Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Nautilus schmeckt nach nichts

#1 von Mutes , 09.11.2016 21:54

Hallo zusammen
Ich bin neu hier
Ich dampfe bis jetzt ein melo2 und ein trophy v2
Beide schmecken gut und machen genug dampf
Jetzt habe ich mir auf grund vieler positiven bewertungen einen Nautilus mit 1,8ohm BVC coils gekauft .
Liquid einziehen lassen "langsam" eingedampft etc.
Aber er schmeckt einfach nach nix
Dampfe ihn bei ca. 12watt
Was kann ich tun das da geschmack kommt ?
Danke schon mal für eure hilfe



Mutes  
Mutes
Beiträge: 2
Registriert am: 09.11.2016


RE: Nautilus schmeckt nach nichts

#2 von Gliese777Ac , 12.11.2016 00:56

Du kannst versuchen mehr Leistung auf die Coils zugeben, in der Hoffnung, dass mehr Dampf und Geschmack entstehen. Ich dampfe den Nautilus mit den 1,6 Ohm coils. Die sind vom Hersteller für max. 5 Volt freigegeben. Auf dem iStick 40W ergibt das bei mir bei 4,84 Volt eine Leistung von 13,5 Watt. Siehe auch:
http://www.aspirecig.com/products/tank-series/tank35.html
Bitte auf Spezification klicken. Der 1,8 Ohncoil kann demnach 6,0 Volt ab. Welche Leistung das macht kann ich nicht sagen, aber möglicherweise hast Du noch Luft nach oben.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 17.446
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: Nautilus schmeckt nach nichts

#3 von Dampfphönix , 12.11.2016 01:10

Die Vamo konnte 6 Volt, das war mit 15 Watt angegeben.

Dampfst du parallel oder jetzt nur noch den Nautilus? Nicht das du ein taube Zunge bekommen hast, die kriegt fast jeder irgendwann am Anfang,
wäre also nicht schlimm, geht schnell wieder weg.

Der Nautilus kann 2 unterschiedliche Coils. Von den BVC Coils (den neueren) halte ich persönlich nicht viel,
(viele schwören aber drauf), für einen guten Backenzugeschmack sind die BCC Coils meinen Geschmacksnerven nach besser geeignet.

Ich vermute du dampfst verdünntes Liquid wie man es im Melo dampft. Also selbst gemischt mit weniger Aroma. Das ist dann für den Nautilus zu wenig Aroma,
die Fertigliquids aus den Shops sind aber gut auf die Dampfmenge des Nautilus eingestellt.

Wenn du den Nautilus auf Lunge dampfst wäre das auch eine Erklärung, man kann zwar auch kleine Dampfmengen direkt in die Lunge ziehen,
aber das reicht dann nicht für intensives Schmecken mit der Zunge.

Schmeckst du eher mit dem Mund oder mit der Nase? Der Nautilus ist eher für mit dem Mund schmecken gebaut, auch das könnte eine Ursache sein.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.236
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Nautilus schmeckt nach nichts

#4 von Markus Ruf , 12.11.2016 01:15

Also bei 6V und 1,8 Ohm wäre der Coil bis 20 Watt belastbar, halte ich für sehr sportlich.
Ich finde die 1,8 Ohm Clapton von Triton Mini geschmacklich besser als die normalen 1,8 coils vom Nautilus.

Vielleicht ist es aber auch so wie @Dampfphönix sagt und Du schmeckst grad einfach nix, das kommt schon mal vor.


Gruß Markus


 
Markus Ruf
Beiträge: 886
Registriert am: 15.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hardheim


RE: Nautilus schmeckt nach nichts

#5 von Gliese777Ac , 12.11.2016 01:35

Die 1,6 Ohmcoil von Aspire wird von meinem iStick 40 Watt mit 1,74 Ohm ausgelesen und Kollegen von mir, die die 1,8 Ohm Coil benutzen habe auf der Anzeige meistens so um 1,95 Ohm. Aspire baut seine Coils meistens so, dass sie etwas mehr Ohm als angegeben haben. Da Aspire zu den Coils nur Voltempfehlungen ausgibt, an die ich mich (meistens) halte, muss man sehen, wie die individuelle Coil gerade aussieht. Es könnte auf jeden Fall noch Luft nach oben sein. Ob das aber die Lösung ist? Ich finde die Gedanken von Dampfphönix ebenfalls auch sehr gut. Man musst halt mal etwas rumprobieren und dem Nautilus und sich selbst etwas Zeit geben.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 17.446
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: Nautilus schmeckt nach nichts

#6 von Dampfphönix , 12.11.2016 01:36

Ich dampf grad einen zum überprüfen, nicht in einem Nautlus, in einem peakomizer 2.
Hat 1,7 Ohm, bei gutem Nachfluss packt der Coil bei mir 20 Watt.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.236
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


   

Der neue Smok - TFV8 "Cloud Beast" - lohnt er sich?
Steamcrave Aromizer V2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen