Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Innokin Jem

#1 von Globetrotter , 10.02.2018 20:04

Moin moin.

hat schon jemand die Jem testen können?
Die Tschechen haben sie vorrätig.
Irgendwie werden die am Umstieg vom Rauchen aufs Dampfen interssierten Leute in meiner Umgebung immer mehr.
(Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert)
Nun bin ich hin und her gerissen, was ich empfehle. T18/22 oder eben die Jem
Ich finde die Form der Jem sehr ansprechend und die vielen Farben sind ja was für die Damenwelt
Da die Jem ja auch von Innokin ist, könnte ja deren Start bedeuten, dass die Enduras auslaufen
und es irgendwann keine Köpfe mehr gibt, oder seh ich das falsch?

Liebe Grüße

Globi


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#2 von Hans_H , 10.02.2018 20:31

Selber getestet hab ich das Gerät nicht, doch ein völlig unbekannter Herr aus der Schweiz hat sich damit kürzlich befasst.


Viele Grüße aus der norddeutschen Provinz
Hans


Kira100 hat das geliked!
 
Hans_H
Beiträge: 4.502
Registriert am: 13.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Zeven
Beschreibung: Mensch


RE: Innokin Jem

#3 von Melli70 , 10.02.2018 20:41

Ich finde die Jem auch sehr ansehnlich muss ich sagen. Bin schon ziemlich gespannt darauf. Die Enduras sind meine absoluten Lieblinge deswegen würde ich es aber schade finden wenn die auslaufen würden. Auch wegen dem größeren Verdampfer der T22. Bei der Jem gibt es wohl nur den kleinen.


Melli70  
Melli70
Beiträge: 46
Registriert am: 05.09.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Jem

#4 von Globetrotter , 10.02.2018 20:55

Zitat von Hans_H im Beitrag #2
Selber getestet hab ich das Gerät nicht, doch ein völlig unbekannter Herr aus der Schweiz



Der erste echte Lacher des Tages. Danke
Phil hat mir das Dampfen erklärt und mich zu euch hier gebracht


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


Kira100 hat das geliked!
 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#5 von Romilia , 10.02.2018 21:24

mir gefällt der akku.
mit max. 13,5w wäre ich für meine zwecke auch noch gut dabei.
die kapazität ist schwach, leider. dafür isser vermutlich ziemlich leicht.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.546
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Jem

#6 von heimchen , 11.02.2018 11:19

Wie schon in diesem Review Thread vorgestellt
Philgood - NEUES Umsteigegerät Innokin Jem/Goby (oh, sehe gerade, bem dortigen Thread null Reaktionen )

springt einem ja sofort die Ähnlichkeit zu dem dem Justfog Q16 ins Auge, welches ja seit Jahren auf dem Markt ist, wo sie (wie alle guten Umsteigergeräte) ein stiefmüttrliches Dasein fristet, dafür aber von den Nutzern in den höchsten Tönen gelobt wird.

Denken wir doch mal zurück an die Einführung der Enduras seinerzeit (2015)
(Video) Innokin - Endura T18 - Einsteigergerät - habe ich gleich gekauft und für super befunden, und trotzdem interessierte sich damals keiner gross dafür, also man empfahl es einfach keinem Anfänger, warum auch immer... deshalb suchte man sich auch einen Wolf, nach der Verfügbarkeit in deutschen Läden... Es gab halt kein Hype, da kamen die Picos mit Melos und die Ego AIOs, und die wirklich guten "Erstkontaktgeräte" wie sie Phil so gerne nennt, gerieten gleich wieder in Vergessenheit.

Nun, vielleicht für den einen oder anderen interessant hier die Unterschiede zwischen Justfog Q16 und dieser Jem:

Justfog Q16
Maße: 73 x 21,5 x 16 mm
Akku: 900 mAh
Spannung: 3,4 - 4,8 V
mögl. Widerstand: 1,0 - 3,0 Ω
Ladespannung: 5 V

Q16 Tankverdampfer
Höhe: 60 mm
Durchmesser: 16 mm
Tankvolumen: 2,0 ml
mögl. Leistung: 3,4 - 4,4 V (6 - 12 W)
Airflow: Stufenlos

Innokin Jem/Goby

Mod Size: 23.2x16.5x75mm
Tank: 2ml
Akku: 1000 mAh
mögl. Widerstand: 1.2Ω-3.5Ω
Leistungen einstellbar: 10W, 11W, 12W, 13W, 13.5W
Airflow: Stufenlos

Jetzt müsste man beide zusammen haben, und vergleichen können ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.756
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Jem

#7 von Romilia , 11.02.2018 12:32

@Globetrotter

Haste mal links für tschechen-shops? vielleicht liegt ja einer in meiner einflugschneise...

bei fastecht für 30 dollar - ist mir aber preislich zu heiß von wegen zollrisiko


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.546
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Jem

#8 von Globetrotter , 11.02.2018 13:44


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#9 von Romilia , 11.02.2018 16:46

merci. viele shops, mal schauen.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.546
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Jem

#10 von Rothlicht , 11.02.2018 18:05

Habe auch für einen Freund als Umsteigergerät die Jem bei yourcigarette.eu bestellt.
Vor allem, weil es der einzige Shop war den ich gefunden hatte, wo das Gerät für 25 € inkl. Versand erhältlich ist.

Bin mal gespannt, ob alles klappt.


Rothlicht  
Rothlicht
Beiträge: 17
Registriert am: 09.01.2018
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#11 von Globetrotter , 11.02.2018 18:23

Zitat von Rothlicht im Beitrag #10

Bin mal gespannt, ob alles klappt.


Ich auch,


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#12 von Dampfphönix , 11.02.2018 20:56

Mehr braucht man nicht und die 3 Watt die man mehr oder weniger drauf geben kann gleichen die Serienstreuung der Köpfe aus,
das hätte der Endura auch gut getan, damit wäre so manches Kokeln zu vermeiden gewesen.
Ich dampfe nur solche simplen Geräte, meine simple Akkuträger die ich verwende, Dampfen macht man jeden Tag und da gilt je einfacher desto weniger
Zeit muss man in die Beseitigung von Problemen stecken oder in Menüs rum klicken. So rechnet ja niemand, aber würde man die Zeit zusammen rechnen die man an den Dampfen täglich zum korrigieren verballert, oder zum dran rum spielen, da hätte mancher Tränen in den Augen, denn diese Zeit ist weg für etwas Sinnvolleres.
Von daher sehe ich da keine Einsteigerdampfe sondern ein richtig prima kleines Ding das alles auf einfachste Weise kann was man täglich braucht und das man als Hauptdampfe nutzen kann wenn die Dampfmenge zur Kragenweite passt. Schade dass es noch dauert, ich kann mir gut vorstellen dass sehr viele Umsteiger genau so etwas suchen.
Bis dahin hat Heimchen schon den Tipp gegeben dass die JustFog Q16 ein ganz ähnliches Gerät ist. Genau so wie diese Dampfen es können konnte man schon seit langem dampfen, aber oft war es Aufwendiger und man musste mehr wissen und die Zuverlässigkeit hat auch zugenommen.
Ich würde um über den Tag zu kommen anständig viel Nikotin rein tun und dafür aber auf geringster Wattstufe dampfen. Mit so einer Dampfe gerät man auch nicht auf die Schiene ständig stärkere Geräte zu brauchen, da hat man seinen Bereich, solls mal mehr sein was ja fast normal ist kann man 3 Watt hoch drehen, das merkt man schon kräftig wenn man hauptsächlich die geringste Wattstufe dampft.
Nach ein paar Zügen wieder runter drehen und alles bleibt wie es ist und befriedigt immer.


WatchWinder und uma haben das geliked!
 
Dampfphönix
Beiträge: 6.563
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Jem

#13 von Rothlicht , 18.02.2018 19:52

Die Jem für meinen Bekannten ist am Freitag angekommen. Der gute Phil hat nicht zuviel versprochen. Guter Geschmack, schöner Dampf, sehr handliches Gerät für die Westentasche.
Wir sind von dem Gerät sehr angetan und können es jedem "Backendampfer" nur empfehlen. Preis/Leistung top!


Rothlicht  
Rothlicht
Beiträge: 17
Registriert am: 09.01.2018
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Jem

#14 von uma , 24.02.2018 19:42

Auch ich kann die Jem empfehlen,seit ich sie habe steht alles andere nur noch als deko rum,sogar meine bis dahin geliebte Jac Vapour S22! Ich liebe diese coils,kein kokeln,spucken,siffen spritzen,oder dergleichen,den Tank hat man din 10Sek. befüllt,(Ich glaube,die Q16 befüllt man von unten,deshalb wollte ich sie nicht)und ich glaube auch,mehr braucht man eigentlich nicht,da hat Dampfphönix recht;))



uma  
uma
Beiträge: 49
Registriert am: 11.10.2011


RE: Innokin Jem

#15 von Meride , 27.04.2018 20:54

Hab mir auch grade meine zweite Jem und ein paar Coils dort bestellt. Alles top, bin begeistert. Und der Versand ging ruckzuck. Danke für den guten Tip!!


Meride  
Meride
Beiträge: 22
Registriert am: 11.02.2018
Geschlecht: weiblich
Ort: Königstein


   

Cloud Beast TFV8 defekt?
Viva Kita Fusion

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen