KessyMaus

Zitat von Sera
Nu wartet doch erstmal ab... *augen verdreh*


sorry, ich weiß nicht, wieso augenverdreh und abwarten

auf Seite 1 habe ich Fragen gestellt, bzw. wegen Unklarheiten noch nachgefragt, das einzie was in dem Post gelesen und beantwortet wurde, war die Vorstellung

der Rest schlicht weg gelassen...

mal wieder meine Meinung: Abwarten? worauf? schönes Wetter? Wird so schnell nicht kommen , jetzt müßte es heißen:

Siebenmeilenstiefel an, Fragen hier beantworten, zumal ja zum Meinungsaustausch aufgerufen wurde, aber viel Austausch ist ja nicht, dann hieße es , Mitglieder versammeln und ab in die große weite böse Welt und arbeiten arbeiten arbeiten

WEnn es aber hier schon zum stocken kommmt, sry aber ihr wollte doch ernst genommen werden ?




ne hier wird schon wieder zerpflügt und teilweise missgunst gesäht, wo es nicht angebracht ist. davon abgesehen sitzt nicht jeder 24/7 vorm PC. Marc hat ja am Anfang schon geschrieben, dass er sich später genauer äußert




ich bin ja froh das man hier schreiben darf was man denkt, und es auch erwünscht ist.
ich kann schon nicht gut schreiben,
aber was ich mir unter einer vereinsvorstellung erwarte, sieht anders aus als das hier gebotene.
die ganze vorstellung liest sich einfach nur dilletantisch und nicht durchdacht, sieht aus wie ein schnellschuss.
wenn ich einen verein ernst nehmen soll muss auch was rüberkommen, und das ist hier leider nicht der fall, im gegenteil.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.967
Registriert am: 07.03.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#53 von Palo , 03.01.2012 15:49

Sorry, aber ich bin da ganz beim Schatti - ich fühl mich gerade weder von der IG, noch von diesem Versuch hier angesprochen. Nicht das ich alles auf dem silbernen Tablett serviert kriegen muss, aber zumindest ein solide durchgedachtes Grundgerüst sollte doch vorhanden sein. Mit den einzelnen Standpunkten kann ich mich so nicht identifizieren, zumal mir bei allen vier nicht klar ist, wo der Weg hingehen und vor allem, wie man dahin gelangen soll. Zu Punkt 3 versteh ich den kompletten Hintergrund anhand der doppeldeutigen Satzstellung schon gar nicht ...und noch ein sorry, aber alleine schon der Name des Vereins würde mich von einem Beitritt abhalten

Ich bin definitiv für einen sinnvollen Zusammenschluss von Dampfern um der derzeitigen Situation entgegen zu treten, aber meiner Meinung muss dieser dann Forenübergreifend und klar definiert sein bzw. muss ich mich mit seiner Aussendarstellung und seinem Inhalt identifizieren können

Falls das ganze hier ein Schnellschuss war und die Frage nach den Standpunkten und der Rest noch genauer geklärt wird, dann lass ich mich überraschen. Ansonsten sollte man nicht über die kritischen Töne herfallen - besser es wird hier und zu Beginn des ganzen kritisch hinterfragt, als alles einfach abzunicken und später dumm dazustehen, wenn es drauf ankommt. Sofern man die Geschichte wirklich durchziehen will, muss man lernen mit Kritik umzugehen und im Optimalfall daraus sogar seine Vorteile erkennen oder formen. Setzt der Kritik Argumente oder Einsicht entgegen, aber bitte kein Gerede von Missgunst usw.


 
Palo
Beiträge: 193
Registriert am: 11.09.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#54 von Sabine , 03.01.2012 15:58

Hi,

klar muss es konstruktive Kritik geben dürfen und in diesem Forum wird das auch vorbildlich gemacht.

Mich stören eigentlich nur unbegründete Unterstellungen, so wie: wissen die erwähnten Personen, dass sie im Verein mitwirken?

Zu dem Namen: naja da gibt's vielleicht durch ein brainstorming noch eine bessere Lösung

Zu den Zielen: ich wünsche mir vor allem, Aufklärung der Nichtdampfer über das Dampfen

und damit auch (obwohl ich mir vielleicht Kloppe hole) Hinweise auf gesundheitliche Vorteile, wie auch Risiken.

Mit diesem Punkt kann man vielleicht sogar zu einem e.V. kommen.

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.896
Registriert am: 27.09.2010


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#55 von signorina , 03.01.2012 17:40

So wie ich es bis jetzt herauslese, scheint doch alles noch am Anfang zu stehen.
Vielleicht kann man diesen Thread einfach dazu nutzen konstruktive Vorschläge zu machen.

Alles andere ist nicht sonderlich zielführend. Wichtig ist doch, einen Verein auf die Beine
zu stellen, der sich für das Dampfen an sich und für die Interessen der Dampfer einsetzt.

Liebe Grüße
sig


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#56 von signorina , 03.01.2012 17:45

Ach so mein Vorschlag für den Vereinsnamen: Dampfer e.V. (wenn er denn dann eingetragen ist)


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#57 von schatti , 03.01.2012 17:45

Zitat von signorina
So wie ich es bis jetzt herauslese, scheint doch alles noch am Anfang zu stehen.
Vielleicht kann man diesen Thread einfach dazu nutzen konstruktive Vorschläge zu machen.

Alles andere ist nicht sonderlich zielführend. Wichtig ist doch, einen Verein auf die Beine
zu stellen, der sich für das Dampfen an sich und für die Interessen der Dampfer einsetzt.

Liebe Grüße
sig



naja ich lese aus den anfangspost etwas anderes raus, und zudem wird dort ausdrücklich gewünscht das die user ihre meinung äussern.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.967
Registriert am: 07.03.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#58 von Torsten68 , 03.01.2012 17:46

sorry das ich nmich doch noch mal einklincke (ist das letzte mal Versprochen)

Wenn von ca 100. 1000 User jeder einen anderen Vorschlag macht wie lange soll das den Dauern? Erinnere nur an die IG wo das erste mal ich glaube 2009 eine Gründung zu lesen war die ja jetzt wie wir wissen ein ganz großer Schuss in den Ofen war. meine Meinung 7 Mitglieder eine Satzung verfassen im Sinne der Dampfer (so gut es ebnet geht) ab zum Anwalt/Notar absegnen lassen und e.V. eintragen. Dann melden und der rest wird kommen ganz sicher.


Torsten68  
Torsten68
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#59 von signorina , 03.01.2012 17:51

Zitat von schatti
und zudem wird dort ausdrücklich gewünscht das die user ihre meinung äussern.



Sag ich doch!


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#60 von schatti , 03.01.2012 17:53

Zitat von Torsten68
sorry das ich nmich doch noch mal einklincke (ist das letzte mal Versprochen)

Wenn von ca 100. 1000 User jeder einen anderen Vorschlag macht wie lange soll das den Dauern? Erinnere nur an die IG wo das erste mal ich glaube 2009 eine Gründung zu lesen war die ja jetzt wie wir wissen ein ganz großer Schuss in den Ofen war. meine Meinung 7 Mitglieder eine Satzung verfassen im Sinne der Dampfer (so gut es ebnet geht) ab zum Anwalt/Notar absegnen lassen und e.V. eintragen. Dann melden und der rest wird kommen ganz sicher.



recht haste ja,
eigentlich ist es doch ganz einfach, sie sind ja einige leute wie er geschrieben hat.
man gründet einen verein, stellt seine statuten auf, stellt den verein online.
jeder der damit konform geht kann beitreten, und wer nicht möchte braucht nicht.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.967
Registriert am: 07.03.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#61 von Luisette , 03.01.2012 17:58

Zitat von signorina
Ach so mein Vorschlag für den Vereinsnamen: Dampfer e.V. (wenn er denn dann eingetragen ist)




Würde mir auch gefallen.
LG


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.



Bereiche
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
& Auktionen Herzenswünsche für schwerkranke Kinder & Deutscher Tierschutzbund
& Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
& Tagebücher der Mitglieder, Umsteigerhilfe
& Dampferstübl-gemütlicher Treffpunkt
& Gewinnspiele, Wichteln
& Monats-und Jahrestage der Mitglieder
& Andere Themenforen (Alltag, Nachrichten, Sport, Hobbys, Tiere, PC, Kochen, Musik, TV
& Glückwünsche


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 21.154
Registriert am: 03.08.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#62 von josch-hjs , 03.01.2012 18:00

Und man diskutierte und diskutierte und diskutierte und diskutierte und diskutierte,
Als man denn endlich fertig war, gab es keine Dampfer mehr!
Ich weiß ehrlich nicht was wir zu verlieren haben!
Bin zwar kein Vereinsmeier, bin aber dafür etwas zu tun. Von mir aus auch ein zweiter oder dritter Verein!


 
josch-hjs
Beiträge: 1.236
Registriert am: 05.06.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#63 von Sera , 03.01.2012 18:29

@KessyMaus und Schatti

natürlich dürft ihr fragen. es bezog sich nur auf aussagen wie "wozu noch nen verein" und "der andre hat auch nichts auf die beine bekommen".
Das hat ja nix mit hier zu tun.


Bereits "angesteckte" Leute: 4 (wovon 1 leider wieder aufgehört hat mit Dampfen und wieder raucht)
Break-Even-Point wooo bist duu???


Sera  
Sera
Beiträge: 2.570
Registriert am: 10.07.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#64 von Andreas0103 , 03.01.2012 18:34

Zitat von KessyMaus

Zitat von Sera


ne hier wird schon wieder zerpflügt und teilweise missgunst gesäht, wo es nicht angebracht ist. davon abgesehen sitzt nicht jeder 24/7 vorm PC. Marc hat ja am Anfang schon geschrieben, dass er sich später genauer äußert


Zerflückt? ich habe doch deinen Satz im ganzen Zitiert, ich habe nichts zerflückt...

sorry, ich sähe keine Mißtrauen, warum auch, ich möchte für mich nur gewisse Dinge geklärt haben, da für mich der Verein in Gründung von dem Silvia spricht nicht in Frage kommt, dem Händlerverein kann ich nicht beitreten, so dachte ich mit dem hier vllt. einen finden zu können, aber wer Zeit hat sich vorzustellen, aber nicht auf meinen Restlichen Post zu antworten...hm...oder hat man keine Antworten, ja DAS säht für mich Mißtrauen...oder?


PS: und wenn ich einem Verein beitreten möchte, dann DARF ich mich doch vorher informieren - zumal hier zum Meinungsaustausch aufgerufen wurde...




Wäre der Start-Post von einem der genannten (bekannten) Forenmembern (Mods) wie z.b. Giovanni verfasst worden und nicht von jemand völlig unbekanntem mit gerade mal 12 Beiträgen, hätte die ganze Sache mit Sicherheit einen etwas anderen Verlauf genommen.

Vieleicht alles noch mal auf Anfang ?
Marc

Und jetzt ganz geschmeidigt weiter diskutieren ?


Gruß, Andreas


Signatur ? ... Jau, hatte ich mal.


 
Andreas0103
Beiträge: 20.218
Registriert am: 13.12.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#65 von schatti , 03.01.2012 18:46

Zitat von Sera
@KessyMaus und Schatti

natürlich dürft ihr fragen. es bezog sich nur auf aussagen wie "wozu noch nen verein" und "der andre hat auch nichts auf die beine bekommen".
Das hat ja nix mit hier zu tun.


das zeigt mir leider das du es nicht verstehst grml.
aber gut, ich möchte hier auch nicht eine diskussion vom zaun brechen.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.967
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.01.2012 | Top

RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#66 von bluespapst11 , 03.01.2012 18:51

Ich weiß nicht was die ganze Diskussion über die IG soll. Ich finde es sehr gut, das einige Leute sich den A..... aufreissen, um hier was aufzustellen was uns als Dampfer alle Interessieren sollte.
Ich habe gerade mein Formular ausgedruckt und werde es morgen verschicken. Das ist übrigens der einigste Verein wo ich dann Mitglied bin. In diesem Sinne. Gerd


 
bluespapst11
Beiträge: 5
Registriert am: 29.12.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#67 von heimchen , 03.01.2012 18:57

IVFD = Interessenvertretung freier Dampfer (DT)
IGED = Interessengemeinschaft e-Dampfen n.e.V.
VDD = Verein Deutscher Dampfer

VEZH = Verband des deutschen e-Zigarettenhandels i.G
IGEZ = Interessengemeinschaft deutscher E-Zigarettenhändler

Zitat von bluespapst11
Ich weiß nicht was die ganze Diskussion über die IG soll. Ich finde es sehr gut, das einige Leute sich den A..... aufreissen, um hier was aufzustellen was uns als Dampfer alle Interessieren sollte.
Ich habe gerade mein Formular ausgedruckt und werde es morgen verschicken. Das ist übrigens der einigste Verein wo ich dann Mitglied bin. In diesem Sinne. Gerd



Nun muss ich fragen welchen Verein/Gemeinschaft du mit IG meinst. So langsam gibt es hier vielleicht einige Missverständnisse was die Abkürzungen angeht.

Frage: Wer hat sich wo den A.... aufgerissen????


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.669
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2012 | Top

RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#68 von Palo , 03.01.2012 19:03

...ich blick jetzt schon nicht mehr durch, wer zu wem gehört und wo die Unterschiede liegen


 
Palo
Beiträge: 193
Registriert am: 11.09.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#69 von Andreas0103 , 03.01.2012 19:15

Ein Verein kann sich durchaus Gehör verschaffen, auch in den Medien.
merkur-online - Wirteverein tobt

Beitrag Merkur Online


Gruß, Andreas


Signatur ? ... Jau, hatte ich mal.


 
Andreas0103
Beiträge: 20.218
Registriert am: 13.12.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#70 von böser Bube , 03.01.2012 19:18

Zitat von signorina

Zitat von schatti
und zudem wird dort ausdrücklich gewünscht das die user ihre meinung äussern.



Sag ich doch!




Nun dann will ich das auch mal tun.

Es gibt einen Interessengemeinschaft der Händler und einen Verband der Händler, warum soll es nicht möglich sein zu der Interessengemeinschaft der Dampfer , einen Dampferverein zu gründen ?

Ich würde es auf jeden Fall begrüßen.

Vorschläge und Ideen einbringen, ggf. posten, wer hat Interesse hat, sich einzubringen ect.ppa ist angesagt und nicht gleich von Anfang rummaulen, verreissen ect.

Ich finde das manchmal echt zum

Da hat ein User ne Idee, wie er sich einbringen kann bzw. was auf die Beine stellen kann und hat auch die Zeit dafür und schon wird draufgehaun.

Wenn ich dann noch lese, ja der hat nur 12 Beiträge, der hat sich nicht richtig vorgestellt, wie haben doch schon eine IGED usw. echt :

ich kann garnicht soviel essen, wie ich k........ möchte.

Sorry, das ist meine Meinung.- Und das mußte mal raus.

Nun denn, dann laßt uns doch erstmal einen Namen " für das Kind " finden.

Sig hatte einen guten Vorschlag gemacht, nämlich Dampfer e.V. Ich finde denn richtig gut. Was meint ihr ?


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.473
Registriert am: 31.01.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#71 von heimchen , 03.01.2012 19:43

Zitat von Andreas0103
Ein Verein kann sich durchaus Gehör verschaffen, auch in den Medien.
merkur-online - Wirteverein tobt

Beitrag Merkur Online


Also Leute, mein Vorschlag: zieht den Dampfer e.V jetzt auf. HP online stellen. Offenbar gibt es ja einige Leute, die jederzeit anfangen könnten.

Zitat von dayan78mh

In den nächsten Tagen werde ich hier die Vereinssatzung und die Mitgliedsanträge veröffentlichen.


Wenn Ihr ja 7 Leute beieinander habt, dann gründet ihn jetzt mal so bald als möglich. Die Mitgliedergeschichte regelt sich dann von selbst.

Das wurde hier auch schon mehrmals geschrieben.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.669
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2012 | Top

RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#72 von josch-hjs , 03.01.2012 19:49

@heimchen


 
josch-hjs
Beiträge: 1.236
Registriert am: 05.06.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#73 von Andreas0103 , 03.01.2012 19:52

Zu Böser Bube : (Nun denn, dann laßt uns doch erstmal einen Namen " für das Kind " finden.)

Vorschlag: Namen sammeln, z.b.

1. Dampfer e.V
2. Verein Deutscher Dampfer e.v.
3. Verein Dampfer in Deutschland e.v.
4. Europäischer Dampfer Verein e.v.

Bezeichnung n.e.V. (Nicht eingetragener Verein) in der Gründungsphase.

Liste eventuell erweitern, dann Umfrage starten, abstimmen, fertig.
Und weiter im text ...


Gruß, Andreas


Signatur ? ... Jau, hatte ich mal.


 
Andreas0103
Beiträge: 20.218
Registriert am: 13.12.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#74 von schatti , 03.01.2012 19:55

Zitat von heimchen

Zitat von Andreas0103
Ein Verein kann sich durchaus Gehör verschaffen, auch in den Medien.
merkur-online - Wirteverein tobt

Beitrag Merkur Online


Also Leute, mein Vorschlag: zieht den Dampfer e.V jetzt auf. HP online stellen. Offenbar gibt es ja einige Leute, die jederzeit anfangen könnten.

Zitat von dayan78mh

In den nächsten Tagen werde ich hier die Vereinssatzung und die Mitgliedsanträge veröffentlichen.


Wenn Ihr ja 7 Leute beieinander habt, dann gründet ihn jetzt mal so bald als möglich. Die Mitgliedergeschichte regelt sich dann von selbst.

Das wurde hier auch schon mehrmals geschrieben.




 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.967
Registriert am: 07.03.2011


RE: Verein Deutscher Dampfer e.v.

#75 von böser Bube , 03.01.2012 19:57

Zitat von heimchen

Zitat von Andreas0103
Ein Verein kann sich durchaus Gehör verschaffen, auch in den Medien.
merkur-online - Wirteverein tobt

Beitrag Merkur Online


Also Leute, mein Vorschlag: zieht den Dampfer e.V jetzt auf. HP online stellen. Offenbar gibt es ja einige Leute, die jederzeit anfangen könnten.

Zitat von dayan78mh

In den nächsten Tagen werde ich hier die Vereinssatzung und die Mitgliedsanträge veröffentlichen.


Wenn Ihr ja 7 Leute beieinander habt, dann gründet ihn jetzt mal so bald als möglich. Die Mitgliedergeschichte regelt sich dann von selbst.

Das wurde hier auch schon mehrmals geschrieben.




Ja das ist doch mal ne gute Idee. Man wird eh nicht mehr als 10.000 User " unter einem Hut " bringen.

Jeder kann dann für sich entscheiden, ob er "dabei" ist oder eher weniger. Und nen Kassierer, Schriftführer und ggf Pressesprecher, wird sich schon finden.

Nur der Namen sollte man vielleicht hier, mal drüber reden. Verein Deutscher Dampfer finde ich nicht so prall.


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.473
Registriert am: 31.01.2011


   

Presse-Delegation
Piratenpad zur E-Zigarette in Hannovaner Stadtverwaltung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz