21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)

  • Seite 6 von 27
26.04.2015 22:09
avatar  Achim
#126 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Ich werfe jetzt mal höchst OT ein, dass ich mit dem DKFZ im regen Austausch zu der neuen Studie zu Kosten der Raucher für die Allgemeinheit stehe. Der Wissenschaftler, der noch vor zwei Jahren Rauchern einen Tod mindestens 10 Jahre vor dem Durchschnitt bescheinigte, korrigiert dies nun auf drei Jahre mit dem Hinweis, das man alte Faktenlagen und andere Einflüsse falsch oder überbewertet hätte. Pippi Langstrumpf halt, wer sich von "Studien" ein wahres Ergebnis erhofft, ist mehr als nur einfältig.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:19
avatar  Rudi66
#127 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Streareg im Beitrag #119
Faktisch ist es doch nun mal so,
Die Zigarettenindustrie hat einen neuen Markt entdeckt. Den Dampfer.

Da der Dampfer, zumindest weit überwiegend, aus ehemaligen Rauchern besteht die nicht auf den Nikotinkonsum verzichten wollen,
und die Zigarettenindustrie ein "Monopol" auf das zu inhalierende Nikotin hat, was liegt da näher als daß die nun in die Bresche springt und nun Studien aus dem Hut zaubert die belegen daß das Dampfen, natürlich Zigarettenindustrietechnisch optimiert, und unter zwangsweise Besteuerung und "Regulation" durch den Staat dann ,oh Wunder, eine dann doch gangbare gesundheitlich akzeptable Alternative sein kann.

Da ist Geld mit zu verdienen, für Industrie und Staat!

die Volksgesundheit war früher schon, und ist es heute immer noch, nur ein Deckmäntelchen.
Selbst die Monika wird dazu misbraucht und merkt es nicht.

Der Staat stimmt sich nun mit der Industrie und/oder umgekehrt ab.

Man wird sich, nach außen hin, darauf einigen daß man dem Volk ja nicht seine Begehren gänzlich nehmen kann.
Aber regulieren, daß tut man im Sinne der Volksgesundheit, dann als verantwortungsvoller Staat ja.

Die Industrie wird die optimierten Gerätschaften und Verbrauchsartikel liefern und ... "Fertig ist die Laube"

Für beide Interessensparteien eine WIN-WIN Situation.

Leute, der Drops ist schon fast gelutscht! ... Aber wir können unseren Enkeln wenigstens später noch erzählen: "Wir waren von Anfang an dabei!"




Genau darum gehts!!!!!!!!!
Wo würde die Gesellschaft denn hinkommen wenn da jeder FREI für sich selber seine Liquids OHNE KONTROLLE!!!!!! mischen würde!!!!!!!!!
Da kann der Staat und BigT ja gar nicht mehr abkassieren!!!!!!
Und dann noch auf Geräten konsumieren die im Prinzip jeder selbst herstellen kann.............................um Himmelswillen das wäre ja die reinste ANARCHIIE!!!!!!!!!!!!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:22
#128 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Achim im Beitrag #126
Ich werfe jetzt mal höchst OT ein, dass ich mit dem DKFZ im regen Austausch zu der neuen Studie zu Kosten der Raucher für die Allgemeinheit stehe. [...]



Den Satz hätte ich gerne näher erläutert, wenns i.O. ist.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:27
avatar  Achim
#129 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation.

„Frühere Studien nutzen meist deutlich älteres Datenmaterial und schließen oft andere Einflüsse auf die Mortalität wie Armut, Adipositas, hohen Alkoholkonsum und weitere sozioökonomische Lebensumstände nicht aus den Analysen aus.“

Hier hat sich kein Fehler eingeschlichen, jedoch ist die kurze Beschreibung der komplizierten Methodik tatsächlich verwirrend. Danke, dass Sie uns darauf aufmerksam gemacht haben. In Rücksprache mit dem Autor Dr. Effertz, werden wir den Satz verändern.

Um Ihre Frage zu beantworten: In früheren Studien zeigt das Sterbealter der Raucher und Raucherinnen nicht nur den lebensverkürzenden Einfluss des Rauchens, sondern auch den Einfluss von (oft mit dem Rauchen einhergehenden) hohen Alkoholkonsum etc.. In der Darstellung der Kostenverläufe von Dr. Effertz werden die oben genannten Einflüsse ausgeschlossen. Das heißt jedoch nicht, dass sie nicht beachtet werden, im Gegenteil: Die Einflüsse der anderen lebensverkürzenden Faktoren, die oft mit dem Rauchen einhergehen (wie hoher Alkoholkonsum etc.) werden mithilfe komplizierter Modelle berechnet und das Sterbealter wird sodann von diesen Einflüssen „bereinigt“, so dass es so gut wie möglich den lebensverkürzenden Einfluss des Rauchens alleine zeigt. Dies erklärt unter anderem, warum in den „Kosten des Rauchens“ der Verlust der Lebensjahre durch das Rauchen niedriger ausfällt, als in älteren Publikationen (bei denen auch noch andere Einflüsse als das Rauchen Lebenszeit kosten).

Ich hoffe ich konnte Ihre Frage beantworten.

Mit freundlichen Grüßen


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:30
avatar  Achim
#130 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

In dieser Studie werden nicht etwa die Daten der 148.000 Versicherten ausgewertet, sondern nur einzelne Personen einer Stichprobe dieses Datenpools


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:39
#131 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Lass es mich anders ausdrücken....Uhriger

Es geht nicht mehr darum einen durch die freie Prärie reitenden

Cowboy mit elektrischer Zigarette im Mund zu installieren.

Den wird es nicht geben. Den Kampf haben wir verloren.


Aber die E-Zigarette bekommt erstmal eine gesetzliche Legitimation mit der neuen

Europäischen Tabakrichtlinie.

Das ist dann erstmal nicht viel was übrig geblieben ist vom Wilden Westen des Dampfens.

Aber immerhin, ....es bleibt etwas übrig.

Und darauf muss man versuchen nun neu aufzubauen.

Ps : das heißt , das man " am besten " mit der Gegenseite zusammen nach Lösungen

sucht , um am Ende eine für den Verbraucher

gesundheitlich sichere Dampfe zu bekommen.....so gesundheitlich sicher halt wie möglich.

Das wären für mich lohnende Ziele , sich auch weiterhin in einem Forum über das dampfen

zu unterhalten.

Alles andere ist für mich abheulen , "wie blöde die anderen doch sind usw"

was am Ende aber nichts mehr bringen wird.


Vor allem dem Erhalt der Grundidee des Dampfens bringt es nichts.

Und der darf nicht verloren gehen.

Die Dampfe hat das Potenzial , eine gesündere Alternative zum Rauchen zu sein.

Das spüren wir alle hier und deshalb dampfen wir ja auch.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:41
avatar  Achim
#132 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Da hat EINE Raucherin Kosten von über 550.000,-€ verursacht und EIN Nichtraucher Positivergebnisse von über 200.000,-€ erzeugt, und das wird auf die Gesamtbevölkerung hochgerechnet.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:43
#133 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Achim im Beitrag #129
vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation.

„Frühere Studien nutzen meist deutlich älteres Datenmaterial und schließen oft andere Einflüsse auf die Mortalität wie Armut, Adipositas, hohen Alkoholkonsum und weitere sozioökonomische Lebensumstände nicht aus den Analysen aus.“

Hier hat sich kein Fehler eingeschlichen, jedoch ist die kurze Beschreibung der komplizierten Methodik tatsächlich verwirrend. Danke, dass Sie uns darauf aufmerksam gemacht haben. In Rücksprache mit dem Autor Dr. Effertz, werden wir den Satz verändern.

Um Ihre Frage zu beantworten: In früheren Studien zeigt das Sterbealter der Raucher und Raucherinnen nicht nur den lebensverkürzenden Einfluss des Rauchens, sondern auch den Einfluss von (oft mit dem Rauchen einhergehenden) hohen Alkoholkonsum etc.. In der Darstellung der Kostenverläufe von Dr. Effertz werden die oben genannten Einflüsse ausgeschlossen. Das heißt jedoch nicht, dass sie nicht beachtet werden, im Gegenteil: Die Einflüsse der anderen lebensverkürzenden Faktoren, die oft mit dem Rauchen einhergehen (wie hoher Alkoholkonsum etc.) werden mithilfe komplizierter Modelle berechnet und das Sterbealter wird sodann von diesen Einflüssen „bereinigt“, so dass es so gut wie möglich den lebensverkürzenden Einfluss des Rauchens alleine zeigt. Dies erklärt unter anderem, warum in den „Kosten des Rauchens“ der Verlust der Lebensjahre durch das Rauchen niedriger ausfällt, als in älteren Publikationen (bei denen auch noch andere Einflüsse als das Rauchen Lebenszeit kosten).

Ich hoffe ich konnte Ihre Frage beantworten.

Mit freundlichen Grüßen



Können wir heute Nacht noch schlafen, nachdem wir befürchten müssen, dass die Wissenschaft ihre eigenen Studien aufgrund neuerer Erkenntnisse korrigiert?

Oder geraten da Weltbilder durcheinander, so dass wir sowas lieber ignorieren?


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:44
avatar  Achim
#134 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Die "Politik" richtet ihre Gesetze an diesen Erkenntnissen aus, da kann der Manni so viel positves drin sehen, wie er will.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:45
avatar  Rudi66
#135 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Achim im Beitrag #134
Die "Politik" richtet ihre Gesetze an diesen Erkenntnissen aus, da kann der Manni so viel positves drin sehen, wie er will.



 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:46
#136 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Die Realität annehmen und das beste daraus machen.

Darum geht es am Ende. " bei allem "


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:47
#137 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Rudi66 im Beitrag #135
Zitat von Achim im Beitrag #134
Die "Politik" richtet ihre Gesetze an diesen Erkenntnissen aus, da kann der Manni so viel positves drin sehen, wie er will.




hÖR AUF ZU KICHER


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:47
avatar  Rudi66
#138 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Streareg im Beitrag #137
Zitat von Rudi66 im Beitrag #135
Zitat von Achim im Beitrag #134
Die "Politik" richtet ihre Gesetze an diesen Erkenntnissen aus, da kann der Manni so viel positves drin sehen, wie er will.




hÖR AUF ZU KICHER



besser so?


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:49
#139 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Ihr wollt doch hier nur einen auf dicke Hose machen.

Das bringt das Thema und die Dampfe in Ihrem Überlebenskampf aber nicht weiter.

Was ist nur aus dem Forum geworden.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:49
#140 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von Rudi66 im Beitrag #138
Zitat von Streareg im Beitrag #137
Zitat von Rudi66 im Beitrag #135
Zitat von Achim im Beitrag #134
Die "Politik" richtet ihre Gesetze an diesen Erkenntnissen aus, da kann der Manni so viel positves drin sehen, wie er will.




hÖR AUF ZU KICHER



besser so?

... na wegen mir ... besser als den %$&$&? überhaupt zu erwähnen ...


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:53
#141 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von petit.manni im Beitrag #139
Ihr wollt doch hier nur einen auf dicke Hose machen.

Das bringt das Thema und die Dampfe in Ihrem Überlebenskampf aber nicht weiter.

Was ist nur aus dem Forum geworden.



Heul doch!


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:53
avatar  Achim
#142 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von blacksole im Beitrag #133

Oder geraten da Weltbilder durcheinander, so dass wir sowas lieber ignorieren?





Das sind Erkentnisse, die schon seit 50 Jahren, seit Anbeginn der Raucherhetze, zugänglich sind, wenn sie dich nicht interessieren, sei`s drum, ich finde das wichtig.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 22:57
#143 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Da hast du entweder den Sarkasmus nicht verstanden oder du bestätigst mit dem Abschneiden des ersten/abgeschnittenen Zitatteils mein Gefühl, dass wir Dampfer gerne nur noch in einem Tunnel denken ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:04
avatar  Achim
#144 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Können wir heute Nacht noch schlafen, nachdem wir befürchten müssen, dass die Wissenschaft ihre eigenen Studien aufgrund neuerer Erkenntnisse korrigiert?
Nö, ich ignoriere das in keinster Form, habe das allerdings auch nicht als Sarkasmus erkannt, da es ja keine neuen Erkenntnisse gibt, sondern nur neue Beurteilungskriterien von alten Erkenntnissen.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:07
avatar  Rudi66
#145 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Genau aus dem Grund das die Studien, egal wie sie ausfallen, eh so uminterpretiert werden bis es den Politikern in den Kram passen, oder die Studien einfach falsch oder schlecht gemacht sind, darf man in gar keinem Punkt auch nur ein Jota entgegenkommen und auf maximaler Freiheit beharren!
So kommt dann vielleicht was raus womit man noch knapp leben kann.
Letztendlich wird die ganze Geschichte aber eh vor Gericht enden und da bin ich etwas optimistischer. Denn ein Gericht wird sich an Fakten halten und nicht am Geschwafel im Konjunktiv aus Heidelberg..............


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:07
#146 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von blacksole im Beitrag #143
Da hast du entweder den Sarkasmus nicht verstanden oder du bestätigst mit dem Abschneiden des ersten/abgeschnittenen Zitatteils mein Gefühl, dass wir Dampfer gerne nur noch in einem Tunnel denken ;-)


Ja beim Tunneldenken habe ich mich irgendwann auch ertappt. Durch das Auseinandersetzen mit dem Kampf um das "freie" dampfen fiel mir irgendwann auf, daß ich durch meine persönliches Wunschdenken mir schon einen für mich bedenklichen Realitätsverlust der aktuellen Sachlage gegenüber erarbeitet hatte.
Hat mich ein ganzes Stück Überwindung gekostet, mein geliebtes Steckenpferd vom "unreglementierten dampfen" in die Ecke zu stellen und der Realität ins verkniffene Auge zu blicken. Es geht nur ums Geld, nicht um uns, nicht um Gesundheit oder Entscheidungsfreiheit des Einzelnen. Nur um den Mammon gehts!

Was wir, der/die kleine(r) Mann/Frau, wünschen weil wir es nicht schaffen gemeinsam mit einer Stimme zu sprechen, zählt im Pokerspiel der Mächtigen nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:11
avatar  Achim
#147 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Schönen Abend noch, ich schreib noch ein paar e-mails an Mortler & Co


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:11
#148 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von petit.manni im Beitrag #136
Die Realität annehmen und das beste daraus machen.

Darum geht es am Ende. " bei allem "


dann wäre...
....mutti heute noch immer heute am herd und wartet brav, während pappi die brötchen verdient...
....nicht eheliche lebensgemeinschaften würden sich noch immer öffentlicher diskriminierung erfreuen...
....schwule in den knast wandern....

...unser gegenüber ist keine grazile ballerina sondern ein dicker fetter elefant...da hilft nur massiver gegenwind....


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:17
avatar  ToLu
#149 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Genau, und zwar voll drauf! Und nicht dieses Rumgemache. Geht gar nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 23:46
#150 RE: 21.04.15 - egarage.de - Forscherin im Interview: Dampfen besser als Rauchen, aber Dosis wichtig – Vorsicht vor Glycerol (VG)
avatar

Zitat von kaimichael im Beitrag #148
Zitat von petit.manni im Beitrag #136
Die Realität annehmen und das beste daraus machen.

Darum geht es am Ende. " bei allem "


dann wäre...
....mutti heute noch immer heute am herd und wartet brav, während pappi die brötchen verdient...
....nicht eheliche lebensgemeinschaften würden sich noch immer öffentlicher diskriminierung erfreuen...
....schwule in den knast wandern....

...unser gegenüber ist keine grazile ballerina sondern ein dicker fetter elefant...da hilft nur massiver gegenwind....



Wenn Du das so siehst...Ok

ist auch grundsätzlich nicht verkehrt.

Aber ich denke immer strategisch.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht