Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#201 von Bernie , 01.12.2019 11:37

Zitat von Mokwai63 im Beitrag #200
Zitat von Dette im Beitrag #199
Gold ist doch was für @Bernie



und für mich

Wollte mir eigentlich auch keinen weiteren holen aber da werde ich schwach.
Zumal ich mit meiner Gun-Version keinerlei Probleme habe.
1.4er Luftdüse und mit einer 1.2Ohm Wicklung bei 9W nun gut 200ml 50/50 durch. Passt.

DANKE, bin aber schneller gewesen!
Auch wenn ich ahnte, dass irgendwann eine vergoldete Brunhilde auftauchen wird, bin ich meinem Galvaniseur in Neuss treu geblieben. Da weiß ich jedenfalls, dass ich diese herrlich warme Hartgoldschicht kaum abgreifen werde, zumal dieselbe Vergoldung auch bei Wasserhähnen oder Türgriffen lange ohne Abnutzungserscheinungen ihren Dienst tut...



Ansonsten ist es schon interessant, welch Probleme hier einige mit diesem VD haben. Ich bin relativ zufrieden und vergleiche sie gerne mit ihren (natürlich ebenfalls vergoldeten) Verwandten wie Corona V8 (mit Singlecoil +MTL-Airflowaufsatz) - und natürlich auch mit meinen anderen, betagten Topcoilern wie meinem Arnold @ Genius² von Toto & Heiko u.a.m..., die gleichgut funktionieren (was Luft- und Liquidzufuhr samt diverser Wickelvarianten betrifft) aber vom Geschmack schon durchaus nuancenreicher schmecken als die neue Brunhilde - auch wenn ich mir bewußt bin, dass sich meine kritischen Bemerkungen auf hohem Niveau befinden bzw. hier sowieso meine rein subjektiven Empfindungen jegliche Objektivität vermissen lassen. Es ist halt mein ganz persönlicher Eindruck, der bei anderen individuellen Geschmäckern bestimmt abweichen könnte...

Trotz allen Unkenrufen: Die Brunhilde kann sich durchaus in meiner Oberklasse behaupten, wobei ich sie besonders bei sehr fruchtigen Aromen schätze, bei anderen Aromasorten ziehe ich andere VD-Konstruktionen vor (wie z.B. meine Referenzdampfen wie immer noch Amadeus und Squape N(duro) bei keksigen Kuchenaromen - vom alten, aber geschmacklich immer wieder erstaunlich nuancenreichen FeV mal ganz zu schweigen, der universell für sehr viele Aromen immer wieder gut zu gebrauchen ist...



OldboyAC und *_ein-fach-ich_* haben das geliked!
Conner Mc Lord hat sich bedankt!
 
Bernie
Beiträge: 5.095
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 01.12.2019 | Top

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#202 von Conner Mc Lord , 01.12.2019 13:39

Nach meinem Montagsmodell, wo immer die Wicklung nicht erkannt wurde wenn die Kappe drauf war.
Mein Offliner hat getauscht. Die Neue läuft wie Katze. Ohne blubbern und schlürfen.


Bernie hat das geliked!
 
Conner Mc Lord
Beiträge: 132
Registriert am: 04.03.2019


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#203 von Conner Mc Lord , 01.12.2019 13:43

@ Bernie was kostet denn das vergolden so.


 
Conner Mc Lord
Beiträge: 132
Registriert am: 04.03.2019


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#204 von Bernie , 01.12.2019 19:18

Zitat von Conner Mc Lord im Beitrag #203
@ Bernie was kostet denn das vergolden so.
.... für diese Fläche in der MTL-Größe des oberen Brunhildezylinders samt des Glastankschutz darunter: 30 €.



Conner Mc Lord hat sich bedankt!
 
Bernie
Beiträge: 5.095
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 01.12.2019 | Top

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#205 von Dette , 13.12.2019 11:55

Mal ne Frage, es gibt ja anscheinend diese Facebookgruppe zur Bruni Mtl. Jedenfalls weist Martin in seinen Videokommentaren darauf hin. Da ich aber kein Fratzenbuch habe, kann ich leider nicht nachschauen.
Hat sich das einer mal angesehen? Ist da das Problem mit den blubbern und schlürfen mal ansatzweise gelöst worden??? Wenn das einer weiß, bitte mal um Rückmeldung, wäre sehr nett, ich hab nämlich resigniert.....


Atze01 und Bernie haben das geliked!
 
Dette
Beiträge: 2.823
Registriert am: 05.11.2015


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#206 von Bernie , 28.12.2019 23:33

Fände es auch gut, wenn ab und zu mal jemand berichtet, was in FB so diskutiert wird. Ich lehne nämlich diese Schlangenrube bewußt ab, weil ich mit meinen Spuren im Netz nicht zusätzlich vermarktet werden will, indem mein FB-Profil an andere verkauft wird, um mich mit Werbung zuzuschütten u.a.m.



 
Bernie
Beiträge: 5.095
Registriert am: 13.06.2011


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#207 von Spacevaper , 18.03.2020 16:57

Hi,
bin im Besitz von 2 Mtl Hilden und hab ständig Kondenz in der Airflow.
Bei der einen mehr bei der anderen etwas weniger.Nach jedem 3ten Zug bildet sich Kondens in der Airflow auch wenn ich noch umgefeuert nachziehe.Hab schon alles probiert ( Coil höhersetzen,sorgfältiger die Watte verlegen,Wattzahl niedriger wählen).
Nichts hilft wirklich.
Mir gefällt die Hilde Mtl wirklich sehr gut,schöner smoother Zug,guter Geschmack und ich will sie gerne weiterdampfen aber so langsam nervt mich diese andauernde Kondensbildung in der Airflow. Hatte hier vielleicht jemand das gleiche Problem und kann mir ein paar Tipps geben?
Gruß Mischa 😊


 
Spacevaper
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2020

zuletzt bearbeitet 18.03.2020 | Top

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#208 von snibchi , 18.03.2020 17:03

Wie macht sich das denn bemerkbar? Gibt es ein Foto?



 
snibchi
Beiträge: 97
Registriert am: 11.06.2012

zuletzt bearbeitet 18.03.2020 | Top

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#209 von Spacevaper , 18.03.2020 17:19

Es macht sich am Zugverhalten bemerkbar.
Man merkt beim ziehen das Flüssigkeit in der Airflow ist die man mit einem kräftigen kurzem Zug wieder rausziehen muss.Das Zuggeräusch und der Zug verändern sich halt.
Diese kurzen kräftigen Züge um die Airflow wieder frei zu bekommen nerven auf die Dauer.Für mich hat Mtl dampfen was mit entspannen und runterkommen zu tun und das wird mir durch diese ständige Kondensbildung ein wenig verdorben.😊


 
Spacevaper
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2020

zuletzt bearbeitet 18.03.2020 | Top

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#210 von Mokwai63 , 18.03.2020 17:25

ich habe dich hierher in den richtigen Fred verschoben da das Thema mehrere User betrifft bzw. betraf.
Steht alles hier im Fred. Aber konkrete Abhilfe scheint es bisher nicht zu geben.
Tut mir leid.


Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.
Lew N. Tolstoi



Bereiche
Newbie Forum, erste Newbie Fragen, Anfängerfehler, Newbie ABC
Videothek, Reviews zu Geräten, Politik, News, Gesundheit (Philgood u.a. Youtuber)
Medien & NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Versand, Rechtslagen & Gesetze
Flohmarkt//Bazar//Trödeltreff//Sammelbestellungen


Spacevaper hat das geliked!
 
Mokwai63
S-Mod
Beiträge: 2.707
Registriert am: 10.12.2017


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#211 von Spacevaper , 18.03.2020 17:26

Bei der ersten kommt heute noch neue Watte rein.😊
Befüllt mit Opium und Dark Menthol.


 
Spacevaper
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2020


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#212 von Spacevaper , 18.03.2020 17:31

Jetzt hab ich es gelesen.Das Problem ist ja anscheinend bekannt und ohne Lösung.
Ok,dann werd ich einfach mal weiterprobieren und hoffen irgendwann das optimale Setup zu bekommen.
Hab den Martin mal auf Facebook angeschrieben aber bis heute keine Antwort bekommen.


 
Spacevaper
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2020


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#213 von Dette , 18.03.2020 18:35

Dann halt uns auf den laufenden, eine wirkliche Lösung habeich nämlich auch noch nicht gefunden...


 
Dette
Beiträge: 2.823
Registriert am: 05.11.2015


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#214 von Spacevaper , 18.03.2020 20:05

Mach ich!
Werd halt noch ein bisschen mit der Coilhöhe und Wattemenge rumprobieren,bin aber noch voll der Selbstwickelanfänger.😊


 
Spacevaper
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2020


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#215 von roadrunner502 , 23.03.2020 15:05

Die Probleme mit der Brunhilde MTL habe ich nicht, ich nutze alledings einfachen Wabendrahrt (Edelstahl 0,4 mm) als spaced Coil auf 0,7 Ohm gewickelt mit 15 Watt gedampft...
Kondenswasser läßt sich auch mit einem Pfeifenreiniger leicht entfernen


dampfende Grüße
Paul


 
roadrunner502
Beiträge: 245
Registriert am: 13.05.2012


RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde

#216 von roadrunner502 , 23.03.2020 15:05

|addpics|4o6-5b-43ab.jpg-invaddpicsinvv,4o6-5c-fd0a.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


dampfende Grüße
Paul


 
roadrunner502
Beiträge: 245
Registriert am: 13.05.2012


   

Ion v2 RTA by Fakirs Mods und Clone
Vapefly Brunhilde

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz