Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!

  • Seite 82 von 139
19.04.2012 14:54
avatar  ( gelöscht )
#2026 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Zitat von botwin

Zitat von Navy_Lifeguard
Huhu, mal ne Frage in die Runde - besteht Interesse an einem Video Review des Orion V2 incl. einer anderen Art zu wickeln?



Navy,

aber gerne!
Machst echt tolle Video`s!!

Grüße
aus NRW
botwin



Danke, dann werde ich mich wohl die nächsten Tage mal hinsetzen und was zaubern ;)


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 14:57
avatar  botwin
#2027 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Klasse,
freu mich drauf.
Habe bis jetzt so gewickelt wie Du Navy in Deinem Wickelvideo gezeigt hattest.
Funzt hervorragend.

Grüße
botwin


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 15:00
avatar  ( gelöscht )
#2028 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Ich habe mich mal mit nem Engländer unterhalten und der hat mir eine einfacherer Variante gezeigt und die werde ich euch vorstellen, aber ich denke einige kennen die schon...schaun wir mal


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 15:04
avatar  Phasio
#2029 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von juliusakajay
@Sabam, ich habe mir hier alles zum Orion V2 durchgelesen, habe jeden Tipp angenommen, sry möchte nicht dass das jetzt nicht zu extrem klingt, aber ich dampf nun seit wohl einem jahr ausschließlich selbstwickler, hab schon unzählige setups ob genesis oder glasfaser überhaupt gemacht. Weiterhin hab ich mich auch mit anderen Faktoren, die das Dampfverhalten beeinflussen befasst, darunter fällt auch die Luftzufuhr. Und ich weiß was möglich ist mit einem Genesis-Verdampfer, wie der Dampf sein kann. Ich "mache nicht einfach so was schlecht", ich bemerke, dass das Luftloch einfach falsch gebohrt ist, ENDE und dagegen kann man noch so viel sagen, es IST und BLEIBT so. Der Orion dampft ja, wie schon gesagt, aber eben nicht so wie es möglich wäre und das stellt mich nicht zufrieden! Das wird ja hier auch durch Leute bezeugt, die das Loch anderst gebohrt haben!

Ja, für mich als Otto-Normalverbraucher ist es möglich mit Setups zu experimentieren, abber wenn die Luft einfach permanent oben an der Wicklung vorbeifliest, dann kann ich daran nichts ändern außer neu bohren und das ist mir momentan einfach aus technischen gründen nicht möglich!

Verdammt, warum wird man hier überhaupt von, sry, ich benutz das Wort jetzt doch "Fanboys" angemacht, was man denn hier mache und dass das Problem nicht das Gerät ist sondern der User. Warum gibts überhaupt Foren um sich auszutauschen? Wenn ich hire keine Kritik äußern kann, was soll das ganze dann. ich bin auch "Fan" von Geräten, Odysseus ist einer von Ihnen, aber ich respektiere und freue mich auch wenn jemand Kritik/Verbessurungsvorschläge äußert..

VG



Hast du überhaubt schon mal daran gedacht Nosmoker ne E-Mail zu hinterlegen wegen deinem Luftloch versatz???
Vielleicht schickt er dir nen neues Teil ??

Lg Robby

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 15:14 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2012 15:15)
avatar  nobody
#2030 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Dachte ich gebe mal meinen SChnack dazu.

Ich finde es auch gut, wenn auf Probleme hingewiesen wird.
Es ist ja nicht so als würde er sagen, die Wicklung geht nicht.
Er bemängelt etwas, was für mich nachvollziehbar ist. Dementsprechend muss man auch davon ausgehen, dass
es unterschiedliche Ansichten von funktioniert perfekt gibt, diese sind nämlich meist subjektiv.

Es ist sicher im allgemeinen nicht die beste Lösung ein Luftloch seitlich in einen Verdampfer zu setzen, denn da hat der Luftzug immer Schwächen. Nun, hier ist es numal so, das wusste Mann/Frau natürlich vorher. Interessant wäre doch jetzt ein Vergleich mit einem eurer "funktioniert Klasse" Orions zu ziehen. Eine Dampfprobe könnte bei dieser Diskussion sicherlich helfen.
Vielleicht sitzt ja jemand in der Nähe mit dem man vergleichen könnte!?

Ich habe selbst schon hochgelobte Wicklungen auf verschiedenen Geräten von anderen Personen gedampft und konnte nur lächeln, da mich das nicht im geringsten zufrieden gestellt hätte...

Aber das ist ja nur so nebenbei mein kleiner Denkanstoß...

Wünsch euch noch viel Spaß und freu mich auf das Video von Navy!


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 16:55 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2012 16:58)
#2031 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

In einem muss ich julius Recht geben. Für den Haufen Geld kann man erwarten, dass NoSmoker den Tank und die Kappe samt Luftloch bei jedem einzelnen Orion auf des Sitz des Wicklungslochs anpasst. Und ich hatte tatsächlich auch beim V2 das gleiche blank polierte Oberflächenfinish erwartet, das ich schon beim V1 hatte.
Der erste Punkt hatte bei meinem wohl zufällig gepasst, bei dem von DF1 (den ich mitbestellt hatte) passte es nicht. Und beide Orions waren nicht poliert, von hochglanz ganz zu schweigen. Vielmehr hatten beide noch deutlich sichtbare Spuren vom Drehen.
Obwohl beide dadurch griffiger und nicht so Fingerabdruckanfällig waren hat das nichts mit Oberflächenfinish zu tun. In diesem Fall hat sich NoSmoker nur ein paar Arbeitsgänge gespart. Wie er es auch bei vielen Bohrungen für die Luftlöcher tat.
Nun... einen Tank kann ich wirklich selbst runter schleifen, eine Bohrung entgraten und/oder erweitern auch. Ebenso meinen V2 auf Hochglanz polieren.
Reklamieren würde ich erst einen schlecht verlöteten Schalter, schlecht geschnittene Gewinde oder ähnliches, was nicht mit Hausmitteln zu beheben ist.

Mein Fazit aus der Sache ist:
Sollte ich nochmal einen Orion von NoSmoker kaufen, verlange ich ihn explizit mit sauberen Bohrungen, einer angepassten und sauberen Tank/Kappe Kombination und einer hochglanzpolierten Oberfläche.

In soweit hat julius also Recht. Die Qualität vieler teurer Produkte lässt oft zu wünschen. Aber was waren konkrete Lösungen? Allgemein und speziell im Fall Orion V2?
Eine konzertierte Aktion, bei der alle Unzufriedenen ihre Orion innerhalb einer Woche an NoSmoker zurück schicken und Nacharbeit verlangen?
Oder eine Flut von Beschwerdemails?
Oder eine Unterschriftenaktion, in der die Unterzeichner die Qualität und Hingabe bei zukünftigen Produkten verlangen, wie es noch beim V1 der Fall war?
Im Forum meckern ändert jedenfalls nichts. Handeln an der richtigen Stelle bringt was.


Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 16:59
#2032 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@Banditbiker Das ist Grundkurs Verdampfer, dass die Luft möglichst in der Mitte der Wendel ankommen sollte und weder seitlich (das ist ja lösbar durch o-ring) noch nach oben oder unten versetzt... wie schon gesagt, es dampft, aber nicht so wie es ein genesis verdampfer tun sollte... klar zugwiderstand ist auch ein persönliches ermessen, aber der Zug ist schlechter als bei meiner ego-t und naja da zieh ich schon ne halbe stunde dran bis was kommt...

@Navy sehr gerne, Wickelvideos sind immer gut :) ich hab auch eins in planung, aber ich warte noch wie sich das mit dem loch entwickelt..


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 17:04
avatar  ( gelöscht )
#2033 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Es gibt auch noch die Möglichkeit, den dritten mitgelieferten O-Ring unter das Kopfstück zu basteln und dann kann man sich das individuell einstellen....


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 17:24
avatar  joe2web
#2034 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Hallo Julius und nobody,

bin ja sonst eigentlich der Leser und 'NoWriter', aber möchte mich da auch mal zu Wort melden.
Ja, das stimmt, ich habe das Luftloch auch für zu hoch angesetzt gehalten, und mir war das Luftloch auch
zu klein gehalten, zuviel Zugwiderstand sowieso, habe beim Odysseus auch immer voll geöffnet, und bin für
unterwegs Imist bzw. demnächst LS-T- Benutzer, welche sich durch sehr wenig Zugwiderstand charakterisieren.

Ist meiner Meinung nach beim Orion V1 auch etwas besser (aber auch zu klein). Also, wie Bullibauer und Phasio, vorhandenes(!) Luftloch einfach auf 2mm aufgebohrt, Mundstück auf 4mm. (allerdings nicht ganz mittig, hatte keine
Standbohrmaschine).
Ergebnis: kein Zugwiderstand, viel frische Luft, viel mehr Dampf. Noch nicht ganz befriedigend...
Nächste Aktion: Tandemwicklung, wie Bullibauer, doppelt Draht zusammengedreht.
Ergebnis: Passt für mich!

Nobody: hier ein - allerdings - 'Anfänger-Video', Sorry wegen der Verzerrungen...


Hoffe, das genügt den Viel-Dampf-Ansprüchen mal vorerst..

lg
Joe

Falls ich mich irre, nehme ich alles zurück, und behaupte das Gegenteil!!!

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 17:52 (zuletzt bearbeitet: 19.04.2012 17:52)
#2035 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@Joe: paffst du den oder ziehst du direkt auf Lunge durch?


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 18:41
avatar  Phasio
#2036 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von joe2web
Hallo Julius und nobody,

bin ja sonst eigentlich der Leser und 'NoWriter', aber möchte mich da auch mal zu Wort melden.
Ja, das stimmt, ich habe das Luftloch auch für zu hoch angesetzt gehalten, und mir war das Luftloch auch
zu klein gehalten, zuviel Zugwiderstand sowieso, habe beim Odysseus auch immer voll geöffnet, und bin für
unterwegs Imist bzw. demnächst LS-T- Benutzer, welche sich durch sehr wenig Zugwiderstand charakterisieren.

Ist meiner Meinung nach beim Orion V1 auch etwas besser (aber auch zu klein). Also, wie Bullibauer und Phasio, vorhandenes(!) Luftloch einfach auf 2mm aufgebohrt, Mundstück auf 4mm. (allerdings nicht ganz mittig, hatte keine
Standbohrmaschine).
Ergebnis: kein Zugwiderstand, viel frische Luft, viel mehr Dampf. Noch nicht ganz befriedigend...
Nächste Aktion: Tandemwicklung, wie Bullibauer, doppelt Draht zusammengedreht.
Ergebnis: Passt für mich!

Nobody: hier ein - allerdings - 'Anfänger-Video', Sorry wegen der Verzerrungen...


Hoffe, das genügt den Viel-Dampf-Ansprüchen mal vorerst..

lg
Joe


Jo meiner Danpft auch so wenn nicht sogar nen tick mehr...
Ja und das 2 mm luftloch wenn der zug zu leicht sein sollte dreh ich mir nen kleines ESS stecks rein
und kann so den zugwiederstand beeinflussen !

Lg Robby

PS:Ich finde es auch nicht toll was Nosmoker hier für ne qualität rausgehauen hat beim V2 !

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2012 21:51
avatar  Smitty
#2037 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ach ich bekomm den kleinen nicht zum richtigen Dampfen. Alle Versuche mit ESS waren bisher erfolglos. Entweder er dampft und schmeckt bäh oder er macht garnix weiter. Daher meine Frage kann mir jemand aus der nähe Karlsruhe Hilfestellung geben?


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 01:20
#2038 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@smitty das liegt am luftloch wie ich die letzten zwei seiten schon schreibe... fehlkonstruktion... anderes loch bohren..


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 09:41
avatar  joe2web
#2039 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@johnengerd: Sowohl als auch, auf dem (m. schlechtem Handy aufgenommenen u. konvertierten) verunglücktem Video kann man das
gar nicht mehr unterscheiden...

Also, für mich ist die Zufriedenheit mit dem Produkt 'Orion' erst aufgekommen, nachdem ich ihm die 'Luftkur' verpasst habe.
Und das mit der Erwartungshaltung habe ich mir 2 Monate nach Dampfbeginn abgeschminkt..
Wir sind mit unseren Selbstwicklern bei jeder neuen Wicklung praktisch immer wieder auf dem Pfad der 'experimentellen Physik' unterwegs, und viele von unseren eben noch hoch gelobten und dann schon wieder schwer kritisierten Entwicklern sind Menschen mit einer Leidenschaft dahinter, manche auch mit wenig Leidenschaft und mehr Geldgier, welche aber in absehbarer Zeit eh von der Kundschaft, also uns, 'aussortiert' werden.

Nosmoker hat seinen Orion nie als fertige E-Zigarette dargestellt, sondern als DIY-Mod. Das ist uns ja allen klar. Das zur Wickel-Leidenschaft
für manche noch Bohren notwendig ist, um 'ihren' Mod zu bekommen, ist auch etwas von dem Individualismus, der uns vom 'Serien-China-Dampfer' zum Selbstwickler gebracht hat und eben unsere Leidenschaft beinhaltet.

Letztendlich muss man doch feststellen, dass hier keine 100 Leute den Orion kritisieren, obwohl eben soviele sicherlich einen V2 besitzen und
aus Deutschland kommen (ich gehöre ja zur stolzen Ösi-Minderheit!)...
@Julius: als Vielleser und auch Video-Betrachter bist du mir natürlich schon ein Begriff, auch findet man dich in einigen Foren (zB. Genisis Automatic..) und es ist natürlich das Vorrecht der Jugend, ungeduldig zu sein, aber 'keep cool', du bringst 'unsere allerliebste Zicke' schon zum laufen... ;
ich würd' ihn nicht zurückschicken, mach das vorhandene Luftloch etwas größer, (notfalls spendierst einen Zehner in einer Schlosserei/Klempnerbetrieb) und 5 Minuten später hast auch ein mittig aufgebohrtes Mundstück, welches den Vorteil mit sich bringt, viel besser
und schneller die Hitze abzuleiten..
Natürlich hätte Nosmoker das alles berücksichtigen können, aber wahrscheinlich sieht er das anders, und das ist ebenso sein Recht wie auch unseres, wenn du verstehst, was ich meine.

So, jetzt aber wieder Ende mit der Schreiberei, lese viel lieber...hihihi

Frohes Dampfen euch allen!

lg Joe
Kopf hoch

Falls ich mich irre, nehme ich alles zurück, und behaupte das Gegenteil!!!

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 10:59
#2040 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ich denke, hier muss man zwei Dinge unterscheiden: Konstruktion und Fertigungsqualität. Julius bemängelt ja die Konstruktion genauer gesagt das seitliche Luftloch. Ich denk, die Höhe ist kein Problem - bei meinem The Line v2 sitzt es in der Mitte der Wendel und der dampft auch nicht besser. Der seitliche Versatz kann ja durch den zusätzlichen Dichtring (wie beim Genisis LV) oder durch Abschleifen des Tanks gelöst werden. Was den Zugwiderstand betrifft, das ist das Geschmackssache, ich persönlich finde einen etwas größeren Zugwiderstand besser. Daher bohre ich das Luftloch nicht auf.

Der Orion ist halt kein Ody auf einer GGTS mit Full Ad Cap, wo man alles genau auf seine Bedürfnisse einstellen kann, dafür ist er auch eine anderen Preis- und Größenklasse.

Die Verarbeitungsqualität des V2 ist tatsächlich grenzwertig. Der erste V2 aus der ersten Charge war vom Oberflächenfinish her eine Katastrophe, da habe ich bestimmt 2-3 Stunden dran rumpoliert, bis er gut aussah. Der zweite brauchte "nur" noch eine Stunde Nachbehandlung und wäre für jemanden der keinen V1 als Vergleich hat wahrscheinlich akzeptabel gewesen.

Bei beiden V2 musste der Schalter nachgelötet werden da sie nach intensiveren Gebrauch das "Dauerfeuer"-Problem bekommen haben. Für jemanden, der sich nicht mit Löten auskennt sicherlich untragbar. Was auch ein Rückschritt gegenüber dem V1 ist, ist der Taster - beim V1 noch ein versenkter Vandalentaster ist er jetzt nicht mehr geschützt. Wenn ich mich zwischen den drei verschiedenen Orions entscheiden müsste, würde ich den V1 mit Vandalentaster wählen. Da ich nicht wählen brauche, behalte ich alle drei...

Vaporo ergo sum


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 11:03
avatar  Phasio
#2041 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von joe2web
@johnengerd: Sowohl als auch, auf dem (m. schlechtem Handy aufgenommenen u. konvertierten) verunglücktem Video kann man das
gar nicht mehr unterscheiden...

Also, für mich ist die Zufriedenheit mit dem Produkt 'Orion' erst aufgekommen, nachdem ich ihm die 'Luftkur' verpasst habe.
Und das mit der Erwartungshaltung habe ich mir 2 Monate nach Dampfbeginn abgeschminkt..
Wir sind mit unseren Selbstwicklern bei jeder neuen Wicklung praktisch immer wieder auf dem Pfad der 'experimentellen Physik' unterwegs, und viele von unseren eben noch hoch gelobten und dann schon wieder schwer kritisierten Entwicklern sind Menschen mit einer Leidenschaft dahinter, manche auch mit wenig Leidenschaft und mehr Geldgier, welche aber in absehbarer Zeit eh von der Kundschaft, also uns, 'aussortiert' werden.

Nosmoker hat seinen Orion nie als fertige E-Zigarette dargestellt, sondern als DIY-Mod. Das ist uns ja allen klar. Das zur Wickel-Leidenschaft
für manche noch Bohren notwendig ist, um 'ihren' Mod zu bekommen, ist auch etwas von dem Individualismus, der uns vom 'Serien-China-Dampfer' zum Selbstwickler gebracht hat und eben unsere Leidenschaft beinhaltet.

Letztendlich muss man doch feststellen, dass hier keine 100 Leute den Orion kritisieren, obwohl eben soviele sicherlich einen V2 besitzen und
aus Deutschland kommen (ich gehöre ja zur stolzen Ösi-Minderheit!)...
@Julius: als Vielleser und auch Video-Betrachter bist du mir natürlich schon ein Begriff, auch findet man dich in einigen Foren (zB. Genisis Automatic..) und es ist natürlich das Vorrecht der Jugend, ungeduldig zu sein, aber 'keep cool', du bringst 'unsere allerliebste Zicke' schon zum laufen... ;
ich würd' ihn nicht zurückschicken, mach das vorhandene Luftloch etwas größer, (notfalls spendierst einen Zehner in einer Schlosserei/Klempnerbetrieb) und 5 Minuten später hast auch ein mittig aufgebohrtes Mundstück, welches den Vorteil mit sich bringt, viel besser
und schneller die Hitze abzuleiten..
Natürlich hätte Nosmoker das alles berücksichtigen können, aber wahrscheinlich sieht er das anders, und das ist ebenso sein Recht wie auch unseres, wenn du verstehst, was ich meine.

So, jetzt aber wieder Ende mit der Schreiberei, lese viel lieber...hihihi

Frohes Dampfen euch allen!

lg Joe
Kopf hoch






Genauso ist das !!!!!!

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 11:04
avatar  ( gelöscht )
#2042 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Also wenn ich mal was dazwischen werfen darf - bei mir passt das Luftloch auf den mm genau!


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 11:25
avatar  Sabam
#2043 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@Navy_Lifeguard, bei mir auch.....nur hat anfangs die Wicklung noch nicht ganz gestimmt ;)


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 14:19 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2012 14:25)
#2044 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Pailpoe hat den neuen vv-Chip in einem Orion V2 verbaut. Guckst du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=wOh8n9dd_...be_gdata_player

Constant Power or constant Voltage Regulation
arbeitet mit 2 AW IMR18350 Akkus oder nur einem
und... er hat eine 3 Klick Tastensperre!

Würde mich nicht wunder, wenn einige Besteller aus dem 2. Batch wieder abspringen und auf den vv V2 warten. ^^
Obwohl es keinerlei Infos über das "wann, wie und wo" gibt. Auch nicht, ob der Chip nur zusammen mit dem V2 zu haben ist oder auch einzeln...


Daily use: Aromamizer Supreme RDTA auf Wismec RX200, HorizonTech Artic auf Wismec RX300, Velocity V2 auf Eleaf IStick TC200W
Im Zulauf: Fasttech Zeugs

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 14:31 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2012 14:31)
avatar  jailman
#2045 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Man kann den V2 aber auch mit dem neuen Chip nachrüsten...lediglich das 1mm Loch für die LED muss gebohrt werden.


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 15:48
avatar  botwin
#2046 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von jailman
Man kann den V2 aber auch mit dem neuen Chip nachrüsten...lediglich das 1mm Loch für die LED muss gebohrt werden.



Wo kann man den "Nachrüstsatz" bekommen, Jailman????
Du scheinst ja schon Infos zu haben??

Grüße
botwin


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 16:42 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2012 16:45)
avatar  jailman
#2047 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Noch gar nicht...Pailpoe arbeitet dran...wann und ob überhaupt...dazu macht er keine Aussage (so schrieb er es jedenfalls im UKV)!

From Pailpoe himself :
- Compatible and same size than the current Orion v2 module.
- Need a tiny DIY 1mm hole for the optical fiber feeding the two-colored led.
- Constant power or constant voltage regulation
- VV or VW, 1 or 2 batteries (AW IMR 18350)
- Lock, unlock with 3 taps
- Constant control of the heat resistance, battery tension, short-circuit
- Power/voltage adjustement with the switch and the two-colored led to navigate through the menu.


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 16:58
avatar  joker
#2048 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

o.k. , das Teil brauche ich um ihn vom Sofa zu erlösen und dann noch die Senkung in das Mundstück womit jailman das Siffproblem gefixt hat

dann schmelze ich meinen V2 vorerst mal nicht ein ... :-)

Gruß
joker
_____________________________
Rauchfrei seit dem 1.8.2011 !
(bis jetzt :-) )


Jokers Galerie
@Ist:FeV V1/V2 , Taifun GT, Orion V2, Kayf. light, UFS V2@Nick (clone), A2-T (ES) ### PV Mini V2&2.1, Dani (s), 69 Mod, GGTS, Stealth, SGL Nr.19, KTS+, EA-Mod (Clone), SGL Kick´s
@Abzugeben: na
@Zulauf:
@War: Siehe in meinem Profil in der Biographie


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 16:59
avatar  botwin
#2049 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Danke Jailman!
Das sind doch schin mal ein paar Eckdaten.

Gruß
botwin


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2012 17:20 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2012 17:20)
avatar  Smitty
#2050 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Juhu nach dem erweitern des Luftloches auf 1,2 mm schmeckt er nicht nur sondern dampft auch wie eine Lock.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht