Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#101 von smoked , 08.11.2017 15:43

Zitat
Wie jetzt?


Genau. Das was da im Zitat steht ist Himbeerquark mit Anchovis, durch Anreichern mit Protonen/Wasserstoffionen (was bei Reaktion mit einer Säure geschieht die nach Basiswissen Chemie ein Protonenspender ist) wird nix basischer, genau im Gegenteil wird es weniger basisch bis irgendwann sauer (oder kaputt).

Zitat
erklärungsbedüftigen Naturphänomene


Yup, die überall angekleisterte Erklärung (mit dem Nikotinsalz ist mehr basisch) für das schnellere Anfluten ist nicht vollständig und kann so nicht stimmen. Die schnellere Anflutung bezweifle ich nicht, gibt ja wie gesagt genug Leute die das bestätigen, wohl aber die Erklärung die gegeben wird.
Bin gespannt was da noch kommt.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#102 von killer queen ( gelöscht ) , 15.01.2018 17:05

Das hier ist für mich Nikotinsalz.


killer queen

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#103 von Frederik.König , 05.02.2019 12:59

Mein Neffe versucht mich seit wochen davon zu überzeugen mir einen Juul zuzulegen würdet ihr eher davon abraten?



Frederik.König  
Frederik.König
Beiträge: 2
Registriert am: 19.09.2018


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#104 von channi , 05.02.2019 15:13




01:28 Einleitung
03:10 Konzept der Juul
05:08 Lieferumfang und Akku
08:30 Funktion und Dampftest
12:00 Hoher Nikotingehalt
13:58 Was kostet die Juul?
15:25 Nachahmer-Produkte
17:00 Warum dieser Hype?
18:38 "Juul-Epidemie"!
22:17 Die Lüge von der schnellen Anflutung
23:58 Was ist Nikotinsalz?
31:05 Die Mär von der Nikotinsucht
33:34 Detailansicht Pods - Pods befüllen
40:40 Detailansicht Akku, wir fräsen ihn auf
48:15 Firma Juul Labs
52:00 Fazit


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 36.750
Registriert am: 02.05.2010

zuletzt bearbeitet 05.02.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#105 von channi , 05.02.2019 15:15

Hallo @Frederik.König
wir haben einige Threads zur Juul, du kannst ja einfach mal suchen im Forum


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 36.750
Registriert am: 02.05.2010


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#106 von hoellida , 01.04.2019 14:42

Ich mache mir schon eine Weile Nikotinsalz aus Nikotinbase und Benzoesäure und es gefällt mir sehr gut.
Ich habe die Nikotinkonzentration auf 12 mg/ ml erhöht und dampfe mit dem Salzliquid nur auf Backe,
So konnte ich die verbrauchte Liquidmenge stark reduzieren, schmeckt auch besser.
Nun habe ich mir Salizylsäure bestellt, Molmasse und Dichte gezogen, und will am Wochenende
mal Nikotinsalz mit Benzoesäure kochen.
Hat da jemand erfahrung?


MgCL, Natron, ClO2, MSM, OPC, DMSO, Borax, D3, B12: kostet alles fast nix. Viele wissen was sie tun.


hoellida  
hoellida
Beiträge: 199
Registriert am: 28.11.2016


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#107 von Michigan , 01.04.2019 17:40

Jep, ich mische auch mit Benzoesäure
Ich mache mir damit stärkere Mischungen, die auch mal 30mg/ml haben. Gerade bei Backendämpfen darf es mehr sein.

Du kannst die Base auf ca 60 Grad erhitzen, dann löst sich die Benzoesäure deutlich schneller auf. Der Base und Nikotin tun das nicht weh. Aroma denn aber erst nach Abkühlung hinzugeben. Einige Aromen mögen das nicht so gerne. Aber auch das darf probiert werden.

Nachtrag
Nikotinsalz ballert nicht so wie unsere normale Nikbase. Entgegen aller in den Medien gelaberten Behauptungen. Dort wird eine Studie von Juul dargestellt, das Nikotinsalz ganz pöse Süchtig macht, da es angeblich schneller anflutet.
Das Problem. Nikotinsalz ballert weniger Intensiv, was ausnahmslos alle gemachten Studien dazu Aussagen.

Viel Spaß in deiner Mischküche


 
Michigan
Beiträge: 5.408
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 01.04.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#108 von heimchen , 01.04.2019 18:59

Dank @Michigan kann man nicht genug wiederholen. Keine Ahnung warum die Hersteller so einen Blödsinn verzapfen und sich damit sogar noch ins eigene Fleisch geschnitten haben. Hätten die PaxLabs ihre Juul einfach mit 20 oder 24 mg/ml Nik. versetzt, hätte es ganz bestimmt auch keine "Epidemie" oder Hysterie gegeben.

Wenn man es genau nimmt, und anhand der Aussagen von Bernd Mayer im Video, könnte man das so interpretieren, dass so ein 50er Niksalzpod von Juul etwa der "Wirkung" wie 18-20 mg/ml normalem Nikotin ist.

Nun kann man sich ja ausrechnen wie langsam dann die 20er Niksalzpods wirken, entspricht vielleicht dem "Wumms" von 9 mg/ml normales Nikotin. ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


Michigan hat sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.081
Registriert am: 04.05.2010


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#109 von Michigan , 01.04.2019 21:31

Ich meine nach subjektiven Empfindungen, dass vielleicht 1/3 weniger Wirkung zu verspüren ist, zwar weniger, aber durch die möglichen, deutlich höheren Konzentrationen es dennoch nicht so sehr im Hals kratzt.

Aber wie gesagt, subjektiv empfunden.
Ich huste bei 20mg/ml mit normalen Nikotin, und mit 30mg,/ml Nikotinsalz nicht.
Der Begriff ist etwas irreführend, es ist und bleibt Nikotin, auch wenn der PH Wert bei "Nikotinsalz" statt ca PH8 denn ca PH6 hat. Dass allein verändert die Wirkung des Nikotin, wird nicht mehr so gut von der Lunge aufgenommen.

Ich weiß nun aber nicht, welche Mengen Nikotin durch die Schleimhäute aufgenommen werden. Aber vielleicht bekommen wir da in naher Zukunft auch eine aktuelle Studie zu, im Vergleich. Sicher ist, dass die Lunge Nikotin mit geringeren PH Wert nicht so gut in den Blutkreislauf bringen kann.

@Kuscheldampfer hat das in seinem Video sehr deutlich gemacht, warum das so ist.


 
Michigan
Beiträge: 5.408
Registriert am: 29.04.2015


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#110 von mixxy , 01.04.2019 21:54

Ich bin wahrscheinlich diejenige im Forum die am laengsten Juul dampft, da ich in den USA lebe. 2 Jahre werden es jetzt.
Ich bin nicht der Meinung das in den USA keine Epidemie ausgebrochen waere, wenn die Nikotinstaerke weniger gewesen waere. Es gibt in den USA praktisch alle Nicsalts in 50mg bzw 45 mg.
Ich bin weiterhin der Meinung das man es konkret auf Juul abgesehen hatte um sie zu Verkauf zu zwingen. Das Start-up hat klein angefangen und wurde innerhalb 2 Jahre zum Marktfuehrer und hat alle egigs der grossen Tabakhersteller abgehaengt.
Und dann auf einmal die Hausdurchsuchung mit Sicherstellung tausender Dokumente, der Bloedsinn das Juul irgendwelchen Aromen herstellt um Teenager anzulocken, und am Ende schliesslich der Verkauf. Sorry, aber das sind keine Zufaelle. Seit dem Verkauf laufen nun uebrigens Juul Werbungen im Fernsehen und das hat es vorm Verkauf nicht gegeben. Viel heisse Luft um nix.
Ich nehme weiterhin immer meine Juuls mit, wenn es aus dem Haus geht, die Sticks sind einfach am diskretesten und ich kann auf der Arbeit vapen ohne das es irgendjemand mitbekommt.Ich mag das Nikotin Flavor, das, wie ich finde, einer echten Zigarette sehr nahe kommt. Ausserdem mag ich mein Crème Brulee und damit hatte es sich, Mango und Cucumber muessen nicht sein.



Michigan hat sich bedankt!
mixxy  
mixxy
Beiträge: 102
Registriert am: 13.05.2017

zuletzt bearbeitet 01.04.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#111 von hoellida , 02.04.2019 13:35

Zitat von hoellida im Beitrag #106
.......Nun habe ich mir Salizylsäure bestellt, Molmasse und Dichte gezogen, und will am Wochenende
mal Nikotinsalz mit Salizylsäure kochen.
Hat da jemand erfahrung?

Nun muss ich mich selbst zitieren, denn meine Frage war oben falsch gestellt, korrigiere sie hier


MgCL, Natron, ClO2, MSM, OPC, DMSO, Borax, D3, B12: kostet alles fast nix. Viele wissen was sie tun.


hoellida  
hoellida
Beiträge: 199
Registriert am: 28.11.2016


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#112 von Silverhead , 08.04.2019 10:05

Ich kann nur von mir sprechen.
Bei mir "ballert" NicSalz deutlich mehr, wie NicBase.

Warum?
Nun, weil ich NicSalz mit 20mg/ml pur dampfen kann, was ich mit NicBase 20mg/ml niemals tun könnte, weder MTL noch DL.

Ich kann bspw. DL nur maximal 4 mg/ml dampfen, sonst muss ich husten ohne Ende.
MTL NicBase maximal 10-11mg sonst muss ich stark husten und es kratzt total im Hals.

Das Kratzen im hals brauche ich nicht, das gibt mir nicht die Befriedigung. Der Throat Hit ebenfalls nicht. Die Befriedigung verschafft mir ausschließlich das Nikotin.


Bsp.:
Ich brauch 2 ganze Züge um meine Befridigung herzustellen wenn ich 20mg/ml NicSalz nehme in meiner MTL Dampfe (NS Elements oder Innokin Zenith...).

Dem Gegenüber - brauche ich weitaus mehr Züge, schon allein deswegen, dass ich MTL NicBase schon allein Doppelt so viele Züge bräuchte, bei DL 4x so viel. Und selbst mit dieser vereinfachten Rechnung komme ich nicht auf die Befriedigung, wie ich sie bei NicSalz habe.

Das, was ich halt immer lese - und da muss wohl was dran sein - ist, dass nicsalz inhalieren weitaus besser in den blutkreislauf geht, wie nicBase.

Und selbst....wenn es Zweifler gibt und Leute, die mir irgendwas zeigen wollen, was auf nem Blatt Papier steht....
selbst dann, ist es vielleicht vom Gefühl her und subjektiv so, dass bei "mir" NicSalz besser wirkt wie NicBase.

Ich hab mir erst wieder 20 Fläschchen NicSalz gekauft und ich kaufe mir in zukunft auch nur noch nicSalz.

Meine subjektive Empfindung:
- wirkt schneller von der nikotin-Befriedigung
- ich habe kein reißen und husten bei gleich hoher konzentration
- schmeckt nicht scharf wenn mal was auf die zunge kommt oder in den hals...
- verändert beim mixen von liquid mit nikotin nicht den eigentlichen geschmack
- ich liebe mittlerweile den puren Nikotin-Salz Geschmack. Ich dampfe das sogar recht gerne pur, verschafft es mir einen nicht süßen, nicht fruchtigen Geschmack und befriedigt mich schnell.


 
Silverhead
Beiträge: 310
Registriert am: 18.02.2015


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#113 von Michigan , 08.04.2019 13:52

Zitat von Silverhead im Beitrag #112
Ich kann nur von mir sprechen.
Bei mir "ballert" NicSalz deutlich mehr, wie NicBase.

Warum?
Nun, weil ich NicSalz mit 20mg/ml pur dampfen kann, was ich mit NicBase 20mg/ml niemals tun könnte, weder MTL noch DL.

Ich kann bspw. DL nur maximal 4 mg/ml dampfen, sonst muss ich husten ohne Ende.
MTL NicBase maximal 10-11mg sonst muss ich stark husten und es kratzt total im Hals.
...


also, wenn du höhere Konzentrationen Nikotin konsumieren kannst, deshalb ballert Nikotinsalz mehr?
Nicht, dass ich das missverstehe. Es sind die deutlich höheren Konzentrationen Nikotin (als Salz), die dir eine Befriedigung geben.

Das gedeutet nicht, dass Nikotinsalz eine stärkere Wirkung hat als normale Nikotin-Base, im Vergleich bei gleicher Konzentration.
Weil, wer behauptet, dass Nikotinsalz mehr ballert als normale Base bei gleicher Dosierung, der Widerspricht der gesamten Forschung, die es dazu gibt - ausnahmslos. (siehe Bernd Mayer auf Youtube dazu, warum das so ist).

Kann man ja gar nicht oft genug erzählen.


Auch, "dass dampfen sei nicht Gesund" - mag sein. Aber ist es nicht viel wichtiger, dass es nicht krank macht? Weil, das ist der Stand heutigen Wissens. Im Gegensatz zu Tabakrauch mit den offiziell >100.000 Todesfällen durch Rauch - jährlich - in Deutschland ist das Risiko an Dampf zu erkranken oder gar zu sterben extrem klein. Ein Null gibt es nicht, aber eine Verhältnismäßigkeit zu anderen Dingen im Leben, die wir als Gesund betrachten, und mehr Schaden als mit Dampf beinhalten können. Statistisch kann alles kaputt gerechnet werden, aber ist das noch seriös?

Da wird es schon etwas krass Raucher nicht dazu zu bewegen, auf Dampf umzusteigen, da es "nachweislich" nicht krank macht. Geschweige zum Tode führt. Das Risiko ist so klein, dass es bedeutungslos wird. Soviel zum Thema "nicht Gesund", und was von den Forderungen einiger Lungenfachleute zu halten ist. Der Weißkittel klebt auch an Ideologie, Geld.... und erschreckend, dass einige Lungenfachleute sich nicht nach dem Stand der Forschung orientieren.


und: gerne erinnere ich da an die Langzeitstudie von Dr. Polosa


 
Michigan
Beiträge: 5.408
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#114 von heimchen , 08.04.2019 14:20

Das stimmt sogar @Silverhead logisch spürst Du mit 20 mg/ml mehr als mit 11 oder 15 - geht mir genau so. Nur, ich habe nie wegen Nikotin husten müssen, dampfe aber auch immer MtL mit hochohmigen Coils und entsprechend weniger Leistung ständig mit 15 mg/ml normaler Nicbase, und mit so einer Juul könnte ich sogar ohne Probleme auch normale Nikbase mit 24 mg/ml dampfen oder eben auch 50 mg/ml (auch ohne Niksalz).

Man erreicht im Prinzip nur eines mit höherem Nik, und zwar, dass man dann weniger dampft, denn es "ballert" ja schon nach dem ersten Zug sozusagen. Die Menge an Nikotin, die man am Tag so zu sich nimmt, ändert sich ja nicht, ob man nun 4 ml mit 20 mg/ml dampft oder 4 mg/ml mit 20 ml Liquidverbrauch pro Tag. Beides ergeben 80 mg Nikotin ;)

Speziell wenn man sonst DL dampft, da kann man dauerdampfen und bekommt diese Befriedigung nicht, so wie @Silverhead richtig schreibt. Die Befriedigung äussert sich aber leider bei jedem Dampfer anders, einer mags im Kopp, der andere will es im Rachen spüren, der Dritte in den Bronchien. Was für den einen das "Kratzen" ist, ist vielleicht für den anderen ein angenehmes Ziehen.

Was sich geändert hat zu früher (als die Dampfer noch ohne Husten oder Kratzgefühl locker mit 24 mg/ml umsteigen konnten) sind (leider) die Materialien der Coils und demzufolge die Widerstände + Leistung. Einzig die Juul ist offenbar komplett "back to the roots", deshalb spürt man auch nix mit denen (auch nicht mit 20 mg/ml Niksalz).


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.081
Registriert am: 04.05.2010


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#115 von Silverhead , 08.04.2019 22:35

Bewiesen ist ja schon längst, dass der Umstieg von der Zigarette auf die E-Zigarette bei vielen halt nicht klappt - mich eingeschlossen - weil das nikotin vom tabak halt viel - viel viel - schneller in der blutbahn verarbeitet wird, wie nicBase oder NicSalz.
Da ändert sich auch einfach nix mehr dran.

Nehme ich früh morgens von der Kippe - ja ich rauche immernoch - 1 tiefen Zug, dann ist mir schwindelig, kribbelig im kopf, sehschärfe verliert man, dieses "high" Gefühl.
Nehme ich 20mg NicSalz 1 tiefen Zug, verspüre ich gar nix.
Nehme ich 2 Züge von NicSalz verspüre ich ne gewisse Wirkung innerhalb von ca. 1 Minute und 30 Sekunden. Bei der Kippe merke ich das nach dem 1 Zug innerhalb 10 Sekunden.

Bei NicBase kann ich das ehrlich gesagt nimmer sagen, nutze ich schon lange das NicSalz, aber DL - wie gesagt - waren halt nie mehr wie 5mg dampfen möglich, klappt bei mir halt nicht. Da zerreisst es mich, der Throat Hit ist zu brutal, wie wenn ich schweres Gas inhalieren würde....
Bei MTL sind bei NicBase auch 12 mg möglich, aber mehr auch nicht.
Weil mir die 12mg NicBase beim dampfen bspw. mit 12 Watt mit meinem Zenith schon heftig vorkommen. Nehm ich ne ganz normale Marlboro oder Lucky Strike Red Kippe machen mir die 11mg gar nix aus, da nehm ich auch gern mal nen tiefen Zug.

Die Juul ist nen Pod-System, richtig?
Sieht so aus wie meine Bo! Vape. Ebenfalls so dünn, ebenfalls kantig, ebenfalls das Pod oben aufgesteckt...aber die Juul kann man wohl nachfüllen, die Bo! Vape habe ich irgendwo liegen im Schrank, war das nen Fehlkauf wegen der f*ck nicht wiederbefüllbaren Pods!

Nachtrag nach diesem Post:
Diese Juul kann man ebenfalls wie diese Bo! Vape nicht nachfüllen, weshalb sich das ganze System für mich als äußerst unwirtschaftlich gestaltet.

Beim Gerät selbst, handelt es sich um ein vollständig geschlossenes System, das bewusst auf die Möglichkeit zum Nachfüllen verzichtet - Dabei ist es schnell und einfach per USB aufladbar.

Klar jeder empfindet anders. Ich brauch kein kratzen im Hals, ich brauch kein kratzen in den Bronchien, ich brauch diese Befriedigung. Und die äußert sich auf Entzug in Minuten oder Stunden halt in sofern, dass....egal...ihr wisst was ich meine...

Ich spür bei NicSalz 20mg / ml auch nix....nicht nur die Juul kann das. Ich spüre keinen Hit, nix in den Bronchien, oder wo auch immer. Nur innere Befriedigung durch das Nikotin


 
Silverhead
Beiträge: 310
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#116 von Michigan , 09.04.2019 08:06

@Silverhead
zitat
Nehme ich früh morgens von der Kippe - ja ich rauche immernoch - 1 tiefen Zug, dann ist mir schwindelig, kribbelig im kopf, sehschärfe verliert man, dieses "high" Gefühl.

Das schwindelige Gefühl nach einem kräftigen Zug morgens an einer Zigarette kommt nicht vom Nikotin, sondern von einer Rauchvergiftung. Kohlenmonoxyd, Stickoxyde... wenn ich mich nicht irre.


Und, ab und zu rauche ch ach noch eine Zigarette, und warm nicht? Einige schaffen es ohne und mögenden Rauch gar nicht mehr, andere können nur schwer drauf verzichten.
Viel wichtiger ist, dass der Zigarettenkonsum deutlich sinken kann mit Dampf, was aber nichgt Null bedeuten kann und muss. Die meisten Ezig Nutzer sind Dualuser, soweit ich das in Erfahrung bringen konnte. Da bist du also gar nicht so alleine.

Diese Mär, das eine Zigarette genauso schädlich ist wie weiter rauchen- das ist Unsinn. Auch so wird der Körper entlastet. Ich weiß nicht wie das mit der IQOS wirkt, ich denke jedoch ähnlich wie Dampf. Wäre aber ein Versuch wert.


 
Michigan
Beiträge: 5.408
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 09.04.2019 | Top

RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#117 von heimchen , 09.04.2019 16:37

Zitat von Michigan im Beitrag #116
@Silverhead

Das schwindelige Gefühl nach einem kräftigen Zug morgens an einer Zigarette kommt nicht vom Nikotin, sondern von einer Rauchvergiftung. Kohlenmonoxyd, Stickoxyde... wenn ich mich nicht irre.


Du irrst nicht


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


Michigan hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.081
Registriert am: 04.05.2010


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#118 von Silverhead , 12.04.2019 11:30

Zitat von heimchen im Beitrag #117
Zitat von Michigan im Beitrag #116
@Silverhead

Das schwindelige Gefühl nach einem kräftigen Zug morgens an einer Zigarette kommt nicht vom Nikotin, sondern von einer Rauchvergiftung. Kohlenmonoxyd, Stickoxyde... wenn ich mich nicht irre.


Du irrst nicht



Rauchvergiftung.....

Na ja, jeder dankt da eben anders drüber


 
Silverhead
Beiträge: 310
Registriert am: 18.02.2015


RE: Nikotinsalze dampfen? - Neuartige e-Dampfe?

#119 von Michigan , 12.04.2019 11:56

Nikotin hat eine andere Wirkung. Also ich bekomme Kopfschmerzen, wenn ich es mit Nikotinkonsum (Dampf) übertreibe, aber schwindelig werden? Nö - Ich kenne denn Effekt sehr gut, den du beschreibst. Daher schreibe ich auch etwas dazu.


Denken darf jeder, was er will, oder glauben... mir ist das zu dünnes Eis.


 
Michigan
Beiträge: 5.408
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 12.04.2019 | Top

   

Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
Joyetech TEROS Kit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen