Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#1 von Der Bomber , 01.04.2013 08:50

Morgen zusammen,

ich setzte immer erst eine größere Menge Base an und mache dann meine einzelnen Fläschchen mit Aromen fertig.

Nun meine Frage: Muss die Base auch ersteinmal eine gewisse Zeit stehen bleiben, damit sich die Komponenten alle verteilen können - analog zu Aromen?

Es grüßt

Der Bomber


Der Bomber  
Der Bomber
Beiträge: 50
Registriert am: 08.02.2013


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#2 von Senorerossi , 01.04.2013 09:06

...ja ! Sie muss gehen, und zwar durch meine Glasfaser in die Lunge !

BTT: Ich denke, wenn alles gescheit durchmischt ist, muss nix gehen. Wenn du wirklich BASIS meinst ...

das fertige Liquid (also mit Aroma) sollte ein paar Tage Zeit haben, sich perfekt zu vermischen


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#3 von Harry H. , 01.04.2013 09:08

Er meint wohl Basis ohne Aroma, und nein, das muss weder ziehen noch irgendwo hin gehen.


Harry H.  
Harry H.
Beiträge: 464
Registriert am: 25.12.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#4 von 77501 , 01.04.2013 09:10

Ich schüttle nach dem Mischen der Base immer 2 mal gut durch und fange erst an, wenn die kleinen Luftbläschen weg sind. Das sollte genügen. Dauert bei mir ca. 10 min und in der Zwischenzeit richte ich mir die Aromen und Spritzen zurecht.


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.848
Registriert am: 06.04.2012


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#5 von AlexTM , 01.04.2013 10:17

Irgendwie müssen sich die Bestandteile verteilen, richtig gut schütteln und warten bis die Luftblasen weg sind reicht auch. Oder halt kurz anschütteln und lange stehen lassen, geht beides.

Aber anders als Aromen muß sich nix verbinden etcpp, sondern ist eine rein mechanische Sache, quasi.


 
AlexTM
Bilder Upload
Beiträge: 3.818
Registriert am: 10.05.2010


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#6 von oreg2 , 01.04.2013 14:22

Wenn ich Nikotin in die Base schütte,schüttel ich alles durch und warte einen Tag.
Gibt mir ein besseres Gefühl,ich kabe keine Lust 36er bzw. 0er Base zu dampfen.
Ich bin kein Chemiker,habe aber gehört das man es so besser macht.


"Die Zukunft gehört nicht den Globalisten der offenen Grenzen, sondern den Patrioten!"


 
oreg2
Beiträge: 4.291
Registriert am: 30.12.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#7 von AlexTM , 01.04.2013 14:46

Schaden tuts nix, aber 36er oder 0er würden extrem vorsichtiges Schütten benötigen ;) Ich glaub wenn das ein großes Problem wäre wäre es aufgefallen.


 
AlexTM
Bilder Upload
Beiträge: 3.818
Registriert am: 10.05.2010


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#8 von Captain Blackbird , 01.04.2013 14:49

Nö.
Basis muss nicht ziehen, nur gescheit gemischt werden beim Strecken genauso wie Liquid halt.

Durchquirlen mit Milchschäumer reicht oder statt schütteln kann man effektiver mit ner dicken Spritze mischen:
Aufziehen, reindrücken, aufziehen, reindrücken...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#9 von Hermel , 01.04.2013 15:29

Hi,
Ein sehr umsichtiger Mischer hier im Forum hatte mal Folgendes festgestellt:

Wenn (Nikotin-)Basis länger herumgestanden hat, dann können sich die Nikotingehalte an der Oberfläche und am Boden des Volumens mit der Zeit unterscheiden!
Es scheint wohl nun nicht ganz so dramatisch zu sein, dass man oben in der Flüssigkeit quasi Nuller hat und am Ende, wenn man das aus "Bodennähe" benutzt, sozusagen die vollen 36 abbekommt. -
Aber ein Grund, um konsequent vor(!) dem Weiterverabeiten die nikotinhaltige Basis wenigstens mal kurz aufzuschütteln/aufzurühren ist das für mich allemal!!

LG - Hermel

Edit: Vielleicht kann das ja der betreffende Selbstmischkollege hier bestätigen...


Die gelebten Jahre soll man nicht zählen, sondern wiegen!


 
Hermel
Bilder Upload
Beiträge: 1.169
Registriert am: 01.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.04.2013 | Top

RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#10 von Der Bomber , 01.04.2013 18:26

Super,
ich hatte nämlich genau wegen den kleinen Bläschen Bedenken.
Unde Ja, ich meinte wirklich nur die Basis.

Besten Dank, dann werde ich gleich mal meine Aromen ansetzen damit alles dann durch die Glasfaser in meine Lungen ziehen kann! haha

Es grüßt
Der Bomber


Der Bomber  
Der Bomber
Beiträge: 50
Registriert am: 08.02.2013


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#11 von Harry H. , 01.04.2013 19:10

Zitat von Hermel im Beitrag #9
Hi,
Ein sehr umsichtiger Mischer hier im Forum hatte mal Folgendes festgestellt:

Wenn (Nikotin-)Basis länger herumgestanden hat, dann können sich die Nikotingehalte an der Oberfläche und am Boden des Volumens mit der Zeit unterscheiden!
Es scheint wohl nun nicht ganz so dramatisch zu sein, dass man oben in der Flüssigkeit quasi Nuller hat und am Ende, wenn man das aus "Bodennähe" benutzt, sozusagen die vollen 36 abbekommt. -
Aber ein Grund, um konsequent vor(!) dem Weiterverabeiten die nikotinhaltige Basis wenigstens mal kurz aufzuschütteln/aufzurühren ist das für mich allemal!!

LG - Hermel

Edit: Vielleicht kann das ja der betreffende Selbstmischkollege hier bestätigen...


Oder oben das 36er und unten nix.....man weiß es nicht.


Harry H.  
Harry H.
Beiträge: 464
Registriert am: 25.12.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#12 von Hoschman , 02.04.2013 01:29

also bei mir steht drauf:

"kochendes wasser bis zur markierung einfüllen, sofort schnell umrühren
und 5 min zugedeckt ziehen lassen".
ach moment, das war die 5 min terrine und nicht die basis.

also nein, eine basis muß nicht ziehen, aber man kann oder sollte
vor gebrauch der basis, die flasche einmal kräftig schütteln,
damit der von hermel beschriebene zustand nicht auftritt.
mir ist es zwar persönlich noch nie passiert, aber einmal schütteln schadet nicht
und ist ja kein aufwand.


Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012

zuletzt bearbeitet 02.04.2013 | Top

RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#13 von Applejuice , 02.04.2013 01:41

^^Die 5 Minuten Terine soll aber offen ziehen, nicht zugedeckt! Lies mal genau ;-)
Nee, im Ernst, kurzes schütteln vor jeder Basen-Verwendung reicht völlig aus!


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweizer


 
Applejuice
Beiträge: 1.583
Registriert am: 04.11.2011


RE: Müssen frische Basen auch ziehen/gehen

#14 von 0171jerry , 02.04.2013 05:27

Bisschen schütteln kann nie schaden!


DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011


   

Anleitung: Nikotinstärke in Basen messen
Herrlan

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen