GeekVape - ZEUS Subohm (Fertig-Coiler)

22.06.2020 15:49
#1 GeekVape - ZEUS Subohm (Fertig-Coiler)
avatar

Gekauft habe ich mir den GeekVape ZEUS Subohm, weil ich vor ca. 6 Monaten (muss Anfang Jan 20 gewesen sein) die Entscheidung zwischen dem Kriemhild und den Zeus Subohm, dem Kriemhild gab, mit dem ich übrigens noch sehr zufrieden bin.

Nun, jedenfalls jetzt vor 13 Tagen habe ich den ZEUS Subohm geliefert bekommen. Den Subohm aus dem Grund, weil ich mit dem Selbstwickeln weitgehendst Abstand nehmen möchte. Da lieber FertigCoils, gerne auch teurer, aber einfach wechseln und weiterdampfen (anderes Thema ^^ ).

Preislich lag der Zeus Subohm bei mir bei rund 25 Euro inkl. Versand.
Mit dabei ist ein Ersatzglas mit 3,5ml (original ist ein 5ml Glas verbaut), ein 0,2 Ohm und ein 0,4 Ohm Coil, jeweils mit Mesh aus der neuen Z-Serie der FetigCoiler-Verdampfer und paar Dichtungen und ne Anleitung.

Nun, der ZEUS Subohm ist schon recht groß als Verdampfer, dass da "nur" 5ml reinpassen, hätte ich nicht gedacht, geschätzt 7ml mindestens, aber ok. Am inneren Konus des ZEUS VD sieht man den Kopf von Zeus, das Trip Tip ist ein 810er. Die Airflow sitzt oben und lässt sich fein einstellen, auch wenn diese - bei mir zumindest - leicht irgendwo dran scheuert, aber ok.

Öffnen kann man den VD, indem man die oben liegende Top Cap um ca. 0,4 Umdrehungen aufdreht und dann komplett abnimmt. Soll wohl Bajonett-Verschluss heißen in Dampferkreisen. Dann füllt man durch die 2 vorhandenen Schlitze das Liquid ein und setzt die Top Cap wieder auf, sucht sich den Punkt wo die Top Cap einrastet und verschließt den Kopf wieder. Könnte einfacher gestaltet werden wie bei der Kriemhild oder beim Valyrian II, wo die Top Cap sich entweder nach hinten schieben lässt oder gänzlich durch Knopfdruck aufspringt.

Befeuern tue ich meinen 0,4er Fertig-Coiler Kopf mit derzeit 37 Watt (empfohlen 60-70 Watt). Stelle ich aber 60 Watt ein, ballert das Teil so stark mit brutal dichten Nebel und recht heiß, dass mir das unangenehm ist. Ich dampfe mit maximal 40 Watt (40% weniger), das langt mir locker.
So toll wie die Kriemhild ist auch das wechseln der Köpfe nicht.
Kann man im Kriemhild im laufenden Betrieb (voller Liquid-Tank) die Coils einfach so wechseln (raus und rein), tut das dem ZEUS Subohm nicht gut. Der Tank sollte also einigermaßen leer sein, bevor man den Kopf wechselt.

Das Drip Tip 810er ist mir subjektiv zu kurz, zu oft komme ich an den Body des ZEUS, da muss ich mir über kurz oder lang nen längeres Drip Tip holen.
Siffen tut das Teil nicht, heißes Liquid in den Mund spritzen auch nicht, es blubbert nicht, es zischt nicht, es pfeift nicht, von der Seite alles ok.

Der Geschmack:
Nun ja....irgendwie habe ich mir persönlich mehr erhofft. Im Offliner Laden von vor ca. 6 Monaten sollten die 2 VD (Kriemhild und Zeus Subohm) die Besten auf dem Markt sein, was die Fertigcoiler hergeben.
Na ja, so gut wie der Kriemhild schmecken mir die Z-Mesh-Coils vom ZEUS ehrlich gesagt nicht.
Sowohl was Mentholiges, als auch was mit Süße, was mit Säure und Prickeln schon gedampft.

Es schmeckt schon, alles ok.
Nur so nen Geschmackswunder isses jetzt nicht. Auf nem Level Kriemhild und ZEUS, würde ich sagen Kriemhild 90% zu ZEUS 75%. Meine persönliche Meinung.

Wohl aber die Dampfentwicklung! Die ist heftig, selbst bei 35 Watt. wenn ich mir vorstellen würde, ich würde ein Cloud-Based-Liquid dampfen mit einer Leistung von 70 Watt - ich denke da würde jeder Raum nach 5-7 Zügen im dichten Nebel stehen. Wirklich bombastisch. Da mir persönlich aber der Geschmack wichtiger ist, wie der "Dampf", ist das für mich nebensächlich.

In Verbindung mit den dichten Dampfwolken steht der immens hohe Liquid-Verbraucht. Selten habe ich einen Fertig-Coiler gesehen, der so viel Liquid innerhalb kürzester Zeit verballert. Und das, obwohl ich schon 40% weniger Leistung dampfe. Die 5ml voll gemacht bis es oben fast raus kommt - gedampft - und nach 10 minuten autofahren --- leer !
Aber endlich wieder mal ein Verdampfer, der richtig Liquid verballert. Bei meinem Liquidvorrat daheim - bei dem ich mir schon fast (übertrieben gesagt) nen Vollbad nehmen könnte, ist das ja super! Die Lager werden geräumt! :-)

Die Coils sind gewohnt günstig bzw. teuer. 5 Stück 15,00 €
Aus verschiedenen Youtube Videos und Tests und Bewertungen bei Händlern sind wohl die 0,4 Ohm Coils die Bevorzugtesten.

Achtung: Das 5ml Glas ist oftmals ausverkauft, das 3,5ml Glas ist verfügbar.

Na ja, jedenfalls habe ich mich von dem ZEUS Hype irgendwie mitreißen lassen. Zeus hier, Zeus da, trallala. ....
Hätt ich ihn nicht gekauft, hätt ich jetzt auch nix verpasst.

Der passt gut auf meine Vaporesso GEN, er ist sauber verarbeitet, schweres Gerät, massiv und robust gebaut. Was für schwere Jungs.
Aber wie gesagt: Er haut mich nicht um....aber ich werde ihn immer wieder mal dampfen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht