Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas

  • Seite 1 von 4
26.03.2014 08:05
#1 Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar
Moderatorin

Ich deponiere das mal hier, ohne weiteren Kommentar
http://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/dow...d_E_Shishas.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 08:11
#2 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

dazu ist auch auch kein Kommentar nötig... in der Pfalz sagt man dazu "petz mal nem Ochs ins Horn" ;)


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 08:24
#3 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Die Hetze geht weiter


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 08:31
#4 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #1
ohne weiteren Kommentar

Verständlich. Für den Kommentar, der mir auf der Zunge liegt, würde ich mindestens verwarnt werden.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 08:53
#5 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Also ehrlicherweise finde ich den Artikel nicht ganz so schlimm. Es gab weitaus verleumderische.

Ich kann mich sogar dem Fazit anschließen, E-Zigaretten an Schulen über das Hausrecht zu verbieten. Ich glaube zwar nicht an einen vermehrten Umstieg von der (wie es heißt) attraktiven, gut schmeckenden E-Shisha auf normale stinkende Zigaretten, aber ein Konsum Minderjähriger auf dem Schulhof sehe auch ich kritisch. Allerdings bin ich auch für eine Verbannung von Fastfood und Softdrinks an Schulen.

Das der politische Gegner einige Dinge anders sieht und beschreibt, halte ich für relativ normal.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:00
#6 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #5
Also ehrlicherweise finde ich den Artikel nicht ganz so schlimm. Es gab weitaus verleumderische.

Ich kann mich sogar dem Fazit anschließen, E-Zigaretten an Schulen über das Hausrecht zu verbieten. Ich glaube zwar nicht an einen vermehrten Umstieg von der (wie es heißt) attraktiven, gut schmeckenden E-Shisha auf normale stinkende Zigaretten, aber ein Konsum Minderjähriger auf dem Schulhof sehe auch ich kritisch. Allerdings bin ich auch für eine Verbannung von Fastfood und Softdrinks an Schulen.

Das der politische Gegner einige Dinge anders sieht und beschreibt, halte ich für relativ normal.

Es geht nicht darum solche Teile an minderjährige zu verkaufen sondern um die alte Geschichte was darin mal wieder alles gefunden wurde obwohl alles in den zulässigen Grenzwerten war, dies wird aber wieder so dargestellt als würden die Dampfen die gesamte Menschheit vernichten!


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:04
#7 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar
Moderatorin

Ich suche gerade im Netz noch so ein Schreiben von der DKFZ wie z.B. Informationen für Schulen: die Tabakzigarette ;)

Habe aber (noch) nichts gefunden, vielleicht findet es Jemand?

*ironieoff*

Zitat
Also ehrlicherweise finde ich den Artikel nicht ganz so schlimm. Es gab weitaus verleumderische.



Braucht es denn überhaupt so ein Informationsschreiben für Schulen vom einem Krebsforschungszentrum? Können die Schulleiter nicht selbst entscheiden wie sie es die letzten Jahrzehnte auch gemacht haben, was Einhaltung der Schulhausordnung angeht?

Mittlerweile sind solche Hausordnungen fast 3 Seiten lang geworden, wie sich die Kids zu verhalten haben, was sie dürfen und was nicht, sogar wie sie sich zu kleiden haben, und natürlich der Umgang mit Handys und iPads und dem Konsumieren von Alkohol und Drogen. Das Rauchen war schon immer verboten in der Schule.
Da genügt doch der gesunde Menschenverstand um den Punkt e-Zigarette auch noch mit rein zu schreiben, wenn erwünscht, da braucht es keine Warnung von einem Krebsforschungszentrum, vor allem wenn es ja unbewiesene Behauptungen sind.

Nein Leute, es geht wieder los und das Totschlagsargument für die Dampfe, die seit der Hetze immer mehr präsent ist und war: Denkt doch an die Kinder

Und nun können sie sagen: "Seht Ihr, wir haben es gewusst, deshalb muss alles was mit E-Zigarette zu tun hat möglichst schnell quasi unerreichbar werden"


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:10
#8 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Na ja, das Verbot der E-Zigarette wird in dem Artikel ja nicht gefordert. Wobei es die DKFZ in anderen Zusammenhängen anscheinend gerne sehen würde.

@heimchen : Du hast natürlich recht, dass ein "Informationsschreiben" für Lehrer aus dem Kultusministerium kommen sollte.

Ich finde eine klare Regelung an Schulen sogar sinnvoll, da das Totschlagargument "Denkt an die Kinder" damit ausgeräumt werden kann. Wenn es dort klar geregelt ist, geht es bei möglichen Verboten und/oder Einschränkungen der E-Zigarette nur noch um den volljährigen, mündigen Bürger.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:13
#9 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Also das kann man so und anders sehen. In die Hände von Kindern haben Dampfen meiner Meinung nach wirklich nichts zu suchen. Auch wenn ich die Gefahr, dass aus nichtrauchenden Jugenlichen durchs Dampfen plötzlich rauchende werden, für mehr als gering halte. Wer will sich schon nach dem Genuss leckerer Aromen 'ne stinkende Kippe anstecken? O.o Trotzdem bin ich unbedingt für ein Dampfverbot an allgemeinbildenen Schulen. Auch wenn die Dampferei nach jetzigem Wissen um ein Vielfaches weniger ungesund ist als das Rauchen, ist es trotzdem sicherlich alles andere als gesund. Und die Langzeitfolgen sind ja wirklich noch unklar. Versteht mich nicht falsch, ich selber dampfe viel und mit absolutem Genuss. Aber ich bin erwachsen und habe vorher 18 Jahre geraucht. Übrigens auch mit Genuss ^.^
Ich hoffe, ich hab mich nicht allzu unbeliebt gemacht, aber das ist meine Meinung.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:30
avatar  spiegel
#10 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Es geht nicht um ein "Rauchverbot an Schulen" oder um "Kinder, die man schützen muss".

Es geht einzig und allein um den Krieg gegen Alles und Jedes, was auch nur ansatzweise ans Rauchen erinnern könnte.
Das soll komplett vom Planeten verschwinden, die Gesundheit von uns Dampern, die dabei aufs Spiel gesetzt wird, fällt unter "bedauerliche Kollateralschäden".
Im Sinne des Großen Ganzen leider leider unvermeidlich.

Deshalb wird, unter dem unverfänglichen Deckmantel des Jugendschutzes, immer wieder die alte Leier gespielt.

Denn sowas

Zitat
Es ist
davon auszugehen
, dass es, wenn in einem Raum mehrere
Personen elektrische Zigaretten oder elektrische Shishas
verwenden, infolge einer Akkumulation zu einer deutlichen
Belastung der Raumluft kommt


ist für ein sogenanntes "Forschungszentrum" mehr als peinlich.
Die aufgestellte Behauptung zu prüfen, kostet pro Versuch gerade mal dreistellig, ein Witz.
Aber weil man das Ergebnis befürchtet, werden lieber dummdreiste Vermutungen als "Information vom Krebsforschungszentrum" verbreitet.

Also, wer immer noch glaubt, dass Argumente und Fakten zählen, soll ruhig weiterträumen.
Ein Krieg war noch nie sauber oder fair.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:31
#11 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

@ ConnieUnfug
Du hast schon Recht, Weder Kippen noch Dampfen haben an der Schule was zu suchen.
Aber der Punkt ist, wieHeimchen schon sagt, die Schulen wissen selbst was sie zu tun haben.
In dem Anschreiben sind wieder alle VERMUTETEN "Tatsachen" über die E-Zigarette reingepackt die man sich denken kann.
Und das ist eine Frechheit meiner Meinung nach, Nicht bewiesene Dinge als Institution zu verbreiten.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:37
avatar  Achim
#12 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von ConnieUnfug im Beitrag #9
ist es trotzdem sicherlich alles andere als gesund. Und die Langzeitfolgen sind ja wirklich noch unklar

Die Propaganda wirkt doch prima.
Gibt es eigentlich schon Langzeitstudien zum Genuss von kontaminierten Waldpilzen und Wild aus bayrischen Landen?


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:49
avatar  Marzl1
#13 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Ich sag nur was verboten ist, wird grade gemacht....so war ich und viele andere als Kind / Jugendlicher. So erreichen Sie aus meiner Sicht gar nichts. Zum Rest was da geschrieben ist brauch man eh nichts sagen...


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 09:52
#14 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #5
Also ehrlicherweise finde ich den Artikel nicht ganz so schlimm. Es gab weitaus verleumderische.

@vaudi2000 : Das Schlimme ist ja, dass sie die Wahrheit so formulieren, dass ein harmloses Genussmittel plötzlich wie das Ende der Welt klingt und dass hier wieder Kinder benutzt werden um eine totalitäre Ideologie durchzudrücken.
Zitat von ConnieUnfug im Beitrag #9
Trotzdem bin ich unbedingt für ein Dampfverbot an allgemeinbildenen Schulen.

@ConnieUnfug : Als ich Teenager war, hat mich jeder Versuch mich vom Rauchen abzuhalten darin bestärkt, dass ich Rauchen will. Wenn Du so um Dampfernachwuchs werben möchtest...


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:11
#15 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

@DampfenderHaufenEU
Das extreme Formulieren gehört doch bei Lobbyisten dazu. Machen doch auch beide Seiten. Du schreibst doch auch "Harmloses Genussmittel". Einen Beleg für die Schädlichkeit oder Unbedenklichkeit von künstlichen Aromen gibt es doch meines Wissens nach doch gar nicht.

Bitte nicht falsch verstehen, ich dampfe selbst und möchte es nicht verboten bekommen.

Nur die Lobby-Arbeit habe ich nur schon zu häufig kennengelernt. Daher schreckt sie mich nicht wirklich. Ich musste beruflich einmal der Glücksspiel-Lobby antworten. Die haben den Untergang des Abendlandes an die Wand gemalt, da eine Erhöhung der Steuer drohte. Sie gaben 50.000 Arbeitslose als Horrorzahl an.

Es gibt mMn zwei Wege sich dagegen zu wehren.
1. Selbst klassische Lobby-Arbeit zu machen. (Benötigt jedoch eine gute Vernetzung in Berlin/Brüssel)
2. Oder immer wieder die Fakten öffentlich zu nennen. (Aber auch Ungewissheiten zuzugeben und dann erst zu relativieren)

Die erste Methode ist leider die effektivere.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:31
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar
( gelöscht )

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #5
Also ehrlicherweise finde ich den Artikel nicht ganz so schlimm. Es gab weitaus verleumderische.

Ich kann mich sogar dem Fazit anschließen, E-Zigaretten an Schulen über das Hausrecht zu verbieten. Ich glaube zwar nicht an einen vermehrten Umstieg von der (wie es heißt) attraktiven, gut schmeckenden E-Shisha auf normale stinkende Zigaretten, aber ein Konsum Minderjähriger auf dem Schulhof sehe auch ich kritisch. Allerdings bin ich auch für eine Verbannung von Fastfood und Softdrinks an Schulen.

Das der politische Gegner einige Dinge anders sieht und beschreibt, halte ich für relativ normal.


Ich sehe es auch als kritisch an, dass Minderjährige auf dem Schulhof konsumiert werden

Darüber hinausgehend - ich habe in einem ähnlichen Zusammenhang schon anderswo geschrieben, dass die wirklichen Probleme in D ganz woanders liegen, grob gesagt, nicht in der Anzahl von Gesetzen, sondern lediglich in der Umsetzung und Durchsetzung von schon bestehenden Gesetzen. Wie Du ganz richtig erkannt hast, braucht es kein ( neues ) Gesetz, um "E-Shishas" / "E-Zigaretten" in Schulen und auf Schulgelände zu verbieten - die konsequente Anwendung des Hausrechts würde schon völlig genügen.
Und ja - "Colaautomaten" & Automaten, wo man Süßigkeiten und Chips ziehen kann in den Pauseneinrichtungen der Schulen sind ein absolutes NoGo !


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:32
avatar  Achim
#17 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #15
@DampfenderHaufenEU
Einen Beleg für die Schädlichkeit oder Unbedenklichkeit von künstlichen Aromen gibt es doch meines Wissens nach doch gar nicht.




Klar gibt es die, sonst wären die Aromen doch nicht für Lebensmittel zugelassen.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:42
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar
( gelöscht )

Zitat von Achim im Beitrag #17
Zitat von vaudi2000 im Beitrag #15
@DampfenderHaufenEU
Einen Beleg für die Schädlichkeit oder Unbedenklichkeit von künstlichen Aromen gibt es doch meines Wissens nach doch gar nicht.




Klar gibt es die, sonst wären die Aromen doch nicht für Lebensmittel zugelassen.



Hier wirds gefährlich; warum ?

Ja, diese Aromen sind allesamt zugelassen und vorher auch eingehend geprüft worden auf grob Folgendes :

- Was bei der ORALEN Aufnahme geschieht
- Was bei der Verdauung passiert
- wie diese Stoffe verstoffwechselt werden

Was tatsächlich NICHT geprüft wurde bei ihrer Zulassung, ist, was geschieht, wenn diese Stoffe dauerhaft, also auch über einen möglicherweise jahrelangen Zeitraum hinweg wie beim Dampfen, in einem Aerosol-Zustand in die Lunge eingebracht werden. Ich finde es ganz wichtig, dass wir beim Kampf um unser Dampfen absolut und exact bei der Wahrheit bleiben. Tun wir das nicht, dann wird das negativ auf uns zurückschlagen.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:44
#19 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar
Moderatorin

Zitat von Dreitagebart im Beitrag #16
[quote=vaudi2000|p2186311] Wie Du ganz richtig erkannt hast, braucht es kein ( neues ) Gesetz, um "E-Shishas" / "E-Zigaretten" in Schulen und auf Schulgelände zu verbieten - die konsequente Anwendung des Hausrechts würde schon völlig genügen.
Und ja - "Colaautomaten" & Automaten, wo man Süßigkeiten und Chips ziehen kann in den Pauseneinrichtungen der Schulen sind ein absolutes NoGo !


Genau so sollte es sein.

Nochmals: Es geht doch nicht um JA/NEIN Verbot von E-Shishas in Klassenzimmern und auf den Pausenhöfen, da sind wir uns doch wohl alle einig hier.

Die Absicht des DKFZ mit der Veröffentlichung dieser "Information" ist eine ganz andere!!! Denn ich habe immer noch keine solche Information für Schulen gefunden vom DKFZ was andere "Genussmittel" angeht, weder Alkohol noch Tabakzigarette.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:44
#20 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

@Dreitagebart

Vielen Dank für die Aufklärung an dieser Stelle. Ich stimme Dir vollkommen zu. Wir sollten stets bei der Wahrheit bleiben, da wir uns den möglichen Bumerang durch große Lobby-Gruppen nicht erlauben können.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:49
#21 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von Dreitagebart im Beitrag #18
Was tatsächlich NICHT geprüft wurde bei ihrer Zulassung, ist, was geschieht, wenn diese Stoffe dauerhaft, also auch über einen möglicherweise jahrelangen Zeitraum hinweg wie beim Dampfen, in einem Aerosol-Zustand in die Lunge eingebracht werden. Ich finde es ganz wichtig, dass wir beim Kampf um unser Dampfen absolut und exact bei der Wahrheit bleiben. Tun wir das nicht, dann wird das negativ auf uns zurückschlagen.


Ich weiß nicht, ob es darüber keine Studien gab. Aber da in Großküchen und Lebensmittelfabriken, diese Aromen sicher doch ziemlich oft bei der Speisezubereitung mitgekocht werden, sollten wir zumindest Langzeiterfahrungen mit dem Thema haben.

Und wenn es hier niemand für nötig gehalten hat Studien durchzuführen, warum dann beim Dampfen?


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 10:53
#22 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

@DampfenderHaufenEU
Es führt zwar vom Thema weg. Aber nur weil Du etwas kochst, inhalierst Du es ja nicht. Die Erhitzung scheint ja wohl getestet zu sein. (Kommt uns ja auch zu Gute) Nur das Inhalieren nicht. Du könntest die Aromen theoretisch ja auch unerhitzt inhalieren.


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 11:02
#23 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #19
Denn ich habe immer noch keine solche Information für Schulen gefunden vom DKFZ was andere "Genussmittel" angeht, weder Alkohol noch Tabakzigarette.



Hihi..genau das isses:
Die wollen Zusatzstoffe/Schokoladenzigaretten/Werbung/Menthol/Snus/E-Zigarette/Shishas/Rauchen in der Öffentlichkeit u.s.w. verbieten lassen.
Was die nie fordern....ist ein Zigarettenverbot
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt....


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 11:04
#24 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #22
@DampfenderHaufenEU
Es führt zwar vom Thema weg. Aber nur weil Du etwas kochst, inhalierst Du es ja nicht. Die Erhitzung scheint ja wohl getestet zu sein. (Kommt uns ja auch zu Gute) Nur das Inhalieren nicht. Du könntest die Aromen theoretisch ja auch unerhitzt inhalieren.

@vaudi2000
Sagst Du jetzt, dass Köche alle mit Atemschutz arbeiten und deshalb nie verdampfte Aromen einatmen?


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2014 11:33
avatar  Achim
#25 RE: Neu: DKFZ - Information für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas
avatar

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #22
@DampfenderHaufenEU
Es führt zwar vom Thema weg. Aber nur weil Du etwas kochst, inhalierst Du es ja nicht. Die Erhitzung scheint ja wohl getestet zu sein. (Kommt uns ja auch zu Gute) Nur das Inhalieren nicht. Du könntest die Aromen theoretisch ja auch unerhitzt inhalieren.


Für die ganz Unermüdlichen noch einmal die Rechnung :
wir atmen im Schnitt 15.000 Liter Luft pro Tag ein, das sind nach Adam Riese : 15.000.000,00 ml
bei einem Verbrauch von ca. 4ml Liquid pro Tag mit ca. 5% Aromen >> 0,2 ml : 00.000.000,20 ml

Ich mache mir da ganz ehrlich mehr Gedanken über die verbleibenden 15.000.000,00 ml Luft


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht