Liquids kühlen oder nicht ??

  • Seite 1 von 2
Umfrage: Haltbarkeit der Liquids
Gekühlt - Liquid wurde trüb oder Fremdkörper - 1 Stimmen0.3584229390681%
 
Gekühlt - Liquid wurde nicht trüb - 40 Stimmen14.336917562724%
 
Nicht gekühlt - Liquid wurde trüb oder Fremdkörper - 0 Stimmen0%
 
Nicht gekühlt - Liquid wurde nicht trüb - 152 Stimmen54.480286738351%
 
- - 0 Stimmen0%
 
Haltbarkeit abgelaufen, gekühlt - trüb - 0 Stimmen0%
 
Haltbarkeit abgelaufen, gekühlt - nicht trüb - 12 Stimmen4.3010752688172%
 
Haltbarkeit abgelaufen, nicht gekühlt - trüb - 0 Stimmen0%
 
Haltbarkeit abgelaufen, nicht gekühlt - nicht trüb - 70 Stimmen25.089605734767%
 
War schon beim Kauf trüb - 4 Stimmen1.4336917562724%
 
173 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
Die Umfrage ist beendet.
26.01.2013 11:26
#1 Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Modder

Da der Kühlschrank Herrschaftsbereich der besten aller Ehefrauen ist, stehen meine Liquids hier bei mir im Büro.
Soweit ich die Materie kenne, sollen Liquids keine Fremdkörper enthalten und nicht trüb sein / werden.
Ich dampfe jetzt ~ 1 Jahr und es ist noch kein einziges Liquid trüb geworden.
Ich erstelle mal eine Umfrage, wie das bei euch so ist....

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 11:31
#2 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

ich kühle nur liquids die ich sehr selten dampfe, sowie basen und aromen.will ich etwas davon nutzen, hole ich es min 1std vorher raus.
trüb geworden ist bei mir auch noch nie etwas, nur dunkler, und das geht schneller, wenn ich es nicht im kühlschrank lagere.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 11:35
#3 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Hi,

ich kühl weder das eine noch das andere.

Ich lagere nur alles schön dunkel

Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 11:42
avatar  MofD
#4 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ungekühlt aber dunkel gelagert. Bisher ist nichts trüb geworden.

LG
MofD

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 18:12
avatar  smoker
#5 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Bei mir steht alles in meinem Büro. Die Liquids sind dem Tageslicht und der Sonnenstrahlung ausgesetzt. Im Sommer wird es richtig heiß. Noch nie ist etwas umgekippt oder trüb geworden.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 19:02
#6 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Modder

Scheint, als ginge es auch ohne Kühlen. Haltbarkeitsdatum auch egal ???

--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 22:37
#7 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ich lagere meine Liquids, Aromen und Basen allesamt im Kühlschrank.

Bisher ist mir da nur das Lakritz-Liquid von Zazo trüb geworden. Wenn das im Kühlschrank gelagert wird, sieht es aus, wie ein Ouzo, der auf Eis gelegen hat. Wenn es dann wieder warm wird, wird es wieder klar!

Werde künftig zumindest das Lakritz außerhalb des Kühlschranks dunkel lagern.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 22:47
#8 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ich lagere alle Basen und Liquids, welche ich derzeit nicht nutze im Kühlschrank (Gemüsefach). Alles, was derzeit genutzt wird lagere ich dunkel, trocken und kühl. Bisher hatte ich keine Eintrübungen etc. zu verzeichnen. Dampfe seit einem Jahr.

Alkohol macht Trottel! Schnaps macht krank! Ich bin Dampfer, Gott sei Dank!


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 23:14
#9 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Habe interessehalber mal ein Liquid ( Ice Beere von MT-Liquids) eingefroren und wieder aufgetaut: es schmeckt wie eben gekauft.

Schokolade ist gut. Schokolade fragt nicht. Schokolade versteht.


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 01:23 (zuletzt bearbeitet: 28.01.2013 01:24)
avatar  Sandro
#10 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Meine, meisten selbstgemischten Liquids, stehen im Keller, dunkel auf meinem Vorratsbehälter vom Ölkessel sehr kuschelig warm um die 30C° und denen geht es Super gut.
Dort reifen diese mindestens 4 Wochen und werden dann nach und nach zum Verzehr in die warme Stube gebracht. Dort verweilen sie dann bis zum entgültigen Ende ihres Daseins.


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 01:34
#11 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Zitat von Mrs. Asah im Beitrag #9
Habe interessehalber mal ein Liquid ( Ice Beere von MT-Liquids) eingefroren und wieder aufgetaut: es schmeckt wie eben gekauft.


Ist da was bekannt ob die dann schneller aufgebraucht werden sollen? /wie ist das dann mit der Haltbarkeit?

Soll der Schnee doch fallen, der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reißen. Mir ist es gleich, wenn der Weg es nur Wert ist!

evic-BogeF16 | ProvariV2-BT-V1 | ProvariV2.5 MINI-Vision Vivi Nova V3


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 01:38
#12 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

@Snipero
Eine echte "Haltbarkeit" gibt es bei Liquids nicht, nicht wie bei Lebensmittel .)
Das MHD bezieht sich nur auf den Zeitraum für den der Hersteller das Aroma und die Nikotinkonzentration garantiert.
Aromen zersetzen sich und Nikotin zerfällt mit der Zeit. Das ist allerdings nur ein Problem mit Nikotin in sehr hohen Konzentrationen. Ich lehn mich mal aus dem Fenster und sag dazu "Halbwertzeit" ^^ wobei es eher so was wie eine "Achtelwertzeit" sein wird.


Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist

 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 01:41
#13 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Das bedeutet jetzt das ich normales, sagen wir mal 18er liquid bequem 2jahre spaeter ohne nennenswerte verluste noch dampfen kann!?
Wie aber/ was passiert beim einfrieren?

Soll der Schnee doch fallen, der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reißen. Mir ist es gleich, wenn der Weg es nur Wert ist!

evic-BogeF16 | ProvariV2-BT-V1 | ProvariV2.5 MINI-Vision Vivi Nova V3


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 03:53
#14 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ja kannst du.
Was soll beim Einfrieren denn passieren?


Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist

 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 04:05
#15 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Das weis ich ja eben nicht, aber immerhin veraendert man den physikalischen Zustand, was ja wiederrum chemische
Reaktionen hervorrufen KANN!? Hinzu kommt, das der !Schmelzpunkt! von Nikotin bei etwa -80 Grad und der Gefrierpunkt von PG
bei knapp -70 Grad liegt. Bestenfalls kann man es demnach in einer Gefriertruhe sehr kalt lagern!

Soll der Schnee doch fallen, der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reißen. Mir ist es gleich, wenn der Weg es nur Wert ist!

evic-BogeF16 | ProvariV2-BT-V1 | ProvariV2.5 MINI-Vision Vivi Nova V3


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 04:16
#16 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

...also was ich damit sagen will, theoretisch kann man Liquid ja einfrieren, aber ich bezweifel das hier einer
eine entsprechende Tiefkuehltruhe hat die auf unter -80 Grad kommt.
Es handelt sich also schlichtweg um eine sehr kalte Lagerung.
Chemische Reaktionen laufen (umso kaelter) langsamer ab,
Mikroorganismen können sich nicht weiter vermehren und damit wird das Verderben verzögert.

Soll der Schnee doch fallen, der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reißen. Mir ist es gleich, wenn der Weg es nur Wert ist!

evic-BogeF16 | ProvariV2-BT-V1 | ProvariV2.5 MINI-Vision Vivi Nova V3


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 04:17 (zuletzt bearbeitet: 28.01.2013 04:17)
#17 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Klar wird da was verändert :) die Viskosität und der Zersetzungprozeß wird verlangsamt, aber nix was dem Liquid schadet.
Wobei Mikroorganismen... PG soll ja angeblich Antibakteriell sein...


Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist

 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 04:21
#18 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Das glaub ich eigentlich nun auch nicht mehr, allerdings nur, weil es nicht "gefriert".
An anderer Stelle meinte ich mal gelesen zu haben das es aber bei fertigen Liquids zu einer
"Trennung der Aromen" kommen kann, man sollte sie desshalb nach dem "auftauen" gut schuetteln
und 3-4 Tage an einem warmen Ort stehen lassen. Also quasi ein kleiner "Reifeprozess" in dem sich
das Aroma halt wieder richtig entfalten kann!

Soll der Schnee doch fallen, der Regen niederprasseln und der Wind an meinem Umhang reißen. Mir ist es gleich, wenn der Weg es nur Wert ist!

evic-BogeF16 | ProvariV2-BT-V1 | ProvariV2.5 MINI-Vision Vivi Nova V3


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 04:37
#19 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

*g*
Wenn ich mir den Inhalt von Dekang-Liquids ansehe, kann ich gar nicht glauben, dass die länger wie ne Woche haltbar sein sollen :)


Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist

 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2013 11:15
#20 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Alle Liquids die ich zuviel habe, oder für längeren Bedarf zuhause habe, sind momentan im Gefrierschrank.
Werden dann je nach Bedarf rausgeholt und nach einer Einwärmzeit wieder gedampft.


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2013 15:54
avatar  BerT
#21 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Bis jetzt hatte ich erst ein leicht Trübes Liquid, das war schon beim Kauf leicht trüb...
Es war etwas in der Richtung Reggae Nights. Ich habe es mir mal (annähernd) nachgemischt => ebenfalls trüb; allerdings ist das (geschüttelte) Aroma ja auch eher milchig als klar...
Ansonsten lagere ich meine Liquids im Schrank (da werden sie nicht älter als 3 Wochen) und meine Basen im Keller, wo wir auch im Sommer angenehm kühle Temperaturen haben.
Die Aromen sind ebenfalls im Schrank, in einem Pappkarton.

Bis jetzt (etwas mehr als ein Jahr dampfend; ca. 3 Monate mischend) alles im grünen Bereich!

so long

BerT

#############
Hardware im Einsatz:
Bulli A2-T
RSST auf Vamo v2
Quasar auf Smok XPro BT50 Box

Liquids:
nach Lust und Laune selbst gemischt...

 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2013 09:32
avatar  Helmy
#22 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Hallo Mädels!
Habe Basen von Inavera seit 17 Monaten im Schrank,( Zimmertemperatur und Dunkel).
Alles im grünen Bereich.

Helmy


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2013 21:35
#23 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Hallo zusammen!

Ich dampfe auch schon seit fast einem Jahr.
Trotz längere Lagerung bei Zimmertemperatur
ist mein Liquid klar.

Es ist ein Pfefferminzliquid, aber ohne Nikotin.

Gruß

Peter S.


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2013 22:55
#24 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ich habe mein stilles Plätzen im Keller.
Somit nur Dunkel und kellertemperiert.
Da lagere ich auch meine Liquids und DIY-Klamotten.
Was trübes konnte ich noch nie verzeichnen.

Seit Oktober 2011 Dampfer.
EGO-T, EGO-C, LAVATUBE, VMAX (SMOK), ZMAX (SMOK), eVIC, SID (SMOK), SM Nivel (Sevomar) by SvoeMesto, ASTRO, Nemesis, Maraxus
Vivi Nova, Kanger Tank, Kayfun 3.1, Kayfun lie & Kayfun lite plus, Flash-e-Vapo

 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2013 23:32
#25 RE: Liquids kühlen oder nicht ??
avatar

Ich lagere meine Liquids auch im Keller, in eine kleine Box mit Deckel.. all die Jahreszeiten.
Je eine Fläschchen einer Sorte habe ich im Büro zu Hause in der Box im Schrank.

Wenn man z.B. vom Etikett einer Erdbeermermelade abliest: "Bitte kühl lagern", dann heisst es aber nicht: "Ab in den Kühlschrank". "Kühl lagern" ist relativ...

Bei mir ist auch keiner gekippt, da ich noch nie ein Liquid länger als 6 mon. aufbewahrt habe.

Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht