Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

Geekvape Zeus X

#1 von DennisB , 23.03.2019 16:39

Heute stelle ich euch den Geekvape Zeus X RTA vor. Ich habe ihn über Buybest bezogen. Der RTA kostet ca 26€ (28.68$) inkl Versand (Ab 20$ Warenwert versandkostenfrei).
https://www.buybest.com/product/GeekVape...izer_64401.html
Ich habe ihn in Silber geholt


Inhalt der Standart Version:

• 1 x Zeus X RTA – 4ml
• 1 x Spare parts pack
• 1 x Coil(N80 0.4ohm)
• 1 x 810 drip tip
• 1 x Spare glass tube - 3.5ml
• 1 x Hex wrench
• 1 x GV triangular
• 2 x Feather cotton
• 1 x User manual
• 1 x warranty card


1. Eindruck.
Ich muss sagen das erste was mir direkt aufgefallen war, war das Slim Drip Tip was gerade mal 3-4 mm hoch ist. Verarbeitung war wie immer in einer super Qualität. Verpackung war unspektakulär ohne Irgendwelche Werbeaufdrucke etc. Lediglich auf der Unterseite konnte man sehen, dass ein Zeus X im Karton ist. Ein Bubble und ein Normal Glas sind mit im Lieferumfang.

Kurzinfos:
Size: 29.0 x 25.0 x 47.8 mm
Capacity: 2ml/4.5ml
Type: Single/Dual Coil RTA
Thread: 510
Series: Zeus X
Colors: Black, Blue, Gunmetal, Rainbow, Red&Black, SS

Verarbeitung und Zusammenbau:
Verarbeitung ist 1A wie man es gewohnt ist. Die Konstruktion ist aber mal etwas anders. Die Top Cap kann 1/3 gedreht werden und dann abgezogen werden. Eine Einfüllrinne erleichtert das einfüllen von Liquid. Pipetten und Tattooflaschen haben hier kein Problem.

Das Deck mochte ich schon vorher noch nie. Hier sind 2 Vertikal Decks Verbaut wo die Wicklungen von oben eingeführt werden. Jeder kennt es. Das ewige Nachschneiden etc. Da ist ein Velocity Deck einfach einfacher. Hier ist es aber ein wenig anders. Hier kann man die Coils ein wenig kürzen, einführen und unter dem Deck den finalen Schnitt verpassen.


Wickeln und Zusammenbau geht wirklich easy und man hat auch viel Platz. Ich denke XXL Wicklungen werden es schwer haben aber 2,5 – 3 mm Wicklungen werden gehen. Ich habe eine 2,5mm verbaut.

Ein kleines Manko: Es sind Schlitzschrauben verbaut, es liegt aber nur ein T-Schlüssel mit Schlitz bei. Bei größeren Ats kommt man also immer an den At und verkratzt evtl. alles. Man sollte also Feinwerkzeug zu hause haben oder die extra beiliegenden Inbusschrauben verbauen.


Praxistest und Geschmack:
Die Top Airflow ist wirklich ausgeklügelt. Über der Coil Sitzt ein Kamin der von einer 3D Airflow umspült wird. Die Lufteinlässe sind nicht grade eingearbeitet sondern werden per Rutsche nach unten gleitet.

Nach der Schnellen Wicklung der beiliegenden Coils war alles sehr flott fertig. Selbst auf 90W keinerlei Nachflussprobleme. Nach wenigen Zügen war der Geschmack zu 100% vorhanden.

Wie vorher schon gesagt, hatte ich ein wenig angst vor dem extra schmalen Drip Tip (Ein dickeres liegt aber auch bei) , dachte ich erst , das wird wieder Brandblasen an der Lippe geben. Aber Falsch gedacht. Bei 90W bleibt dennoch alles schön kühl. Sowohl Drip Tip als auch die Top Cap. Echt nice gemacht.

Endresultat ….
Ich kann echt grünes Licht für den RTA geben. Leider gab’s bei meinen Kauf nur den Schwarzen und den Silbernen 
Verarbeitung 10/10
Extras 8/10
Geschmack 9/10
Schwierigkeitsgrad / Dauer 9/10
Preis 10/10

Wen der AT interessiert. Im bild ist der Desire Design Cut220 zu sehen, welchen ich hier auch schon Vorgestellt habe.
|addpics|fl1-64-d9f8.jpg-invaddpicsinvv,fl1-65-805e.jpg-invaddpicsinvv,fl1-66-c01d.jpg-invaddpicsinvv,fl1-67-856a.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Sternenwolf, Dark-Motorhead, Sui und Ayvape haben das geliked!
Sternenwolf hat sich bedankt!
DennisB  
DennisB
Beiträge: 206
Registriert am: 29.10.2015


RE: Geekvape Zeus X

#2 von Dark-Motorhead , 23.03.2019 16:57

ich habe mir heute den 3. gekauft. das ding ist super. 2x als single- 1x als dualcoil.


 
Dark-Motorhead
Beiträge: 740
Registriert am: 01.01.2018


RE: Geekvape Zeus X

#3 von Guldi , 05.07.2019 10:01

Hab meinen gestern auch bekommen und mich gewundert, weshalb da wenig Geschmack produziert wird. Dann durch Zufall gesehen, dass da ein Produktionsfehler vorliegt. An meiner Glocke sind die Nasen/Aussparungen nicht unter den Luftlöchern, sondern daneben. Somit zieht er die Luft ÜBER die Watte und nicht an die Coils. Schaut mal bei euch, falls der Geschmack zu wünschen übrig lässt. Hab gerade reklamiert und bin mal gespannt was da kommt


Pico 25, Minikin V2, Nautilus, Nautilus Mini, Moradin 25, Manta RTA, OBS Engine, Bachelor V2, Merlin RTA, Govad 25, Pharao RDA, Pharao RTA, Griffin 25, Eleaf ELLO


 
Guldi
Beiträge: 141
Registriert am: 29.09.2017


RE: Geekvape Zeus X

#4 von DaVincino , 09.07.2019 18:52

Mein Erlebnis mit dem Zeus x…

Es sind kaum 24 Stunden her, als ich über die Rezensionen des Onlinehändlers, wo ich das Teil gekauft hatte, ein vernichtendes Urteil über Zeusilein schrieb. Was hatte ich mich im Vorfeld geärgert! Mit kaum einem anderen meiner Verdampfer vergeudete ich soviel Zeit. X-mal gewickelt, umgewickelt, Coils vernichtet und wieder neue Youtube-Filmchen und Berichte angeschaut, bzw. gelesen.

Alle waren sie sich da einig! Super Geschmack! – was für ein toller Zug! welch eine Wolkenpracht! Man glaubt beinahe, dass jeder Zeit ein Gewitter aufzieht… blablabla.
Wollen die mich alle verarschen - dachte ich? Die Wolkenpracht hatte ich zwar auch, doch stinkte und schmeckte diese nach Kokel oder heissem Metall. Und zwar jeweils schon nach 2-3 sanften Zügen. Aus lauter Wut und Frust, zog ich teilweise wie ein Irrer und siehe da, der Geschmack war besser… O_o

Ich hatte ihn bereits im Müll und gramselte ihn verzweifelt wieder raus, weil es doch nicht sein konnte, dass er Sieger über mich bliebe… Bestellt hatte ich den Zeus wegen dem Konzept. Die Top-Airflow und das Design hatten mich überzeugt und eben, fast alle Berichte bis auf den eines frustrierten Youtubers waren perfekt.

Wieder begann ich zu lesen. Ich wusste, dass ich weder Freistrecken an den Coils hatte und ich wusste, dass es nicht am Verlegen der Watte liegen konnte, denn das Teil warf nach dem Ziehen Blubberblasen wie blöd. Spongebob hätte seine wahre Freude gehabt. Im Ernst, der Nachfluss war sehr gut.

Ok, dann bauen wir das Teil zum gefühlten 287 Mal auseinander und die Pointe soll mich sogleich erreichen. Für einmal betrachtete ich den inneren Kamin etwas genauer. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich den noch nie vom Hauptkamin getrennt.
Öhm… wie doof muss man denn bitteschön sein? So hat es am äusseren Kamin Lüftungskanäle, in welche die Löcher des inneren Kamins selbstverständlich gerichtet werden sollten. Meine Luftlöcher des inneren Kamins waren so positioniert, dass ausser der Aussenwand des äusseren Kamins rein gar nichts gekühlt wurde. Schon war mir klar, warum das Teil etwas besser schmeckte, als ich dran zog wie ein Ochse… Evtl. bekamen da die Coils etwas Luft ab O_o

Ich ziehe aktuell genüsslich an meinem Zeus X und ich kann euch sagen, der schmeckt suuuper!!! Er hat nen tollen Zug und die Wolkenpracht verspricht ein herannahendes Gewitter. Was mir aber speziell gut gefällt. Kaum ein anderer meiner Verdampfer hat ein geileres Knistern drauf!

Mein Zeusilein und ich haben Frieden geschlossen. Er hat mir meine Blödheit vergeben. 😉 Zu meiner kleinen Entschuldigung darf ich aber vielleicht dennoch erwähnen, dass der innere Kamin ziemlich vermurkst mit dem äusseren und in der falschen Position verkeilt war. Ich konnte die beiden Teile erst gar nicht von einander trennen, weshalb ich erst gar nicht auf die Idee gekommen bin, dies zu tun.

In diesem Sinne - Weiterdampfen!


Ayvape hat das geliked!
 
DaVincino
Beiträge: 4
Registriert am: 08.07.2019


   

Hugsvape - Ring Lord Mesh RTA
[Review] QP FATALITY RTA Nachbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz