Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#26 von Cawdor , 07.04.2015 13:55

Mal abgesehen davon muss man da ja nichts "finden" sondern einfach nur vorhandene Möglichkeiten nutzen. Da sehe ich mal überhaupt kein Problem.
Andere Shops machen es ja genau so um sich abzusichern bzw. sicher zu gehen das der Empfänger Ü18 ist.
Sei es jetzt bei Computerspielen, Videos, Waffen oder sonstigem Krempel...




« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


Flohmarktregeln
Flohmarkt // Bazar // Trödeltreff // Sammelbestellung


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 10.801
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 07.04.2015 | Top

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#27 von oreg2 , 07.04.2015 14:04

Zitat von TheSaviel im Beitrag #25
Wenns verboten ist , denk ich mal das die Shops dann irgendeine Lösung finden werden "müssen".
Was sollen sie sonst auch machen ohne enorme Strafen ,die dann wohl verhängt werden zu vermeiden.



Möglich war das schon vor fast 2 Jahren,als ich meine 1. Provari in einem deutschen Onlineshop
bestellte.
Dieser Shop führte vor der Erstbestellung eine gebührenpflichtige Altersprüfung (Kostenpunkt 2€) durch.

Sollte eine Altersprüfung bei Dampfgeräte-Onlineshops Pflicht werden,
müsste das aber auch für andere Shops gelten,die Artikel für Erwachsene vertreiben.


Wissen ist Macht...bildete ich mir damals jedenfalls ein.


Dampfer-Manfred und gill haben das geliked!
oreg2  
oreg2
Beiträge: 4.450
Registriert am: 30.12.2011


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#28 von heimchen , 07.04.2015 14:07

Zitat von mijust im Beitrag #24
Zitat von heimchen im Beitrag #23
Zitat von schneeflocke im Beitrag #22
Jugendschutz für Jugendliche auch für die E-Zigarette samt Zubehör ist im
Prinzip ja nicht das schlechteste, und begrüssen dies auch alle.

Aber welcher Online-Shop kann zu 100% sicher sein das seine Lieferung auch wirklich an einen Ü18 geht?
Denn wenn ich mir Online ein Spiel oder Film bestelle, kommt spätestens der Zusteller an und verlangt den Personalausweis


Und warum sollte das nur bei Spielen gehen und nicht bei e-Zigs?


Es war eher gemeint, das es kein Shop macht, ohne es zu müssen.
Es kommt ja nur dieses PopUp Fenster mit der Frage ob man schon 18 ist.

Und wie ist das mit Onlinebestellungen von Shooterspielen? (ich frage nur, weil ich alles online bestelle und noch nie vom Zusteller um einen Perso gebeten wurde, wie auch, der weiss ja nicht was da drin ist).

Oder verstehe ich jetzt nicht ganz, was Du damit sagen willst? Jeder Dreikäsehoch kann alles im Internet bestellen, egal ob Popup oder nicht. Bei Amazon, Steam (Videogames), Pornoshop.... Beate Uhse etc.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.715
Registriert am: 04.05.2010


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#29 von Cawdor , 07.04.2015 14:13

Er meint zum Beispiel das "Postident" Verfahren, die Lieferung darf dann nur an den Empfänger und nur gegen Vorlage des Personalausweises ausgehändigt werden.

http://www.epost.de/privatkunden/hilfe/a...-verfahren.html

So habe ich auch schon Ü18 Artikel bestellt und musste sie dann persönlich bei der Post abholen.




« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


Flohmarktregeln
Flohmarkt // Bazar // Trödeltreff // Sammelbestellung


schneeflocke hat sich bedankt!
 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 10.801
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 07.04.2015 | Top

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#30 von schneeflocke , 07.04.2015 14:19

@Cawdor genauso hatte ich es auch gemeint.


 
schneeflocke
Beiträge: 204
Registriert am: 19.02.2013

zuletzt bearbeitet 07.04.2015 | Top

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#31 von Theop , 07.04.2015 16:12

Früher gabs auch mal die Möglichkeit, seine BPA Nummer einzugeben, dann wusste derjenige Shop auch, ob die Person 18 ist oder nicht.
Klar könnte man den BPA von den Eltern nutzen, aber heute kann man auchmit der EC Karte der Eltern Zigaretten ziehen.
Die Überprüfung liegt beim Shop. Peng aus.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.980
Registriert am: 08.11.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#32 von HarryB , 07.04.2015 16:19

Schnuff, alles Schnuff!
Focus ist für' Locus, hab ich schon öfters festgestellt!
Fakten, Fakten, Fakten! Ja wo denn?


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.988
Registriert am: 24.01.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#33 von Legado , 07.04.2015 16:30

Zitat von chanel im Beitrag #20


Und ich sehe es daran, dass sie seit geraumer Zeit nur noch die Jugend nutzen, um überhaupt noch einen Grund zu haben, negatives öffentlich und "nebenher" verlauten zu lassen.



Das trifft es sicher gut, aber wenn ich verfolge wie das Thema angegangen wird dann
werde ich den Verdacht nicht los dass es überhaupt nicht um die Jugendlichen geht.
Denn was passiert denn wenn dieser ganze Vorgang durch die Gesetzgebungsverfahren
geschleußt wird?

Die Medien breiten es dann nochmal gewaltig aus. Was denkt nun ein nicht informierter
Raucher? Er denkt wenn sie das den Jugendlichen so streng verbieten dann muss das
E-Dampfen ja wirklich was gefährliches sein. Ne, da steig ich nicht um und bleibe bei
meiner Pyro.

Vielleicht ist das ja das Ziel die Raucher bei der Stange zu halten und die Jugendlichen
werden nur vorgeschoben. Die wollen einfach nicht dass ihnen die Kohle der Tabaksteuer
flöten geht.



Viele kleine Dampfer, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden viele Leben retten.


heimchen und radelife haben das geliked!
Dampfer-Manfred hat sich bedankt!
 
Legado
Beiträge: 477
Registriert am: 24.08.2014


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#34 von Dampfer-Manfred , 07.04.2015 17:36

Zitat von Legado im Beitrag #33

Die Medien breiten es dann nochmal gewaltig aus. Was denkt nun ein nicht informierter
Raucher? Er denkt wenn sie das den Jugendlichen so streng verbieten dann muss das
E-Dampfen ja wirklich was gefährliches sein. Ne, da steig ich nicht um und bleibe bei
meiner Pyro.

Vielleicht ist das ja das Ziel die Raucher bei der Stange zu halten und die Jugendlichen
werden nur vorgeschoben. Die wollen einfach nicht dass ihnen die Kohle der Tabaksteuer
flöten geht.




Na, hab ich das nicht gesagt, hat Chanel das nicht auch richtig gesehen?

Auf der einen Seite sind es lediglich nur noch die U18er, auf denen vielleicht ihre schmutzige Gebrauchsanweisung kleben bleiben könnte, weil sie bei uns 'ollen' ja nicht wirklich weiterkommen, weil wir uns wehren, Gegenargumente haben und Fakten auf den Tisch knallen.

>Das ist alles Dreck, vor dem man die Jugend schützen muss<

Schön und gut. Meine Jungs sind (leider oder halt gottseidank) schon längst über dieses U18 drüber weg. Viel wichtiger als ein generelles Verbot scheint mir allerdings die Aufklärung schon innerhalb der Familien. Ok, ich war 'Protest und jetzze extra' ,weil ich nur mit Verboten gross wurde. entweder machste, oder du kriegst nen Salto rückwärts... Nicht, das es irgendwie geschadet hätte, aber ich habe wirklich Erklärungen vermisst ,warum ich z.B. nicht hätte rauchen sollen. Verbot, basta und fertig. Was kam? Klar, die erste Protestzigarette zum Schule schwänzen irgendwann mit 12, mit 13 kam dann noch der Herdendrang dazu, mit 14 stellte ich fest, das rauchen von selbstgedrehten wesentlich preiswerter und produktiver war, ab 15 kam da oftmals nicht nur Tabak mit ins Papier, weil irgendjemand älteres so komisches Krams mit dabeihatte, naja, egal. Schlimmer ist's ja auch nie geworden.
Meine 3 Bengels durften (hätten dürfen, wenn sie es gewollt hätten) rauchen. Zu Hause am Wohnzimmertisch - nur: da wollte niemand von ihnen. Das JA ist einfach, jedoch sollte man sich auch die Mühe machen, ein generelle NEIN auch zu erklären. Hab ich gemacht und es hat funktioniert: einer ist immer noch Nichtraucher, der kleine hat mit 21 beim Bund angefangen, der letzte hat mit 25 wieder aufgehört. Ich denke mal, das das ein akzeptabler Schnitt ist. Dampfen tut übrigens keiner von den 3en. Bei einem strikten innerfamiliären Verbot wäre ich mir ziemlich sicher gewesen, das aus heimlich nur allzuschnell auch unheimlich (viel) geworden wäre.

Wäre irgendwas per Gesetz verboten, vereinfacht das zwar vielleicht ein paar Eltern die Entscheidung und langfristige Erklärungen, aber wirklich was bringen wird sowas nichts, denn ein jeder kennt einen, der einen kennt, der einen hat ,der kann und darf...

Ich bin dafür, das sich Kidz nicht alles kaufen können, was sie immer gerade mal wollen, ohne das sie dafür das OK der Eltern hätten. Heisst in diesem Fall: wenn's wirklich Gesetz würde, das U18 nichts bekäme, wäre es Sache der Eltern, den Bedarf zu decken, wenn es denn so gewollt wäre, denn immerhin sind immer noch die Eltern für ihre Kidz verantwortlich. Nicht die Kumpels, die schon 18 sind.

Und was machen die Kidz, wenn sie nicht mehr an ihre bunten Pappröhren rankommen? Ich tippe mal eher darauf, das sie ersatzweise richtige Zigaretten umsteigen und somit ebenfalls in den Topf der Tabaksteuerzahler fallen.

Ja - und wenn ich es mir so recht überlege, könnte es durchaus im Rahmen des Möglichen liegen, das hinter diesem ganzen Dünnpfiffpalaver mal wieder BigT und deren Lobbyisten stecken. Unvorstellbar, wenn aus diesen rotznäsigen Pappröllchen qualmern so ganz ausversehen richtige und unheilbar infizierte echte DAmpfer werden, wenn sie 18 sind und/oder darüber? Sitzt die Angst davor so tief bei BigT, das sei irrsinnige KAmpagnen ankurbeln, nur um sicherzustellen, das die 'Schulhofpaffer' mit z.B. 15 nicht weiterdampfen bis zur Volljährigkeit und damit vielleicht für die TAbakindustrie 'verloren' wären?


Warum geht der Staat durch seine Gesetze da so mit, das er vielleicht/bestimmt ein U18-Gesetz durchdrückt? Ich denke mal, das aus Sicht der Volksgesundheit die Sache klar sein müsste. Aber auch für unsere politischen Kalkköppe zahölt nur eines: Kohle, Kohle und nochmals Kohle. Und noch unvorstellbarer ,wenn jemand garnicht raucht und uralt werden möchte - na dann drängen wir halt Minderjährige mittels eigentlich gut gedachter, aber in der Praxis vollkommen absurden, weil umgehbare Gesetzgebung zwangsweise zu (steuerpflichtigen) Zigarettenkonsum.

Vielleicht sollte man eher verstärkt als Eltern daraufhin aufklären, das nicht alles Gold ist, was glänzt und Politiker eigentlich nur eines im Sinne haben: das Ausplündern der arbeitenden Bevölkerung, auf das die nur nicht zu schlau und zu alt werden.

Ich merkel schon, das mich diese Thema so ziemlich in Rage bringt, eigentlich vollkommen idiotisch. Vielleicht sollte man mal für sich kären, ob solche Abos wie Locus-online überhaupt notwendig und im Grunde genommen überflüssig sind, denn für solchen Unsinn haben wir doch unser BILDungsblatt.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.995
Registriert am: 13.08.2013


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#35 von zwinkl , 07.04.2015 20:08

Sauber geschrieben, manfred ! Danke ! Du schreibst mir aus der seele...

Wie hab ich das kürzlich iwo gelesen ?

Wer bildzeitung und focus liest um sich zu informieren, der trinkt auch schnaps wenn er durst hat...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


rek00ns hat das geliked!
 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012

zuletzt bearbeitet 07.04.2015 | Top

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#36 von Paxilexifixi , 07.04.2015 20:16

Wenn ich was ab 18 bestelle, kommt der DHL Mann und muss vor dem aushändigen des Paketes meinen Perso checken. Er notiert auch die ID Nummer.
Ohne diese, darf er das Paket nicht aushändigen.


Paxilexifixi  
Paxilexifixi
Beiträge: 518
Registriert am: 31.12.2014


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#37 von Devassa , 07.04.2015 21:10

Eigentlich kann nichts mehr gegen die E-Zigs gesagt werden, denn sie werden ja nicht verboten,
jedenfalls nicht für Ü18-jährige.
Der Markt mit Cig-a-likes läuft jetzt so richtig an. Erst "be posh", jetzt fairsmoke, heute auf vielen
Taxen gesehen https://de.fairsmoke.net/



 
Devassa
Beiträge: 1.612
Registriert am: 16.05.2014


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#38 von Fritz682 , 07.04.2015 22:54

Ich halte das ganze ja für eine Nebelkerze unser Agrarministers. Wahrscheinlich hat er jetzt alle Anti Putin Äpfel aufgefr.... äh aufgegessen
und will sich mal wieder bemerkbar machen. Der Typ ist ja von einem richtigen Politiker fast nicht zu unterscheiden.

Das bei der Umsetzung der TPD2 eine Ü18 Klausel drin ist sollte doch eigentlich klar sein. Also kommt der Herr Minister mit
Selbstverständlichkeiten um die Ecke um sich mal wieder als Ritter der guten Tat in die Medien zu bringen, nichts weiter.

Über den Sinn oder Unsinn einer Ü18 Klausel kann man bestimmt trefflich diskutieren. Meine Meinung ist, das diese Klausel
quasi zur Besänftigung des guten Gewissens der ganzen Gutmenschen unumgänglich ist. Das nimmt zumindest ein klein
wenig Druck vom Kessel was die volljährigen Dampfer angeht.

Außerdem finde ich diese Pappshishas ehrlich gesagt wenig vertrauenserweckend. Bei unseren ausgewachsenen Dampfen,
erst recht bei den Selbstwicklern und Slebstmischern, wissen wir wenigestens recht genau womit wir es zu tun haben.


Viele Grüße aus Berlin
Fritz682 der eigentlich Thomas heißt


Fritz682  
Fritz682
Beiträge: 342
Registriert am: 04.01.2015


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#39 von okku , 08.04.2015 02:16

Im Video wird ja wieder mal der allerletzte Schrott dahergesülzt. Ich habe den Focus noch nie gekauft und auch online nie wirklich gelesen. Wenn die bei anderen Themen auch so grottig sind, dann frage ich mich warum es das Blatt überhaupt noch gibt. So eine Kacke die da erzählt wird.



okku  
okku
Beiträge: 848
Registriert am: 08.02.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#40 von bunny , 08.04.2015 07:10

Ohne die anderen Beiträge gelesen zu haben ...
...ist mir gerade eingefallen, dass auch mein Neffe (17) sich eine Dampfe besorgt hat. Ich habe gar nicht so weit gedacht, dass er nicht volljährig ist und weiß nicht, woher er sie hat. Aber wenn er dampft, anstatt zu rauchen, finde ich das auch in diesem Alter gut. Und ich bin sicher, genau DAS war sein Plan, mit dem Rauchen aufzuhören! Und ich würde ihm dabei auch helfen!
Auch wenn ich grundsätlich natürlich finde, er sollte weder rauchen noch dampfen, aber ....

Was passiert eigentlich, wenn man im Onlineshop das richtige, minderjährige Geburtsdatum eingibt? Wird man dann nicht als Kunde angenommen? Jedenfalls ist es kein Problem, sich älter zu machen.


* I went to the garden of love and saw what I never had seen*


Dampfer-Manfred hat sich bedankt!
 
bunny
Beiträge: 74.787
Registriert am: 06.05.2013


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#41 von heimchen , 08.04.2015 08:17

Zitat von bunny im Beitrag #40


Was passiert eigentlich, wenn man im Onlineshop das richtige, minderjährige Geburtsdatum eingibt? Wird man dann nicht als Kunde angenommen? Jedenfalls ist es kein Problem, sich älter zu machen.


probiers aus


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.715
Registriert am: 04.05.2010


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#42 von Moe86 , 08.04.2015 09:32

Ich geb auch mal meinen Senf dazu:
Leider habe ich z.B. in der Stadt Landau Pfalz sehr viele Jugendliche gesehen die mit den E-Shishas rumlaufen und ein Laden der auch Shisha Zubehör hat der diese verkauft war damals sehr gut besucht von Jugendlichen die diese E-Shishas gekauft haben. Ware alle um die 13-16Jahre rum schätze ich. Hab damals selbst so eine gekauft um zu wissen wie die sind.
Und ich bin auf jeden Fall dafür, dass dies ab 18 ist. Klar es gibt immer Möglichkeiten das zu umgehen aber der Grundsatz mit ab 18 ist finde ich definitiv der richtige.
Ob dampfen oder rauchen, am besten ist es nichts davon zu machen das ist klar. Aber lieber dampfe ich Abends als Alkohol zu trinken. (Warum ist Alk eigentlich ab 16 ??? egal anderes Thema)

Mein Fazit: Verbot für Kinder und Jugendliche finde ich Sinnvoll auch wenn das Verbotene noch mehr reizt wie jeder aus seiner Kindheit kennt :P Klar Dampfen ist besser als Rauchen, dass kann ich nicht nur bestätigen sonder beweisen :P Also Allergiker mit Asthma früher (ich weiß....) hab ich seitdem ich dampfe keine Probleme mehr mit der Lunge aber das ist ein anderes Thema.

Ein Kompromiss mit dem ich mich noch nicht so ganz anfreunden könnte wäre, 0er Nik ab 16 und mit Nik ab 18 aber so ganz gefallen tut mir der Ansatz nicht !


 
Moe86
Beiträge: 167
Registriert am: 24.11.2014


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#43 von heimchen , 08.04.2015 09:46

Was zu dieser Zahl, die ja so waaahhnsinnig hoch klingt... ist ja auch wieder mediale Taktik:

Laut letzten "Hochrechnungen" rauchen 12 % der Jugendlichen zwischen 12 u 17 Jahren in Deutschland. Nun auf die Gesamtbevölkerungszahl bezogen wären das über 9,5 Mio !!!
Steht aber natürlich nicht so in den diversen Berichten, denn 9,5 Mio klingt schlimmer als popelige 12%

Von diesen 9,5 Mio Jugendlichen/Kids oder auch noch andere noch nicht rauchende haben insgesamt 530'000 mal ne e-cig probiert oder dampfen, dann rechnen wir mal diese Zahl in Prozenten aus: 0,66 % !!!

Was klingt nun dramatischer? ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


TabulaePictae hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.715
Registriert am: 04.05.2010


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#44 von Achim , 08.04.2015 09:49

@heimchen, bist du dir sicher, dass die deutsche Bevölkerung nur aus Jugendlichen besteht ?


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#45 von GrafDampf , 08.04.2015 10:07

Den Jugendschützern sollte man bei ihrem aktuellen Getöse gegen die E-Zig die Ohren langziehen.

Denn die seit fast 10 Jahren bekannte Gesetzeslücke in §§ 9, 10 Jugendschutzgesetz, die eine Onlinebestellung von Tabak und Alkohol durch Jugendliche definitiv gesetzlich unterbindet, gibt es meines Wissens bis heute nicht.

Edith meint: diese Gesetzeslücke wurde bis heute nicht geschlossen.


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 994
Registriert am: 11.02.2013

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#46 von heimchen , 08.04.2015 10:16

Zitat von Achim im Beitrag #44
@heimchen, bist du dir sicher, dass die deutsche Bevölkerung nur aus Jugendlichen besteht ?

mist, ja stimmt.

Aber ich möchte schon diese Zahl irgendwie relativieren.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.715
Registriert am: 04.05.2010


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#47 von Peoplehater , 08.04.2015 10:22

Es gibt in Deutschland ca. 9.800.000 Jugendliche, 12% hiervon wären dann nach Adam Riese 1.176.000 Jugendliche die RAUCHEN. Dass 530.000 hiervon regelmäßig Dampfen sollen halte ich für sehr an den Haaren herbeigezogen, das wäre ja übern Daumen jeder 2. Jugendliche der raucht dampft auch :/


Peoplehater  
Peoplehater
Beiträge: 152
Registriert am: 27.11.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#48 von heimchen , 08.04.2015 10:33

Zitat von Peoplehater im Beitrag #47
Es gibt in Deutschland ca. 9.800.000 Jugendliche, 12% hiervon wären dann nach Adam Riese 1.176.000 Jugendliche die RAUCHEN. Dass 530.000 hiervon regelmäßig Dampfen sollen halte ich für sehr an den Haaren herbeigezogen, das wäre ja übern Daumen jeder 2. Jugendliche der raucht dampft auch :/

Nö, ich rechne das anders, denn in dieser halben Mio befinden sich ja wohl auch eben nichtrauchende Kids, die mal probieren wollen/wollten. Kannst also die 9,8 Mio nehmen und dann davon diese 530 tausend prozentual hochrechnen. Und wenn ich dieses Mal hoffentlich richtig gerechnet habe, dann sind das sage und schreibe 5.4 % aller Jugendlichen in DE, die jemals eine e-cig probiert haben oder dampfen ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.715
Registriert am: 04.05.2010


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#49 von Achim , 08.04.2015 11:02

So, finde bei DESTATIS keine Tabelle explizit dazu, aber in Deutschland sind ca. 5,3 Millionen Jugendliche zwischen 12-und 17 Jahren, dann wären diese ominösen 530.000 , rein zufällig natürlich, 10% dieser Altersgruppe.


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012


RE: 07.04.2015 - Focus.de - Regierung will E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche verbieten

#50 von snibble , 08.04.2015 12:07

Erstaunlich finde ich immer, wie schlecht doch im Onlinejournalismus (und nicht nur dort) recherchiert wird. Böse Zungen sprechen nicht ganz grundlos von einem Copy-and-Paste-Journalismus.
Liquids enthalten Glycol, also muss es, wie wir seit dem Skandal um gepanschten Wein wissen, ein Frostschutzmittel sein.
Ob es sich dabei um Propylenglycol oder um Ethylenglycol handelt, ist weniger wichtig als die Tatsache dass überhaupt ein Glykol ist und DAS lässt sich Medienwirksam ausschlachten. Eine simple Suchanfrage bei Google oder Wikipedia hätte da bereits evtuelle Verwirrungen beseitigt.
Und dass ein Landwirtschaftsminister der CSU sich über E-Zigaretten echaufiert, um dann seinen medial zelebrierten Tatendrang unter Beweis stellen, irritiert mich dann doch etwas. Mir sind keine Fälle bekannt von ungewöhnlichem Wachstum von E-Shishas auf deutschen Äckern und Bäumen. Offensichtlich ist die Agrar-Lobby in Deutschland und Bayern dermaßen stark, das er ausser zum Wurstessen auf Landwirtschaftlichen Messen und Veranstaltungen nur wenig zur Politik der deutschen Lebensmittelerzeugung beizutragen hat. Sei`s drum...

Die Abgabe ab 18 finde ich schlicht und einfach sinnvoll, eine Gesetzliche Regelung dagegen für völlig überflüssig. Eine freiwillige Selbstverpflichtung ist doch ausreichend. Die Altersangabe im Stile von "Sind sie schon 18 ?" ist doch Mumpitz. Wenn ich bei meinem bevorzugten Whisky-Händler eine Flasche ordere, muss dem Postboten nachweisen dass ich Volljährig bin. Das führt aber leider dazu, dass wenn ich das Paket nicht in Empfang nehmen kann, es am nächsten Tag gegen Vorlage meines Personalausweises bei der Post abholen muss. Der Nachbar kann das Paket nämlich nicht annehmen, da er ja nicht der Empfänger ist dessen Alter zu überprüfen ist.

Gruß
snibble


"Der Wirkstoff Nikotin ist weder krebsauslösend noch verursacht er Herz-Kreislauferkrankungen. Gesundheitsschädlich sind die zahlreichen anderen Inhaltsstoffe vom Tabakrauch."

Zitat aus der Nicorette-FAQ


 
snibble
Beiträge: 357
Registriert am: 20.03.2015


   

21.04.15-Presseportal - Nach 40 Jahren Tabakwerbeverbot: Erstmals Damp von e-Zigis im Werbe-TV
DAMPFERmagazin Nr. 05/15 - Mai 2015 - Bestellung der Printausgabe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht











e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz