Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#151 von Silverhead , 16.09.2019 11:58

Zitat von DagmarM im Beitrag #148
Genauso ging es mir anfangs auch als ich noch selber mischte. Mit nix glücklich geworden und oft sogar weggekippt aus Frust.
Meine Ansätze waren damals auch meist entweder zu lasch oder aber schmeckten brutal chemisch.
Bin wohl zu doof zum selbermischen...Fertigzeugs untereinander mischen krieg ich aber prima hin.


Na ja, bzgl. der griechischen Liquids kann ich halt nur sagen, dass ich das gemacht habe, was der Hersteller "Philotimo" eben empfohlen hat: 30ml Base auf 30ml Aroma.
Man könnte wohl auch 45ml Base auf die 30ml mischen, das würde den Geschmack dann aber verdünnen.
LOL, weil wenn noch weniger Geschmack als jetzt beim 50:50 Verhältnis, würde ich wohl nur noch Base schmecken



Zitat von DagmarM im Beitrag #150
Ein Gericht mit nur Salz und Pfeffer würde ja auch nicht so prickelnd schmecken.

Ich koche daheim öfters und ich habe auch Gerichte, bei denen ausschließlich nur Salz und Pfeffer zum Einsatz kommen. Alles andere würde den eigentlichen Geschmack der Hauptzutat ja verfälschen.


 
Silverhead
Beiträge: 552
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#152 von DagmarM , 16.09.2019 13:19

Schon klar, nur hast du da ja schon je eine Hauptzutat, die den Grundgeschmack sicherstellt.
Grundzutat beim dampfen ist aber nunmal ja die geschmacklose Base und deshalb reichten damals lediglich "Salz & Pfeffer" zumeist nicht aus
ein ( für mich als ein verwöhntes Dampferlein) zufriedenstellendes Ergebnis zu generieren.
Die "Salz & Pfeffer"- Methode war ja damals mein Mischansatz und das schmeckte eben nicht wirklich zufriedenstellend.
Wie das heutzutage bei bereits vorgemischten Aromenkomponenten ( Shake & vape ) ist kann ich nicht sagen. Hab ich nie probiert.
Aber sowas nachmischen (zu lassen) an Hand der Geschmacksbeschreibung im Angebot ist ja machbar...sind ja meist auch mehrere Komponeten drin.

Beispiele aus der - Psycho Bunny - Werbung : https://www.liquido24.de/liquid-mischen/shake-2-vape
Ein traumhafter Mix aus süßen Zitrusfrüchten!
Ein Mix aus köstlichen, bunten Fruit-Loop-Cerealien!
Ein bunter Fruchtmix aus Zitrone, Erdbeere, Orange, schwarzer Johannisbeere und Apfel!
Ein völlig verrückter Mix aus frischen Trauben und Himbeeren!

EDIT: WOW !!! 33,80 Euro bis 44 euros für 100 ml Vape & Shake....ganz schön teuer finde ich. Da muß ja dann noch Base bei zum verdünnen.


DagmarM  
DagmarM
Beiträge: 373
Registriert am: 14.08.2019


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#153 von Silverhead , 16.09.2019 13:34

Zitat von DagmarM im Beitrag #152
Beispiele aus der - Psycho Bunny - Werbung : https://www.liquido24.de/liquid-mischen/shake-2-vapeEin traumhafter Mix aus süßen Zitrusfrüchten! Ein Mix aus köstlichen, bunten Fruit-Loop-Cerealien!Ein bunter Fruchtmix aus Zitrone, Erdbeere, Orange, schwarzer Johannisbeere und Apfel!Ein völlig verrückter Mix aus frischen Trauben und Himbeeren!


Ich kann mich leider gar nimmer auf das beziehen, was die Hersteller auf ihre Labels pflastern....
Wie in meinem Fall mit Six Licks - LoveBite !

Es steht drauf in großer Schrift: Grapefruit und Blutorange

Und in der Zutatenliste steht in mini-Schriftgröße: Erdbeer und Granatapfel und Sweetener

Was erwarte ich bei Blutorange und Grapefruit? Bitterstoffe, Säure, Herbe Aromen
Was bekomme ich? Süße Früchte, wenn nicht gar die süßesten Früche ever in Verbindung mit Süße in Form von Sweetener.

..wo ist nur das Scat-Emoticons...


 
Silverhead
Beiträge: 552
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#154 von DagmarM , 16.09.2019 13:41

Das ist natürlich doof und ein No Go...schon fast irreführend für den Verbraucher.
Aber man kennt das leider ja aus vielen Bereichen des tgl. Lebens...das kleingedruckte ist ja dafür da, daß man es eben NICHT finden und lesen soll.
Hat in deinem Fall ja leider geklappt.
"Grapefruit und Blutorange" haben dich zum Kauf verführt, wohingegen "Erdbeer und Granatapfel und Sweetener" eher wohl kaum bis garnicht.
Stand das kleingedruckte bei dir erst (daheim) auf der Flasche oder bereits auch im Shopangebot ?


Silverhead hat sich bedankt!
DagmarM  
DagmarM
Beiträge: 373
Registriert am: 14.08.2019


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#155 von Silverhead , 16.09.2019 14:48

Zitat von DagmarM im Beitrag #154
Stand das kleingedruckte bei dir erst (daheim) auf der Flasche oder bereits auch im Shopangebot ?

Ist die Frage jetzt ernst gemeint?

Sorry, aber wenn ich mir Apfelsaft kaufe und Apfel drauf steht, kann ich wohl als Verbraucher ausgehen, dass auch Apfel - und nur Apfel - drin ist.
Und dann wäre es das Gleiche, wie wenn Orangensaft drin wäre, auch wenn es nach Apfelsaft aussehen würde, aber letztlich nach Orangen schmecken würde.

Natürlich stand beim Kauf auch im Kleingedruckten drauf, dass hier Erdbeer und Granatapfel drin ist...aber kann ich mich denn gar nicht mehr auf das beziehen, was in schriftgröße 12 zu schriftgröße 4 auf dem Label steht?

Muss ich wirklich alles und jedes Kleingedruckte lesen? Dieser Hersteller "Six Licks" schreibt zumindest drauf, um was es sich handelt. Ja, ich hätte es nicht gekauft, wenn ich das kleingedruckte (seitlich quer geschrieben..) vor dem Kauf gelesen hätte. Stimmt schon.

Aber wenn ich mir ne Schokolade kaufe und vorne steht groß drauf Keks Mandarine und dann schmeckt die Schokolade eben nach Nuss und Birne - dann ist das schon fail, wenn erst im kleingedruckten in der Zutatenliste hinten stehen würde, dass in den inhaltsstoffen gar kein Mandarinenaroma vorkommt, geschweige denn Keksaroma...

Auch wenn der Fehler im Nachhinein bei mir liegt - kann man so oder so drehen - isses fail wie manche ihre Produkte deklarieren.


 
Silverhead
Beiträge: 552
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#156 von KerstinBau , 05.11.2019 12:01

Ich verwende seit 2 Monaten dieses Drachenblut 2.0 Liquid. Habe es damals bei Amazon bestellt aber der Anbieter hat es nicht mehr drinnen. Kennt ihr eines das so ähnlich schmeckt, denn schön langsam geht mir der Saft aus :)


KerstinBau  
KerstinBau
Beiträge: 6
Registriert am: 05.11.2019


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#157 von bunny , 05.11.2019 13:02

Von welchem Hersteller war es denn? Wenn ich nach Drachenblut Liquid google, kommt einiges bei raus.
Hier ist ein 2.0 https://www.e-zigarette24.com/drachenblu...=201610.406-002


* I went to the garden of love and saw what I never had seen*


 
bunny
Beiträge: 74.103
Registriert am: 06.05.2013


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#158 von Keksbruch , 05.11.2019 19:56

Die liebe @Softius hat mich auf den Hersteller Chefs Flavours gebracht ( danke nochmal dafür !!!) mit ihrem Bienenstich Aroma

Also hab ich in dem Shop mal geguckt was es sonst noch so gibt und mal mit bestellt weil ich den Name schon cool fand

Mexican Fried Ice Cream heisst das Zeug , schmeckt Zimtig , leicht Vanille , Röstnoten und ist schön Cremig und nicht zu süß , klare Kaufempfehlung ist mindestens genauso gut wie eben das Bienenstich von denen , dass auch einfach unglaublich gut schmeckt

LG der Keks


" Ist er zu stark , bist du zu schwach ! " Artur Schwarze , Erfinder des Flash e Vapor


Softius hat das geliked!
 
Keksbruch
Beiträge: 6.165
Registriert am: 01.02.2012


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#159 von Dette , 09.11.2019 19:40

Zitat von Keksbruch im Beitrag #158
Die liebe @Softius hat mich auf den Hersteller Chefs Flavours gebracht ( danke nochmal dafür !!!) mit ihrem Bienenstich Aroma

Also hab ich in dem Shop mal geguckt was es sonst noch so gibt und mal mit bestellt weil ich den Name schon cool fand

Mexican Fried Ice Cream heisst das Zeug , schmeckt Zimtig , leicht Vanille , Röstnoten und ist schön Cremig und nicht zu süß , klare Kaufempfehlung ist mindestens genauso gut wie eben das Bienenstich von denen , dass auch einfach unglaublich gut schmeckt

LG der Keks

@Keksbruch
Schmeckt man die Kokosnuss? Dann würde es für mich nicht gehen, aber Bienenstich wär schon was. Wo hast du bestellt?


 
Dette
Beiträge: 2.573
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 09.11.2019 19:40 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#160 von Keksbruch , 09.11.2019 22:17

Hey Dette ,

Bestelle es immer hier : https://be-vape.de/chef-s-flavours-bienenstich-30ml-aroma

Beim Mexican Fried Icecream schmecke ich Null Kokusnuss raus , weder im Unity noch Brunhilde oder auch im FeV.

das Bienenstich gebe ich mir täglich

Alle Aromen von Chef Flavour setze ich mit 12% an , egal was auf der Pulle steht !

LG der Keks


" Ist er zu stark , bist du zu schwach ! " Artur Schwarze , Erfinder des Flash e Vapor


Dette hat sich bedankt!
 
Keksbruch
Beiträge: 6.165
Registriert am: 01.02.2012


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#161 von Softius , 10.11.2019 15:43

Ein wirklich außergewöhnliches, oder auch ungewöhnliches Liquid ist das hier: https://www.5-stars-peine.de/produkt/tom...ard-aroma-12ml/

Asgard soll ein Zitronensorbet mit Basilikum sein, ich schmecke in der Brunhilde MtL eine Lakritznote mit Kräutern. Der schweizer Hersteller benutzt keinen noch so gearteten Süßstoff, das schmeckt man auch heraus.

Freut mich Krümelchen wenn Dir das Bienensticharoma immer noch gefällt .


 
Softius

Beiträge: 2.542
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#162 von Softius , 10.11.2019 15:54

https://chefsflavours.co.uk/mexican-frie...am-concentrate/ Direkt bei chefs-flavours bestellt kosten 100ml Aroma 23,20 € wäre ja auch ne Überlegung wert @Keksbruch


Keksbruch hat das geliked!
Keksbruch hat sich bedankt!
 
Softius

Beiträge: 2.542
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#163 von Keksbruch , 10.11.2019 16:17

Zitat von Softius im Beitrag #161
Ein wirklich außergewöhnliches, oder auch ungewöhnliches Liquid ist das hier: https://www.5-stars-peine.de/produkt/tom...ard-aroma-12ml/

Asgard soll ein Zitronensorbet mit Basilikum sein, ich schmecke in der Brunhilde MtL eine Lakritznote mit Kräutern. Der schweizer Hersteller benutzt keinen noch so gearteten Süßstoff, das schmeckt man auch heraus.

Freut mich Krümelchen wenn Dir das Bienensticharoma immer noch gefällt .


Hey @ Softius ,

ja danke das war nen Supertip !!! Die jungs von Chefs machen einfach gutes Aroma , bisher war alles von denen Spitzenklasse , dass Trickle me Pink und das Jungle Juice treffen nur nicht meinen Geschmack

Bienestich geht immer , wurde aber vom Mexikaner abgelöst , das finde ich noch besser !

Aktuell ist irgendwas mit Kuchen und und Haselnuss Creame im Zulauf, von denen teste ich nach und nach alles...

Danke für den Link , da werde ich mal direkt bestellen nächstes mal , ist ja deutlich günstiger

LG der Keks


" Ist er zu stark , bist du zu schwach ! " Artur Schwarze , Erfinder des Flash e Vapor


 
Keksbruch
Beiträge: 6.165
Registriert am: 01.02.2012

zuletzt bearbeitet 10.11.2019 16:18 | Top

   

Was dampft Ihr gerade ??

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz