Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: siam cobra - anfängerfragen

#76 von CubeStereo , 04.11.2012 15:14

Zitat von kaimichael im Beitrag #73
...also saufen tut der kleine ja wie blöd...

zur lic-frage: das reine (unverdünnte) vg-lic funzt auch prächtig...allerdings hier in meinem gut geheizten wohnzimmer...

wenn ich den verdampfer mal ganz waagerecht ablege, sickert über das ess-röllchen, durch das luftloch lic aus dem verdampfer...muss den akkuträger also immer mit leichter steigung ablegen...ist das normal oder ist das siebröllchen eine nummer zu dünn? die füllschraube ist geschlossen...



Glückwunsch Kai,
saufen tut das Ding, ist normal. Mach mal das nächste ESS etwas dicker, so, dass es gerade schön locker reingeht. Dann müsste das mit dem Auslaufen auch vorbei sein. Hab anfangs meine Siebe auch mit dem Feuerzeug gemacht, aber so ein Brenner ist ein Traum. Cobra schlägt in meinem persönlichen Ranking geschmacklich den GLV und meine Faser-VD`s sowieso. Wickle atm 0,2er Kanthal D 4x, ergibt ca. 1,5 OHM und viiiiel Dampf und Geschmack.

VG Uli




"Die Straße trägt St. Pauli"

Lieblingsteile:
Verdampfer: Cobra 3ml; Cyclone AFC; Origen V2; Trident V2; The Pool SS; A1 510 ES; Iatty; Ithaka; SQape; A2 Klassik ES; A2-T ES
Träger: MCV Panzer; PV2; Stingray X; SM Nivel v3; Bulli Extrem ES; eVic; Volcano Lavatube 2; IMotion 3 V+, VAMO, VmaxES; twist
Hybride: enigma
Warten tu' ich noch aufs Christkind und...


 
CubeStereo

Beiträge: 891
Registriert am: 13.10.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#77 von Gelöschtes Mitglied , 04.11.2012 16:19

Zitat von CubeStereo im Beitrag #76
Mach mal das nächste ESS etwas dicker, so, dass es gerade schön locker reingeht. Dann müsste das mit dem Auslaufen auch vorbei sein. Hab anfangs meine Siebe auch mit dem Feuerzeug gemacht, aber so ein Brenner ist ein Traum. Cobra schlägt in meinem persönlichen Ranking geschmacklich den GLV und meine Faser-VD`s sowieso. Wickle atm 0,2er Kanthal D 4x, ergibt ca. 1,5 OHM und viiiiel Dampf und Geschmack.

VG Uli


Jep danke so funktioniert es tatsächlich



RE: siam cobra - anfängerfragen

#78 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2012 18:42

Ich habe noch paar Fragen:

Dies ist mein 1. Siebverdampfer und mir fehlen die Erfahrungen. Mir ist aufgefallen, dass über 3.5V bei 1.5 Ohm Wicklung, der Liquidnachfluss nicht mehr sauber funktioniert. Beim kräftigem Dampfen wird das ESS heiss und das Liquid mag ebenfalls nicht mehr nach. Ist die Annahme richtig, dass das normal ist?
Ich benutze 60%VG 40%PG Liquid, gehe mal davon aus mit dem 50-41-9 das Liquid etwas besser nachziehen würde.

Liege ich falsch, dass auch beim Siebverdampfer der Kapillareffekt genutzt wird? Nein oder? Das Sieb zieht sich doch durch die Wirkung mit Liquid voll


zuletzt bearbeitet 07.11.2012 18:43 | Top

RE: siam cobra - anfängerfragen

#79 von aleksathome , 07.11.2012 19:24

wer mit ESS nicht klarkommt kann ihn ja auf GF betreiben , mit guru schnur 3mm , als ne art U-wick , kein nachflussproblem und dampft besser als ESS klick größer



AT:Twist, VMax, Indu4+Kick, Morph+Kick, Galileo+Kick, Vamo, SSGGTS
VD: GLV, TalosT, BT-V1, Penelope, Kayfun3, Kayfun mini, Siam Cobra, UFS


 
aleksathome
Beiträge: 51
Registriert am: 22.01.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#80 von Zachy , 07.11.2012 19:39

@ Nepi
Wenn du Nachflussprobleme hast, halte mal den Akkuträger waagerecht und drehe den ESS-Docht auf 6 Uhr Position (verständlich ?) Das sorgt für mehr Nachfluss, kann aber auch zuviel des guten sein. Dann einfach den AT etwas senkrechter halten und weiter gehts.

@ aleksathome

Schäm dich nen ESS-Verdampfer mit GF zu verunstalten




Yeah - ich habe Google Earth durchgespielt !


 
Zachy
Beiträge: 161
Registriert am: 10.11.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#81 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 19:44

Hab seit heute auch ne cobra :).
Grad gewickelt auf 1,3 ohm und das ding geht ab wie ne rakete :D.
Am anfang ziemlich schwerer zugwiederstand. War ein Grat im luftloch aber jetzt perfekt.
Jetzt noch warten auf die Provari in Weiss und dann passt das super mit dem Ice Tank.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#82 von aleksathome , 07.11.2012 20:07

@ Zachy, ich schäm mich ja auch, aber vielleicht bin ich vom Kayfun zu sehr mit viel dampf verwöhnt worden , allerdings weder GLV , Talos noch BT-V1 ESS, geben mir die dampfmenge die mich zufriedenstellt. ich werde aber am WE mit dem Cobra so lange rumexperimentieren bis er mit ESS so dampft wie ich will.



AT:Twist, VMax, Indu4+Kick, Morph+Kick, Galileo+Kick, Vamo, SSGGTS
VD: GLV, TalosT, BT-V1, Penelope, Kayfun3, Kayfun mini, Siam Cobra, UFS


 
aleksathome
Beiträge: 51
Registriert am: 22.01.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#83 von Zachy , 07.11.2012 20:20

Das klappt schon ... ESS dampft auch wie ne Lok. Auf guten Nachluss achten und evtl. mal ein wenig mehr Volts geben. Ich habe festgestellt, dass die ESS-Verdampfer das ganz gut vertragen. Den genauen Vergleich zum Kayfun V3 habe ich, sobald er bei mir eintrudelt. Den GLV hatte ich auch mal. Geschmacklich war das sicher ok, vom Dampf her aber nicht zu vergleichen.

@LuckyFriday13

Das wird bestimmt ne hübsche Kombination. Ich bin mal gespannt. Hoffentlich machst du mal nen Foto




Yeah - ich habe Google Earth durchgespielt !


 
Zachy
Beiträge: 161
Registriert am: 10.11.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#84 von joker78 , 07.11.2012 20:28

Also ich muss sagen, seitdem ich das Luftloch von den vorhandenen Rückständen befreit habe, steht die Cobra in Sachen Dampfmenge dem Kayfun V3 in nichts mehr nach. Ein klein wenig dichter ist der Dampf beim Kayfun, dass wars aber auch schon.

Von mir gibts ganz klar einen


LG
joker78


 
joker78
Beiträge: 475
Registriert am: 11.02.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#85 von maschmo , 07.11.2012 20:34

Hallo
wie groß ist eurer ESS Röllchen und wie ist es gewickelt bei mir ist kein richtiger Nachfluss



maschmo  
maschmo
Beiträge: 46
Registriert am: 25.04.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#86 von maschmo , 07.11.2012 20:52

habe scho 4x3cmm / 4x2,5 / 4x2 / 4x1,8 locker mit Loch in der mitte
ganz fest das ESS gewickelt will einfach nicht funktionieren
Drähte glühen schon gleichmäßig aber kein Geschmack (kein ordentlicher Nachfluss )
ich verzweifle bald wenn man hier Liest er Dampft wie die Hölle
einer einen Tip wie der Nachfluss besser wird und wie Ihr eurer Röllchen macht
mit Brenner mehrmals oxidiert hilft nichts



maschmo  
maschmo
Beiträge: 46
Registriert am: 25.04.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#87 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 21:03

Also ich mach das röllchen 40x18mm 5 mal ausgeglüht ohne abschrecken.
Und gewickelt 6 windungen mit 0,2 Nicr ergibt bei mir 1,3 Ohm. Dampf ich grad mit 9 Watt :).
Funktioniert ganz gut mit ESS auf 6 Uhr. Aber werd morgen nochmals wickeln da muss noch mehr gehen xD.

@maschmo lass mal die befüllschraube weg vieleicht klappts dann besser und schauen das ESS so gerollt ist das es locker ins loch geht.

@Zachy ja mach dann nen Foto. Wird aber ende monat :)


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#88 von maschmo , 07.11.2012 21:24

Ess geht ganz locker ins Loch Dampfen tut er auch aber
der Geschmack ein zwei Züge dann ist es aus
du sagst ddein ESS ist 40x18 mm werd ich nochmal probieren
hast du die Füllschraube raus oder drin
sollte ja auch mit Schraube funktionieren



maschmo  
maschmo
Beiträge: 46
Registriert am: 25.04.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#89 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 21:30

Ich habe die füllschraube drin. War nur ne idee das du dann evt mehr nachfluss hast.
Ich halt in fast wagerecht mit ess nach unten.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#90 von maschmo , 07.11.2012 21:32

Ich werd noch ein bischen basteln
schönen Dank nochmals

gut Dampf



maschmo  
maschmo
Beiträge: 46
Registriert am: 25.04.2012


RE: siam cobra - anfängerfragen

#91 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 21:33

Und schau das das ess nicht ganz nach unten auf dem boden kommt. Sollte dann auch noch besser funtionieren.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#92 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 21:34

Bitte. Irgendwann klappt es :)


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#93 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2012 21:49

Habe das gleiche Problem wie maschmo, darum hab ich vorsichtig mal angefragt. Heute Abend dampfte das Ding wie nix, vor dem nachfüllen wollte ich die Wicklung kontrollieren. Päng durchgeglüht, (3V nur oberste Windung hat geglüht)neue Wicklung und 2. Versuch. Da geht nichts mehr.
Für mich unverständlich, dass die Wicklung plötzlich nicht mehr regelmässig glüht. Ich bin mit dem Oberteil nicht an das Sieb gekommen, noch hab ich sonst was verschoben.



RE: siam cobra - anfängerfragen

#94 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2012 21:53

Zitat von Zachy im Beitrag #80
@ Nepi
Wenn du Nachflussprobleme hast, halte mal den Akkuträger waagerecht und drehe den ESS-Docht auf 6 Uhr Position (verständlich ?) Das sorgt für mehr Nachfluss, kann aber auch zuviel des guten sein. Dann einfach den AT etwas senkrechter halten und weiter gehts.



öm wie will ich was wo drehen wen der Heizdraht drauf ist? Meinst du Docht rausnehmen und wo anders einschieben?



RE: siam cobra - anfängerfragen

#95 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 22:05

Nee den akkuträger mit der cobra drauf drehen.
So das beim dampfen das röllchen im tank immer im liquid badet.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#96 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2012 22:09

Ja also locker auf em PV aufschrauben, so dass es immer lottert? Zu Beginn badet das ESS eh immer voll im Liquid.



RE: siam cobra - anfängerfragen

#97 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 22:26

Ich hab das glück das bei mir der feuerknopf immer unten oder oben ist, je nach dem welchen akkuträger ich benutze.
Was wirklich viel bringt ist die füllschraube raus. Für zuhause ganz oke aber für unterwegs ned so toll.
Ich werde mal versuchen ob ich morgen bei der füllschraube ein 0,5mm loch durchbohren kann.
Sollte noch klein genug sein das kein liquid rausfliesst aber die luft rein kann.


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#98 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2012 22:41

Ja das mit der Füllschraube weglassen hat mal funktioniert. Darum fragte ich so doof wegem ESS. Ist das Loch in der Mitte des ESS zwingend? Müsste doch auch funktionieren wenn das Ganze eng gedreht ist. Gibt übrigens fertige Schrauben mit Loch, wir benutzten diese in der Hydraulik. Noch besser wäre eine Verschlusskappe mit Loch. Dann könnte ich die Cobra auch unterwegs dampfen ohne gleich das Werkzeug mitnehmen zu müssen.
So käme kein Liquid aus dem ESS und mit einem 0.2-0.5 Loch in der Füllschraube sollte auch nicht viel auslaufen.



RE: siam cobra - anfängerfragen

#99 von LuckyFriday13 , 07.11.2012 22:51

Ja hab gelesen das es einige so rollen ohne loch in der mitte. Selbst hab ich es noch nicht ausprobiert.
Oder mal anderes ESS ausprobieren. Eigentlich sollten ja 2 verschieden der cobra beiliegen. Naja bei mir war nur eines dabei und ich weiss ned mal welches.
300 oder 400er...


 
LuckyFriday13
Beiträge: 2.132
Registriert am: 06.08.2011


RE: siam cobra - anfängerfragen

#100 von CubeStereo , 07.11.2012 23:24

Loch in der ESS Mitte bringt für die Belüftung des Tanks nix. Das Röllchen taucht ja in das Liquid ein und das Mesh ist vollgesogen und quasi dicht. Die Luft muss für gute Belüftung außen am ESS vorbeiströmen können. Deshalb sollte das ESS locker ins Loch passen. Wenn man eine Röhre baut, die außen dicht sitzt, kommt das bereits erwähnte Aufsteigen von Bläschen vor. Es bildet sich leichter Unterdruck. Ich wickle ESS massiv. Die Kunst ist es, den Durchmesser so zu wählen, dass Luft vorbeigeht, aber kein Liquid ausläuft.
VG Uli




"Die Straße trägt St. Pauli"

Lieblingsteile:
Verdampfer: Cobra 3ml; Cyclone AFC; Origen V2; Trident V2; The Pool SS; A1 510 ES; Iatty; Ithaka; SQape; A2 Klassik ES; A2-T ES
Träger: MCV Panzer; PV2; Stingray X; SM Nivel v3; Bulli Extrem ES; eVic; Volcano Lavatube 2; IMotion 3 V+, VAMO, VmaxES; twist
Hybride: enigma
Warten tu' ich noch aufs Christkind und...


 
CubeStereo

Beiträge: 891
Registriert am: 13.10.2011


   

Aga-S Hilfe...Nur 0,5 Ohm!!!
AGA-W und Kondenswasser

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen