Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#1 von flaxi , 06.05.2019 21:42

Moin!

Würde gerne eine Frage in die Runde schmeißen:

"Was würdet ihr als Einkaufshilfe empfehlen im High-End-Verdampfer-Bereich?"

Ich würde gerne wissen, was für Verdampfer empfohlen werden, wenn man den Preis außen vor lässt.
Qualitativ denke ich mal, dass es in der gehobenen Preisklasse keine großen Unterschiede gibt, demnach hätte ich gerne Vorschläge für Verdampfer, die sich geschmacklich deutlich abheben. (Wenn es so ein sollte)



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Teslacigs Poker
- LostVape Triade
- Teslacigs Invader 4 und 4X
- Squid Industries Double Barrel v3
Verdampfer
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S
- Vapor Giant Extreme
- Wotofo Profile und Profile Unity
- VandyVape Kylin M
- MK Das Tank Ding
- StuttArt Bogati
- Damn Vape DOOM
- Steampipes Corona V6 und V8
- Taifun GT IV


 
flaxi
Beiträge: 215
Registriert am: 09.01.2019


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#2 von Gliese777Ac , 06.05.2019 21:51

Wenn der Geschmack im Vordergrund steht, dann kommt es nicht zwingend auf den Preis an. Es gibt auch sehr sehr gute VDs die nicht aus den teuren Edelschmieden aus Europa etc. kommen.
Wichtig wäre aber, dass Du sagtst, was es denn sein soll.
MTL? strenger Zug, mittlerer Zug, oder eher offen?
DL? restriktiv oder offen wie ein Scheunentor?
Eventuell weitere Merkmale, die Dir wichtig sind?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


flaxi hat sich bedankt!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#3 von flaxi , 06.05.2019 22:11

Danke, @Gliese777Ac - diese Antwort habe ich irgendwie erwartet (..und erhofft?).. Damit ich nicht falsch verstanden werde, es ist keineswegs so, dass ich unzufrieden wäre mit den Verdampfern die ich habe, die nicht aus dem High-End Bereich kommen. Ich wüsste nur gerne, ob es jemanden gibt, der sagt: "Der Verdampfer xy ist den hohen Preis nicht nur wegen der Verarbeitungsqualität eine Klasse über den anderen Verdampfern" So in der Art. Ich habe in meinem bescheidenen Fundus z.B. einen Liebling im Tröpflersegment: Den dotRDA24. Und da ist es so, dass er doppelt so viel kostet wie andere (gute) RDA - aber meiner Meinung nach auch den Preis absolut wert ist.
Ach ja: DL und eher offen sind mein Ding bisher..
Weitere Merkmale hab ich erstmal nicht. Finde RDTA ganz gut, ein großer Tank ist auch nicht verkehrt bei meinem Verbrauch.



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Teslacigs Poker
- LostVape Triade
- Teslacigs Invader 4 und 4X
- Squid Industries Double Barrel v3
Verdampfer
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S
- Vapor Giant Extreme
- Wotofo Profile und Profile Unity
- VandyVape Kylin M
- MK Das Tank Ding
- StuttArt Bogati
- Damn Vape DOOM
- Steampipes Corona V6 und V8
- Taifun GT IV


 
flaxi
Beiträge: 215
Registriert am: 09.01.2019


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#4 von Tamaskan , 06.05.2019 22:14

Ich würde den Amadeus GG, SQuape N empfehlen.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


flaxi hat sich bedankt!
 
Tamaskan
Beiträge: 11.164
Registriert am: 03.03.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#5 von Durzo , 06.05.2019 22:23

Steampipes Corona v8. Habe mir diesen Monat meinen dritten geholt. Absolut jeden Cent wert


Verdampfer: Uwell Crown 3 (2x), Wismec Elabo, Kangertech Toptank, Advken Manta RTA, GeekVape Ammit 25 RTA, Eleaf Melo 4, GeekVape Peerless RDA (Spezial Edition), Steampipes Corona V8 (Allday), GeekVape Zeus Single RTA, Vapor Giant Extreme (Allday)

Akkuträger: SMOK Alien 220W TC (2x), Eleaf iStick TC 60W, Wismec Predator 228W, AsMODus Minikin v2 (Allday), Smoant Cylon TC 218

Warum ich das hier rein schreibe? Das weiß ich selber nicht.


Gliese777Ac hat das geliked!
flaxi hat sich bedankt!
Durzo  
Durzo
Beiträge: 12
Registriert am: 17.08.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#6 von Gliese777Ac , 06.05.2019 22:26

Zitat von flaxi im Beitrag #3
Ich habe in meinem bescheidenen Fundus z.B. einen Liebling im Tröpflersegment: Den dotRDA24. Und da ist es so, dass er doppelt so viel kostet wie andere (gute) RDA - aber meiner Meinung nach auch den Preis absolut wert ist.
Ach ja: DL und eher offen sind mein Ding bisher..
Weitere Merkmale hab ich erstmal nicht. Finde RDTA ganz gut, ein großer Tank ist auch nicht verkehrt bei meinem Verbrauch.



Also bei RDAs kann ich Dir nicht viel empfehlen. Die Brunhilde hast Du, glaube ich zumindest, Du hast doch mehrmals was im Bruni-Thread geschrieben...

Die Bruni finde ich gut, aber das beste ist, dass der Fokus mal wieder auf RDTAs geworfen wurde. Das könnte zeitnah andere Firmen veranlassen, neue RDTAs auf den Markt zu bringen. Mein Lieblings-RDTA ist der Orcish, der aber leider nicht mehr erhältlich ist. Der Vorteil beim Orcish war/ist eine Luftzufuhr, die nicht durch ein einziges großes Loch pro Seite erfolgt und "brutal" auf die Wicklung knallt, sondern viele kleine Löcher. Das sorgt für einen richtig angenehmen und leckeren Dampf. Erhältlich sind wohl noch der Limitless plus (bitte nur mit dem plus kaufen), der Avocado oder der Combo.

Aus dem High-End-Segment kommt der Corona V8, der aber wohl (im Moment) nicht erhältlich ist. Ich habe ihn nicht, wollte ihn aber erwähnen:


steampipes.de/Corona-V8-DLC-Edition


Ansonsten gilt natürlich, dass Topcoilern das größte Potential in Sachen Geschmack nachgesagt wird, aber die Edelhersteller haben da nicht allzuviel rausgebracht...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


flaxi hat sich bedankt!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016

zuletzt bearbeitet 24.06.2019 | Top

Moderations-Kommentar:
(Direktlink entfernt.
Link abgelaufen oder Shop geschlossen oder Seite hat uns nicht verlinkt.)



RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#7 von Gliese777Ac , 06.05.2019 22:26

Zitat von Durzo im Beitrag #5
Steampipes Corona v8. Habe mir diesen Monat meinen dritten geholt. Absolut jeden Cent wert


Hast Du eine Bezugsquelle?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#8 von flaxi , 06.05.2019 22:30

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #7
Hast Du eine Bezugsquelle?


Ich hätte eine: https://www.dampfer-taxi.de/Verdampfer/C...s-Steel-Edition

Corona V8 RTA Stainless Steel Edition
135,00 € *
Lieferzeit 1-3 Tage (Ausland abweichend 5-7 Tage)

15 Stück sofort verfügbar

Sollte der von euch genannte sein, oder?



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Teslacigs Poker
- LostVape Triade
- Teslacigs Invader 4 und 4X
- Squid Industries Double Barrel v3
Verdampfer
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S
- Vapor Giant Extreme
- Wotofo Profile und Profile Unity
- VandyVape Kylin M
- MK Das Tank Ding
- StuttArt Bogati
- Damn Vape DOOM
- Steampipes Corona V6 und V8
- Taifun GT IV


 
flaxi
Beiträge: 215
Registriert am: 09.01.2019


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#9 von Gliese777Ac , 06.05.2019 22:33

Ja, das müsste er sein. Keine Ahnung warum er vom Hersteller mit der Bezeichnung RTA verkauft wird. Na ja, er hat ja einen Tank und jeder kann seine Geräte nennen wie er will. In dem Video, das ich verlinkt habe wird er (zu recht wie ich finde) auch gleich mal RDTA genannt, damit es auch ja etwas verwirrend bleibt...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#10 von Tamaskan , 06.05.2019 22:36

Zum experimentieren würde ich uneingeschränkt den Amadeus von GG empfehlen. Geschmack ist bei jeder Konfiguration gegeben.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


flaxi hat sich bedankt!
 
Tamaskan
Beiträge: 11.164
Registriert am: 03.03.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#11 von Gliese777Ac , 06.05.2019 22:47

Der Amadeus wird in der offensten Einstellung von Vaping Chrisch als restriktiv DL beschrieben. Ab Min 42.40...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


flaxi hat sich bedankt!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#12 von Tamaskan , 06.05.2019 22:57

Ich habe selber den Amadeus und kann ihn auch etwas einschätzen. Solche Videos kann man nicht verallgemeinern. Jeder hat ein anderes empfinden.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


 
Tamaskan
Beiträge: 11.164
Registriert am: 03.03.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#13 von flaxi , 06.05.2019 23:03

Die Verfügbarkeit ist natürlich ein Aspekt.. Den Corona habe ich gefunden, allerdings gefällt mir die Grey-Edition ziemlich gut -und genau die ist natürlich nicht verfügbar bei meiner Quelle.
@Tamaskan: Wo finde ich denn den Amadeus?



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Teslacigs Poker
- LostVape Triade
- Teslacigs Invader 4 und 4X
- Squid Industries Double Barrel v3
Verdampfer
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S
- Vapor Giant Extreme
- Wotofo Profile und Profile Unity
- VandyVape Kylin M
- MK Das Tank Ding
- StuttArt Bogati
- Damn Vape DOOM
- Steampipes Corona V6 und V8
- Taifun GT IV


 
flaxi
Beiträge: 215
Registriert am: 09.01.2019


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#14 von Gliese777Ac , 06.05.2019 23:15

Zitat von Tamaskan im Beitrag #12
Ich habe selber den Amadeus und kann ihn auch etwas einschätzen. Solche Videos kann man nicht verallgemeinern. Jeder hat ein anderes empfinden.


Selbstverständlich haben Youtube-Reviews exakt den Zweck, dass erfahrene Dampfer eine Einschätzung abgeben, damit man ein genaueres Bild von einem VD erhält und Vaping Chrisch gehört zu den erfahrensten Reviewern.

In welchen Konfigurationen dampfen Sie den Amadeus denn? Mit oder ohne Airpins?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


LoQ hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#15 von LoQ , 06.05.2019 23:16

Ich habe ja nur einen "aufgepimten" Clone des Corona (Glas und Driptip), allerdings oft die Möglichkeit auch ein Original zu dampfen..... Kein Unterschied.
Ich will damit nicht die Clone-Wars befeuern, aber einfach nur bemerken, dass es nicht immer das Original braucht um "High End" zu sein. Komisch das noch keiner das Tank Ding erwähnt hat. Für mich mit Bruni und "Clorona" auf Augenhöhe.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Gliese777Ac hat das geliked!
 
LoQ
Beiträge: 5.043
Registriert am: 07.05.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#16 von Tamaskan , 06.05.2019 23:17

Zitat von flaxi im Beitrag #13
Die Verfügbarkeit ist natürlich ein Aspekt.. Den Corona habe ich gefunden, allerdings gefällt mir die Grey-Edition ziemlich gut -und genau die ist natürlich nicht verfügbar bei meiner Quelle.
@Tamaskan: Wo finde ich denn den Amadeus?

Ich hatte meinen aus der Schweiz von Red Vape. Kommen halt einpaar Nebenkosten dazu. Für FastTech Fans nicht ideal.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


 
Tamaskan
Beiträge: 11.164
Registriert am: 03.03.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#17 von MagicMike , 07.05.2019 00:08

Ich kann dir nur MTL Verdampfer empfehlen.
Da wäre der Kayfun Lite 2019 ist fast schon ein must have für MTL dann
wäre da noch der Dvarw MTL vorzuschlagen nur ist der echt schwer zu bekommen.
Diese bewegen sich so im Bereich unter 100 Euro.


.....Befüllschnuckel.


 
MagicMike
Beiträge: 1.249
Registriert am: 01.06.2014


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#18 von Kürbiskopf , 07.05.2019 00:23

Mein absoluter Lieblings-Dual-Coil-VD ist immernoch der Reload RTA. Weiß nicht ob das mit ca. 80€ schon preisliches High End ist. Keine Ahnung wieso der hierzulande so in der Versenkung verschwindet.


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Kürbiskopf
Beiträge: 357
Registriert am: 27.11.2014


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#19 von phlegmor , 07.05.2019 06:22

Zur Ausgangsfrage: Nein, es wäre ein Zufall, wenn sich ein ausgesprochen teurer Verdampfer geschmacklich "deutlich" abheben sollte. Und das meine ich genau so wie ich es sage: Es kann passieren, dass ein Verdampfer, der Dir ausgesprochen gut schmeckt, nun zufällig gerade ein besonders teurer ist, einen Zusammenhang zwischen Geschmack und Preis gibt es aber nicht.

Wenn Dir die Brunhilde gefällt, dann besteht eine große Chance, dass Du auch am Corona oder am alten Genius² etc. Gefallen findest. Die letzten beiden sind teuer (und teurer) und sehr gut verarbeitet, ob sie Dir besser schmecken als die Brunhilde ist aber nicht gesagt. (Ich zum Beispiel kann mit dieser Art Topcoil-DzL-Verdampfer leider generell nichts anfangen obwohl ich offenes DzL nicht grundsätzlich ablehne. Für mich wären die nix, weder für 70€ noch für 150€ oder 250€.)

Bessere Herangehensweise:
1. Schau, wie offen Du die Brunhilde und den DotRDA dampfst und such nach Verdampfern mit einem ähnlichem Luftzug.
2. Schau Dich ein wenig um, welche Verdampfer in Deinem Segment andere überzeugen konnten. (Den eigenen gesunden Menschenverstand dabei nicht vergessen. Wenn Dir einer etwas von "offenem Luftzug" erzählt und das Teil hat winzige Luftlöcher im Vergleich zu dem Verdampfer, den Du gerne dampfst, solltest Du diese Aussage für Dich selbst noch einmal einordnen.)

Grüße!


Sternenwolf, Gliese777Ac, Hucky, Dampfnudel16, LoQ und Softius haben das geliked!
flaxi hat sich bedankt!
 
phlegmor
Beiträge: 2.204
Registriert am: 08.07.2015


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#20 von Sternenwolf , 07.05.2019 08:10

Bloß weil einige in Europa gefertigte und deshalb in der Herstellung besonders teure VD einigen Leuten gefallen, müssen sie nicht unbedingt mir gefallen. Und sie müssen deswegen auch nicht "besser" sein, als das, was ich aus guten Gründen täglich dampfe.

Nun gebe ich zu, dass ich die "Top-Coiler" nicht so besonders mag ... und die Brunhilde zwar für optisch sehr schön - aber nicht für das Maß aller VD halte. Und ich kenne (und besitze) etliche Bottom-Coiler, die für mich deutlich besser dampfen können.


Warum stellen deutsche oder wenigstens europäische VD-Produzenten nicht mal einen richtig guten maximal offenen Bottom-Coiler her, der auch noch gut aussieht und wo ein Ersatzglas keine 10 Euronen kostet? Und der technisch und dampfmäßig gleichwertig einem "Fatality", "GLAZ", "Aromamizer" oder wenigstens einem "Tornado Hero" ist? Oder einem "Triple-RTA"?

Und die dann mit einer hervorragenden Fertigungsqualität auch jährlich verbesserte Versionen rausbringen - das wäre mal etwas ... für mich jedenfalls. Wo ich nicht fünf kaufen muss, weil ich weiß, den VD gibt es nicht wieder ... und wo es auf Dauer ausreichend (Original-)Ersatzteile zu angemessenen Preisen gibt.


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


Gliese777Ac, Goldstream, Hucky und LoQ haben das geliked!
flaxi hat sich bedankt!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.813
Registriert am: 25.08.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#21 von Gliese777Ac , 07.05.2019 08:16

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #20
Und der technisch und dampfmäßig gleichwertig einem "Fatality", "GLAZ", "Aromamizer" oder wenigstens einem "Tornado Hero" ist? Oder einem "Triple-RTA"?




Ist das Deine Reihenfolge für die 5 oder zufällig? Gibt es überhaupt eine Reihenfolge bei den genannten? Könntest Du noch ein paar Hinweise zu denen geben?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.091
Registriert am: 08.10.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#22 von nellewalli , 07.05.2019 08:33

Da ich mehrere High-End-VD´s habe, zeige ich dir meine Rangliste. Die Rangliste bezieht sich jetzt nicht auf meine Vorliebe, sondern bezieht einige Punkte wie Wickelfreundlichkeit, Tankvolumen etc. ein.

1. Stutt-Art Bogati z.B. hier

Der Bogati ist leicht restriktiv bis nahezu Scheunentor vom Zug her. Man kann in Single-, Dualcoil oder sogar mit Mesh wickeln. Um das volle Petenzial des Bogatis rauszuholen, empfehle ich den Beitritt in die FB-Gruppe oder falls möglich ein treffen mit Khalid selber. Mir hat er gezeigt, wie man den Bogati richtig wickelt (Single) und wie man sogar am Geschmack jederzeit etwas ändern kann (z.B. bei einem Fruchtliquid mit Koolada/Menthol entweder mehr Frucht oder mehr Koolada/Menthol Geschmack rausbekommt). Zum wickeln selber ist es eigentlich relativ einfach, wenn man auch etwas beachten muss. Definitiv kein Einsteiger-Gerät. Von der Verarbeitung her echt top, wenngleich auch die Topcap für meinen Geschmack etwas zu dünn ist.

2. TankDing by Kopp Design z.B. vape-customs.de/mk-das-tank-ding-mit-glas-selbstwickelverdampfer

Mein persönlicher Liebling. Der Zug ist einstellbar von sehr restriktiv bis leicht restiktiv. Das TD kann man Single- als auch Dualcoil wickeln. Auch eine vertikale Coil habe ich schon darin gesehen, hab ich aber noch nie probiert. Vom Wickeldeck her ist es eher Old-School und teilweise tricky zu wickeln (Dualcoilbetrieb). Ebenfalls nichts für Wickelanfänger. Geschmack bringt das TD aber allemal.

3. Corona V8 (Link gabs weiter oben schon)

Wieder ein Single- oder Dualcoiler mit Wickelanfängerfreundlichem Velocity-Deck. Die Qualität/Verarbeitung ist ausgezeichnet und sehr wertig. Allerdings neigt der Corona manchmal zu Nachflußproblemen, ich denke die Luftzufuhr zum Tank ist Schuld. Evtl. muss ich da noch nach einer Lösung schauen.

4. Gevolution2 z.B. german-stil-vapor.de/verdampfer/267/gevolution2-mesh-selbstwickelverdampfer

Ein reiner Mesh-Verdampfer, zumindest ist er so ausgelegt. Zu diesem Gerät kann ich nicht viel sagen, da ich ihn (noch) nicht habe. Qualitativ dürfte er zumindest laut Video von Obi Klick mich obere Klasse sein. Sieht auch alles sehr wertig aus, wenn man ihn betrachtet.

Bis auf den Bogati sind alle VD´s schwer zu bekommen, hin und wieder hat man Glück mit viel suchen.



Bereiche
Lexikon und Fachbegriffe & Liquids und Aromen & Akkuträger und MODs & Podsysteme
Andere Dampfgeräte, Zubehör, Entsorgung & Produkte der Tabakunternehmen & Selbstwickler Forum





Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6

Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis,
eVic Primo Mini, TeslaCigs Wye200, Smoant Cylon, Vaporesso Tarot Mini

Mechanische Mods: VGOD (Clone)

VD-SWVD: Avocado 22+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone,
Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus, Corona V8, Aromamizer Plus, StuttArt Bogati



Gliese777Ac hat das geliked!
Gliese777Ac und flaxi haben sich bedankt!
 
nellewalli
Moderator
Beiträge: 1.808
Registriert am: 11.03.2016

zuletzt bearbeitet 24.06.2019 | Top

Moderations-Kommentar:
(Direktlink entfernt.
Link abgelaufen oder Shop geschlossen oder Seite hat uns nicht verlinkt.)



RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#23 von Sternenwolf , 07.05.2019 08:34

Ohne in die "OT-Falle" zu laufen: Nein - die obige Reihenfolge war keine "Rangfolge" - ich habe nur mal kurz über mein "Dreckiges Dutzend" geschaut, das hier in Reichweite steht und zur Zeit ständig und mit viel Freude benutzt wird.

Allerdings sind das alles maximal offene "Bottom-Coiler" ... ich bevorzuge die, weil ich deren Dampf-Konsistenz und Temperatur mehr mag, als die von Top-Coilern.

Aber ich finde, dass z. B. SteamCrave durchaus "High-End"-VD entwickelt, die aus rein deutscher Hand sicher um die 100 Euronen kosten würden. Und ob die dann "higher End" wären?

So gesehen wäre oder ist z. B. ein qp-Fatality für 115 Euronen nicht "High-End", denn der kostet in Kanada nur um die 50 Euronen und ist in China gefertigt. Nur bei uns kostet er wegen der Verknappung und den diversen Aufschlägen um die 110 Euronen - ohne jeden echten Mehrwert.


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


Gliese777Ac und flaxi haben sich bedankt!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.813
Registriert am: 25.08.2016


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#24 von Tamaskan , 07.05.2019 09:32

Das Tank Ding gehört natürlich auch zu den High-End VD's

Verrichtet auch jeden Tag seine Arbeit bei mir.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


flaxi hat sich bedankt!
 
Tamaskan
Beiträge: 11.164
Registriert am: 03.03.2018


RE: High-End Verdampfer Einkaufshilfe

#25 von flaxi , 07.05.2019 10:14

Zitat von phlegmor im Beitrag #19
Zur Ausgangsfrage: Nein, es wäre ein Zufall, wenn sich ein ausgesprochen teurer Verdampfer geschmacklich "deutlich" abheben sollte. Und das meine ich genau so wie ich es sage: Es kann passieren, dass ein Verdampfer, der Dir ausgesprochen gut schmeckt, nun zufällig gerade ein besonders teurer ist, einen Zusammenhang zwischen Geschmack und Preis gibt es aber nicht.

Die Aussage finde ich recht schlüssig.


Danke für die ganzen Tipps. Ich bin so tatsächlich ein wenig ins Grübeln gekommen und habe mich über den einen und anderen VD informiert, von dem ich bisher nur am Rande etwas gehört habe...
Bin also schon recht zufrieden.

Im Moment geht eine leichte Tendenz in Richtung Corona V8. Da habe ich mir unverbindlich einen in der Grey-Edition reservieren lassen.



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Teslacigs Poker
- LostVape Triade
- Teslacigs Invader 4 und 4X
- Squid Industries Double Barrel v3
Verdampfer
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S
- Vapor Giant Extreme
- Wotofo Profile und Profile Unity
- VandyVape Kylin M
- MK Das Tank Ding
- StuttArt Bogati
- Damn Vape DOOM
- Steampipes Corona V6 und V8
- Taifun GT IV


Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
 
flaxi
Beiträge: 215
Registriert am: 09.01.2019


   

Na Fetx CE 5 Verdampfer gesucht
Passen nautilus AIO in alle nautilus?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen