Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#1 von Tory , 02.10.2019 23:02

(liebe Mods, falls ich falsch gestrandet bin, bitte verschieben)

Hi, Leute!

Eigentlich habe ich zwei E-Ziggis und zwar die Justfog Q16C und bin auch zufrieden mit den beiden.

Nun nuckelt mein Mann aber probeweise mit. Was zum einen heißt, dass in einer Dampfe ein Liquid drin ist, das ich selbst gar nicht mehr mag (Tobacco2, 8mg, Zazo) und ich Abends dann mit einer auskommen muss, da mein Gatterich die andere in Beschlag nimmt. Angedacht ist, ihm nächste Woche seine eigene zu kaufen, daher hatte ich im Shop gefragt, ob die Justfog noch in schwarz verfügbar sei. Nöö, alles weg, dafür ist der Nachfolger da. Die Q16 Pro, genau so groß und breit, Torso abgerundeter, der Kopf ist anders und wird von oben befüllt, nicht mehr von unten. Nur noch vier Stufen (meine hat acht), keine Balken als Anzeige, sondern ein Knopf, der dann in unterschiedlichen Farben leuchtet. Ich verstelle meine Airflow durch drehen des Glases, bei der Pro gibt es einen winzigen Regler. Dafür etwas günstiger. Irgendwie gewöhnungsbedürftig.

Denn mal ehrlich: ob ich ihm nun meine silberne Foggy überlasse und mir eine andere kaufe oder er sich eine nächste Woche ... Ich sag mir eben nur, dass er die Dampfe dann auch ab sofort mit zur Arbeit nehmen kann und ich hier trotzdem meine zwei habe und nicht haushalten muss, damit ich mit einer den ganzen Tag auskomme. Denn wenn sie an der Ladestation ist, benutze ich sie nicht, obwohl ich es könnte.

Und nu die große Gretchenfrage: die neue Justfog, weil wir dann für alle drei die gleichen Verdampferköpfe hätten oder vielleicht die Vype eTank pro?

Was meint ihr?




Vom 15. Juli 2019 erst noch dual, seit dem 05. September 2019 nur noch Dampfe. :)


 
Tory
Beiträge: 155
Registriert am: 26.09.2019

zuletzt bearbeitet 02.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#2 von Gliese777Ac , 02.10.2019 23:13

Ganz klar die Justfog. Vype ist doch eine BAT Dampfe und zumindest die erste hat gar nix getaugt...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#3 von Gambler* , 02.10.2019 23:29

Egal was Du nimmst - nimm 2 .


 
Gambler*
Beiträge: 1.314
Registriert am: 15.10.2013


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#4 von Gliese777Ac , 02.10.2019 23:32

Ich meine mich zu erinnern, dass Du nicht gerne online bestellst, weil Euch der Postbote so schlecht findet. Kannst Du nicht Nachbarn oder Freunde fragen, ob sie Pakete für Euch annehmen oder eine Packstation nutzen, denn online gibt es einfach viel mehr Auswahl, mal abgesehen von den Preisen.

Meine Empfehlung wäre:
Eine Whirl, soll aktuell mit das beste im MTL-Bereich sein. Uwell hat ein Händchen für Fertigcoiler...
https://www.edampf-shop.com/uwell-whirl-...-3-5-ml/a-3064/

Die 1,8 Ohm Coils sind für MTL
https://www.edampf-shop.com/uwell-whirl-...er-pack/a-3065/

Dazu einen schönen Akkuträger, z.B. den Pico 25, da kannst Du nicht nur in Stufen die Leistung einstellen, sondern ganz easy frei wählen und jederzeit anpassen, falls Du mal mehr oder weniger Leistung willst.
https://www.edampf-shop.com/eleaf-istick...mod-85w/a-2068/

3 gute Akkus, dann geht Dir der Strom nie aus
https://www.edampf-shop.com/lg-inr18650h...kuzelle/a-1261/

Und ein Ladegerät, das gleichzeitig als Powerbank arbeiten kann
https://www.edampf-shop.com/xtar-pb2-2-s...unktion/a-2447/

Macht zusammen zwar 85,60, aber taugt auch was und ist flexibler. Falls Dir die Whirl nicht gefallen sollte, steht Dir mit der Pico alles offen, da kannst Du jeden VD draufmachen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


SPMS und *_ein-fach-ich_* haben das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#5 von Gambler* , 02.10.2019 23:45

Ich würde auch empfehlen, zunächst einmal das Problem mit den Internetbestellungen zu lösen. Q16 z.B. gibt es noch genug, hier z.B. auch in schwarz :
https://dampfdorado.de/e-zigaretten/justfog-q16/q16c-set.

Du bst einfach viel flexibler.


 
Gambler*
Beiträge: 1.314
Registriert am: 15.10.2013


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#6 von *_ein-fach-ich_* , 03.10.2019 00:35

Zitat von Gambler* im Beitrag #3
Egal was Du nimmst - nimm 2 .



Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.


 
*_ein-fach-ich_*
Beiträge: 3.674
Registriert am: 01.12.2011


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#7 von Gliese777Ac , 03.10.2019 00:35

Hi Tory,

ich habe mir den Vype eTank Pro jetzt doch mal genauer angeguckt und ich würde sagen, dass sich BAT die Endura T18 eingekauft und mit eigenem Label versehen hat. Aber guck mal selber...

Vype eTank Pro:
https://www.govype.com/de/vype-etank-pro-starterset
https://www.govype.com/de/vype-etankpro-clearomiser
https://www.govype.com/de/vype-etank-pro-verdampfer

Innokin Endura T18 Starterset:
https://www.edampf-shop.com/innokin-endu...1000mah/a-2178/
https://www.edampf-shop.com/innokin-pris...er-pack/a-2180/

Die T18 ist ne gute Dampfe, damit machst Du nichts verkehrt. Es wäre aber eine Überlegung dann doch eher die große zu nehmen. Mehr ml im Tank und der Akku ist deutlich stärker:
https://www.edampf-shop.com/innokin-endu...2000mah/a-2179/

Und bevor Du Dir die dritte Justfog holst würde ich eher die T18 oder T22 nehmen, damit Du auch was neues kennenlernst.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#8 von Tory , 03.10.2019 00:37

Gambler – es geht ja erst mal darum, dass mein Mann so schnell wie möglich seine eigene Dampfe hat. Wenn er dann später eine zweite braucht, kann er sich diese bitte selbst holen. Und ich möchte hier nicht mehr krampfhaft mit einer Dampfe auskommen müssen, weil Gatterich die andere in Beschlag nimmt.

In der Stadt würden wir vielleicht eine schwarze bekommen, bei Teufelswerk. In der City der einzige Dampferladen, hier vor Ort ist es Dampfkönig24. Ich muss schon dankbar sein, dass wir überhaupt Läden in der Nähe haben.

Gliese – hab herzlichen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast. Aber grad als Anfänger bin ich noch nicht gewillt, so viel Geld auszugeben. Möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch nicht grad nach dem Startschuss. Natürlich gibt es online mehr Auswahl, daher ärgere ich mich ja auch, dass es hier nicht so klappt, wie es sollte. Die meisten Internethändler lassen durch DHL liefern und deren Paketboten sind entweder zu faul, zu blöd oder sonstwas. Unsere Nachbarn wohnen genau so versteckt wie wir. Interessanterweise findet uns Hermes fast immer, nur DHL nicht.

Packstation, Lieferung an andere DHL Filiale, an den Baumarkt gegenüber … alles schon probiert. Und immer wieder bekamen wir dann den Hinweis: Diese Option ist für dieses Produkt nicht verfügbar. Verstehst du jetzt, warum ich Abstand von Internetbestellungen nehme? Obwohl ich gerne mal wieder was bestellen möchte? Normale Post kommt hier an, auch noch Polsterumschläge und kleine schmale Kartons, die noch in den Briefkasten passen. Aber alles ab Päckchen … nada.




Vom 15. Juli 2019 erst noch dual, seit dem 05. September 2019 nur noch Dampfe. :)


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Tory
Beiträge: 155
Registriert am: 26.09.2019


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#9 von Gliese777Ac , 03.10.2019 00:47

Zitat von Tory im Beitrag #8

Packstation, Lieferung an andere DHL Filiale, an den Baumarkt gegenüber … alles schon probiert. Und immer wieder bekamen wir dann den Hinweis: Diese Option ist für dieses Produkt nicht verfügbar. Verstehst du jetzt, warum ich Abstand von Internetbestellungen nehme? Obwohl ich gerne mal wieder was bestellen möchte? Normale Post kommt hier an, auch noch Polsterumschläge und kleine schmale Kartons, die noch in den Briefkasten passen. Aber alles ab Päckchen … nada.



Und zu Freunden schicken? OT Ende...

Und Euer Dampfkönig hatte die Endura Reihe mal, vielleicht kommt die ja wieder rein...
https://www.dampfkoenig24.com/Innokin-En...-Zigaretten-Set
https://www.dampfkoenig24.com/Innokin-En...-Zigaretten-Set
https://www.dampfkoenig24.com/Innokin-En...-Zigaretten-Set


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#10 von Sockeye , 03.10.2019 00:48

Die wollen dich nur anfixen... Vorsicht

Mit mir haben sie das auch gemacht... und glaube mir, das hat böse geendet...


"E-Zigaretten sind genau so schädlich wie Zigaretten" - Prof. Siegfried Meryn


Gambler* hat das geliked!
 
Sockeye
Beiträge: 14.432
Registriert am: 16.08.2012


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#11 von Lanigus , 03.10.2019 00:54

Zitat
Packstation, Lieferung an andere DHL Filiale, an den Baumarkt gegenüber … alles schon probiert. Und immer wieder bekamen wir dann den Hinweis: Diese Option ist für dieses Produkt nicht verfügbar.



Liegt an der Altersverifizierung.

Riccardo z.B. liefert auch an die Packstation wenn man die Altersverifizierung einmalig bei der Anmeldung durchlaufen hat. Deshalb bestell ich dort auch öfters. Geht bei anderen Händlern wahrscheinlich genauso.


Viele Grüße
Lanigus


Lanigus  
Lanigus
Beiträge: 196
Registriert am: 14.10.2017

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#12 von Gliese777Ac , 03.10.2019 01:07

Euer Dampfkönig ist doch ein cooler Shop. Zumindest der Onlineshop hat eine echt große Auswahl. Wenn was nicht vor Ort da ist, dann müsste das bestimmt von der Zentrale geliefert werden können.

Ich habe über ein halbes Jahr den Cubis als Alldaydampfe gehabt und war gut zufrieden damit.
Vorteil: kann nicht auslaufen
Nachteil: kann (muss aber nicht) manchmal blubbern oder spritzen, dann muss man ihn kopfüber vorsichtig ausschütteln

Diese beiden nutzen die gleichen Coils und kämen vielleicht auch in Frage. Kannst Dir die ja mal vor Ort angucken, die haben immerhin 1500 mAh, also 50% mehr Akku:
https://www.dampfkoenig24.com/InnoCigs-e...-Zigaretten-Set
https://www.dampfkoenig24.com/InnoCigs-e...-Zigaretten-Set

Die wäre vielleicht auch eine Option:
https://www.dampfkoenig24.com/Aspire-PockeX-E-Zigaretten-Set


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#13 von Tory , 03.10.2019 01:19

Gliese – du hast Recht, das sind die gleichen! Die Vype eTank Pro und die Endura T18 sind absolut identisch. Ich werd ja nicht mehr.

Die Freunde wohnen alle zu weit weg. E-ven-tu-ell könnte man noch an die Schwiegereltern schicken und dann dort abholen.

Es mag durchaus sein, dass der Internet-Shop die mal hatte. Nur hat dieser mit dem Shop vor Ort nix zu tun – Aussage der Chefin. Ich hab zwar blöd geschaut … denn im I-Shop hab ich auch mehr Auswahl bei den fertigen Liquids, im Laden haben sie nur Erste Sahne und Zazo. Welche Einsteiger-Dampfen die noch im Laden haben, weiß ich gar nicht, hatte nicht so intensiv geschaut. Dritte Justfog hätte den Vorteil, dass alle drei die gleichen Coils bräuchten.

Sockeye – pssst, das ist mir schon klar. Süchtig machen nach ganz vielen Modellen …

Äh … Lanigus … wenn man was bestellt und sein Geburtsdatum angibt, geht daraus klar hervor, dass mein Mann und ich schon mehr als erwachsen sind. Also, daran liegt es ganz sicher nicht. Sondern schlicht und ergreifend daran, dass die Option einfach nicht für alles freigeschaltet wird. Bestellen kann ich z.B. bei Amazon seeehr viel, problemlos, geht alles in den Warenkorb, wird sofort bezahlt, alles gut. Ama gibt DHL das Paket und die sagen: pft, die Adresse gibt es nicht.

Gliese ... stop! Wenn du so weitermachst, hast du bald Dutzende von E-Ziggis gezeigt. Der Shop hat ja einige Modelle, ich hatte nur eben nach der Justfog geschaut, das ist alles.




Vom 15. Juli 2019 erst noch dual, seit dem 05. September 2019 nur noch Dampfe. :)


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Tory
Beiträge: 155
Registriert am: 26.09.2019

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#14 von Gliese777Ac , 03.10.2019 01:26

Zitat von Tory im Beitrag #13

Gliese ... stop! Wenn du so weitermachst, hast du bald Dutzende von E-Ziggis gezeigt. Der Shop hat ja einige Modelle, ich hatte nur eben nach der Justfog geschaut, das ist alles.



OK, wenn die nichts miteinander zu tun haben, dann kann man nichts machen, auch wenn das so aussieht als ob der Onlineshop einen Offliner in Bottrop hat, aber egal.
Und OK, ich höre auf...

Zurück zur Ausgangsfrage. Dritte Justfog hat den Vorteil, dass Ihr nur eine Art Coils im Haus habt, aber Coils kosten nicht die Welt und ich würde dann eher die Endura T18 nehmen oder halt von Vype, wenn sie nur die haben, denn Erfahrung sammeln finde ich wichtiger als ein paar Euros an Coils sparen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


Tory hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 39.485
Registriert am: 08.10.2016


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#15 von bunny , 03.10.2019 08:04

Zwischen den beiden, die Du Dir ausgewählt hast, was zu raten, ist auch schwierig.

Viele finden die T18 ganz toll, manche aber auch nicht. Die Q16 hat genauso ihre Anhänger und so wird das bei fast jedem anderen Verdampfer auch sein. Es ist Geschmacksache, individuell.

Schlecht sind beide sicherlich nicht! Solltest Du Dich für die T18 entscheiden, würde ich wirklich statt dessen gleich die T22 nehmen.

Ich bin gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.


* I went to the garden of love and saw what I never had seen*


Tory hat das geliked!
 
bunny
Beiträge: 73.547
Registriert am: 06.05.2013


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#16 von TKK-Dampfer , 03.10.2019 08:04

Zitat von Tory im Beitrag #13
Gliese – du hast Recht, das sind die gleichen! Die Vype eTank Pro und die Endura T18 sind absolut identisch. Ich werd ja nicht mehr.

Die Freunde wohnen alle zu weit weg. E-ven-tu-ell könnte man noch an die Schwiegereltern schicken und dann dort abholen.



Der Vorteil an der Vype wäre, das die an großen Tankstellen auch bekommst und auch die Coils.
Nur die Vype hat das samtige das kriegst bei t18 net.

Die T22 bei Zazo gekauft spart 20% mit Forenrabatt damit kostet sie deutlich weniger (gilt auch für die T18 und T20S)
Sehr gut findet meine Frau aber auch die EZ.Watt (da kann man ein bischen die Leistung einstellen, ganz einfach)
https://www.zazo.de/innokin-ez-watt-kit


TKK


Tory hat das geliked!
 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.402
Registriert am: 09.11.2015


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#17 von Gambler* , 03.10.2019 08:26

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #16

Die T22 bei Zazo gekauft spart 20% mit Forenrabatt damit kostet sie deutlich weniger (gilt auch für die T18 und T20S)



Aber sie will ja nun einmal keine Internetbestellung .


 
Gambler*
Beiträge: 1.314
Registriert am: 15.10.2013


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#18 von SPMS , 03.10.2019 09:51

Ich würde ihren Mann mit 100,- € Taschengeld in einem Dampferladen abgeben. Wenn er sich ausgetobt hat, kann man ihn 3 Stunden später wieder glücklich und zufrieden abholen.


 
SPMS
Beiträge: 3.070
Registriert am: 25.08.2017

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#19 von Tamaskan , 03.10.2019 10:03

Diese Endura T18 II hatte ich schon öfters in Dampfershops gesehen. Ich hatte mir letztens für den Urlaub auch 3 T18 Geräte gekauft.
Ich finde diese Geräte für einen Anfänger recht ordentlich. Verdampferköpfe halten auch sehr lange.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


Tory hat sich bedankt!
 
Tamaskan
Beiträge: 11.386
Registriert am: 03.03.2018


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#20 von Luisette , 03.10.2019 10:37

Ich kann dir zu der Endura T 18 raten @Tory .
Ich hab diese Teile jetzt schon seit sie auf dem Markt sind (die T 18 II hat heimchen als zu lasch im Zugwiderstand empfunden und da ich auch diesen bevorzuge, habe ich sie nicht probiert.)
Kein großer Aufwand, dampft reichlich, einfach in der Handhabe, nicht zu schwer - (die T22 hab ich auch gekauft, aber mir ist sie zu groß und gewichtig in der Hand.)

Und Edit sagt: Ja, nimm 2!


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.



Bereiche
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
& Auktionen Herzenswünsche für schwerkranke Kinder & Deutscher Tierschutzbund
& Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
& Tagebücher der Mitglieder, Umsteigerhilfe
& Dampferstübl-gemütlicher Treffpunkt
& Gewinnspiele, Wichteln
& Monats-und Jahrestage der Mitglieder
& Andere Themenforen (Alltag, Nachrichten, Sport, Hobbys, Tiere, PC, Kochen, Musik, TV
& Glückwünsche


Tory hat das geliked!
 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 21.030
Registriert am: 03.08.2011

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#21 von bonsai , 03.10.2019 11:00

Hallo @Tory! Auch ich kann dir die Endura T18 wärmstens empfehlen.
Benutze sie auch bereits seit langem. Gibt es in vielen, schönen Farben
Schön handlich auch für unterwegs.


Liebe Grüße, Bonsai



Bereiche
Auktionen Herzenswünsche für schwerkranke Kinder & Deutscher Tierschutzbund
& Tagebücher der Mitglieder, Umsteigerhilfe
& Wundertüten - kostenlos Liquids und Aromen probieren
& Gewinnspiele, Wichteln
& Dampferstübl-gemütlicher Treffpunkt
& Monats-und Jahrestage der Mitglieder
& Glückwünsche
& Andere Themenforen (Alltag, Nachrichten, Sport, Hobbys, Tiere, PC, Kochen, Musik, TV)


Tory hat das geliked!
 
bonsai
Moderatorin
Beiträge: 21.094
Registriert am: 21.03.2011


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#22 von Andi , 03.10.2019 11:05

@Tory , wenn du mit der Justfog zufrieden bist, würde ich dabei bleiben. Früher gab es mal viele Geräte mit ähnlichen Eigenschaften wie die Q16 aber heute ist sie in ihren Eigenschaften fast konkurrenzlos. Am nächsten kommen ihr heute noch einige Pod-Systeme, von denen ich aber eher abraten würde (mehr Kosten, mehr Müll, weniger Flexibilität).

Wenn du allerdings auch mal etwas anderes ausprobieren möchtest, mehr Dampf und intensiveren Geschmack (heißt nicht unbedingt besser / Geschmacksache) können einige der zuvor genannten Produkte eine gute Idee sein.



 
Andi
Beiträge: 1.770
Registriert am: 05.10.2014

zuletzt bearbeitet 03.10.2019 | Top

RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#23 von Tory , 03.10.2019 11:51

Moin, ihr Lieben!

Ihr seid wirklich toll. Da pendelte ich zwischen zweien und nun sind es eher fünf. Wobei wir ja eher durch Zufall herausfanden, dass die Vype eTank Pro und die Endura T18 absolut identisch sind.

Wir haben also:

Vype eTank Pro bzw Endura T18
Endura T22
Aspire Pocket
Inno eGo
Justfog Q16 Pro

Finde ich echt interessant. Da muss ich mir in Ruhe noch mal alle ansehen. Welche es davon im Shop gibt, weiß ich nicht, das werde ich dann sehen.

Und da wir auch über Internetbestellungen sprachen und es bei mir etwas komplizierter ist, möchte ich es euch das Warum ausführlicher erklären. Dort, wo wir wohnen, steht ein großes Firmengebäude, in welchem es einige Mitarbeiterwohnungen gibt. In einer davon wohnen wir. Als ich noch im Internet bestellte schrieben wir ins Adressfeld entweder „im Hause“ oder „bitte in der Warenannahme abgeben“. Beides interessiert aber die DHL-Paketboten nicht. „Das ist ne Firma, da wohnt keiner. Adresse ist falsch, Empfänger existiert nicht.“

Ganz selten (1 von 20) liest dann doch jemand von denen, was da drauf steht und gibt es tatsächlich in der Warenannahme ab. Hermes hingegen findet uns fast immer. (17von 20). Die meisten Online-Händler arbeiten aber mit DHL zusammen und für teure Prddukte (Smartphones z.B.) ist die Option nicht freigeschaltet, an eine andere Filiale zu schicken oder an Packstationen. Das ist die bittere Erfahrung, die wir gemacht haben.


Gliese – wie gesagt dachte ich auch, dass der Online-Shop und der Laden zusammengehören und dachte, ich könne ja mal ein paar Liquids aufschreiben, die es im gibt und der Laden besorgt sie mir dann aus dem Online shop. „Wir haben mit dem Online-Shop nichts zu tun. Der gehört nicht zu unserem Geschäft.“ Finde ich auch merkwürdig, aber gut.

Gambler – wollen schon. Es scheitert an der Blindheit der DHL-Fahrer.

SPMS – mein Mann ist ein noch größerer Anfänger als ich. Glücklich und zufrieden ist er zur Zeit mit meiner silbernen Justfog. Daher ja die Überlegung, sie ihm zu überlassen und mir selbst eine andere zu holen.

Luisette – ich brauch nur eine Neue. Mit zweien komm ich gut durch den Tag, da ich ja weiter dampfen kann, während die andere in der Ladestation hängt. Darum geht es mir. Und ihr alle habt oft betont, dass jedes Liquid in verschiedenen Dampfern unterschiedlich schmeckt.

bonsai – ob der Shop vor Ort die auch in vielen Farben hat, weiß ich gar nicht. Auch das würde ich dann sehen. Der Tabakladen/Lotterieshop praktisch nebenan hat nur die Vype Pro, vermutlich in schwarz.

Andi – was mir an der neuen Justfog nicht so gefällt, ist der Schieberegler, da ist nur so ein winzigen Pinnchen, damit man die Airflow einstellen kann. Wenn das Knubbelchen mal abbricht, wäre das blöd. Auch ansonsten stört mich irgendwas an der Neuen. Ich kann nicht mal genau sagen, was. Die eckige wirkt einfach eleganter, der Nachfolger ist so … rundgelutscht. Vielleicht stört es mich auch, dass sie nur noch vier Stufen hat und keine acht wie meine. Oder dass es keine Balken mehr gibt für die Akku-Anzeige, sondern einen Knopf. Ich weiß es nicht.

Und Pod-Systeme will ich nicht. Da sperrt sich so alles in mir und sagt ganz klar nein.




Vom 15. Juli 2019 erst noch dual, seit dem 05. September 2019 nur noch Dampfe. :)


 
Tory
Beiträge: 155
Registriert am: 26.09.2019


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#24 von Tamaskan , 03.10.2019 11:52

Zitat von Luisette im Beitrag #20
Ich kann dir zu der Endura T 18 raten @Tory .
Ich hab diese Teile jetzt schon seit sie auf dem Markt sind (die T 18 II hat heimchen als zu lasch im Zugwiderstand empfunden und da ich auch diesen bevorzuge, habe ich sie nicht probiert.)
Kein großer Aufwand, dampft reichlich, einfach in der Handhabe, nicht zu schwer - (die T22 hab ich auch gekauft, aber mir ist sie zu groß und gewichtig in der Hand.)

Und Edit sagt: Ja, nimm 2!

3


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


 
Tamaskan
Beiträge: 11.386
Registriert am: 03.03.2018


RE: Auf der Suche nach einer neuen Dampfe

#25 von Tamaskan , 03.10.2019 11:57

Test T18, die T18 II kann man am Akku noch regeln.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


 
Tamaskan
Beiträge: 11.386
Registriert am: 03.03.2018


   

Entscheidungshilfe bezüglich Verdampfer - Manta RTA, VG Extreme, Kylin 2
Suche Mods mit versenkten Verdampfern, (Witcher , Hero...)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen