Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1401 von Feride , 20.02.2013 11:15

Zitat
Guten Morgen Frau ......,



vielen Dank für die Informationen und den Link.

Scheint ja wirklich so, als ob man daraus etwas Brauchbares machen könnte.

Als nächsten Schritt werden wir noch etwas in die „Abstellung“ des salzigen Geschmackes investieren.

Wir wollen ja kein Produkt herstellen, durch den dem Kunden erst einmal Arbeit entsteht, bevor er es genießen kann.



Ach ich möchte mich bei Ihnen für die Moderation in der Sache bedanken.

Für Ihre Argumente den Vertrieb der Teile nicht zu übernehmen, habe ich volles Verständnis.

Vielleicht haben Sie aber die Adressen von Shops, die Ihr Vertrauen haben und mit denen man zusammenarbeiten

könnte.

Gute Besserung an den Captain und ich hoffe wir bleiben im Kontakt.



Mit freundlichen Grüßen

Herr .......



Ja , daß ist Fa Rauschert

Ich danke recht Herzlich für die ganze Arbeit und die daraus entstehenden Kosten der Produktion
von den Musterstücken ,
welche die Fa Rauschert auf sich genommen hat .


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1402 von hansklein , 20.02.2013 11:32

Da wäre evtl. die nächste Überlegung welche Shops für einen Vertrieb in Frage kommen würden und wie man diese erreicht, bzw. den Docht schmackhaft macht mittels eines guten Textes. Es werden nicht viele hier mitlesen denke ich. Die ganze Arbeit sollte nicht bei Feride hängenbleiben denke ich es sei denn Feride möchte das. Darf ich fragen wieviele sich bisher bei dir gemeldet haben Feride und wie du das siehst?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1403 von webersens , 20.02.2013 11:54

Also ich glaube Shopreif sind die Dochte noch nicht-oder?

Aber ja,die sind wirklich sehr nett bei Rauschert,wie es scheint....und sie lesen hier ja sogar mit.. ;)
Aus dem Schreiben wäre dann ja zu entnehmen,daß es noch eine weitere Versuchsrunde mit nochmal veränderten Dochten geben wird.
@ Feride : Du stehst ja in Kontakt mit Fa.Rauschert.
Wäre es nicht möglich mal anzufragen,ob die nicht eine etwas größere Charge Testdochte-ggfs. auch gegen Kostenerstattung- herstellen würden?
Dann könnte man die Anzahl der Tester erhöhen um ein breiteres Ergebnis zu erzielen.
Ich denke hier im Fred gibt es einige-mich eingeschlossen- die gerne mittesten würden und ggfs.auch bereits Erfahrung mit den Selbstbaudochten haben.
Ich persönlich würde für die Dochte gerne auch etwas bezahlen.
Ein Unkostenbeitrag würde ggfs.auch die "Testschnorrer" etwas außen vor halten....


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1404 von Feride , 20.02.2013 11:58

eine größere Testrunde steht nicht mehr in meiner Macht
ich würde es begrüßen , wenn ein Shop diesen Part übernimmt


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1405 von hansklein , 20.02.2013 12:03

Zitat
Also ich glaube Shopreif sind die Dochte noch nicht-oder?



Mag sein, aber ein wenig Iniative darf wohl auch von denen ausgehen die damit dann das Geld verdienen?

Im übrigen finde ich die Idee mit der Kostenbeteiligung gar nicht schlecht, auch wenn da der eine oder andere nicht miteinverstanden wäre. Ist ja auch Arbeit und Aufwand die Teile herzustellen etc. Ich würde da auch Dochte kaufen falls ein Shop sich entschließen würde die Teile in das Programm aufzunehmen und erstmal bis sie ausgereift sind ne "Testrunde" fahren würden mit begrenzter Stückzahl sofern nicht übertrieben würde.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1406 von Feride , 20.02.2013 12:09

ich hatte damals Fa Rauschert mitgeteilt ,
daß die Dochte in einer Bestelleinheit von 500-1000 Stück auf Abruf für einen Shop atraktiver ist ,
als das man eine rießen Bestellmenge bei alibaba tätigen müßte .
Diese Verhandlungen liegen nun aber in der Hand der Händler


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1407 von GeneralGummibär , 20.02.2013 12:24

Shopvorschläge gabs ja schon einige, max hat ja anscheiennd ganz gute connections zu zivipf
das wär ja schonmal was.
Ich hätte natürlich auch überhaupt kein problem für die Testdochte zu bezahlen.
Hat denn schon jemand den direkten saugvergleich gemacht?
Also verschidenen Liquid mischungen, ESS dochte, n selbstgeschnitzter docht und der rauschert docht und evtl verschiedenen Winkeln?
evtl. mit zeitmessung (einfach ne cam laufen lassen und mit löschpapier ne bestimmte höhe markieren, sieht man dann ja gut wenn das feucht wird)
Das is der Test auf den ich sehr gespannt wäre =)

Nochmal danke an Feride für die organisation und natürlich gilt mein Dank auch der Firma Rauschert für deren engagement.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1408 von webersens , 20.02.2013 12:36

Nochmal zu dem Salzgeschmack.
Ist bekannt um was für ein Salz es sich ggfs.handelt?Normales Natriumchlorid wäre ja unbedenklich aber es gibt ja durchaus auch ungesunde Substanzen die salzig schmecken...
Nach meiner Information wird poröse Keramik hergestellt indem man der Keramikmasse vor dem Brennen organische Stoffe zusetzt.Beim Brennvorgang mit hohen Temperaturen werden diese dann mit verbrannt und hinterlassen Hohlräume in der Keramik,die dadurch porös wird.
Je nach verwendetetm "organischem Stoff" und Vollständigkeit der Verbrennung könnten also Reste davon oder dessen Zerfallprodukte zurückbleiben.
Da würde ich schon gerne wissen um was es sich handelt...oder zumindest,wie man das sicher und vollständig entfernt.


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1409 von Captain Blackbird , 20.02.2013 15:15

Dann kannste gleich Glasfaser nehmen, das macht wenig Sinn.
Solche Spielchen hab ich schon probiert...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1410 von Dampf-Hammer , 20.02.2013 16:30

Wenn ich die Mail richtig Deute liest die Fa. Rauschert ja zum Glück hier mit und wird sogar auf die angesprochenen Probleme reagieren.
@ feride, ich bestelle garnichts, ich hatte eine Frage und die kostet nichts. Ich bin damals vom Kontakt zurückgetreten, damit es eben nicht wie Abzocke aussieht und nur Probedochte erhascht werden sollen. Du bist nun der Ansprechpartner und eine Frage nach einer Möglichkeit sollte doch machbar sein. Es kann ja genausogut sein die Fa. Rauschert sagt der Aufwand wäre machbar, oder eben zu groß.
Es wäre schön wenn du hier so objektiv bleiben würdest, wie du es in anderen Freds verlangst.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1411 von Feride , 20.02.2013 19:52

Dampf-Hammer , es stand von Anfang an fest ,daß wir eine Anfrage wegen Stiften machen .
Du wußtest auch , daß was anderes nicht zur Depatte stand .
Nun kommst du mit der Behauptung , die Dochte würden nix taugen .


Keramik ist brüchig , oh ja , daß wissen wir
Du fragst an , wegen Keramik mit ESS

Nun sind wir wieder bei Punkt A
Keramik mit ESS oder Keramik mit Faser steht in der reinen Keramik Docht Sache nicht zur Depatte .
Du darfst gerne so einen Projekt starten

eine andere Frage , du hattest paralel eine andere Firma kontaktiert , was ist daraus geworden ?

objektiv genug ?


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1412 von Dampf-Hammer , 20.02.2013 20:10

Vieleicht solltest du mal ein bisschen in diesem Fred lesen, dort findest du alle Antworten.

Behauptet habe ich auch nichts, ich habe nur Schlußfolgerungen für mich gezogen.
Lege bitte nicht immer alles so aus wie du es brauchst, nimm es so wie es geschrieben steht.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1413 von Feride , 20.02.2013 20:16

leider hatte ich nicht genug Dochte da , hätte dir auch gerne welche geschickt , weil ich weiß , du hättest die auf Herz und Nieren getestet .

Diese Dochte sind zwar immer noch brüchig , haben am Anfang leicht salzig geschmeckt , sobald die Poren auf komplett sauber waren , sind die vom Damof und Geschmack her viel intensiver .

diese Dochte sind in keinster weise als unbrauchbar zu bezeichnen

wie gesagt , ich hätte dich gerne mit den dochten überzeugen wollen

wünsch dir einen schönen Abend


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1414 von webersens , 20.02.2013 22:00

Zitat von Feride im Beitrag #1411
Dampf-Hammer , es stand von Anfang an fest ,daß wir eine Anfrage wegen Stiften machen .
Du wußtest auch , daß was anderes nicht zur Depatte stand .
Nun kommst du mit der Behauptung , die Dochte würden nix taugen .


Keramik ist brüchig , oh ja , daß wissen wir
Du fragst an , wegen Keramik mit ESS

Nun sind wir wieder bei Punkt A
Keramik mit ESS oder Keramik mit Faser steht in der reinen Keramik Docht Sache nicht zur Depatte .
Du darfst gerne so einen Projekt starten
.....



...also wir hatten schon schon recht früh in diesem Fred diverse Ansätze zu Kombimaterialien.
Natürlich war es der erste Ansatz die poröse Keramik allgemein erstmal auf Eignung zu testen.
Wenn dann das richtige Material gefunden ist,es aber Probleme mit der Stabilität gibt,warum sollte man dann nicht auch weiter darüber nachdenken Stabilität in die Dochte zu bekommen?

Firma Rauschert ist doch sehr offen unseren Vorschlägen gegenüber und wir helfen denen das Produkt zu entwickeln.Natürlich möchten sie irgendwann damit Geld verdienen,aber sie sind mit Sicherheit nicht daran interessiert ein unvollkommenes Produkt vorzeitig auf den Markt zu werfen...

Ich denke nicht,daß es prinzipeill ein allzugroßer Aufwand ist in die Dochte z.b. einen Metallkern einzuarbeiten.
Es müßte quasi "nur" ein dünnes Keramikröhrchen hergestellt werden anstatt eines Volldochtes.In dieses Röhrchen könnte dann dann z.B. ein dünner Edelstahlstift o.ä.eingebracht werden..
Oder schaut euch beispielweise mal ein Dremel Schleifwerkzeug an:ein dünner Metallstift auf dem ein Schleistein fest drauf sitzt...so in der Art nur dünner,dafür aber länger.
Wenn der Docht dann beispielsweise um Faktor 10 stabiler wird,würde doch auch ein höherer Preis kein Problem darstellen...


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1415 von Feride , 21.02.2013 15:58

noch ein anderes Video mit den grauen Dochten


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1416 von Feride , 21.02.2013 17:38

Scubabatdan :

Zitat
Yeah, ones white and ones grey!

But I did notice when I wet the white, it soaked the water up waaaaayyyyy faster than the grey did. So we will see.
Dan


http://www.e-cigarette-forum.com/forum/m...tml#post8711228


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 21.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1417 von Feride , 21.02.2013 18:39



Keramik boomt


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1418 von zweiraddampfer , 21.02.2013 21:27

Hallo Leute,

War schon ne ganze Weile nicht mehr im Fred!
Bin gerade viel in zerspanungsforen unterwegs!

Das Projekt ist am wachsen!

Pläne sind schon lange gemacht

Das Werkzeug ist jedoch extrem teuer,
Insbesondere geeignete Feingewinde für Edelstahl,
Drehmeißel mit Wendeplatten sind gekauftGewindebohrer auch
Mit den Bohrern könnte es eng werden,
Rändelwerkzeug für'n Arsch voll Gel ist gekauft!

Titanrundstäbe grad2 Gabs grad günstig!

Schneidpasten Senker sind im Zulauf!

Brauche noch windeisen, zentierspitze

Also alles in allem, gingen bis jetzt geschwind zwei
Monatsgehälter drauf!

Zum Verdampfer herstellen wie ich ihn mir vorstelle
Längst diesen Monat also
Wahrscheinlich nicht mehr,
Außer ich find dies oder des noch bei ebay für kleiner Geld


Doch zum Prinzipprototyp herstellen genügt ja auch
Ne simple steckverbindung und werde
So in der ersten märzwoche mal anfangen zu drehen!

Wenns klappt brauchen wir dann keine hochkappilare Keramik mehr,
Nur durchlässig muss sie bleiben und geschmacksneutral!


Kopf hoch Leute!

Mein dank an alle die sich hier so einsetzen,
Insbesondere feride die ich leider immer fälschlicherweise

Für nen Kerl hielt tschuldigung

Gruß aus üddeutsvhland

Rino


 
zweiraddampfer
Modder
Beiträge: 553
Registriert am: 16.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: stuttgart


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1419 von hansklein , 21.02.2013 22:09

Hallo Rino, klasse Einsatz!

Das hört sich allerdings so an als würden die Teile sehr teuer? Ich beantrag schonmal die "Gut und Günstig" Edition ohne Titan

Ich lass mich auch überraschen ob sich überhaupt eine Firma aus D. findet die die Keramikdochte promoted (im Sinn von für uns käuflich anbietet)...


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 21.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1420 von zweiraddampfer , 21.02.2013 22:30

Hallo Hänschen !

Schön von Dir zu hören!

Titan Gabs gerade als Schnäppchen!
Drumm hab ich's genommen,

Um ne kleinere mit herstellen zu können,
Ist das Material zu teuer!

Edelstahl dagegen ist das Werkzeug teuer!

Doch das Werkzeug bleibt mir ja,
Und die drehe is auch meine,
Und eine schöne Erweiterung meiner Werkstatt!

Natürlich hätte ich wenn er funktioniert
Gerne meine Unkosten für Gewinde und Material gedeckelt!

Wenn ich ein vorzeigbares Exemplar hab,
Stelle ich es vor

Dann sehn wir ob überhaupt Anfragen bestehen,
Dann schauen wir wievie Arbeit drinne steckt!

Was ich mit sagen will,
Ist wir sollten nicht über Geld reden!

Viel lieber um die Sache, die Keramik gescheit zum laufen zu bringen!

Libyen Gruß rino


 
zweiraddampfer
Modder
Beiträge: 553
Registriert am: 16.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: stuttgart


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1421 von hansklein , 21.02.2013 22:49

Ich bin mal gespannt, machst am besten dann einen extra Thread für auf und teilst den hier mit Link mit. Das dürfte am besten sein damit auch keiner mosert ;)

Beste Grüße Hans


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1422 von zweiraddampfer , 21.02.2013 22:59

Jupp das werde ich machen!

Irgendwo in der modderecke wahrscheinlich!
Mach mich da gerade auch schlau!!

Mir geht's eigentlich nur darum,
Das ihr Bescheid wisst!
Das ich auch noch drann bin!

Kleinere Rückschläge, führen manche sofort
Zu Frustration!
Man ließt es einfach oft heraus!

Trotzdemfinde ich die Idee vom keramikdocht gut!
Und fände es toll, wenn der Einsatz der Leute
Die so begeistert von waren,
Zu dem Antrieb zurückfinden ,
Der sie alle juhhhhuuuuuu schreien ließ!

Von nix kommt auch eben nix!


Gut ich treibs gerade auf die spitze!

Aber ic hab immer noch Spaß dabei!

Wenns nicht so klappt, dann klappt's eben anders!

So Denk ich hält

Gruß Rino


 
zweiraddampfer
Modder
Beiträge: 553
Registriert am: 16.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: stuttgart


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1423 von Feride , 21.02.2013 23:08

Hallo zweiraddampfer ,
grüß dich


ich würd mich freuen , wenn wir deinen Verdampfer auch hier begutachten und besprechen würden .
Schließlich soll es ja mit Keramik gewickelt werden


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1424 von hansklein , 21.02.2013 23:14

Hallo Rino, eine gute Einstellung! Ich freu mich auch zu hören das du mit Spaß an der Sache weiterarbeitest und das du da weitermachst, das ist nat. eine wichtige Information.

Ich hoffe das bald eine Fa. sich dazu durchringt bei den Keramikdochten was zu tun. Letztendlich dürfte es nunmal GF und ESS voraus sein.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 21.02.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1425 von Feride , 21.02.2013 23:20

ich bin mit Keramik vollauf zufrieden
der andere mag lieber ESS wiederum andere wickeln lieber Faser
hab ich alles durch
meine Dauerdampfe ist ein Siebverdampfer , welcher mit Keramik gewickelt ist
ich mag Tabakliquid nicht mit ESS
Faser ist für mich auch nix auf dauer


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 21.02.2013 | Top

   

Kombi-Silika-ESS-Wicklung
ESS im EgoVision / ViviNova, Geschmacksproblem?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen