Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)

22.09.2020 21:19
avatar  inHell
#1 Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Hallo liebe Community,
nach einigen stornierungen durch corona, ist es nicht weit lang (01.10.20) bis meine Schwester und ich unseren dritten Versuch starten Urlaub in Ägypten zu machen. Da wir seit einigen Monaten zu vapern geworden sind, wollen wir unser Equipment auch gerne mit in den Urlaub nehmen. Aufgrund der Probleme mit den Fluggesellschaften und Flügen nach Ägypten haben wir uns nun entscheiden mit einer Türkischen Airline zu fliegen und einen Zwischenstop in Istanbul zu machen, von den aus wir dann nach 4 Stunden wartezeit nach Ägypten Hurghada weiterfliegen.

Leider verändert sich die Gesetztlage stetig und sehr schnell, was es verdammt schwer macht an verlässliche Informationen bezüglich der Legalität und Einreise zu kommen. Hier würde ich gerne den versuch starten, an weiter Informationen zu kommen.

Türkei:
Die Lage in der Türkei scheint nicht sonderlich gut zu verlaufen. Erdogan hat sich vor einiger Zeit geäußert und gesagt dass er niemals die Produktion legalisieren würde. Der Vertrieb und Kauf sind in der Türkei scheinbar auch verboten. In Ankara wurde im Februar auch das verwenden/konsum der e-Zigarette verboten.

Ägypten:
Hier scheint die Lage etwas besser auszusehen, jedoch habe ich diesen Bericht (https://egyptianstreets.com/2019/08/27/e...eath-in-the-us/) gefunden, welcher mir auch etwas die hoffnung nimmt.
Im Vergleich zu der Türkei befinden sich jedoch einige Vape-Shops in Hurghada.

Viele Informationen die ich finden konnte sind von anfang 2019 und da sich in den Ländern viel in der letzten Zeit getan hat, sind diese leider nicht mehr verlässlich.
Habt ihr zufällig aktuelle Informationen zu diesen Thema oder könnt mir sagen wo ich mich wirklich verlässlich über die Gesetzeslage erkundigen kann? Viele Instanzen, bei denen ich nachgefragt habe, haben so gewirkt als hätten sie nicht wirklich Erfahrung damit und haben es ehr auf die leichte Schultern genommen, weshalb ich diesen auch nicht wirklich vertraue^^
Auch habe ich überlegt ein paar Vape-Shops in Hurghada anzuschreiben, jedoch weiß ich auch bei diesen nicht ob ich den Aussagen vertrauen schenken kann. Ich habe selber schon viel korruption in den Ländern erlebt und halte es nicht für unwahrscheinlich dass uns die Produkte abgenommen werden und wir uns dort dann neu eindecken dürfen.

Vielen Dank schon mal im voraus und noch einen angenehmen Abend :)


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 23:53
avatar  snibchi
#2 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Ich bin jahrelang in Makadi zum Schnorcheln gewesen. Ich habe immer alles doppelt dabei gehabt, weil es nicht sicher ist dort etwas zum Dampfen zu kaufen.
Die Einfuhr war nie ein Problem (Airlines Bestimmungen bzgl. Flüssigkeiten beachten).

In die Türkei trau ich mich eh nicht mehr (auch nicht als Zwischenlandung), da ich 2010-2012 als Short Time Expert der EU dort beruflich tätig war.

Schade eigentlich. Habe früher gerne Urlaub in der Türkei gemacht. Aber auch dort hatte ich alles dabei was man zum dampfen braucht.

--------------------------------------------
Exclusively vapor since 2010

 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:01
avatar  inHell
#3 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Wieso traust du dich nicht mehr in die Türkei? Im Bezug mit e-Zigaretten und Zubehör oder ehr im Bezug auf Politik, Korruption und dergleichen?

Speziell geht es mir nur im die Einfuhr und nicht darum dort etwas zu besorgen. Wir würden alles mitnehmen allerdings wäre es echt schade wenn uns in der Türkei alles angenommen würde und wir ca. 250 Euro an Produkten verlieren.

Den Akkuträger und die Liquids würden wir ins Aufgabegepäck (Koffer) packen und die Batterien ins Handgepäck.
Die Frage die sich stellt ist jedoch, ob in der Türkei die Koffer erneut kontrolliert werden bevor sie ins nächste Flugzeug gebracht werden und ob dies wahrscheinlicher ist, falls man Batterien im Handgepäck mit sich führt.

Auch habe ich mitbekommen dass in der Transitzone Türkisches Recht herrscht, sowie im Flugzeug, da das Flugzeug ein Türkisches ist und somit deren Gesetzten untersteht.

Was die Einfuhr nach Ägypten betrifft und das Dampfen dort, mache ich mir - so wie du schon sagst - keine soo großen sorgen, ehr um die Türkei. Obwohl es nur ein Zwischenstopp ist.


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:07
#4 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar
Moderator

Bei dem Zwischenstopp bist du doch im Transit Bereich und hast eigendlich mit der Türkei nichts zu tun.
Bin auch mal so nach Hurghada geflogen.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:14 (zuletzt bearbeitet: 24.09.2020 18:21)
avatar  Faschma
#5 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Ich würde einfach mit dem Dampfen aufhören und den Urlaub ohne Streß genießen.
Keine Kippen, keine Dampfe.
Sorry dass ich so schreibe, aber ich bin weg davon. Und für Frauchen wäre dieser Urlaub auch ein Grund zum Aufhören (hat sie gesagt).

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:44
avatar  inHell
#6 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Für mich wäre das eine alternative.
Ich bin mir auch nicht sicher ob ich lust darauf hätte nach Hurghada zu fahren um mir dort eine neue Dampfe und Liquid zu besorgen.
Mit meiner Schwester ist das jedoch eine andere Geschichte, da weiß ich dass wenn sie nicht dampfen kann wird sie definitiv wieder das rauchen anfangen... und wenn es auch nur für die 2 Wochen wäre, fänd ich das schon ziemlich schade.

Ist halt ne Frage der Person und deren Haltung. Es gibt bestimmt Leute die es einfach hinnehmen können und auf die es keinen Stress ausübt, jeder weiß man auch, dass wenn man das verlangen noch extrem hat, es nicht wirklich Stressfrei ist komplett aufzuhören. Trotzdem vielen dank für deine ehrliche Meinung :)


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:44
avatar  Digedag
#7 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Na wenn Faschma das so schreibt dann darf ich auch- warum will man irgendwo hin, wo man nicht frei das tun kann was einem lieb ist. Also wenn ich in Ägypten um mein Eigentum fürchten muss, dann flieg ich da nicht hin.


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 18:52 (zuletzt bearbeitet: 24.09.2020 18:59)
avatar  inHell
#8 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Wie gesagt, in Ägypten ist es scheinbar kein großes Problem.
Die Sachen können einem immer abgenommen werden. Da spielt es noch nicht mal eine große Rolle ob etwas legal oder illegal ist.

Das Dampfen ansich ist kein Problem. Wir sind in El-Gouna und dort ist das dampfen gar kein Problem.

Wieso wir uns für einen Flug über die Türkei entschieden haben, liegt an der Tatsache dass die Direkflüge nach Ägypten wegen der verlängerten Reisewarnung alle in der EU (natürlich ausgenommen der Schweiz und ihren Fluggesellschaften) storniert werden.

Generell noch etwas anderes:
Ich habe respekt vor euren Meinungen jedoch finde ich es immer etwas traurig wenn man in einen Forum nach etwas spezifisches fragt und dann doch Meinungen erscheinen die ziemlich unproduktiv im hinblick auf die eigentliche Frage stehen. Sollen hier nicht fragen beantwortet werden? Ist dies hier nicht das rechtliche unterfore und können solche Informationen nicht auch anderen dienen?
Wenn ich das auf meine professionelle Arbeit übertrage, versuche ich immer den Kunden zu helfen indem ich versuche das Problem von denen zu lösen. Auch wenn ich persönlich anderer Meinung bin oder sogar wenn ich Professionell anderer Meinung bin versuche ich doch stehts auf die Situation des Kunden einzugehen und füge dann evtl noch zusätzlich andere Ansätze hinzu. Wenn man das nicht tut, hat man das gefühl belehrt zu werden und ganz ehrlich, das mag niemand sehr gerne :)


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 19:42
avatar  Faschma
#9 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

wir sind hier in einem freien Forum.
Jeder hat das Recht, seine Meinung kundzutun.
Du musst damit leben, dass nicht alle Antworten konstruktiv sind und deiner Meinung entsprechen.
Sorry

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 19:42
#10 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar
S-Mod

Ich kann dir nicht mit aktuellen Informationen zur Türkei dienen, aber vielleicht ein paar grundsätzliche Dinge wie ich sie handhabe aufzeigen.
Vor Corona war ich mehrmals im Jahr auf Kurz- und Langstreckenflügen, auch in Länder in denen Dampfen verboten ist.

Für den Flug und Wartezeiten bei Zwischenstopps bin ich auf Kautabak umgestiegen. Slim Packs unter die Oberlippe erfüllen selbst bei 12 Stunden Flugdauer hervorragend ihr Soll.
Sowas hier meine ich: https://kautabak-shop.de/slim/
Damit entfällt auch das Dampfen oder Rauchen während der Wartezeit im Transitbereich des Flughafens.
Ist ohnehin Hilfreich da doch immer mehr Flughäfen die Raucherzonen abschaffen (werden).

ATs und VDs in den Koffer welcher aufgegeben wird (da ja in D und in Ägypten erlaubt daher kein Problem also kein Zollproblem da in der Türkei ja nur umgeladen wird), Akkus hingegen grundsätzlich ins Handgepäck.
Um bei den Sicherheitskontrollen nicht erklären zu müssen wofür ich 18650er brauche gibt es z.B. Ladegeräte mit Powerbank Funktion.
Somit habe ich eben für mein Handy eine Powerbank dabei, rein offiziell, z.B. ein BP2 oder das neue BP2S für 21700.
Darin 2x18650er und schon hat es seinen Zweck erfüllt.

Last euch den Urlaub nicht vermiesen

__________________________________________________________________________________



Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.
Lew N. Tolstoi



Bereiche
Newbie Forum, erste Newbie Fragen, Anfängerfehler, Newbie ABC
Videothek, Reviews zu Geräten, Politik, News, Gesundheit (Philgood u.a. Youtuber)
Medien & NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Versand, Rechtslagen & Gesetze
Flohmarkt//Bazar//Trödeltreff//Sammelbestellungen

 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 21:20 (zuletzt bearbeitet: 24.09.2020 21:25)
avatar  inHell
#11 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

@Mokwai63
Vielen dank für die guten Tipps, besonders der mit der Powerbank :) da ist die verlockung hoch mir eine Anzulegen und nicht nur um nen Grund für die Batterien zu haben. So eine Powerbank kann man immer gut gebrauchen, besonders wenn man eh ersatz Akku's dabei hat.
Die Informationen zum Zoll/Umladung tun auch sehr gut zu hören. War auch schon meine vermutung dass die sich nicht noch mal die mühe machen Gepäck zu kontrollieren welches schon kontrolliert wurde und nicht in den Land verweilen wird.

Werden uns den Urlaub schon nicht vermiesen lassen :) danke auch hierfür.

@Faschma
Ich will nicht lange darauf rumreiten, jedoch würde ich das gerne noch mal kommentieren. Denn wo freie Meinungsäußerung herrscht, muss man auch damit rechnen eine Gegenmeinung zu hören.
Dir und deinen Post habe ich sehr respektvoll geantwortet und auf meine Wortwahl geachtet (wahrscheinlich hast du es auch daher gelinkt). Als ich jedoch den Post von Digedag gelesen hatte, hatte ich das bedürfnis Stellung dazu zu nehmen. Daher bezog es sich nicht auf dich allein.
Wenn sich das in grenzen hält komme ich damit klar, jedoch bin ich schon auf einige Foren getroffen, wo diese subjektiven und unkonstruktiven Meinungen überwiegen und für mich ist das nicht was ein Forum ausmacht. Sowas bringt mich dazu ein Forum nicht mehr zu benutzen. -- Das letzte mal als ich eine solche Erfahrung gemacht habe, war ich in einen Schreinerforum, wo ich um Rat fragen wollte wie man ein Pakettboden abdunkeln kann nachdem er geschliffen wurden ist. Dort musste ich auch erstmal diskutieren wieso ich das denn tun möchte und wieso ich es nicht einfach natürlich belassen will oder 10 Jahre warten will bis die Sonne diesen natürlich verfärbt hat. -- In dieses Forum bin ich nicht mehr gegangen.
Als Neuling hier im Forum kenne ich euch nicht und wir sind auch keine Freunde. Der erste Eindruck ist dann auch noch ein Thema. Wir sind außerdem in keinen Philosophischen Forum/Fore/Thread wodurch mich subjektive Meinungen, ehr weniger interessieren.
Niemanden verbiete ich zu sprechen oder ihre Meinung kundzutun jedoch muss man auch mit einen Statement, wie du oben von mir gelesen hast rechnen, wenn man unkonstruktiv antwortet. Ich habe den Thread nicht eröffnet um zu diskutieren. Ich denke auch ehr dass es etwas mit respekt zu tun hat. Wenn ich sehe dass jemand mir den respekt zeigt und meine Frage ernst nimmt und versucht zu helfen, tolleriere ich auch sehr gerne eine zusätliche Meinung, die mir vllt nicht so gefällt. Wenn der versuch allerdings nicht gemacht wird, man ehr das Gefühl hat das jemand eine Platform und Gelegenheit sucht um seine Meinung kundzutun und dann noch in einer From die belehrend wirkt, fühlt sich das nicht sonderlich gut an und ist für ein gesundes Forenklima auch nicht nachhaltig. Zum glück waren es nur 2 von 5 Antworten, was mir doch noch ein hoffnungsvolles Bild des Forums verleiht.


 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 21:42
#12 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar
Moderator

Also ich war letztes Jahr in Ägypten, allerdings mit Direktflug, war ja noch kein Corona. Hatte absolut keine Probleme. So wie schon geschrieben wurde, du bist ja am Flughafen in der Türkei nur im Transit, das ist sozusagen neutraler Boden. Von daher würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Nichts desto Trotz habe ich meine guten Geräte immer im Koffer und für den Flug kostengünstige bzw. alte Geräte. Nur für den Fall, dass da doch mal etwas sein sollte. Ich denke, es kommt eben auch darauf an wie man sich verhält. Wenn man rumschreit und zicken macht, dann wird man eher zur Zielscheibe bei solchen Sachen.


Bereiche
Lexikon und Fachbegriffe & Liquids und Aromen & Akkuträger und MODs & Podsysteme
Andere Dampfgeräte, Zubehör, Entsorgung & Produkte der Tabakunternehmen & Selbstwickler Forum





Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6

Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis,
eVic Primo Mini, TeslaCigs Wye200, Smoant Cylon, Vaporesso Tarot Mini

Mechanische Mods: VGOD (Clone)

VD-SWVD: Avocado 22+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone,
Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus, Corona V8, Aromamizer Plus, StuttArt Bogati



 Antworten

 Beitrag melden
24.09.2020 21:55
avatar  Schimi
#13 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Kann man da nicht wen anrufen, die das beruflich rausfinden?
Sowas wie die Botschaft oder deutsch-türkischer Freundesverein, Tourismusverband, Verband E Zig Handel oder so.
Hab ich selber noch nie gemacht, wäre aber meine Anlaufstelle nach dem Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2020 09:33 (zuletzt bearbeitet: 25.09.2020 09:43)
avatar  snibchi
#14 RE: Urlaub in Hurghada (Ägypten) zwischenstop in Instanbul (Türkei)
avatar

Zitat von nellewalli im Beitrag #12
du bist ja am Flughafen in der Türkei nur im Transit, das ist sozusagen neutraler Boden


Grundsätzlich ist das richtig. Aber:

Zitat
Es obliegt also den Behörden des jeweiligen Staates, auf dessen Territorium das Luftfahrzeug landet, Flugzeug und Passagiere zu kontrollieren. Das gilt auch für den Transitbereich und sogar für die angedockten Maschinen. Grundlage ist die Chicago Convention von 1944, für die EU das Schengener Abkommen, und für Deutschland das Bundespolizeigesetz. In weniger demokratischen Ländern kann es allerdings sowohl Aktivisten, Regimekritiker, Journalisten und Dissidenten genauso erwischen wie harmlose, ahnungslose Touristen, die Opfer einer Verwechslung sind. So stand sogar der amerikanische Senator Ted Kennedy im eigenen Land jahrelang auf einer Terrorliste und wurde von übereifrigen Check-in-Agents wiederholt daran gehindert, sein Flugzeug zu betreten. Der Eintrag war fast nicht aus dem System zu kriegen.



Quelle: https://www.airportzentrale.de/luftpost-...andungen/54109/

--------------------------------------------
Exclusively vapor since 2010

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht