2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

  • Seite 1 von 5
09.01.2012 14:49
avatar  felidae
#1 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Hallo liebe DTF-ler,

seit einiger Zeit bekomme ich immer wieder mit, dass zwischen DTF und ERF eine Art Konkurrenzverhalten besteht.
Meine Plattform ist seit vielen Monaten das ERF, zugegeben, dort bin ich sehr aktiv, kenne mich aus und fühle mich wohl.
Mit der Zeit baut sich um einen ein wunderbares Netzwerk auf, das einen immer mehr an ein Forum bindet.

Doch seit den Diskussionen um Gründung und Fortschritt des Dampfervereins "Interessengemeinschaft E-Dampfen", wo ich von
Beginn an Mitglied bin, habe ich ein bissel Bauchschmerzen, dass diesbezüglich die Stimmung so schlecht ist.

Das Thema Verein wurde ja "hüben wie drüben" genug diskuttiert und besprochen, dazu möcht ich jetzt auch gar kein neues Fass
aufmachen. Was mich aber interessiert, ist, ob es tatsächlich so ist, dass "man" sich forenübergreifend nicht besonders viel
zu sagen hat? Ich möchte jetzt nicht von Ablehnung sprechen, das ginge sicher zu weit, aber irgendwas brodelt doch da...
Schreibt doch z.B. hier ein Fori und Vereins-Mitglied, dass sein Verein hier im DTF ganz andere Ziele verfolgen würde, als
die IGED. Wie kann DAS denn sein??? Wollen wir nicht alle das Selbe? Friedlich dampfen können und überall wie bekloppt einkaufen dürfen ?
Wollen wir nicht alle unsere Ruhe haben und den Medien freundlich aber bestimmt die Fakten näherbringen?

Ich kann Euch von mehreren Dampfertreffen berichten, bei denen Dampfer von beiden Foren am gleichen Tisch saßen, sich zusammen
köstlich amysierten, gemeinsam an einem neuen Liquid nuckelten und einfach Spaß hatten.

Ich wünsche mir sehr, dass meine Bitte ein bisschen Gehör findet:
Lasst uns einfach zusammenhalten! Alles andere ist einfach nur albern und dient nicht der übergeordneten Sache,
nämlich dem Kampf um unser Recht, Dampfen zu dürfen. Zusammen können wir was "reißen", wir sollten in die gleiche Richtung blicken.

So. Und jetzt zerfetzt mich meinetwegen. Ich stell mich schon mal drauf ein

Liebe Grüße feli (alias eGo-istin, im RL Axi)


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:06
avatar  DaMar
#2 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Ohne behaupten zu wollen, es gäbe keine anderen Gründe:
Eine Schwierigkeit mit dem DTF und dem IGED, soweit ich das hier mitbekommen habe, liegt in der Informationspolitik des IGED.
Nicht alle Mitglieder des DTF haben auch einen Account im ERF (siehe mich). Und vom IGED war hier in letzter Zeit kaum was bis gar nix zu hören. Vom Hörensagen weis ich zwar, das der IGED im ERF westentlich aktiver sein soll, aber was nützt ein Verein, der forenübergreifend sein will, wenn Diskusionen dazu nur in einem Forum stattfinden?
Das zweite Knackpunkt ist das der IGED im Moment, wo wir unter Beschuss stehen, lieber die Füße stillhält, als offensiv zu agieren.
Versteh' mich bitte nicht falsch, ich weiß durchaus, dass ein Verein in solchen Situationen genau abwägen muss, wie weit er sich aus dem Fenster lehnen kann, aber davon kam hier leider nix an - Kein Wort des Verständnisses, kein Wort der Ermutigung, nichts. Deshalb verstehe ich auch alle hier im DTF, die auf den IGED nichts geben.

Ja, wir wollen alle das selbe. Die Frage ist nur: Welche Mittel und Wege verwenden wir dazu? Da liegt der Dissenz. Und der lässt sich nur beseitigen, wenn es einen Verein gibt, der entweder in beiden Foren gleichermaßen aktiv ist oder der sich eine eigene Diskussionsplattform aufbaut und die Diskussionen aus den Foren herausnimmt.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:17
avatar  Sabine
#3 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Hi,

zu den Foren:

ich bin sowohl im ERF als auch hier Mitglied.

Die Idee hinter beiden Foren ist grundsätzlich unterschiedlich und das finde ich sehr gut, denn so kann jeder "sein" Forum finden (genauso wie jeder die Möglichkeit hat sein Dampfgerät zu finden)

zum Verein:

Leider wurde bei der Gründung schon viele Chancen vergeben, da sämtliche Vorbereitungen nur über das ERF liefen und andere Foren nicht eingebunden wurden.
Dann kamen Probleme im Vorstand und hier wurde garnichts mehr bercichtet, weil der Pressesprecher des Vereins sich hier nicht angemeldet hat.
Also habe ich die Posts von Mr. Eivissa hier veröffentlicht.

@DaMar

es gibt ein Diskussionsforum des Vereins, aber um mitzureden mußt Du erst im Verein Mitglied werden.
Es wird im Hintergrund schon viel gearbeitet, aber erzählen will man noch nichts.

Grüße

Sabine


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:27
avatar  felidae
#4 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Die Plattform existiert ja nun und da tut sich jetzt echt was. www.ig-ed.org (forenunabhängig)
Tja, Dinge passieren, manchmal ungewollt, manchmal unverhofft und unverschuldet. Ich liebe die Kommunikation in Foren,
aber immer wieder mal entwickelt sich durch rein schriftlichen Kontakt ein Ungleichgewicht. Es entsteht so manches Missverständnis,
das es im persönlichen Zwiegespräch nie geben würde. Nun ist diese Vorgehensweise ja in unserem Fall selten möglich.

Da der Verein ja aber jetzt tätig ist, würde einem Informationsfluss nichts mehr im Wege stehen, vorausgesetzt, dass das
überhaupt (noch) gewünscht ist. Eine Kontaktperson ist sozusagen am "Start".


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:28
avatar  DaMar
#5 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Zitat von Sabine
Hi,
@DaMar
es gibt ein Diskussionsforum des Vereins, aber um mitzureden mußt Du erst im Verein Mitglied werden.
Es wird im Hintergrund schon viel gearbeitet, aber erzählen will man noch nichts.


Klingt für mich irgendwie nach Katze im Sack kaufen. Womit ich nicht Dich meine, Sabine.
Fakt ist: Der Verein braucht Mitglieder, deshalb verstehe ich nicht, wieso nicht auch hier Werbung dafür gemacht wird.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:38
avatar  felidae
#6 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Zitat von Sabine

es gibt ein Diskussionsforum des Vereins, aber um mitzureden mußt Du erst im Verein Mitglied werden.
Es wird im Hintergrund schon viel gearbeitet, aber erzählen will man noch nichts.



Klaro, Mitglied sollte man schon sein, um in einem Verein mitreden zu können
Es ist auch nicht so, dass man nix erzählen "will", denn es hat jeder die Möglichkeit, dem
Verein kostenlos beizutreten und sich einzubringen, oder zu informieren.
Jeder hat andere Stärken und Fähigkeiten, erst die Symbiose macht uns stark.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 04:32
avatar  Sera
#7 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

die frage ist nur, ob man jemandem vertrauen will, der eine aussprache anbietet und sich dann schon wieder nicht mehr meldet?


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 06:15
avatar  Tomi
#8 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Zitat von Sera
die frage ist nur, ob man jemandem vertrauen will, der eine aussprache anbietet und sich dann schon wieder nicht mehr meldet?



noch was
vorher Geld sammelt und sich dann nicht mehr meldet :)

und weiter oben wurde erwähnt
die arbeiten viel aber sagen nix, und da tut sich was --> haha

in ca. 4 monaten haben die es tatsächlich geschafft eine kleine Website mit ein paar links zu erstellen
Das machen andere in 2-3 tagen
Also so wirklich viel hat sich da nicht getan
Aber ist mir auch egal, interessiert mich nicht wirklich was der "forenunabhängige Verein" da macht


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 07:56
avatar  felidae
#9 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Zitat von Tomi

Zitat von Sera
die frage ist nur, ob man jemandem vertrauen will, der eine aussprache anbietet und sich dann schon wieder nicht mehr meldet?


Weißt Du denn, WARUM diese Person sich nicht mehr gemeldet hat? Ich weiß zwar nicht, auf wen Du anspielst, aber vielleicht konnte die Person ja aus driftigen Gründen nicht?


in ca. 4 monaten haben die es tatsächlich geschafft eine kleine Website mit ein paar links zu erstellen
Das machen andere in 2-3 tagen
Da geb ich Dir Recht. Ne website kann ich Dir sogar in einem Tag erstellen, aber wenn das Ding Hand und Fuß haben
soll und auch inhaltlich wertvoll und gut recherchiert sein soll, dauerts vielleicht doch länger. Ist denn zum Thema Dampfen schon jemand vorausgegangen,
der sowas in 2-3 Tagen realisiert hat? Es geht um ein ernstes Thema, nicht um Kochrezepte.



 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:11
avatar  Tomi
#10 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

ja ne is klar
ich mach ne website auch an nem Tag bzw. 2-3 stunden
und wenn ich mir etwas mühe gebe dann 2-3 tage
so wars gemeint
und die website die bisher online ist ,mit dem inhalt, die macht man sogar wenn man keine ahnung davon hat in 2-3 tagen
Ach und so wirklich trifftige gründe das diese person oder wenigstens irgendjemand von denen mal hier meldet gabs keine
weil man ja "drüben" weiterhin aktiv war, also na ja aktiv ist wohl übertrieben aber anwesend

so und jetzt fertig
ich sag da nix mehr zu
is eh schon zuviel energie verschwendet


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:38
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

monoman, hier...drüben... Kalter krieg hinterm eisernen vorhang. Mein förmchen ...
Kommt mir alles bekannt vor! Meckern können sie alle, aber mit anpacken kostet energie.
Leute hier gehts nicht um ein grillfest, sondern darum gemeinsam zu handeln. Kommt mal runter von den egotrip oder kriecht frau dr. unterm mantel.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:49
avatar  mamamia
#12 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
Bilder Upload

Zitat von reapersgrim
monoman, hier...drüben... Kalter krieg hinterm eisernen vorhang. Mein förmchen ...
Kommt mir alles bekannt vor! Meckern können sie alle, aber mit anpacken kostet energie.
Leute hier gehts nicht um ein grillfest, sondern darum gemeinsam zu handeln. Kommt mal runter von den egotrip oder kriecht frau dr. unterm mantel.



Ja sorry .... aber wenn die ganzen Vereinsdiskussion MIT dem Vorsitzenden im ERF geführt werden... hier aber nur Geld eingesammelt und dann nichts mehr von sich hören gelassen wird: WER ist denn da bitte auf dem Egotrip? Doch nicht diejenigen, die hier sitzen und auf Infos warten oder?

Also bitte....


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:51
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

Zitat von reapersgrim
monoman, hier...drüben... Kalter krieg hinterm eisernen vorhang. Mein förmchen ...
Kommt mir alles bekannt vor! Meckern können sie alle, aber mit anpacken kostet energie.
Leute hier gehts nicht um ein grillfest, sondern darum gemeinsam zu handeln. Kommt mal runter von den egotrip oder kriecht frau dr. unterm mantel.



Der Punkt ist aber, dass viele hier nicht nur gemeckert haben, sondern auch was getan haben!
Wie schon gesagt, wenn der Verein im anderen Forum mehr oder weiger aktiv ist, aber es hier nicht ist, dann ist es doch klar, dass die meisten hier den Verein abhaken. Wenn man dann auch noch Geld gespendet hat (habe ich nicht, aber viele andere), ist man zurecht auch skeptisch. Man möchte auch informiert werden, schließlich sollte der Verein doch forumsunabhängig sein, aber offensichtlich hat das nicht funktioniert. Ich habe auch keinen account im ERF und bin eben nur hier und was der Verein hier von sich gegeben hat, ist einfach ein Witz, vor allm im Vergleich zu dem, was viele Mitglieder hier schon erreicht haben!
Ich sag mal so: Meiner Meinung nach wäre es z.B. nicht die Aufgabe einiger User hier gewesen, mit den Piraten in Kontakt zu treten, aber sie haben es gemacht. Alleine diese Personen haben schon mehr erreicht als der Verein! Und das kanns ja wohl nicht sein... Und auch die Facebookgruppe hat schon mehr erreicht als der Verein.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:52
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

ach es gibt einen Verein für Dampfer? Hab ich nix von mitbekommen, vermutlich weil ich nur hier aktiv bin...
Soviel zum Thema Forenunabhängig.
Was macht dieser Verein denn? Gabs schon nennenswerte Aktionen? Oder war das Geldsammeln für (nen Anwalt? ne Satzung? erinner mich nich mehr...) bisher die einzige erwähnenswerte Aktion hier im Forum, deren Ergebmis noch immer offen ist, weil keine Rückmeldung erfolgte??

Sorry für die bissigen Worte, aber das klingt alles recht "professionell" ( "<---- Ironie-Tag) und ich bin mir nicht sicher, ob ich von solch einem Verein meine vermeintlichen Interessen vertreten haben möchte


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:56
avatar  R3laX
#15 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Genau so wie Ivy schreibt. Ist wirklich schon traurig das ganze. Will ja nichts unterstellen aber haben die ERF eine Spende getätigt das wir weniger Wert sind?

Ich kann nur sehr schwer glauben das der Verein dort aktiv ist..


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 08:59
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

Diese Diskussion ist meiner Meinung nach müssig. Es gibt nun mal verschiedene Foren, warum auch nicht? Jeder wird schon sein Forum finden und viele sind sogar in allen aktiv. Das hat nicht mit Konkurrenz zu tun sondern mit Vielfalt.

Bei den Vereinen, sofern es denn zur Gründung von mehreren kommt, wird es ganz genauso sein. Das ist doch in anderen Bereichen ganz genauso, warum sollte das beim dampfen anders sein?

Die Diskussion zu dem bestehenden Verein bitte ich im den eigens geschaffenen Bereich zu führen oder noch besser auf deren Website.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 09:21
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

Ich finde das traurig...
Kann es nicht sein das die facebookgruppe aus usern besteht die hier im forum aktiv sind und im erf?
Ist ...sorry dafür... Philgood nur hier im forum unterwegs?
Zusammen könnten wir eine grosse gruppe sein die mehr bewirken kann wie einige wenige.

Das klappt aber nur zusammen und nicht gegeneinander.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 09:25
avatar  R3laX
#18 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Erzähle das mal den Leuten im ERF.. kann dir da wirklich ein Lied von singen. Von den Leuten da, ins besondere Im Moderationsbereich, halte ich überhaupt nichts. Dort legt man mehr Wert auf.. naja wie dem auch sei.. Meines ist es sicher nicht mehr. Die Modis hier sind super super nett und man bekommt sehr schnell eine Antwort. Ich bin hier sehr zufrieden.

Glaube kaum das im ERF dadrüber geredet wird. (eine weitere Unterstellung ;-) )


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 09:44
#19 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

zerfleischt euch ruhig...das ist genau im sinne der dampfer-gegner.

finde diese diskussion gegen das andere forum eh lächerlich, da im prinzip in beiden foren die gleichen interessen vorhanden sind.
ich lese immer wieder, das niemand weiß, was der verein macht, aber habe noch nie gelesen, das jemand mal aktiv geworden ist, sich angemeldet und einen eigenen eindruck verschafft hat.

nebenbei..ich bin auch im ERF und soviel gift, wie hier dagegen verschossen wird, (aus welchem grund auch immer,) findet sich dort nicht mal annäherungsweise.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 09:53
avatar  Sabine
#20 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Hi,

@ Felidae

Bist Du jetzt die Kontaktperson zum Verein?

Falls ja, könntest Du nicht ein wenig von den Vorgängen dort erzählen?
Wie Du den Posts entnehmen kannst liegt der Hauptkritikpunkt in der dürftigen Information über die Vereinsarbeit.
Das könnte doch leicht geändert werden.

@ Steffen

Im Allgemeinen wird hier garnicht über das ERF diskutiert, da es grundsätzlich wunderbar ist, dass es viele Dampferforen gibt (nicht nur das DTF und ERF) und so jeder "sein" Lieblingsforum finden kann.
Diese Diskussion ist hier nur so vehement, da der Verein aus dem ERF heraus gegründet wurde und die anderen Foren nicht vor der Gründung informiert oder zur Gründung eingeladen wurden.
Im Zusammenhang mit dem Wort "forenunabhängig" war diese Vorgehensweise unglücklich und die Informationspolitik nach der Gründung hat zu dieser grummeligen Stimmung beigetragen.

Soviel ich weiß, versuchen sich durchaus Mitglieder diverser Foren an dem Verein zu beteiligen.

Grüße

Sabine


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 10:13
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
( gelöscht )

Zitat von reapersgrim

Ich finde das traurig...
Kann es nicht sein das die facebookgruppe aus usern besteht die hier im forum aktiv sind und im erf?
Ist ...sorry dafür... Philgood nur hier im forum unterwegs?
Zusammen könnten wir eine grosse gruppe sein die mehr bewirken kann wie einige wenige.

Das klappt aber nur zusammen und nicht gegeneinander.



Da ich im ERF nicht bin, kenne ich eben nur die Mitglieder aus diesem Forum, die bei FB aktiv sind. Wenn du aber richtig gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich mich lediglich auf den Verein bezogen haben und verglichen habe, was User im Gegensatz zum Verein schon erreicht haben. Dabei habe ich mich nicht auf das ERF bezogen, sondern nur auf den Verein.
Ich fände es auch besser, wenn es forumübergreifend klappen würde, keine Frage. Aber es sind nun einmal nicht alle bereit, sich in 2 Foren anzumelden. Ich wäre eh nur in einem aktiv, weil es sonst zeitmäßig gar nicht klappen würde. Auch das richtet sich nicht gegen das ERF, sondern es ist Zeitmangel.


Zitat von Steffen64
zerfleischt euch ruhig...das ist genau im sinne der dampfer-gegner.

finde diese diskussion gegen das andere forum eh lächerlich, da im prinzip in beiden foren die gleichen interessen vorhanden sind.
ich lese immer wieder, das niemand weiß, was der verein macht, aber habe noch nie gelesen, das jemand mal aktiv geworden ist, sich angemeldet und einen eigenen eindruck verschafft hat.

nebenbei..ich bin auch im ERF und soviel gift, wie hier dagegen verschossen wird, (aus welchem grund auch immer,) findet sich dort nicht mal annäherungsweise.



Hier wird höchstens der Verein zerfleischt und sonst niemand, wobei zerfleischt wird er auch nicht, man lässt eben seinen Frust raus.
Dann schau doch mal in dem Vereinsthread nach, da findest du geug Leute, die sich angemeldet haben und diesen schlechten Eindruck widergegeben haben.
Wer versprüht denn Gift gegen das ERF hier??? Hier richtet sich doch alles gegen den Verein und nicht gegen das ERF! Und wenn es User gibt, die sich hier wohler fühlen und schlechte Erfahrungen im ERF gemacht haben, ist das deren meinung, die sie auch vertreten dürfen. Es wird genauso viele User geben, denke ich, die hier evtl. schlechtere Erfahrungen gemacht haben oder das ERF einfach schöner fanden und die können ja genauso ihre Meinung haben. Von Gift versprühen sehe ich hier nichts.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 10:15
avatar  zuendi
#22 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Mir hallen noch die Worte, von den aktivsten Elitären, äh ich meine Migliedern des ERF in den Ohren: "Es werden noch schwere Zeiten kommen, wir müssen alle zusammenhalten, wenn es ums Ganze geht, wir ziehen doch alle am gleichen Strang!". Und nun ist es soweit und es wird sich nichts tun! Von hier (DT) wurde zumindest mal versucht, "die Hand" zu reichen - leider verhallte das auf der anderen Seite ungehört.
Heute kann man, in beiden Foren, schon was anderes lesen - "schön das es verschiedene Foren gibt", die "ganz unterschiedliche Ziele" haben und "jeder kann seinen Lieblingsverein wählen".

Mit den Vereinen, sehe ich das ähnlich - ehe sich da eine Interessengruppe gebildet hat, die eine Meinung hat und diese hörbar vertreten kann, ist der Gründungsgrund vielleicht schon erledigt - so, oder so.

Es ist ja auch nicht einfach, hier - oder da, etwas zu sagen, ohne das gleich einige sich beleidigt vorkommen und verteidigen müssen. Dadurch verliert sich schnell, der eigentliche Sinn, des Zusammenhalts und es wird ein Kleinkrieg um Bagatellworte geführt. Man sieht sein Gegenüber nicht, kann dessen Körpersprache nicht erkennen und kleinste Mißverständnisse dadurch schnell falsch interpretieren und nur schlecht ausräumen. Desweiteren gehen wichtige Aussagen und Informationen, in den Wust von Beiträgen - hier, wie da, schnell unter und werden demzufolge kaum wahrgenommen.

Daher werden viele Fronten eröffnet, die alle gute Ziele haben, aber einzeln zu schwach sind, statt einer einzigen schlagkräftige Truppe - die ein Traum bleiben wird.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 13:46
avatar  schatti
#23 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
Leicht Abwesend

was mir einfach tierisch auf den sack geht sind die worte erf`ler, dtf`ler.
ich bin kein dtf`ler und kein erf`ler ich bin einfach nur schatti.
und wo sich schatti am wohlsten fühlt steht auf einen anderen blatt.
wir sind hier ja noch nicht sowas wie hells angels vs banditos.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 14:44
avatar  felidae
#24 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar

Zitat von Sabine
Hi,

@ Felidae

Bist Du jetzt die Kontaktperson zum Verein?





nein Sabine , ich bin ein ganz "normales" Vereinsmitglied , das sich einfach
um die übergeordnete Sache, nämlich das Dampfen und dessen Zukunft, Gedanken macht.
Ich vermute mal, dass künftig in beiden Foren die gleichen Informationen rausgegeben werden.
Ich wünsche mir, dass die sogenannte Kontaktperson unser ALLER ;-), herzallerliebster (schleim) Philgood sein wird,
aber das kann ich natürlich nicht über seinen Kopf hinweg bestimmen. Aber gut fänd ich´s schon.

Im Nachhinein hab ich mich über mich selbst geärgert, dass ich mir das Hirn zermartere, warum
manche so knurrig zum jeweils anderen Forum rübergiften. Diese Leute wird es nämlich immer und überall geben.
Ich bin ein friedlicher Fori, der am liebsten in den Blödelboards sein Unwesen treibt, im Alltag eigentlich
schon Stress genug hat.
Warum mit dem unaufweichbaren Gezeter mancher Leute rumärgern?

Mich hat Eure Meinung interessiert und davon hab ich ja jetzt eine Menge abbekommen.

An Schatti sende ich ein spezielles Entschuldigungs-Textchen, dass er u.a. auch von mir als
DTF´ler bezeichnet wurde. Kann zwar nicht ergründen, was daran schlimm sein soll, aber man muss ja
die Befindlichkeiten eines jeden akzeptieren.

So. Liebe Grüße mit der Botschaft, dass ich jeden Dampfer mag, spätestens dann, wenn er mit seiner Dampfe
als "echter Mensch" vor mir steht und plötzlich gar nicht mehr so "gruselig" ist, wie er mir hinter seinem
Avatar versteckt vorgekommen ist.


feli


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2012 14:49
#25 RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?
avatar
Moderatorin

Hallo Leute, es geht der Axi hier offenbar nicht um den Verein

Zitat
Das Thema Verein wurde ja "hüben wie drüben" genug diskuttiert und besprochen, dazu möcht ich jetzt auch gar kein neues Fass
aufmachen. Was mich aber interessiert, ist, ob es tatsächlich so ist, dass "man" sich forenübergreifend nicht besonders viel
zu sagen hat?




Zitat von Steffen64
nebenbei..ich bin auch im ERF und soviel gift, wie hier dagegen verschossen wird, (aus welchem grund auch immer,) findet sich dort nicht mal annäherungsweise.


Ich will Dir jetzt wirklich nicht zu nahe treten, aber das kannst Du nicht wirklich ernst gemeint haben, oder Du bist vielleicht noch nicht so lange dabei.... sonst hättest Du das bestimmt nicht geschrieben.
Was meinst Du warum Axi aus dem ERF hierher kommt und versucht dem auf den Grund zu gehen, warum man auch dort immer wieder "giftig" auf das DTF reagiert??


Ich möchte dazu nur sagen, dass es ja nicht nur das ERF und DTF gibt. Es gibt 3 grössere Foren und mindestens 3 kleinere Dampferforen, die im Wachsen sind. Man kann sich jetzt vielleicht fragen, warum es mittlerweile so viele "Absplitterungen" in Form von Dampferforen gibt aber sicher nicht gleich von "Fronten" oder Konkurrenzdenken sprechen. Das war ein unglücklich gewähltes Wort meiner Meinung nach.

Axi, zum Glück gibt es so viele kleinere und grössere Foren mittlerweile, da kann sich doch jeder auswählen, wo er sich am wohlsten fühlt.

Das diejenigen Foris hier, die mal gebannt wurden nicht gerade gut auf das entsprechende Forum (sei es DTF oder ERF oder A etc.) zu sprechen sind ist doch menschlich und absolut normal.

Die Gründe warum immer wieder Seitenhiebe und Animositäten von Foris aus verschiedenen Foren auftauchen musst Du schon diejenigen persönlich fragen, weil es natürlich auch persönliche Hintergründe hat zum grössten Teil. Es gibt natürlich auch die Mitläufer..... aber darum geht es Dir ja nicht.

Axi, wir zwei kennen uns sogar persönlich von einem Treffen, da gabs doch auch kein Konkurrendenken im Gegenteil; obwohl ich eine Persona non grata bin auf Lebenszeit im ERF

Vielleicht verstehst Du es jetzt ein wenig besser.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht