Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#551 von Vapor^Tom , 13.01.2013 02:24

Ja so ein Forum kann schon stressen ;)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.260
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#552 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 02:29

o ja ich habe noch nie soviel gelesen geschweige den geschrieben wie hier in nur 3 monaten.
Aber dieses Project ist so hammer mäßig das muss einfach gelingen es spricht alles dafür.
Dieser thread soll auf jedenfall weiter gehen und alle mit diskutieren und informiert werden .
Ich denke nur das man sich besser austauschen kann wenn man so einen thread hat.

Vieleicht ist es ja gar hier möglich für die tester einen thread zu machen wo sie sich austauschen könenn und andere dann nur mit lesen.
Bequasseln mit allen kann man ja weiter hier dann.

Es geht mir mehr um die wichtigen infos der tester die man schon schnell mal über lesen kann in einen so belebten thread.



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#553 von Feride , 13.01.2013 02:30

Zitat von Fr3chD8chs im Beitrag #550
Ich habe nur eben fest gestellt das ich einiges überlesen habe und ich habe nicht wirklich lust alles immer wieder von anfang an zu lesen das ist der einzige grund.
Einfach nur der einfach heit halt


soviel gibt es nicht nachzulesen , wenn man täglich hier reinscchaut , paßt daß schon

wir schaukeln das Kind schon


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#554 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 02:30

Und das ganze immer per pm weiter geben ist dann auch nicht schön.

ts 3 wäre eigentlich noch immer das beste denke ich aber weiss ja nicht ob alle ein headset haben



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#555 von Vapor^Tom , 13.01.2013 02:33

ok dann bin ich mal ganz still, damit´s übersichtlich bleibt, und nicht zu OT wird ^^


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.260
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#556 von Feride , 13.01.2013 02:37

Zitat von Fr3chD8chs im Beitrag #554
Und das ganze immer per pm weiter geben ist dann auch nicht schön.

ts 3 wäre eigentlich noch immer das beste denke ich aber weiss ja nicht ob alle ein headset haben



es ist ein Forumsprojeckt und kein ts3
hier provitieren alle von unseren Testergenissen


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#557 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 02:43

Ich hatte nicht vor ein Problem zu erschaffen , nur gefragt ob es gut wäre , geschrieben wurde auch von mir das hier weiter gepostet und diskutiert wird .
Alle infos hier auch rein.
Ich dachte nur daran das wie eine liste für die fünf tester zu haben damit diese fünf schnell ohne zu suchen die infos der anderen haben das war der einzige gedanke.
Das gleich zählte auch für den austausch über ts3 das eigentlich eine art telefon ist. man hätte sich dan wie beim stamtisch darüber unterhalten.

Aber ok war nur eine idee.
Ist verworfen und abgehakt.
Ich habe mir nun ein dokument angelegt und dort schonmal erste infos zwischen gespeichert das sollte es auch tun denke ich.

Ist ja kein ding lese hier und schreibe hier ja sowieso



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#558 von Dampf-Hammer , 13.01.2013 09:34

Lesen und schreiben ist wirklich das Beste. Man kann auch mal zurückblättern, beim gesprochenen Wort echt schwierig. Ausserdem kommen Anregungen von anderen Usern, wie z.B. Hohlbohrer und dergleichen.
Ich werde einen Versuch starten wenn meine bestellten Artikel da sind, den ich aber auch nur aus einem selbstgeschnittenen Docht machen kann, erstmal, weil ich da mit viel Bruch rechne. Mehr gibt es dazu aber erst wenn es geklappt oder nicht geklappt hat. Also schön Neugierig bleiben.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#559 von Feride , 13.01.2013 12:42

du machst es aber spannend :)

bevor meine Sachen angekommen waren ,
war ich auch voller Tatendrank
nun bin ich froh , daß ich wenigstens einen Docht fertig bekommen habe
mit einen Hobbykeller würde es anders aussehen


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#560 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 13:04

Ich habe auch keinen Hobby Keller Ich habe nicht mal einen keller , ich habe das im flur gemacht.
Ich habe da einen stuhl hingestellt mich drauf gesetzt und ein stück aus dem ausströmer raus gesägt.
Dann den Dremel geholt und ihn mit der stein schleif scheibe geschliffen.

dann wurde staubgesaugt und fertig waren 2 Dochte das ganze hat grad mal 20 minuten gedauert.
Schliesslich muss es nicht so perfekt aussehen sonder es mus funzen.
Und daher sie sind rund Zwar nicht exakt wie ein rohr es ist an der einen oder anderen stelle mal etwa dicker oder dünner aber er passt.
Transportiert liquid dampft und schmeckt.

Das einzige was mir nicht so gut gefällt ist

man kann ihn nocht nicht fertig kaufen.grrrrrrrrrrr



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#561 von Feride , 13.01.2013 13:14

dritter Tag , dritte Tankfüllung


El Toro Liquid ,auf 6 mg runtergemischt mit 50:50 VPG


Keramik Docht sieht immer noch gut aus ,dampft und schmeckt
es bedarf noch keiner Reinigung


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#562 von nasty27 ( gelöscht ) , 13.01.2013 13:26

hallo leute
kann man solche dochte schon bestellen oder sind die noch in planung, wenn ja wie komm ich ein test stück.
wäre nett wenn ihr mir infos geben könntet.
lese hier schon länger mit, zwar nicht alles aber das was ich gelesen habe macht es sehr interessant,
da ich bald einen siebverdampfer bekommen wäre es schon cool es mal aus zu probieren.
naja wir werden sehen.
mfg


nasty27

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#563 von Feride , 13.01.2013 13:29

Zitat von nasty27 im Beitrag #562
hallo leute
kann man solche dochte schon bestellen oder sind die noch in planung, wenn ja wie komm ich ein test stück.
wäre nett wenn ihr mir infos geben könntet.
lese hier schon länger mit, zwar nicht alles aber das was ich gelesen habe macht es sehr interessant,
da ich bald einen siebverdampfer bekommen wäre es schon cool es mal aus zu probieren.
naja wir werden sehen.
mfg


Hallo nasty27

Die Keramik Dochte werden noch produziert
Ende nächter Wochte dürften die porösen Keramik Stifte , welche auf 2,2 mal 40 mm Maß sein werden , wenn nix dazwischen kommt , bei mir sein

bevor ich die Probestücke weiter verschicke mache ich Bilder


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 13.01.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#564 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 13:35

Zitat von nasty27 im Beitrag #562
hallo leute
kann man solche dochte schon bestellen oder sind die noch in planung, wenn ja wie komm ich ein test stück.
wäre nett wenn ihr mir infos geben könntet.
lese hier schon länger mit, zwar nicht alles aber das was ich gelesen habe macht es sehr interessant,
da ich bald einen siebverdampfer bekommen wäre es schon cool es mal aus zu probieren.
naja wir werden sehen.
mfg



Die TestDochte die wir jetzt immoment benutzen haben wir selber Hergestellt um Keramik zu testen.
Bestellen kann man die in der usa kosten 3 stück 20 dollar und noch extra porto nach europa.
Finde ich aber dann doch nicht so toll.
Mit 20 minuten aufwand und etwas geschick machst du in 30 minuten 3 stück aus einen Ausströmer der grademal 3 euro kostet.

Die Firma die die Testdocht herstellt ist ein Keramik hersteller und wir hoffen das er auch später dann die massen production machen wird.

Wenn ich das richtig lese möchtes du auch keramik testen .

Dann muss ich dir leider sagen.
Lese den Thread am besten mal von anfang an und da wirst du dann auf allen seiten infos dazu finden was du machen musst um dir einen Docht herzustellen.

Versuche es einfachmal es macht spass und es lohnt sich



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse

zuletzt bearbeitet 13.01.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#565 von Feride , 13.01.2013 13:41

die 3 Dochte , welche es für 20 Dolar zu bekommen sind , sind von grauen Ausströmern runtergeschliffen



Wir bekommen eigens produziert und gebrannte Stifte
der Maß , die Porösität , dann der Brennvorgang ,wird alles auf unsere Bedürfnisse abgestimmt


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 13.01.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#566 von nasty27 ( gelöscht ) , 13.01.2013 14:09

Hallo leute.
Ich bin zwar ein handwerker. Aber so etwas selber zu machen ist mir zu viel
Auch wenn es schnell geht. Naja wie gesagt wäre cool wenn ich test stück bekommen könnt
Alles weiter würde man dann sehen


nasty27

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#567 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 14:18

Zitat von Feride im Beitrag #396
Zitat von C-Max im Beitrag #395
Ohne egoistisch klingen zu wollen, denke ich bei des Testreihe sollten wir erstmal schauen wie wir damit zurecht kommen.
Also ich hab über 15 verschiedene Genesis VD und weiss nicht wie schnell mir da einer zu Bruch geht.

Bald werden ja auch alle davon profitieren, bloss die Fa. Rauschert will ja wirklich uns die Chance geben das Endprodukt zu definieren.
Und 10 Meinungen können 10 verschiedene sein, womit uns nicht geholfen ist.

Sorry, ist meine ehrliche Meinung :(

Ist nur menschlich, dass jetzt jeder nur zu gerne hier helfen möchte, es läuft ja super und die Euphorie überkommt ein. Nichts desto Trotz muss es sachlich und kritisch bleiben.


du weißt , daß deine meinung mir wichtig ist
darum entscheide ich , wir bleiben weiterhin bei den 5 Testern


Das würde heißen

C-Max
Captain Blackbird
Fr3chD8chs
Dampf-Hammer
und meine Wenigkeit





 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#568 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 14:28

Zitat von C-Max im Beitrag #395

Also ich hab über 15 verschiedene Genesis VD und weiss nicht wie schnell mir da einer zu Bruch geht.



Wow Ich wusste nichtmal das es schon soviel davon gibt.
Habe sogar hier was von enen hybrit gelesen und suche mir schon einen wolf danach.



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#569 von hansklein , 13.01.2013 14:31

Zitat
Hallo leute.
Ich bin zwar ein handwerker. Aber so etwas selber zu machen ist mir zu viel



Warten bis die von einem Hersteller kommen wo man auch weiss was in der Keramik verarbeitet wurde. ich will keinem den Spaß verderben, aber ich Dampfe um Gesünder zu leben. Evtl. Wolframcarbid oder Berylliumoxid mit einzuatmen oder irgendwas anderes ungesundes könnte durchaus passieren, man weiß nicht was in diesen Ausströmern verarbeitet wurde. Den Fischen im Wasser macht das bisschen nunmal nix. Es ist auch nirgendwo eine Zusammensetzung angegeben. Neues zu erkunden macht zwar Spaß - aber ich sehe da auch gern die evtl. Risiken. Bevor die nicht ausgeschlossen sind bleib ich schön bei solid ESS Röllchen. Damit schmeckts auch sehr gut und meine Gesundheit bleibt erhalten.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#570 von webersens , 13.01.2013 18:37

Zitat von hansklein im Beitrag #569


Warten bis die von einem Hersteller kommen wo man auch weiss was in der Keramik verarbeitet wurde. ich will keinem den Spaß verderben, aber ich Dampfe um Gesünder zu leben. Evtl. Wolframcarbid oder Berylliumoxid mit einzuatmen oder irgendwas anderes ungesundes könnte durchaus passieren, man weiß nicht was in diesen Ausströmern verarbeitet wurde. Den Fischen im Wasser macht das bisschen nunmal nix. Es ist auch nirgendwo eine Zusammensetzung angegeben. Neues zu erkunden macht zwar Spaß - aber ich sehe da auch gern die evtl. Risiken. Bevor die nicht ausgeschlossen sind bleib ich schön bei solid ESS Röllchen. Damit schmeckts auch sehr gut und meine Gesundheit bleibt erhalten.


Das schreibst du jetzt ja schon zum zweiten mal.Woher hast du diese Erkenntnis?
Wolframcarbit ist eine Keramikunterart-wenn man Wikipedia glauben kann-da steht zumindest nichts von toxisch o.ä.


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#571 von Fr3chD8chs , 13.01.2013 18:49

Berylliumoxid

Aufgrund seiner Toxizität ist die Anwendung eingeschränkt. Die Verarbeitung des Materials wird wegen der Giftigkeit seit 30 Jahren streng kontrolliert, Berylliumoxid enthaltende Bauteile müssen gekennzeichnet sein.


Wolframcarbid ist eine nichtoxidische Keramik bzw. eine intermediäre Kristallphase.
Diese wird aus den chemischen Elementen Wolfram und Kohlenstoff gebildet.
Es handelt sich um Einlagerungsmischkristalle.

Seit einigen Jahren wird Wolframcarbid auch zu Schmuck verarbeitet. Dabei wird dieser mit dem falschen Namen 'Wolframschmuck' bezeichnet.
Kugelschreiber sind eine weitere verbreitete Anwendung.
Die Kugeln werden aus Wolframcarbid gefertigt, um einen möglichst geringen Verschleiß garantieren zu können.


Der Ausströmer war nicht gekennzeichnet was bei Berylliumoxid vorgeschrieben ist , also schliesse ich das gänzlich aus.

Es ist zwar nicht ersichtlich ob Wolframcarbid in der Keramik vorhanden ist oder aber das es nicht vorhanden ist.
Aber ich halte es für sehr sehr unwarscheinlich.



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#572 von webersens , 13.01.2013 19:04

Berylliumoxid
Synonyma:
Bromellit, Gluciniumoxid
Beschaffenheit;
Weißes, sehr giftiges, in Wasser unlösliches, lockeres Pulver, süßlicher Geschmack.
Inhalation von Staub bewirkt, je nach aufgenommener Menge, akute oder chronische Schädigung der Lunge.
...
Bei mechanischer oder thermischer Bearbeitung von Berylliumoxid-Keramik ohne Entwicklung atembarer
Stäube oder Dämpfe ist eine Einwirkung nicht anzunehmen.
Molare Masse: 25,02 g/mol, Schmelzpunkt: 2550° C, Siedepunkt, 1013 mbar: ca. 3900° C, Dichte: 3,03
g/ml, Löslichkeit in Wasser, 20° C: 0,02 mg/100 ml, Max. zulässige Emission bei Massenstrom >0,5 g/h:
0,1 mg/m3, Wassergefährdungsklasse (WGK): 2
Wirkungscharakter:
Die zu einer chronischen Lungen-Granulomatose führende toxische Wirkung setzt eine Prädisposition für
eine auf Beryllium spezifisch reagierende Immun- Antwort voraus, wie auch die Einatmung größerer
Staubmengen (mehrere 100 myg kurzfristig oder zumindest 30...40 |xg über mehrere Wochen) und betrifft
selbst bei stärkster Exposition höchstens 1 % aller exponierten Männer (Frauen bis zu 4 %).
.....Über 1000° C geglühtes Berylliumoxid-Pulver besitzt deutlich geringere Toxizität

(Quelle: http://www.toxcenter.de/stoff-infos/b/berylliumoxid.pdf )


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#573 von GeneralGummibär , 13.01.2013 19:20

Zitat von webersens im Beitrag #572

.....Über 1000° C geglühtes Berylliumoxid-Pulver besitzt deutlich geringere Toxizität




Na dann gut durchglühen ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#574 von hansklein , 13.01.2013 19:29

Wer sich mehr dafür interessiert aus was alles Keramiken hergestellt werden kann sich den hier mal antun: Keramiken

Letztendlich weiss derzeit nur der Hersteller was genau er reintut. Deutsche kann man Fragen, die werden auch garantieren das nix bedenkliches drin ist.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#575 von Captain Blackbird , 13.01.2013 19:34

Ich habe russische Militär Senderöhren aus Berylliumoxid.
In fester Form unkritisch, der Staub ist gefährlicher.

Zudem ist das Zeug eh für spezielle Anwendungen und wird kaum für unsere Zwecke verwendet.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Kombi-Silika-ESS-Wicklung
ESS im EgoVision / ViviNova, Geschmacksproblem?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen