Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?

  • Seite 3 von 3
06.01.2012 14:55
#51 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

öhm, also, Ego-T Typ A und Ego-T Typ B sind eigentlich das selbe, selbe Ohm-Zahl, selbe Spannung die drauf kommt, selber Verdampfer und selbe Dornplatte. Der Ego-T Typ A hat bloß einen kleineren Tank deswegen ist er konisch. Vll. ist dein erste Ego-T Typ A kaputt?

Ich würde mich an deiner Stelle noch etwas einlesen gerade wenn du selber mischen möchtest. Schau dir doch mal dampfzeichen.de an. Sagt Phil am Anfang des Videos übrigens auch.

Grüße

Zebra

Krefelder Dampferstammtisch


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2012 14:33
#52 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Na dann wären alle 4 Verdampfer von der Ego Typ A defekt. Und auch meiner Freundin kommt es so vor, als käme bei den Typ A weniger raus.

Wollte dem Threadersteller eigentlich nur damit sagen, wie man das Thema angehen könnte, ohne zig verschiedene Geräte durchzuprobieren, denn wie jemand vor mir schon sagte, vielleicht liegt es nur an der "Software" ;-)

P.S.: Jupp die Seiten habe ich auch schon inhaliert, aber danke trotzdem nochmal für den Hinweis :-)


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2012 01:04
avatar  Coki85
#53 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Zitat von FrankyW
Hallo Coki85,

10 Stück für 9,90 zum Probieren - das ist es mir Wert. Ich habe heute früh leider schon 6 Liquids von Freak Ally bestellt, Standardgröße. Wenn da
schon nicht mein Favorit dabei ist bestelle ich mir einen Test-Run :-). Ich lege mir die Adresse in die Favoriten.

Vielen Dank für den Tip
Frank



Naja es kann ja nie schaden noch mehr Sorten zu probieren! Hab auch schon so 2 Sorten die ich total gern mag (Mild Menthol Low/11mg und Highendsmoke Wassermeloneglaub auch Low) Aber der Markt gibt noch so viel her...

Zitat von MikeHB
Danke, Cokie85, der Tip ist mal Gold wert!
Ich bin übrigens jetzt gerade bei DualCoil angekommen, das ist schon was anderes als Tank mit Verdampfer, sollte man/frau mal probiert haben!



Bitte! :] Das mit dem DualCoil werd ich die Tage auch mal in angriff nehmen! ;)

Liebe Grüße Coki85


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2012 17:51
#54 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Ich habe gerade meine Ego-T in eine Ego-C umgerüstet, das ist super! Die Ersatzverdampfer sind auch viel günstiger als die der Ego-T. Kann es also jedem empfehlen! Sucht einfach mal im Internet nach "Ego-T in Ego-C Umrüstsatz". Hab meine bei iSmokeSmart gekauft, 12,90€ für ein Set, da kann man nichts sagen...

LG, Lena


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:36
#55 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Salve,
ich bin in etwa in der gleichen Lage. 2 Startersets, Ego-T und Ego-C, wobei ersteres nicht original war/ist. Auf dieser funktionierenden Basis fange ich mal an, weiter zu schauen. Auf den Ego-Akku passt ja so einiges drauf, da kann man mal probieren. DC wird wohl das nächste sein. Mir persönlich ist der Dampf aus der Ego noch etwas zu dünn, zu wenig Körper. Muss dazu sagen, dass ich auch gerne mal eine Pfeife geraucht habe, das sind natürlich Welten. Und ich fange an selber zu mischen, da kann man mit dem Verhältnis PG/VG anscheinend noch einiges zu machen sein.
Das Schöne ist aber auch, dass die Verdampfer und Akkus irgendwann den Geist aufgeben und man somit immer mal wieder was Neues testen kann, ohne dass es sich unweigerlich sammelt. Und wenn man erstmal die günstigeren Varianten austestet und nicht gleich in Varia investiert, macht man kaum Geld kaputt.
Gruß,
Gerd


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:52
avatar  felidae
#56 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Tja, was kommt danach?
Ich lass Bilder sprechen

Bildanhänge
imagepreview

DSC00439.JPG

download

imagepreview

Juni2011 018.jpg

download

imagepreview

N972011 111.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 15:54
avatar  felidae
#57 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

und das noch...

Bildanhänge
imagepreview

P1050489.JPG

download

imagepreview

P1050497.JPG

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2012 23:46
avatar  Bake
#58 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Wow, Respekt! Da könnt ich glatt einziehen!
Wo hast du denn den schönen Kasten für die Liquids her?


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 11:14
avatar  felidae
#59 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Die Kiste ist ganz neu ;-). Hab sie aus der Bucht.
http://www.ebay.de/itm/Sehr-schone-Holzk...=item3a6ed517b8

Du willst bei mir einziehen? *kicher*, dann muss ich aber mein "Lager" abschließen, oder?

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 15:00 (zuletzt bearbeitet: 12.01.2012 15:08)
#60 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

na dann klink ich mich jetzt auch mal hier ein.
Da ich ja noch nicht sooo lange am dampfen bin, hab ich doch schon ein beachtliches Sortiment.
Angefangen hab ich mit einer e-inzig, die allerdings völliger quatsch war. Ab ins Internet und recherchiert. Noch am selben Tag besorgte ich mir eine eGo-T Typ A und 2 Liquids mit 9mg und 18mg Virginia. Na dann dampfte ich erst mal los und stellte schnell fest, das ich beim 9mg Dauernuckler war und mir das 18ner die Lunge wegfegte.
Unzufriedenheit machte sich breit.
Die Preise fürs Liquid erschienen mir auch ein bissl zu teuer (zwischen 4,5 und 6 Euro pro 10ml) und die Füllmenge des A-Types war mir zu wenig. Also wieder hin und mir das Typ B Set, ein Nuller und ein 14ner Liquid geholt.
Da fing das Mischen schon an.
Nach einigen Anleitungen und Videos bin ich schon nach noch nicht mal 1ner Woche in die Apotheke gegangen und besorgte mir 500ml PG und VG, 10g Menthol, 10ml Ethanol und ein paar Spritzen. Aromen bestellte ich in Polen und da ich schon mal dabei war, gleich ein paar DCs und Tanks (kleine und grosse), Drip Tipps, Nikotin, 1000mAh Akkus und Sonstiges für die eGo dazu.
Das Paket kam und ich öffnete es.
Upps, soviele Fläschchen und Kleinteile... ab in den Baumarkt, nen Werkzeugkoffer und passende Einlagen geholt.
So, alles zusammen gebastelt, hier und da noch ein paar Einlagen (für die grossen Flaschen) reingebaut und los gings.
Im Mörser Kristalle zerstampft, in ein 50ml Fläschchen gefüllt, mit dem Ethanol vermischt, beschriftet und gut.
Im Web fand ich dann auch ein Liquidrechner.
Nun, nach einigem hin und her fand ich meinen persönlichen Geschmack (mix aus Tabak, Virginia, Zitrone und Menthol) und Nikotinstärke (12er und 14ner). Davon besitze ich noch 300ml.
Alle anderen hab ich erst mal in 10ml Fläschchen zum testen abgefüllt.
Dann kam der Offenbarungsthread von Fibbes... HABEN WOLLN!
So bestellte ich mir eine REO Grand, wieder ein paar DCs (stehe grad voll auf die Dinger) ;) und Ersatzteile dazu.
Akkus nahm ich nach all den Empfehlungen die ungeschützen von AW und das Ladegerät gleich dazu.
Da ich gerne Experimentiere und mir eine eigene Meinung bilde, bestellte ich auch ein paar geschützte Akkus (UltraFire TR 18650 3200mAh 3.7V).
Nun, als die REO endlich da war (vom Zoll abgeholt) konnt ichs ja kaum erwarten.
Also - Liquidflasche aufgefüllt, Akku rein, meine vorher schon befüllten DC drauf, gezogen und Knöppken gedrückt... GEIL!
Im Gegensatz zur eGo war es wirklich eine Offenbarung ;)
Doch von den Akkus her fand ich jetzt nicht so wirklich einen Unterschied. Ich benutze beide und beide sind gut.
Jetzt benutz ich die eGo nur noch für Unterwegs und Zuhause meine REO.
Meine Liquids...
Der Werkzeugkoffer wurd zu klein und da ich ein Typ bin, der es gerne übersichtlich und geordnet hat, fand ich nach einiger Suche diese Seite. Von dort werden die nächsten Tage 2 Kisten, einige braune Glasflaschen und nochn bissl mehr kommen.
Naja, was mir jetzt noch fehlt sind die Ciscos. Ich "glaube", dann hab ich erst mal alles :)

Wenn ich alles hab, mach ich vielleicht auch mal nen paar Fotos :

mfg...

[
ProVari schwarz/chrom mit Genesis LV - Phantom V21 0440 dunkel Grün - REO Mini Schwarz/Schwarz - LavaTube und Saufziege A2 Klassik/TM

*wenn du mich nicht leiden kannst, hast du mich auch nicht anders verdient!*


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 18:14
avatar  Ben
#61 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar
Ben

Dampfpirat

klasse Bericht, Hut ab....

Ich mixe selbst!!!


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 21:37
avatar  Bake
#62 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Zitat von felidae

Du willst bei mir einziehen? *kicher*, dann muss ich aber mein "Lager" abschließen, oder?



Die Tabakliquids kannste gefahrlos stehen lassen. Aber den Rest... besser wäre es
Danke für den Link, wird auf jedenfall vorgemerkt.


Ich hab meinen HWV jetzt ein bischen zurück gefahren, nachdem ich die ganze Woche über das Gefühl hatte, entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten, permanent irgendwas zu bestellen. Hatte meinen Finger schon auf dem ProVari Bestellknopf. Für den Anfang bin ich jetzt erstmal gut ausgerüstet. Ich warte lieber noch auf die nächste Generation VV-Akkus.
Jetzt kümmer ich mich erstmal ums Selbermischen, da bin ich schon die ganze Zeit scharf drauf. Hat irgendwie was Breaking Bad mäßiges. So stell ichs mir ungefähr vor:
http://www.youtube.com/watch?v=PMwb3h2ytIo

Grundsätzlich ist es eine tolle Sache, sein Raucherlebnis so individuell gestalten zu können.


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 21:43
#63 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

hallo leute bin noch zimlich neu hier und habe einige fragen!
ich dampfe seit dem 1 Januar 2012 nur noch und das mit der ego-t,mit der ich übrigens sehr zu frieden bin
ich mische meine liquids selber nach philgood anleitung und dampfe 6 mg nicotin.
nun merke ich seit 2 tagen das ich wenn ich morgens aufstehe noch keine verstopfte nase habe, und wenn ich nach 2stunden dann das erste mal dampfe habe ich kurz danach die nase dicht.
ist das normal?
haben andere das auch?
was kann man dagegen machen?

bitte schreibt mir eure erfahrungen schon mal im voraus!!!

passt nicht ganz zum thema. ich bitte trotzdem um antwort


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 22:44
#64 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar
Bilder Upload

Zitat von CommanderM
Zu den Liquids: Habe mir oft Philgoods Videos angesehen und etwas Geld in die Hand genommen (70 Euro) und bei der Apotheke Freiburg 3 Liter PG und 2 Liter VG bestellt und somit schon mal 5 Liter 0-Basis Tradizionale angesetzt.



Warum machst du das? Damit legst du dich für eine sehr lange Zeit auf dieses PG/VG-Verhältnis fest!

Man kann das Verhältnis natürlich noch leicht abändern. Du wärst aber viel flexibler, wenn du PG und VG bei jedem neuen Liquid-Ansatz einzeln zumischst. Das macht auch nicht viel mehr Arbeit.


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 22:48
#65 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar
Bilder Upload

Zitat von Dampfnuss
passt nicht ganz zum thema. ich bitte trotzdem um antwort



Richtig! Mach doch einfach ein neues Thema auf. Zu verstopften Nasen passt das hier wirklich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 01:59
avatar  Coki85
#66 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Ich muss jetzt einfach mal los werden, das ich bei dem was ich hier so lese, echt minder wertigkeits komplexe bekomme weil ich nur ein Set Ego-c und eine x6 besitze. ;)würde mir ja auch noch eine weitere zulegen aber kann mich einfach nicht entscheiden :D

Liebe Grüße Coki85


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 05:23
avatar  ( gelöscht )
#67 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar
( gelöscht )

Huhu beisammen !

Ich meine, dass der Gedankengang gar nicht mal soooo sehr in Richtung "Höher-Weiter-Schneller" geht. Die Frage, wenn man angefangen hat - egal mit Was übrigens - "geht noch mehr ? " bezieht sich da eher allgemein auf "Genusssteigerung".
Das mit dem Dampfen kommt dem Menschen nun auch wie ich meine, in seiner Genetik entgegen. Biologisch sind wir ( die Menschen ) immer noch in der Steinzeit; der sog. "Fortschritt", die technische Entwicklung, die gesellschaftliche Éntwicklung, die wissentschaftliche Entwicklung : Diese Dinge haben die körperliche, genetische Fortentwicklung schon lange überholt.
Gutes Beispiel dafür ist m.E. das "Übergewicht".
In der echten Steinzeit beispielsweise starben die Menschen nicht an Herzinfarkt,Schlaganfall, Arteriosklerose usw. Dort war es zwingend erforderlich, dass die Menschen sich für den Winter eine Fettreserve "angefressen" haben, wegen des witterungsbedingten verminderten Nahrungsangebotes nämlich ( weniger Pflanzenkost, geringere Jagderfolge ). Das ist genetisch immernoch im Menschen verankert und deswegen neigt der Mensch eben dazu, sich diese Polsterchen immernoch zuzulegen. Der "moderne" Mensch - vorallem der in "westlichen" Industriestaaten - den "wohlgestellten" Ländern - braucht das aber nicht. Die Reserve wird zu einer dauerhaften Last und macht krank, weil sie eben nicht mehr abgebaut wird. Der moderne Mensch muss, platt ausgedrückt - nicht mehr mitm Speer losrennen und versuchen sein Essen zu JAGEN, falls er es überhaupt findet - der nächste E***a,Dönerladen oder McDoof is nich weit.... .

"Sammeln & Jagen" haben wir immernoch im Programm. Ob`s nun Bierdeckel , Briefmarken oder sonstwas is - es ist noch da.
Warum also nich u.U. auch Dampfgeräte ?
Meine persönliche Einstellung : Lieber Dampfmaschinen SAMMELN als kippen VERBRENNEN


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 13:48
#68 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Interessant, oh ich kann das weiter spinnen :-D. Aus rein politischen Anlässen (Verbote) befinden wir uns in einer Herbst/Winter Phase, durch die wir Liquids und Dampfgeräte für den Winter (generelles Verbot) sammeln. Von daher ist auch fast jeder stolz X-Liter PG/VG und Nikotin im Keller gelagert zu haben oder unkaputtbare Geräte :-D

Krefelder Dampferstammtisch


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 13:50
avatar  felidae
#69 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Zitat von Coki85
Ich muss jetzt einfach mal los werden, das ich bei dem was ich hier so lese, echt minder wertigkeits komplexe bekomme weil ich nur ein Set Ego-c und eine x6 besitze. ;)würde mir ja auch noch eine weitere zulegen aber kann mich einfach nicht entscheiden :D



Komplexe? Warum das denn? Ich hab auch mit eGo´s und mit der X6 angefangen und hab mich langsam in das Thema einge"schraubt".
Wenn man das Dampfen erst mal als Hobby sieht und auf Steigerungen neugierig wird, kommt der erste Selbstwickler, oder Akkuträger von ganz alleine.
(naja, bestellen muss man halt schon :-))
Nix überstürzen! Zufrieden weiterdampfen. Hauptsache, es kommt "oben" was raus.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 16:07
avatar  Zyrkon
#70 RE: Dampfanfänger auf eGo-T. Und dann? Was kommt danach?
avatar

Ich kann dir nur vom Selbstwickler abraten. Du bist immer noch in einer Umstiegs-Phase und deine Konzentration sollte darauf liegen deine Nikotinsucht zu befriedigen ohne auf Zigaretten zurück zu fallen. Wenn dir ~die Liquids~ nicht zusagen, verkauf/verschenk sie. Schau dich mal durch die Liquid-Shops und such dir mal Empfehlungen raus. Für mich ist sannes Dampfwagen der klare Sieger bei den Liquids, aber das ist auch nur Subjektiv.

Dann les dich mal durch die Selbstwickler-Foren. So einfach ist das nicht mit den Selbstwicklern. Wenn du da so Sachen liest wie "Oh Gott, ich bin schon durch 20 Meter Draht heute und da kommt nur *** bei raus", dann weißt du, was mit "Nicht für Anfänger geeignet" gemeint ist *gg*
Sowas kann man machen wenn man dann nicht gleich wieder zur Pyro greift sondern zu seinem Standard-Verdampfer, mit dem man sich angefreundet hat.

Die EGO's sind wirklich gute Geräte für den Anfang. Schau lieber, dass du ein paar Liquids (in der richtigen Stärke) findest, die dir zusagen.

lg,
Peter


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht