e-zig verbot oder überteuerung

  • Seite 2 von 2
13.01.2013 09:37
#26 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Die Menschen sind ehrlich und würden nie Jemanden bescheissen bis sie gewählt werden,denn wie sagte schon Adenauer "Was interesiert Mich mein Geschwätz von Gestern"
und Merkel sagte es auch in anderen Worten http://www.youtube.com/watch?v=vJUlAEXm6O8
deßhalb müsst Ihr alle wählen gehn, denn nur so habt Ihr die Möglichkeit zu entscheiden von Wem Ihr beschissen werded , diese Möglichkeit habt ihr nur in unserer form der Demokratie


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 10:12
avatar  Jonjon
#27 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Ja diese Gutachten sind bekannt und konnten sicher auch das eine
oder andere bremsen.Nur aufhalten?
Man hat es doch in Bayern gesehen,wie es ums die
Abstimmung der NRSG ging.
Ja die Raucher hats nicht interessiert oder man
hat sich einfach gesagt "ich bin boese,ich vergifte
meine Umwelt,also muss ich mich fuegen"
Das Ergebnis duerfte bekannt sein.(Denke mal es gibt mehr Raucher als Dampfer)
Obs Europa wirklich interessiert,wenn ich mir meine
Mails anschaue die ich aus diesem Bereich erhalten habe
wage ich dies zu bezweifeln,bei unseren Medien sieht es
leider auch so aus.
Natuerlich zeichne ich die Petitionen nur die Hoffnung
stirb zu letzt.
OT
Selbst eine Doppelbesteuerung nehmen wir hin
Salzsteuer,Kaffeesteuer,Sektsteuer usw. und da kommt
dann noch die Mehrwertsteuer drauf.Uebrigens wusstet ihr
das wir fuer 1 Kilo Roestkaffee 2,19 Kaffee-Steuer zahlen
bei loeslichen Kaffee liegt es bei 4,78 Euro + Mehrwertsteuer.
OT-Ende

Es geht den Politkern nur ums Geld;
und ja ich mache meine Wahlentscheidung davon abhaengig.
Die Politiker sollen uns regieren und dem Volk dienen
nicht Bevormunden,nicht Reglementieren,ich komme mir
hier so vor wie zu Zeiten der Monarchie,und die Fuersten
regieren von Gottes Gnaden.Wer nicht spurt wird halt bestraft.
Was nicht passt wird passend gemacht.

Sorry fuer so viel Text
Ich haben fertig


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 16:10 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2013 16:15)
#28 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Naja wir müssen wohl damit Leben egal was entschieden wird , dies tun wir ja seit Jahrzehnten in anderen meiner mMinung nach weit wichtigereren Dingen auch ohne was dagegen zu tun.Schaut euch diese Liste und Grafik ruhig an und wundert Euch ruhig wiso wir soviel Steuern zahlen und Wesshalb es nicht erwünscht ist von Politikern das wir Dampfen anstatt zu Rauchen ...zb um Steuerverschwendungen wie Flughafen Berlin , Stuttgart 21 , zu finanzieren http://jennyger.blog.de/2012/04/15/sie-a...erung-13508436/ Hier liegt das Problem es geht um Milliarden wenn Millionen nicht mehr Rauchen sondern Dampfen


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 16:23
#29 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Zitat von michaelgr im Beitrag #16
ach schön wars in der Vergangenheit unter Kanzler Helmut Schmidt hätten wir uns um Rauch oder Dampf Verbote keine Gedanken machen müssen , leider haben wir nun Angela Merkel und da hagelts Verbote und Bevormundungen

hab was verpasst - bislang sind mir eher rot-grüne landesregierungen und die EU als dampferfeinde ausgefallen. das jetzt unsere angela (kannst du noch so mosern, beliebteste politikerin in DT) die böse dampfhexe sein soll musst du ernsthaft begründen. wenn du das so in den raum stellst.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 16:25
avatar  spiegel
#30 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Zitat von andy.dark im Beitrag #29
beliebteste politikerin in DT


Ich hoffe mal stark, das "DT" steht nicht für "DampferTreff".......


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 17:03
#31 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

ich kürze deutschland einfach mal so ab. das hier kürze ich mit DTF ab.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2013 19:32
#32 RE: e-zig verbot oder überteuerung
avatar

Sorry wenn ich was gegen Angela habe aber ich wohnte die letzten 9 Jahre in England und dort ist sie alles aber nicht beliebt , und wenn ich ans Dampfen denke war es wohl die falsche Entscheidung wieder nach Deutschland zu kommen ich komme mir seit Monaten nicht mehr vor wie ein Freier Mensch sondern immer mehr wie ein Sklave der Regierung. In England hatte ich wenigstens das gefühl das sich die Regierung für die Belanage des Volkes wenigstens am Rande interesiert


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht