Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!

  • Seite 81 von 139
17.04.2012 21:32
#2001 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Und wie das sein kann xD Es dampft, aber mehr als schlapp.. hab gestern verschiedene Wicklungen durchprobiert.. ESS- 30mm breite 300er (läuft auf der Line einwandfrei) mit 4/3 0,2er dann mit 4/5, danach noch ne glasfaserwicklung ebenfalls mit beiden verschiedenen, dann hab ich noch mit 0,18er gewickelt, auch nichts... hab wirklich einige setups durchgetestet es liegt definitiv am luftloch... eine wicklung hab ich extrem weit oben mit dem heizdraht angesetzt und da wars besser aber man merkt, dass es das luftloch ist... ich kenn das dampferlebnis wenn die luftzufuhr schlecht ist bzw eben das loch nicht direkt auf die wendel zeigt.. harter flash, wenig sichtbarer dampf... geschmack war vorhanden, aber auch nicht so wie ich das erwarte...

viele grüße


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2012 21:39
avatar  ( gelöscht )
#2002 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

hast du mal gemessen wie hoch das luftloch vom "boden" des wicklers weg ist? wie hoch ist das acrylglas?


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2012 23:00
avatar  eugene
#2003 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Bei mir hat das Luftloch ziemlich genau 1mm Durchmesser und muß definitiv nicht aufgebohrt werden.
Phasio hat berichtet, daß seins deutlich kleiner war.
Mein bislang optimales Setup ist 30mm X 30mm stramm um eine Kanüle
gerollt mit 0.2er Intaste Draht, ca. 5 Windungen + die Strecke zu den Scheiben

Mögliche weitere Fehlerquellen:
- Kriechstrom Draht/ESS oder Gehäuse/ESS (Wicklung extrem niederohmig)
- Luftloch verschmutzt oder ein Grat innen
- Akkus falsch oder zu wenig Spannung
- Nachflußproblem

Meine Glastanks sind endlich da.....

Gruß
eugene


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2012 23:00 (zuletzt bearbeitet: 17.04.2012 23:04)
#2004 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Acryltank 21mm, 12mm darüber fängt das Loch an. So hab die Wicklung jetzt so stark es geht nach oben gesetzt, es dampft besser, aber immernoch nicht zufriedenstellend, gegen meine line v2 oder den odysseus ist das nur ein laues lüftchen :D... das luftloch muss definitiv ca. 4mm niedriger sitzen und sollte größer sein. hab hier werte von 1,5/2mm gelesen, denke 1,5 dürften reichen für einen guten zug.

EDIT:
@vorschreiber
weitere Fehlerquellen:
- Kriechstrom Draht/ESS oder Gehäuse/ESS (Wicklung extrem niederohmig) - definitiv nicht, alle drähte haben geglüht und man sieht/merkt dass überall strom durchfließt
- Luftloch verschmutzt oder ein Grat innen - so wie ich es mit bloßem auge erkennen kann kein grat, mit geodreieck (hab gerade nichts anderes kommt die größe auf 1mm exakt)
- Akkus falsch oder zu wenig Spannung (Akkus richtig ob AW IMR oder Trustfire, gleiches ergebnis)
- Nachflußproblem (Nachfluss passt)

ohne kappe dampfts ja auch einwandfrei :D nur eben mit kappe nicht^^


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2012 23:27
avatar  eugene
#2005 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von juliusakajay
Acryltank 21mm, 12mm darüber fängt das Loch an.

- definitiv nicht, alle drähte haben geglüht und man sieht/merkt dass überall strom durchfließt



Tankhöhe und Lochabstand sind bei mir genauso. Einen Dryburn mit ESS habe ich allerdings
noch nicht gemacht. Die Widerstandsmessung erscheint mir da zuverlässiger.

Stell mal ein Foto deiner Wicklung ein. Vielleicht hilft´s bei der Fehlersuche.

Gruß
eugene


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 01:53
avatar  jailman
#2006 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von juliusakajay
Acryltank 21mm, 12mm darüber fängt das Loch an. So hab die Wicklung jetzt so stark es geht nach oben gesetzt, es dampft besser, aber immernoch nicht zufriedenstellend...



Hi Julius,

ich verstehe das nicht. Ich habe zwar das Mundstück aufgebohrt, aber nur angesenkt, also nicht durchgebohrt.
Das Luftloch habe ich so gelassen wie es war, 1 mm.
Die Maße der Luftlochhöhe sind wie bei dir und meiner dampft ohne Ende.
Flash ist super, Geschmack astrein und Dampf so dick, dass man ihn kauen kann (würde der Bullibauer sagen)!
Ich habe ein etwas anderes Setup als die meisten hier...ich nehme ESS 35 x 35 mm, ohne Mittelloch sondern stramm gerollt. Dazu 0,15er Kanthal den ich doppelt als Tandemwicklung und mit 4 Wicklungen über die gesamte ESS-Fläche zwischen den Kontakten (wo der Draht befestigt wird) wickel. Ich dampfe VPG (50:50) und bin sehr zufrieden. Hat aber ne Weile gedauert bis ich das richtige Setup hatte. Bulli sagt, der Orion ist ne Zicke und da hat er Recht. Gib ihm ein bißchen Zeit!


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 06:46
#2007 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Jo. Wenn du sie nicht lieb hast hat sie dich auch nicht lieb. ^^
Nein, im Ernst... Bei Orion kann eine Winzigkeit den Unterschied zwischen "dampft" oder "dampft nicht" machen.
Manchmal ist es auch hilfreich sie ein-zwei Tage beiseite zu legen und dann nochmal dran zu gehen.

Meine Frage wäre:
Benutzt du den kleinen Gummiring zum Lochausgleich? Der hebt die Kappe auch noch geringfügig an. Mein Glas ist nur 20,5mm hoch. Lochhöhe Unterkante Kappe bis Mitte Loch sind 12,35mm. Der Luftstrom trifft ziemlich genau unter die Scheiben vom Pol. (1,5 mm Bohrung)
Wenn die Orion ohne Kappe dampft, mit aber nicht wird es wohl an der Kappe liegen.

Zum testen der Lochgröße wirst du wohl einen Bohrer durch das Loch stecken müssen. So kannst du die Bohrung auch gleich auf Gratfreiheit und Ausrichtung testen.


Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs

 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 11:16
#2008 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Es liegt wie schon gesagt größtenteils am Loch, wie schon gesagt, es dampft, aber eben nicht optimal, ich merke dass da noch einiges mehr gehen sollte... und deshalb ist der orion auch ne "zicke", weil das luftloch einfach einerseits realtiv klein ist und andererseits es einfach zu hoch liegt, optimal liegt es in der mitte der wicklung (der wendel) und das ist hier unmöglich... das macht einen riesen unterschied... naja ich werd ihn jetzt mal n bischen spaßeshalber dampfen, aber ohne ein anderes loch wird das keine zukunft haben :D


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 13:06
avatar  eugene
#2009 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Kannst ja das Loch aufbohren.
Ich würde mich da aber langsam rantasten, zunächst vielleicht 1,2 mm.
Bedenke, daß der Zugwiderstand mit dem Erweitern deutlich nachlässt.

Gruß
eugene


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 13:16
avatar  ( gelöscht )
#2010 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Es ist schon seltsam. wenn etwas nicht gleich klappt wie man meint, ist alles andere gleich
schuld. das material ist schlecht. der konstrukteur hat falsch geplant. der erbauer
falsch gebohrt...


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 13:38
avatar  Phasio
#2011 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von reapersgrim
Es ist schon seltsam. wenn etwas nicht gleich klappt wie man meint, ist alles andere gleich
schuld. das material ist schlecht. der konstrukteur hat falsch geplant. der erbauer
falsch gebohrt...



Wie recht Du hast....
Zumal steht schon alles nen paar seiten vorher alles .
Wo Bullibauer und ich darüber berichtet haben !
Zwecks Luftloch usw. ^^

LG

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 15:07
#2012 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Reaper, der Konstrukteur IST schuld!! Das Luftloch IST an der falschen Stelle gebohrt!


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 16:30
#2013 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Bei 21mm Tankhöhe kann man den ja noch n Stück runter schleifen und die Wicklung dann auf die andere Seite setzen. Sollte das Loch dann immer noch zu hoch liegen, wird der Tank eben noch ein paar mm gekürzt und die Wicklung kommt wieder an ihren ursprünglichen Platz. Dann muss die Höhe auch passen.


Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs

 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 16:40 (zuletzt bearbeitet: 18.04.2012 16:40)
#2014 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ich kann das auch nicht so ganz nachvollziehen, alle drei Orions dampfen bei mir sehr gut (nach entsprechender Anpassung der Tanks). Natürlich sind sie etwas zickig was die Wicklung und das Luftloch bertrifft, aber das betrifft meiner Meinung nach grundsätzlich alle Selbstwickler auf Genisis-Basis (ich hab noch nie eine Orion mit GF gewickelt...). Nur der Popo-Orion ist ein bisschen mein Sorgenkind, weil immer mal wieder Kontaktprobleme bekommt.

Vaporo ergo sum


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2012 23:13
#2015 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Naja, also zickig sind genesis verdampfer nur was das oxidieren angeht... ich sag nur dass ich sehr enttäuscht bin für 150€ ein Gerät zu erhalten bei dem das Luftloch einfach viel zu hoch liegt und ich nun rumfeilen und bohren muss...


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 06:39
#2016 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

In dem super hochgelobten Genisis musste ich das Luftloch entgraten und das Plastikgewinde für die Flasche wieder einkleben. Eine Wicklung war, wie auch bei meinen A2, nicht drauf. Und in meinem nagelneuen Provari waren keine Batterien drin. Die funktionierten alle auch nicht aus dem Karton obwohl ich das bei dem Preis erwartet hatte.
Dann begann ich an meiner Erwartungshaltung zu arbeiten. Heute komme ich sogar lächelnd mit Orions klar.

Zugegeben NoSmoker hat beim V2 Qualitätsprobleme und manches am Orion scheint auch mir hingepfuscht. Aber die meisten hier nutzen das, denn nach Bastelei, div. Anpassungen und Oberflächenpflege ist es IHR Orion geworden. Ein personalisiertes Einzelstück, das nur mit SEINEM Besitzer richtig dampft. Als wenn sich die Orion ihren User suchen und nicht umgekehrt. ^^

Es haben schon Egos ab Werk nicht richtig funktioniert und mussten gemoddet werden und es soll Leute geben, die an ihren DCTs verzweifeln.
Mach es wie die. Verkauf das widerspenstige Teil oder reiß dich zusammen, lies weiter und bring die Zicke zum Laufen. Tips genug stehen ja in diesem Frad...


Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 08:41
avatar  Phasio
#2017 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Bullibauer
In dem super hochgelobten Genisis musste ich das Luftloch entgraten und das Plastikgewinde für die Flasche wieder einkleben. Eine Wicklung war, wie auch bei meinen A2, nicht drauf. Und in meinem nagelneuen Provari waren keine Batterien drin. Die funktionierten alle auch nicht aus dem Karton obwohl ich das bei dem Preis erwartet hatte.
Dann begann ich an meiner Erwartungshaltung zu arbeiten. Heute komme ich sogar lächelnd mit Orions klar.

Zugegeben NoSmoker hat beim V2 Qualitätsprobleme und manches am Orion scheint auch mir hingepfuscht. Aber die meisten hier nutzen das, denn nach Bastelei, div. Anpassungen und Oberflächenpflege ist es IHR Orion geworden. Ein personalisiertes Einzelstück, das nur mit SEINEM Besitzer richtig dampft. Als wenn sich die Orion ihren User suchen und nicht umgekehrt. ^^

Es haben schon Egos ab Werk nicht richtig funktioniert und mussten gemoddet werden und es soll Leute geben, die an ihren DCTs verzweifeln.
Mach es wie die. Verkauf das widerspenstige Teil oder reiß dich zusammen, lies weiter und bring die Zicke zum Laufen. Tips genug stehen ja in diesem Frad...



Genau so ist es !!!!!!


EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 11:15 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2012 11:17)
#2018 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Bullibauer
In dem super hochgelobten Genisis musste ich das Luftloch entgraten und das Plastikgewinde für die Flasche wieder einkleben. Eine Wicklung war, wie auch bei meinen A2, nicht drauf. Und in meinem nagelneuen Provari waren keine Batterien drin. Die funktionierten alle auch nicht aus dem Karton obwohl ich das bei dem Preis erwartet hatte.
Dann begann ich an meiner Erwartungshaltung zu arbeiten. Heute komme ich sogar lächelnd mit Orions klar.

Zugegeben NoSmoker hat beim V2 Qualitätsprobleme und manches am Orion scheint auch mir hingepfuscht. Aber die meisten hier nutzen das, denn nach Bastelei, div. Anpassungen und Oberflächenpflege ist es IHR Orion geworden. Ein personalisiertes Einzelstück, das nur mit SEINEM Besitzer richtig dampft. Als wenn sich die Orion ihren User suchen und nicht umgekehrt. ^^

Es haben schon Egos ab Werk nicht richtig funktioniert und mussten gemoddet werden und es soll Leute geben, die an ihren DCTs verzweifeln.
Mach es wie die. Verkauf das widerspenstige Teil oder reiß dich zusammen, lies weiter und bring die Zicke zum Laufen. Tips genug stehen ja in diesem Frad...



Den GLV habe ich auch genau wegen dieser Mängel REKLAMIERT, weil es nicht sein kann, dass ich ein Gerät für 70€ kriege und es nicht anständig verarbeitet/zusammengebaut ist! Da kleb ich auch nicht dran rum und versuch am ende noch den herausgerissenen 510-er Adapter wieder irgendwie reinzulöten/reinzugießen... Die Shops und Bauer haben eine gute Gewinnspanne und ich bin es nur leid dahergepfuschte geräte zu kriegen. Wenn ich einen Odysseus kriege, deer nach irgendwelchen Produktionsrückständen schmeckt oder total verdreckt ist mit Maschinenöl dann GEHT DAS NICHT! Da kann man noch so rumdiskutieren von wegen Erwartungshaltung und und, ich bezahle hier SEHR SEHR VIEL für ein Stück Metall! Und da kann ich erwarten, dass ich da was gutes bekomme für mein Geld. Und nicht dass wie bei Ody alles versifft ist, beim GLV Löcer nicht entgradet/510er-Gewinde locker/Fläschchendeckel neu eingeklebt werden von mir selbst... nein ich hype nicht nur meine anderen geräte, ich spreche auch offen aus, dass ich es extrem scheisse finde, was da mit uns kunden gemacht wird (ich spreche hiermit die Auslieferung vom GG Odysseus an ;-))

So zurück zum Orion. Meinetwegen kann man zusätzliche Löcher selbst bohren um nochmals andere setups zu ermöglichen, aber ich finde das Luftloch sollte an der richtigen Stelle sitzen! Ich verzichte ja uach meinetwegen auf Änderungen am Mundstückloch, meinetwegen, aber das Luftloch muss richtig sitzen! Wenn das so wäre würde das gerät auf anhieb dampfen und wär auch kein bischen zickig, gäbs kein grund dafür... und das ist ich zitiere dich jetzt mal doch etwas "hingepfuscht".

kleines EDIT: nur weil einige Händler/Hersteller die Geräte nicht gescheid ausliefern heißt das nicht, dass wir das hinnehmen müssen ;-)

Viele Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 13:07
avatar  Sabam
#2019 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Also, ganz ehrlich, ich habe bei meinem Orion nichts gebohrt und nichts gefeilt....ich habe nur ein Weilchen gebraucht, den so zu wickeln, dass er mir schmeckt.
Und das war bei den anderen Selbstwicklern, die ich habe auch so!
Man kann den Orion nämlich ordentlich dampfen, schmecken und flashen lassen. Man muß sich halt nur in Ruhe mit dem Gerät auseinander setzen.
Und wenn mir etwas schmecken soll, dann tue ich meinen Teil auch dazu (Ich lasse mir auch nicht im Restaurant mein Steak schneiden!)

Und vor Allem, kann man sich auch ruhig erstmal die Tipps von Anderen durchlesen, bevor man einfach anfängt zu meckern und irgendetwas schlecht zu machen!


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 13:16
avatar  Phasio
#2020 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Sabam
Also, ganz ehrlich, ich habe bei meinem Orion nichts gebohrt und nichts gefeilt....ich habe nur ein Weilchen gebraucht, den so zu wickeln, dass er mir schmeckt.
Und das war bei den anderen Selbstwicklern, die ich habe auch so!
Man kann den Orion nämlich ordentlich dampfen, schmecken und flashen lassen. Man muß sich halt nur in Ruhe mit dem Gerät auseinander setzen.
Und wenn mir etwas schmecken soll, dann tue ich meinen Teil auch dazu (Ich lasse mir auch nicht im Restaurant mein Steak schneiden!)

Und vor Allem, kann man sich auch ruhig erstmal die Tipps von Anderen durchlesen, bevor man einfach anfängt zu meckern und irgendetwas schlecht zu machen!




EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 13:18
avatar  ( gelöscht )
#2021 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Huhu, mal ne Frage in die Runde - besteht Interesse an einem Video Review des Orion V2 incl. einer anderen Art zu wickeln?


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 13:26
avatar  Sabam
#2022 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Sicher, immer her damit. Man kann gar nicht genug Neues sehen!


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 13:27 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2012 13:28)
#2023 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@Sabam, ich habe mir hier alles zum Orion V2 durchgelesen, habe jeden Tipp angenommen, sry möchte nicht dass das jetzt nicht zu extrem klingt, aber ich dampf nun seit wohl einem jahr ausschließlich selbstwickler, hab schon unzählige setups ob genesis oder glasfaser überhaupt gemacht. Weiterhin hab ich mich auch mit anderen Faktoren, die das Dampfverhalten beeinflussen befasst, darunter fällt auch die Luftzufuhr. Und ich weiß was möglich ist mit einem Genesis-Verdampfer, wie der Dampf sein kann. Ich "mache nicht einfach so was schlecht", ich bemerke, dass das Luftloch einfach falsch gebohrt ist, ENDE und dagegen kann man noch so viel sagen, es IST und BLEIBT so. Der Orion dampft ja, wie schon gesagt, aber eben nicht so wie es möglich wäre und das stellt mich nicht zufrieden! Das wird ja hier auch durch Leute bezeugt, die das Loch anderst gebohrt haben!

Ja, für mich als Otto-Normalverbraucher ist es möglich mit Setups zu experimentieren, abber wenn die Luft einfach permanent oben an der Wicklung vorbeifliest, dann kann ich daran nichts ändern außer neu bohren und das ist mir momentan einfach aus technischen gründen nicht möglich!

Verdammt, warum wird man hier überhaupt von, sry, ich benutz das Wort jetzt doch "Fanboys" angemacht, was man denn hier mache und dass das Problem nicht das Gerät ist sondern der User. Warum gibts überhaupt Foren um sich auszutauschen? Wenn ich hire keine Kritik äußern kann, was soll das ganze dann. ich bin auch "Fan" von Geräten, Odysseus ist einer von Ihnen, aber ich respektiere und freue mich auch wenn jemand Kritik/Verbessurungsvorschläge äußert..

VG


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 14:30
avatar  botwin
#2024 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Navy_Lifeguard
Huhu, mal ne Frage in die Runde - besteht Interesse an einem Video Review des Orion V2 incl. einer anderen Art zu wickeln?



Navy,

aber gerne!
Machst echt tolle Video`s!!

Grüße
aus NRW
botwin


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 14:52
#2025 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von juliusakajay
Acryltank 21mm, 12mm darüber fängt das Loch an. So hab die Wicklung jetzt so stark es geht nach oben gesetzt, es dampft besser, aber immernoch nicht zufriedenstellend, gegen meine line v2 oder den odysseus ist das nur ein laues lüftchen :D... das luftloch muss definitiv ca. 4mm niedriger sitzen und sollte größer sein. hab hier werte von 1,5/2mm gelesen, denke 1,5 dürften reichen für einen guten zug.




Also, ich weiß ehrlich nicht was Du machst, aber das Luftloch ( 12mm darüber) ist bei allen Orion's so!
Es ist genau am oberen Ende wo die Wicklung sitzt. Und es ist die perfekte Stelle, wenn das Luftloch in einer Linie mit dem ESS steht.
Wenn das alles bei Dir zutrifft, dann kann er garnicht anders, als zu dampfen.
Apropo aufbohren, bei mir (original 1mm Loch)) ist der Zugwiderstand perfekt, weniger möchte ich nicht haben.
Das ist übigends beim V1 und V2 genauso.


Ach ja Navy, ich bitte darum!

Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht