Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Amadeus von Golden Greek

#51 von Tamaskan , 04.06.2019 20:16

Mit einer Zange und Schleifmittel geht das schon.


"Die Pfote eines Hundes ist oft sauberer als der Charakter mancher Menschen"


 
Tamaskan
Beiträge: 9.606
Registriert am: 03.03.2018


RE: Amadeus von Golden Greek

#52 von Seevetaler , 04.06.2019 20:21

Denke ich auch. Hat ja beim Spica auch geholfen. Aber ich warte erst einmal ab. Vielleicht habe ich ja bald 6 von den Pins...


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#53 von Gambler* , 04.06.2019 21:59

Zitat von Tamaskan im Beitrag #49
Haben vielleicht Teile an Subs abgegeben.


Umso mehr sollte da eine vernünftige Kontrolle erfolgen. Und selber dran schleifen würde ich da kein µ, das ist doch kein billiges Chinateil.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass GG hier nicht für vernünftigen Ersatz sorgt.


 
Gambler*
Beiträge: 1.217
Registriert am: 15.10.2013


RE: Amadeus von Golden Greek

#54 von Seevetaler , 04.06.2019 22:22

Ich bin da ja zunächst auch ganz entspannt. Eigentlich sollte das wirklich nicht sein. Ich bin da ja auch nicht der einzige dem das passiert ist, also kein Einzelfall. Die Warnung vor den Pins hier auf dem Board hat sich ja zunächst erledigt, da sie ja überhaupt nicht mehr im GG-Sortiment auftauchen, also vom Markt genommen wurden. Zumindest das muss man ihnen zugute halten. Ich werde die Teile auch nur abschleifen, wenn GG mir mein Geld erstattet oder - ohne dass ich sie zurücksenden soll - Ersatz schickt.
Also immer auf die Produkte aus dem Reich der Mitte zu schimpfen und die Qualitätsschmieden aus Europa für unfehlbar halten hat hiermit auch kein Bestand. Aber ich bin jedoch der Meinung, dass das immer mal passieren kann, wie gesagt, ich nehme es gelassen.
Werde berichten, wie sich das weiter entwickelt.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#55 von Seevetaler , 04.06.2019 22:29

Hier mal ein Foto von den Pins. Da ist denen aber ein ganz grober Schnitzer passiert. Das hätte eigentlich sofort auffallen müssen:


Alter ist eine Zahl, kein Argument

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Amadeus Pin.JPG  

 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#56 von Dette , 04.06.2019 22:45

Wow, da hatte der Programierer wohl einen im Tee.
Sorry, aber das geht ja wohl gar nicht, einfach mal vergessen die Radien zu programmieren.
Ich würde da auch nix dran machen, mit Hausmittel ist das schon recht aufwändig!


 
Dette
Beiträge: 2.469
Registriert am: 05.11.2015


RE: Amadeus von Golden Greek

#57 von Seevetaler , 05.06.2019 19:48

So, der Fall ist geklärt. Nach nur einem Tag nach meiner gestrigen Mail habe ich Antwort von GG erhalten. Sie entschuldigen sich vielmals und erstatten mir das Geld zurück. Die Reaktion ist wieder vorbildlich und mein Glaube an GG wieder gefestigt. So, jetzt kann ich tatsächlich meinen Dremel an die Pins lassen.
Ein Forist schrieb, dass er bereits eine Woche auf eine Antwort wartet. Vielleicht hat mein mitgesendete Foto die Sache beschleunigt. @Tamaskan mag Recht haben als er schrieb, dass GG einen Sub-Unternehmer für die Produktion beauftragt hat. Schliesslich wurde das Paket in Barcelona aufgegeben.
Sie schreiben auch nicht, dass sie nach dem Qualitätsproblem eine Neuauflage planen, sondern nur, dass sie es aus dem Store entfernt haben.
Ich habe ja eigentlich auf diesen Pin mit 1,1 mm gewartet. Der 1,4er ist mir ein Tick zu offen. War sicherlich eine gute Idee den produzieren (zu lassen). Kann GG nur empfehlen, den Pin jetzt selbst herzustellen, da auch in meinem Bekanntenkreis Interesse besteht.
Wenn alles klappt, mit dem Dremel meine ich, wäre ich erst einmal glücklich.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#58 von Gambler* , 05.06.2019 20:10

Mehr kann GG nicht tun wenn kein Ersatz möglich ist.
Dann viel Spass beim dremeln .


 
Gambler*
Beiträge: 1.217
Registriert am: 15.10.2013


RE: Amadeus von Golden Greek

#59 von Seevetaler , 06.06.2019 11:18

Hab jetzt die Pins mal gedremelt. Hätte ich mir sparen können! Grund: Sie passen jetzt zwar in die Base, aber der Zug ist unterirdisch. Fühlt sich etwa so an, wie der Spica mit dem 3er Pin und davon noch einer geschlossen. Die haben nicht nur bei den Aussenmassen geschlampt, sondern auch bei der Bohrung. Die ist so etwas zwischen 0,9 und 1 mm (von aussen betrachtet) und dann wohl auch nicht sauber gebohrt. Das jetzt noch weiter aufzubohren, dafür reicht mein Amateurwerkzeug nicht aus.
Na ja, ein Versuch war es wert. Hat mich eigentlich ja auch nichts gekostet ausser ein wenig Arbeit. Hätte so schön sein können...Aber der 1,4er ist auch gut (tröst).

Hab dem Servicteam aber geschrieben, sie möchten doch bitte einen Pin produzieren, der auch passt. Gibt scheinbar ja noch mehr Interessenten. Aber ob die bei € 5,- pro Pin welche produzieren: Man darf gespannt sein. Andere Pins sind vor kurzem ja auch ins Sortiment aufgenommen worden.
Darauf habe ich keine Antwort bekommen. Auf die Frage, wann man denn wieder einen kompletten Amadeus kaufen könnte, gab es als Antwort: Heute, aber nur in Titan. Kostet € 180,- aber einen Tank in Titan ist gar nicht im Programm, also farblich nicht passend.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#60 von Be-Bop , 06.06.2019 13:26

Hmm... Schön sieht anderes aus. Warum manche Dampfer immer ein Original haben müssen, verstehe ich nicht ganz.
Die Zeiten haben sich geändert, mein Style von Ulton hat diese Probleme nicht, er ist so zu sagen absolut vollkommen,
ohne einzige Macke. Nicht nur, das er preislich stimmt! Für mich wäre ein Original Amadeus nur noch rausgeschmissene Geld.
Natürlich wie immer: jedem das seine...!


Bernie hat das geliked!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.268
Registriert am: 24.05.2010


RE: Amadeus von Golden Greek

#61 von Seevetaler , 06.06.2019 13:55

Zitat von Be-Bop im Beitrag #60
Hmm... Schön sieht anderes aus. Warum manche Dampfer immer ein Original haben müssen, verstehe ich nicht ganz.
Die Zeiten haben sich geändert, mein Style von Ulton hat diese Probleme nicht, er ist so zu sagen absolut vollkommen,
ohne einzige Macke. Nicht nur, das er preislich stimmt! Für mich wäre ein Original Amadeus nur noch rausgeschmissene Geld.
Natürlich wie immer: jedem das seine...!


Da hast Du wohl etwas falsch verstanden. Ich habe bisher auch nur den Ulton. Und ja, auch meiner ist perfekt. Ich wollte nur einen zusätzlichen Pin mit einem Durchmesser von 1,1 mm haben. Von Ulton ist der kleinste ja 1,4 mm. Also habe ich mir den gewünschten Pin von GG selbst bestellt. Das das etwas schief gelaufen ist, habe ich ja bereits oben beschrieben.

Ich möchte aber das Thema Original-Nachbau hier nicht erneut anstossen, da die Meinungen in inderen Threads ja bereits ausführlich diskutiert wurden. Wie gesagt gibt es da ja unterschiedliche Standpunkte. Ich bin der Meinung, wenn ich einen VD habe, der mir aussergewöhnlich gut gefällt, dann kaufe ich mir das Original. Immer vorausgesetzt, man ist in der glücklichen Lage sich das leisten zu können. Das ist mein Beitrag, um Inovationen zu honorieren. Bei anderen VD ist es auch bei mir beim Nachbau geblieben.

Gut, vom Aussehen hat er mir zunächst auch nicht so gut gefallen. Aber mittlerweile mag ich ihn sehr gern und würde mir in diesem Fall auch das Original zulegen. Er gefällt mir sogar sehr gut.

Das Problem ist nur, dass die Batchgrössen wohl immer klein sind und ein Original schwer zu bekommen ist.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


Bernie hat das geliked!
 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#62 von Be-Bop , 06.06.2019 15:07

Ok, falsch verstanden!

Zitat:"Ich wollte nur einen zusätzlichen Pin mit einem Durchmesser von 1,1 mm haben."

Wenn du ein Dremel hast, würde ich an deine stelle so machen: für den Pin 2mm Loch von Ulton erst ein Stift aus Messing oder Alu
fertigen (z.B. eine Schraube o.ä.) und der in Loch einpressen - klein Hammer tut es auch.
Das überstehende Rest eventuell wegschleifen und nachher auf gewünschte Mass durchbohren, fertig.
Mit einem 1mm Bohrer kommt man auf die 1,1mm in weicherem Material ziemlich
genau hin, oder wenn man nachher mit dem drehenden Bohrer vorsichtig einwenig seitlich wackelt.
Besser, als irgend ein Schrott kaufen zu müssen.


Seevetaler hat sich bedankt!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.268
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2019 | Top

RE: Amadeus von Golden Greek

#63 von Seevetaler , 06.06.2019 15:39

Gute Idee, vielen Dank. Leider habe ich keine Werkstatt mit Schraubstock. Ich glaube, wenn ich mit meinem Werkzeug (nur für den Hausgebrauch) da anfangen würde zu bohren, käme alles andere raus, als ein Pin, den man nachher noch verwenden könnte.
Das verrückte an der Geschichte ist nur, dass ich ein selbst angemischtes Liquid hier habe, das mir nur im Amadeus vor Genuss fast die Schuhe auszieht. Hatte meinen Amadeus gereinigt und gedacht, der Pin kommt nicht erst nach 7 Tagen. In der Zwischenzeit hatte ich das Liquid in allen möglichen VD, aber ich wollte es im Amadeus (verrückt oder?)

So, jetzt ist der 1,4mm Pin wieder drin und das Liquid auch. Wieder rundum zufrieden und träume von einem bald verfügbaren 1,1 mm Pin...

Ach ja, die Frage wird kommen, also schon mal die Antwort: Welches Liquid?. Orange-Guava von Big Mouth. Übrigens durch die Aroma-Proben von @Suppamutti entdeckt. Das Aroma wird jetzt in etwas größeren Gebinden gekauft und es muss immer etwas (angemischt) davon im Haus sein.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#64 von Be-Bop , 06.06.2019 16:11

Zitat: "Leider habe ich keine Werkstatt mit Schraubstock."...

Ich würde es ohne Schraubstock auch ruhig versuchen z.B. mit Kombizangen festhalten. So viel kraft bei 1mm Bohrer braucht man nicht.
Statt warten auf ein passenden Pin die schnellste Lösung, im schlimmsten Fall der Stift rausklopfen und neu machen...
Normalerweise kann auch nix passieren.

P.S. Ein Zahnstocher aus Holz wäre auch gut möglich


Seevetaler hat sich bedankt!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.268
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2019 | Top

RE: Amadeus von Golden Greek

#65 von vintageretro , 06.06.2019 20:17

Habe GG nach einer Woche nochmal geschrieben und kurz darauf die Überweisung erhalten. Ich würde den Amadeus nicht nochmal bestellen, nicht nur wegen dem fehlerhaften Pin. Foto haben sie von mir übrigens beim ersten Email erhalten.


vintageretro  
vintageretro
Beiträge: 223
Registriert am: 04.12.2013

zuletzt bearbeitet 06.06.2019 | Top

RE: Amadeus von Golden Greek

#66 von Seevetaler , 07.06.2019 00:57

Mein Wunsch ist immer noch der Pin mit kleiner als 1,4 mm. Ich wünschte aber immer noch, mir das Original zu bestellen. Also habe ich mir gestern den Amadeus in titan bestellt. Ich stehe gerade in engem Kontakt mit GG und habe die Zusicherung, den (mir noch fehlenden) Tank demnächst erhalten zu können. Der soll sogar mit einem Erstzglas geliefert werden.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#67 von Seevetaler , 07.06.2019 10:59

Zitat von vintageretro im Beitrag #65
Ich würde den Amadeus nicht nochmal bestellen, nicht nur wegen dem fehlerhaften Pin


Sag doch mal, was gefällt Dir an dem Amadeus nicht. Nur wegen des fehlerhaften Pins? Du hast das Original gekauft? Am Pin kann es doch wohl nicht liegen. Oder doch?


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#68 von Seevetaler , 12.06.2019 12:10

Im Golden Greek Store gibt es ab heute wieder den Original-Tank zu kaufen.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#69 von Seevetaler , 19.06.2019 19:06

Habe heute meinen Amadeus Tank von GG erhalten. Wie versprochen mit Ersatzglas.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 620
Registriert am: 24.02.2019


RE: Amadeus von Golden Greek

#70 von Sner1981 , 16.07.2019 19:17

Ich dampfe den Amadeus im Tank-Modus mittlerweile täglich.Ein Hammer Verdampfer.Das einzige was ich etwas schade finde ist die Tatsache,das man ihn eigentlich nicht Single-Coil Dampfen kann.Mann kann schon,nur flutet mir nach einiger Zeit immer die Verdampferkammer.Egal,wie sehr ich die freien Liquidlöcher auch zu stopfe.Habe imeo auch schon den Vorschlag gemacht,ein single-Coil chimney zu produzieren und zu verkaufen.Er fand die Idee auch gut.Vielleicht kommt da ja noch was.
Naja ich habe dem Amadeus auf jeden Fall eine Chance im Dual-coil Modus gegeben und war sofort begeistert.Mit dem kleinsten Airflow Einsatz Perfekt für mich .Der Zug ist für mich Für MTL nahezu Perfekt.Hätte nie gedacht das ich mal Dual-Coil dampfe.Der Durchzug ist jetzt im Dual-Coil Modus mit 2 mal 1mm sogar noch etwas restriktiver als mit dem Single-Coil Einsatz.Der war mir mit den 1,4mm nämlich noch etwas zu offen.
Wie gesagt,es wäre trotzdem schön wenn Imeo in Sachen Single-Coil Kompatibilität und mehr Airflow Möglichkeiten(im MTL Bereich)nachliefert.
Dennoch ist der Amadeus im Tank-Modus zusammen mit dem neuen Cybrillion zu meiner Haupt Kombination geworden. Absolut zuverlässig und wirklich kein siffen.
Ich dampfe schon länger Golden Greek und habe vorher meistens den Ithaka mit JustGG oder den Tilemahos Armed mit dem Cybrillion V1 gedampft.Der Amadeus spielt in der selben Liga und ist im Handling fast noch einfacher.Wieder einmal ein ganz großer Wurf von Imeo.

Ps. Bin auch schon auf das Penelope und Iatty revival gespannt.


Bernie und Armand haben das geliked!
Sner1981  
Sner1981
Beiträge: 1
Registriert am: 16.07.2019


   

Aromamizer Lite RTA
GeekVape Zeus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen