kleine Mathe/chemiestunde

  • Seite 4 von 8
09.01.2012 22:54
avatar  bece
#76 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Bilder Upload

Zitat von ralf02

Zitat von ralf02
phil hats doch erklärt:
egal wie manns macht, wichtig ist, das mann es immer so macht.

Zitat von ralf02
oder sie!! lol


wo ist da die Diskretion ? äh oder meintest du was anderes??!!




Hatte sich überschnitten. Das Smilie-Raussuchen hatte so lange gedauert :-))))


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 22:54
avatar  ralf02
#77 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Zitat von Patmar
Ja stimmt wenn man 1 ml Aroma nimmt sinds 11 ml :) aber wenn ich nur 0,1 ml sinds 10,1 ml.

Ralf stimmt man muss es immer gleich machen oder sich hinterher net beschweren das es anders schmeckt :D


hihi, na wenigstens ein seelenverwandter


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 22:55
#78 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Es ist doch letztendlich auch viel einfacher und damit für mich SICHERER, wenn man mit sauberen Prozenten und (einigermassen) sauberen Millilitern rechnen kann.
Ich nehm auch einfach 10ml vorgemischte Nikotinbasis und pack dann die Aroma-% DRAUF. Dazu hab ich mir ganz am Anfang mal ne Tabelle gemacht für verschiedene Mengen an Nikotin-Basis (y-Achse) und verschiedenen %-Abstufungen (auf der x-Achse). Ganz für Misch-Dummys :-)

Ich mach ja die Rezepte in erster Linie für mich - wenn sie jemand anders möchte, dann nenn ich das Vefahren einfach dazu.

Und auch das lässt sich jederzeit in die Rezeptrechner eintragen, da man ja die Endmenge auch immer parat hat. Ob da im Rechner dann 3% oder 3,2% steht... mal ehrlich, die Liquids schmecken am nächsten Tag eh die 0,2% anders, weil die Laune ne andere ist.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 22:57
#79 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Rechnet dochmal Rückwärts:
Wenn ich 9,9ml habe 0,1ml davon sind mehr als 1%

Aber ich machs mir jetzt leichter und mische in Unzen (Ounze) kurz. oz:
Wobei dann sich noch die Frage stellt obb es die GB oder US Ounze ist

GB: 1 fluid ounze (fl oz) = 28,4130625 ml
USA: 1 fluid ounze (fl oz) = 29,5735295625 ml

und bitte genau die nachkommastellen beachten!


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 22:57
avatar  ralf02
#80 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Zitat von blacksole
Es ist doch letztendlich auch viel einfacher und damit für mich SICHERER, wenn man mit sauberen Prozenten und (einigermassen) sauberen Millilitern rechnen kann.
Ich nehm auch einfach 10ml vorgemischte Nikotinbasis und pack dann die Aroma-% DRAUF. Dazu hab ich mir ganz am Anfang mal ne Tabelle gemacht für verschiedene Mengen an Nikotin-Basis (y-Achse) und verschiedenen %-Abstufungen (auf der x-Achse). Ganz für Misch-Dummys :-)

Ich mach ja die Rezepte in erster Linie für mich - wenn sie jemand anders möchte, dann nenn ich das Vefahren einfach dazu.

Und auch das lässt sich jederzeit in die Rezeptrechner eintragen, da man ja die Endmenge auch immer parat hat. Ob da im Rechner dann 3% oder 3,2% steht... mal ehrlich, die Liquids schmecken am nächsten Tag eh die 0,2% anders, weil die Laune ne andere ist.


hey, noch einer! muss wohl am alter liegen


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 22:58
avatar  Tomek
#81 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Leute Leute Leute.....halt..das Problem..bzw. euer Problem ist, ihr könnt euch nicht einigen von welcher Ausgangskonzentration des Aroma ihr ausgeht..und zwar vom 1:10 verdünntem Aroma oder dem konzentriertem. Da das CBV sehr stark ist, wird in dieser Tabelle geraten, das Aroma vorher 1:10 zu verdünnen, um es später ohne HIGH TECH Geräte wie Mikropipette (die ich benutze) besser zu dosieren. Ich kann nämlich mit meiner Pipette sogar ein Zehntel eines Tropfens abmessen !!
Nochmal : 0,1 ml Schneewittchenaroma im Messzylinderauf AUF 10ml (0,1 Aroma + 9,9ml Base) mit Base auffüllen ergibt ein 1-prozentiges Schneewittchen Liquid.
CBV : 0,1 ml CBV Aroma auffüllen auf 10 ml (also 0,1 + 9,9) ergibt AUCH ein 1 - prozentiges CBV Liquid. Nur ist das laut Tabelle zu stark.
Deswegen sollte man vorher verdünnen, und zwar 1:10 (1 ml + 9ml) und dann damit dosieren. Man kann sich aber auch die Arbeit sparen und sofort ohne Verdünnung 0,01 CBV ml mit 9,99 ml Base mischen. Das kann ich mit meiner Mikropipette sehr gut . Ihr nicht.
Fazit...wenn ich also vorher CBV Aroma verdünnnt und dann 1 Prozent davon dampfen wollt, stellt ihr bezogen auf das unverdünnte UrsprungsCBVaroma ein 0,1 prozentiges Liquid her.
Übrigens : Man soll ja AUF X ml (hier:10 ml) Flüssigkeit auffüllen, um Volumenkontraktion zu vermeiden. Die kann gewaltig ausfallen. Aber spielt hier keine Rolle, da Aroma und BAse fast gleiche Flüssigkeiten sind .


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:02
avatar  ralf02
#82 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Zitat von Tomek
Leute Leute Leute.....halt..das Problem..bzw. euer Problem ist, ihr könnt euch nicht einigen von welcher Ausgangskonzentration des Aroma ihr ausgeht..und zwar vom 1:10 verdünntem Aroma oder dem konzentriertem. Da das CBV sehr stark ist, wird in dieser Tabelle geraten, das Aroma vorher 1:10 zu verdünnen, um es später ohne HIGH TECH Geräte wie Mikropipette (die ich benutze) besser zu dosieren. Ich kann nämlich mit meiner Pipette sogar ein Zehntel eines Tropfens abmessen !!
Nochmal : 0,1 ml Schneewittchenaroma im Messzylinderauf AUF 10ml (0,1 Aroma + 9,9ml Base) mit Base auffüllen ergibt ein 1-prozentiges Schneewittchen Liquid.
CBV : 0,1 ml CBV Aroma auffüllen auf 10 ml (also 0,1 + 9,9) ergibt AUCH ein 1 - prozentiges CBV Liquid. Nur ist das laut Tabelle zu stark.
Deswegen sollte man vorher verdünnen, und zwar 1:10 (1 ml + 9ml) und dann damit dosieren. Man kann sich aber auch die Arbeit sparen und sofort ohne Verdünnung 0,01 CBV ml mit 9,99 ml Base mischen. Das kann ich mit meiner Mikropipette sehr gut . Ihr nicht.
Fazit...wenn ich also vorher CBV Aroma verdünnnt und dann 1 Prozent davon dampfen wollt, stellt ihr bezogen auf das unverdünnte UrsprungsCBVaroma ein 0,1 prozentiges Liquid her.
Übrigens : Man soll ja AUF X ml (hier:10 ml) Flüssigkeit auffüllen, um Volumenkontraktion zu vermeiden. Die kann gewaltig ausfallen. Aber spielt hier keine Rolle, da Aroma und BAse fast gleiche Flüssigkeiten sind .


na wenigsten einer der begriffen hat


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:04
#83 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

@tomek: kennst du den Begriff Korinthenkacker? Nein, ich würde den niemals nicht verwenden ;-)
Heeeee, komm doch mal runter. Ich finde, es geht gerade am Anfang darum, SICHERHEIT zu schaffen - und dazu gehört EINFACHHEIT und Dinge nachvollziehbar zu machen.
Und Aromen vorzuverdünnen, um dann immer noch mit der Mikropipette ranzugehen.... da fällt mir jetzt aber gar nix galantes mehr ein. Wem willst du damit helfen?

Nicht bös gemeint, aber ein Lächeln kann ich mir da nicht mehr verkneifen!


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:08
#84 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Aromen sind meines Wissens in Propylenglycol als Träger gemischt.
Es Gibt auch noch EthylAlcohol meist bei Menthol&Co
Oder Triacetin als Trägerbasis, welches aber nicht Wasserlöslich im Gegensatz zu den beiden anderen ist.
Das PEG 200/400 als Trägerbasis eingesetzt ist habe ich noch nirgends gelesen, obwohl es Antibakteriell wirkt.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:09
avatar  Tomek
#85 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

blacksole...
Diese Grundlagen lernt man in der 5. Klasse. Wer das hier nicht begreift.sorry..das muss ich jetzt sagen...ist wirklich DOOF.Und genau mit solehen Beiträgen will ich Sicherheit schaffen. Ah übrigens zur Mikropipette. Die ist sehr sinnvoll und günstig bei ebay gebraucht zu bekommen. Sie erleichtert das Mischen sehr. Anscheinend hast du so ein Ding noch nicht in der Hand gehabt.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:11
#86 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

nein, aber du informierst die Welt darüber jetzt gefühlt zum 5ten mal im 7ten Thread... ja, klar, ist auch notwenig, um die Welt zu retten ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:15
avatar  Tomek
#87 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Jetzt bin ich wirklich enttäuscht.
Schade. Ich mache mir die Mühe das genau zu erklären und werde noch dafür von blacksole kritisiert. Es herrschte Unklarheit . Ich habe diese versucht zu lösen. Ich habe diesen Thread nicht aufgemacht.
Ich poste hier nichts mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:15
#88 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Sorry, war mein Konter zur Micropipette...

Ich denke es ist einfach im Kopp zu haben:

10ml Basis (Ausgangsgrösse) soll 1% Aroma bekommen

1% von 10 ist 0,1 Richtig?

Also kippe ich ZU den 10ml dann 0,1ml Aroma und ERHALTE 10,1ml Liquid

Beim Nikotinbase auch simpel:

Ausgangsgröße: 36mg (3,6%)

Is mir zu Krass also VERDÜNNEN

1/1 oder 50%/50% = 18mg
1/2 = 9mg
1/4 = 4.5mg

Oder rechne ich da was falsch und hab SchnewittchenBase?


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:16
#89 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Ich misch auch immer 9,9 ml Base + 0,1 ml Aroma um 1%iges Geschmacksliquid zu bekommen. Alles andere wäre Schluderei

Übrigens verkauft Dampfdorado.de schon vorverdünntes CBV-Aroma 1:5 (http://dampfdorado.de/Aromen/CBV-Aromen---14_48.html)
Da muss ich, wenn ich die CBV-Gemeinschaftstabelle nutze nochmal ganz anders rechnen ... die Angaben aus der Tabelle halbieren, wa?


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:19
#90 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

argh, meinte 1/3 statt 1/4...


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:21
#91 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Zitat von Captain Blackbird
argh, meinte 1/3 statt 1/4...



1/3 wären 6mg


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:21
avatar  Hermel
#92 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Bilder Upload

Zitat von Captain Blackbird

Beim Nikotinbase auch simpel:

Ausgangsgröße: 36mg (3,6%)

Is mir zu Krass also VERDÜNNEN

1/1 oder 50%/50% = 18mg
1/2 = 9mg
1/4 = 4.5mg

Oder rechne ich da was falsch und hab SchnewittchenBase?




Ja, Du hast Schneewittchenbase im Kopp;-))

1/2 = 12mg!
1/3 = 9mg!
in Deiner Aufstellung.

LIebe Grüße - Hermel


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:22
#93 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

ah mist, konnt ich nicht mehr ändern ... Denkfehler


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:25
#94 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Ei, nu bin ich total daneben...

Kommt davon wenn man nebenbei noch Nen VV-Mod berechnet und versucht ne 2mH Spule zu entwerfen die aber auch 8Ampere Strom abkann *g

*Pfrrrrr

Vergesst alles in diesem Thread ab: GutenMorgen

Also nochmal OlgaModka, scheinst noch den Überblick zu haben


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:26
avatar  Hermel
#95 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Bilder Upload

Hmmm... das sieht optisch ja auch ein wenig aus wie "einhalb" und "ein Drittel".
Gemeint ist hat 1 zu 2, bzw. 1 zu 3
Opisch etwas verwirrend - in der Tat.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:28
#96 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Ahhhhh, TÖTEN! JA!

So jetzt will ich HermelBase sauber aufgelistet - SOFORT ;P

Mann, diese Micropipette hat mich einfach fertig gemacht, sowas nutz ich dann um CrystalMeth zu mixen *g


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:30
avatar  Hermel
#97 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Bilder Upload

Zu Befehl Captain!!
Vieleicht so klarer?:

Nimm die Hälfte 36er für 18er,
nimm ein Drittel 36er für 12er,
nimm ein Viertel 36er für 9er.

LG - Hermel


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:30
avatar  Patmar
#98 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Zitat von Captain Blackbird
Ahhhhh, TÖTEN! JA!

So jetzt will ich HermelBase sauber aufgelistet - SOFORT ;P

Mann, diese Micropipette hat mich einfach fertig gemacht, sowas nutz ich dann um CrystalMeth zu mixen *g



Ich lach mich weg. Deshalb sieht du ja auf den Profil Bild so komisch aus ;-)

(Nun glaub nicht das ich Captain Hook nicht kenne :-p)


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:32
#99 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar
Schizo-Paranoider MODDER

Ja, Hermel optisch war das grad keine Glanzleistung meinerseits *g


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 23:33
avatar  Patmar
#100 RE: kleine Mathe/chemiestunde
avatar

Ja kann es sein das du bisschen zuviel ml in ChrystalMeth gemixt hast. Weniger Benzin benützen


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht