Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Nikotin Reduzierung?

#26 von hillebim , 23.10.2011 20:08

Hab mit 18er angefangen (vor paar und 80 Tagen) und hatte vor kurzem mit 6er Nikotin ne Überdosis (Übelkeit und Kopfschmerzen) und seit dem bin ich auf 0er bzw habe die Liquids die ich noch hatte auf 3 mg Nik runter gemischt .. (wollte gar nicht reduzieren aber so ist auch gut )



LavaTube & A2 classic


 
hillebim
Beiträge: 349
Registriert am: 29.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#27 von bunte_seele , 23.10.2011 20:14

Ich hab mit 24er angefangen, da brauch ich jetzt die Reste für den "Notfall" auf - da reicht eine Tankfüllung 4 Tage. Ansonsten dampfe ich zwischen 9 und 16, mit der Tendenz nach unten.

Wenn ich nächsten Monat mit dem Selbermischen anfange, werde ich 12er mischen - das sollte dann reichen.


bunte Grüßlis
Tina

Wer in der Gummizelle sitzt, sollte nicht mit Flummis werfen.


 
bunte_seele
Beiträge: 3.892
Registriert am: 02.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#28 von Trash , 23.10.2011 20:47

Ich habe sofort die Pyros gegen eine EGO T getauscht und habe in den ersten 3 Wochen 18 bis 24 mg gedampft. Mittlerweile dampfe ich hauptsächlich 0mg und und zwischen durch mal 9mg. Ich wollte eigentlich ganz vom Nikotin weg bin aber mittlerweile ganz zufrieden mit dem derzeitigen Ergebniss bloß keinen Stress.

LG
Guido



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

EGO T
Elite Akkuträger mit A2 /A2TM
Peleon 18650
DCT
Ovale Elipse NB
Lavatube Mini


 
Trash
Beiträge: 138
Registriert am: 30.07.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#29 von Ivy1987 ( gelöscht ) , 23.10.2011 21:02

Habe mit 20er angefangen und jetzt nur noch 12er und fürs Dauernuckeln halt 0er und 6er. Ich freu mich drüber


Ivy1987

RE: Nikotin Reduzierung?

#30 von Nine , 23.10.2011 22:11

Ich hab auch mit 16er angefangen,das wurde mir aber schnell zu stark,also runter auf 11er,dann 9er,alles wurde mir irgendwie zu stark nach ein paar Tagen...Mittlerweile bin ich ganz ungeplant auf 2er,hab heute noch grad 3 Fläschchen a´10ml damit angesetzt und im selben Zuge gleich noch ein paar 0er gemixt,so bin ich dann wohl ab nächste Woche Nicotinfrei und schon ziemlich gespannt wie das wird.


liebe Grüße
Nine



bisher ausgegeben für Dampfkram (Stand 20.12.2011) 650,86€
Break even point am 14.11.2011 plötzlich und unerwartet erreicht
Nikotinfrei seit dem 16.11.2011


 
Nine
Beiträge: 193
Registriert am: 23.07.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#31 von Navy_Lifeguard ( gelöscht ) , 23.10.2011 22:39

Ich habe mit 24er angefangen und pendel zur Zeit zwischen 0, 6 und 11 mg, wobei ich 11er nur noch morgens dampfe, den Tag über 6er und Abends zu Hause 0er und auf der eGo-T 6er hin und wieder....


Navy_Lifeguard

RE: Nikotin Reduzierung?

#32 von ashna , 23.10.2011 23:13

Angefangen mit 18er bin ich nach 2 Wochen auf 16er, weil das Kaufliquid nicht mehr hergab. Wieder 2 Wochen später wieder auf 18er hoch, wo ich bis heute bin. Zwischendrin mal 12er als Test, ob es reicht.
Morgens eher 12er, zum abend hin muss es schon stärker sein.


 
ashna
Beiträge: 842
Registriert am: 09.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#33 von kucky , 23.10.2011 23:55

Vor einem viertel Jahr mit 24er angefangen. Nach 50 Pyros täglich dachte ich das es das Minimum wäre mit dem ich klarkomme.
Wollte nur von den schei... Pyros weg. Hab gedacht, wenn du auch weiterhin mit 24er zurechtkommst, wäre fein!
An reduzieren hab ich nicht mal im Traum gedacht!
Schon nach zwei Tagen hat mir das 24er die Schädeldecke angehoben!
Hab mich selbst nicht mehr erkannt. Da ging so viel (positives) ab, unglaublich!
Also mal 18er gekauft und getestet ob es damit auch klappt.
Es klappte prima!
Vor zwei Wochen stellten sich wieder die Symtome von Kopfschmerz und so ein.
Schon wieder zu stark? Nee, dat kann nich sein!
Doch! Bin jetzt auf 12er und komm sogar mit 9er klar.
Ich wäre schon allein damit glücklich gewesen von den Pyros los zu kommen. Der Sucht nach Nikotin hätte ich mich ja ergeben.
Ich lass es jetzt einfach mal laufen und seh wie es mir ergeht!

Was ich erreichen wollte hab ich erreicht - freu mich wenn da noch was geht


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#34 von Mrs. Catweazle , 24.10.2011 00:07

Ich habe am 10.09. (im Bild steht 12.09. weil ich noch mal einen halben Tag Pyros einschieben musste)
mit 18 mg angefangen und das auch zwei Wochen durchgezogen.

Doch da die Liquids so lecker sind, und die Gelegenheit zum Dampfen öfter gegeben ist als sie
zum Rauchen war (ich darf im Büro dampfen, zum Rauchen musste ich raus) habe ich angefangen
mehr zu dampfen als ich vorher geraucht habe.


Deshalb habe ich den Nikotingehalt auf 6/9 mg, je nach Liquid, reduziert, doch ob ich dadurch
wirklich weniger Nikotin zu mir nehme, da bin ich mir nicht so sicher,
aber es ist aber auf jeden Fall schon mal ein gutes Gefühl.


Eine Reduzierung war auch nicht mein Ziel, ich habe ursprünglich nur nach einer Möglichkeit gesucht
mir während meines Arbeitstages Nikotin zuzuführen ohne mir den Ar....h abzufrieren, jetzt wo es kalt wird.
Das ich die Pyros ganz weglassen konnte (und inzwischen muss weil bääähhh) war ein sehr willkommener Nebeneffekt.


Liebe Grüße von Hilke
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich dampfe seit dem 12.09.2011!


 
Mrs. Catweazle
aka Hilke
Beiträge: 309
Registriert am: 18.09.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#35 von socke251 , 24.10.2011 00:45

Hi,
hatte auch mit 18mg angefangen.
So nach 4 Pyro freien Wochen dachte ich, warum sollte ich nicht
versuchen den nicgehalt zu reduzieren.
Gesagt, getan nach Reduzierung auf 12mg, bin ich bei 9mg nach 3Monaten angekommen
und werde versuchen auf Nuller zu kommen.

Michael


------- Stammtisch Hannover------
----------Hildesheimer Dampfertreffen--------


 
socke251
Beiträge: 1.858
Registriert am: 19.07.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#36 von ckherb , 24.10.2011 08:18

Hallo
Ich habe mit 16mg angefangen, aber gleich gemerkt dass mir das zu stark ist. Danach mit 12mg weitergemacht aber schnell gemerkt dass auch das zum ständigen dauernuckeln zu viel ist.
Mittlerweile dampfe ich 6mg zum dauernuckeln und zwischendurch mal ein paar Züge 12er. Das klappt super allerdings habe ich festgestellt das meine süßen Liquids mit 6 mg besser schmecken als mit 12. Naja vileicht ist das 12er auch bald Geschichte.
Ob ich irgendwann auf Nuller wechsele weis ich noch nicht, Ich habe es da und auch schon mal probiert aber irgendwie fehlt mir der Kick in der Lunge. Naja ich lasse es einfach mal auf mich zu kommen. Vileicht ist mir ja irgendwann das 6er auch zu stark.

Chrissi



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.
Bisher fürs Dampfen 800,-€ ausgegeben und kein Ende in Sicht.


 
ckherb
Beiträge: 50
Registriert am: 22.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#37 von Hecke1987 , 24.10.2011 23:10

Ich bin sofort nach erhalt vom Ego-T Typ B Set von Pyro's umgestiegen auf Liquid 18 mg und jede freie Minute gedampft ging mir eigendlich sehr gut damit. Habe dann spaßeshalber nach 15 Tagen mal 0er probiert und gleich nachbestellt paar mehr weil nach 24 std eigendlich wieder recht gut ging (anfangs von 18 auf 0 bissl hibbelig und leicht gestresst). Seitdem Dampe ich immernoch jede freie Minute aber nurnoch mit 0er :)


Seit 20.10.2011 nurnoch ohne Nicotin
Bisher fürs Dampfen ausgegeben : rund 527 € Stand 27.11.2011
Break-even-Point : 27.11.2011
Eigene Patienten: 1 --- Patienten gerettet: 1

Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


Hecke1987  
Hecke1987
Beiträge: 75
Registriert am: 13.10.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#38 von Janining , 25.10.2011 07:21

Hab mit 24 mg angeangen, weil ich dachte, stärker hält besser:). Bin dann ganz schnell auf 18er umgestiegen, dann auf 11er, 9er und 6er. Jetzt mische ich mir 5er und 0 er im Tank auf halb/halb und dampfe am Tag 1-2 kleine Tanks. (Ich dampfe genauso wie vorher geraucht). Das gefällt mir ziemlich gut so :)


Liebe Grüße, Janining


Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


Janining  
Janining
Beiträge: 31
Registriert am: 03.07.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#39 von Hudler57 , 25.10.2011 08:15

habe auch mit 24mg angefangen, in dieser Stärke ca. einen Monat gedampft, danach auf 16er. Inwischen bin ich bei 10er angelangt. Bei meinen Selbstwicklern reicht mir auch 6er. Habe nicht das Ziel unbedingt vom Nic wegzukommen...ergibt sich von ganz alleine..


Grüssle
vom dampfendem
Jürgen





mein absolutes Topgerät unter den Verdampfern ist der Kayfun...das Teil ist einfach ein Traum *smile*

Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Hudler57
Beiträge: 2.277
Registriert am: 27.04.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#40 von Misty , 30.10.2011 05:39

Vor 4 Wochen mit 18er und Tabakaromen angefangen, nach einer Woche auf 15er und Tabakaromen reduziert. Mittlerweile auf 12er und Frucht-/Süßaromen umgestiegen. Mische jedoch auch weiter runter, da mir nach "Dauernuckeln" manchmal schwindelig wird. Habe in dieser Zeit auch meine bessere Hälfte pyrofrei gemacht.
Ziel ist bei uns beiden irgendwann mal auf 0er zu kommen - ohne Zeitdruck.



 
Misty
Beiträge: 228
Registriert am: 09.10.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#41 von loewin0731 , 30.10.2011 06:28

Mit 12er begonnen und schnell gemerkt, es ist zu wenig. Auf 18er umgestiegen - aber nur für kurze Zeit. Nun seit ca. einem halben Jahr 9er. Die nächste Basis wird auf 6er runtergemischt.


Nichtraucher seit dem 29.01.2011 - mit freundlicher Unterstützung meiner Schwester


loewin0731  
loewin0731
Beiträge: 267
Registriert am: 20.02.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#42 von channi , 02.11.2011 15:42

schubsi....

edit: nehmt bitte an der Umfrage teil: Nikotin Reduzierung?


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 36.562
Registriert am: 02.05.2010

zuletzt bearbeitet 02.11.2011 | Top

RE: Nikotin Reduzierung?

#43 von ashna , 02.11.2011 16:10

Seit 3 Tagen bin ich auf 12 runter. Vom Dampfgefühl her reicht es momentan.
Liquidmenge ist mit einem halben Tank mehr etwas erhöht, als vorher.


 
ashna
Beiträge: 842
Registriert am: 09.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#44 von Susa , 02.11.2011 20:28

Ich habe mit 18 er und 12 ern im Wechsel angefangen und bin nach 4 Monaten auf Nuller umgestiegen.
Mir fehlt nichts. Hin und wieder dampfe ich noch mit Nikotin, aber nur weil die Liquids noch da sind und weg müssen.

Neu bestellen und mischen, nur noch Nuller.


Liebe Grüsse

Susa

Was kostet die Welt?! Achso... Hm, dann nehme ich ne kleine Cola.



Bislang fürs dampfen 3.830,00.-- Euros ausgegeben


 
Susa
Bilder Upload
Beiträge: 7.168
Registriert am: 15.02.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#45 von Yvi , 06.11.2011 08:17

Habe mit 15er angefangen möchte die nächste Bestellung das 10er ausprobieren


Lg Yvi


Yvi  
Yvi
Beiträge: 77
Registriert am: 10.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#46 von Anfelinos , 06.11.2011 12:57

Zitat von Gilaras
Man kann es kaum noch nic nennen was drin ist bei mir .... mit 18 gestartet und jetzt als Kopfdingsda noch 1-3 da stehen und ab und an unter tags nutzend, aber die meiste Zeit schon überwiegend nuller. Ziel ist es dann ende 2011 nur noch das Nuller als reines Genussmittelchen zu nutzen weils einfach schmeckt.



so ist es bei mir auch...mit 24er gestartet und jetzt bei 1-3 oder gar nix...alle neuen Liquids mische ich mit 0er an...



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Anfelinos
Beiträge: 404
Registriert am: 13.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#47 von channi , 10.11.2011 21:42

ich bitte hier nochmal ALLE daran teilzunehmen, die Statistiken sind wichtig für Presse ect.

Die Umfrage zum voten ist hier: Nikotin Reduzierung?

KRÄFTIG hochschubs...


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 36.562
Registriert am: 02.05.2010


RE: Nikotin Reduzierung?

#48 von Torsten68 , 10.11.2011 21:45

von 24mg auf 18 und seit 3 Tagen auf selbst gemischte 9mg und das in 57 Tagen



Torsten68  
Torsten68
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#49 von wv03roth , 10.11.2011 21:58

Hatte 1 Tag lang 12er drin, hat mir aber gar nicht geholfen (hätte damals töten können :-) ). Bin dann am nächsten Täg gleich auf 0er umgestiegen. Bei mir war die psychische Abhängigkeit nach Pyros viel stärker und schwerer zu überwinden als das Nic.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


wv03roth  
wv03roth
Beiträge: 46
Registriert am: 15.08.2011


RE: Nikotin Reduzierung?

#50 von Reinhold , 10.11.2011 22:15

Wie am Anfang, ganz oder gar nicht, sprich 24er oder Nuller.
16er und 18er nur wenn kein 24er da ist, muss dann aber öfter ziehen.
Am WE Dauernuckler, auf Arbeit vergesse ich manchmal das Dampfen stundenlang.


Liebe Grüsse, Reinhold____o0o___‹(•¿•)›___o0o____ will hier nur spielen

Der Vorteil von Klugheit ist, dass man sich bei Bedarf dumm stellen kann, was umgekehrt schon problematischer wird.


 
Reinhold
Bilder Upload
Beiträge: 6.381
Registriert am: 05.06.2010


   

Umfrage zu Treffen
Dampferunwort des Jahres ---> die Abstimmung




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen