Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#101 von NRvape , 09.06.2019 18:16

Ich könnte mir natürlich auch noch diese Tasche hier kaufen :D https://www.riccardo-zigarette.de/Coil-M...Zubeh%C3%B6r-11
Beim Selbstwickeln kommt da ja mehr Zeug zusammen als bei Fertigcoils - das Tool zum Wickeln, die Keramik Pinzette, normale Pinzette, 2x ECR Head, Edelstahl Draht... Dann passt bestimmt auch noch das Ladegerät rein (hat nur für einen Akku Platz). Und natürlich die E sowie Liquids und Akkus.


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#102 von Sternenwolf , 09.06.2019 18:25

Für den Anfang mag das reichen, um Ordnung zu halten ... ich komme mit sowas schon lange nicht mehr aus ... hi hi hi hi

Aber für ein bis zwei Verdampfer plus Zubehör reicht es wohl ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.570
Registriert am: 25.08.2016


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#103 von NRvape , 09.06.2019 18:27

Ich habe ja auch nicht vor, mehrere Akkuträger zu haben :D Ich mag es lieber ordentlich und minimalistisch ;) Also ja, für den Akkuträger, 1 bis 2 Verdampfer und das ganze Zubehör wird es reichen

Achso und ich nehme für den Übergang von teurer Watte auf die Puff Watte lieber diese hier: https://www.riccardo-zigarette.de/UD-Mir...6r-Watte-10-g-2 ist nochmal billiger als die Prime bei gleicher Menge, wird schon passen.


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019

zuletzt bearbeitet 09.06.2019 | Top

RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#104 von Sternenwolf , 09.06.2019 18:32

Das liegt alles ganz allein bei dir ...

Die "Wunder-Watte" von UD kenne ich nicht ... aber für den Anfang wird es schon passen - und falls nicht, merkst du das


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.570
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 09.06.2019 | Top

RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#105 von Reisender , 10.06.2019 23:21

Offtopic, aber weil irgendwann in diesem Thread erwähnt wurde: Die E-Mails bei jeder persönlichen Anrede mit @NAME kann man in den Einstellungen deaktivieren.


Reisender  
Reisender
Beiträge: 600
Registriert am: 21.09.2016


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#106 von NRvape , 11.06.2019 23:42

Ich hoffe jemand liest das noch, aber folgendes Problem: Selbst bei 22W wird bei meinem Melo 3 der Tank usw sehr warm. Das Mundstück ist ok, da wird es nicht unangenehm. Aber wenn man mit der Lippe mal testweise den Tank berührt, ist das schon sehr unangenehm heiß. Airflow ist komplett offen und ich ziehe wirklich stark dran... Ist das normal?


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#107 von Sternenwolf , 12.06.2019 00:11

Nuja - ich selbst habe ja keinen Melo ... aber einige meiner älteren VD neigen ebenfalls dazu, recht heiß zu werden, wenn ich sie länger dampfe. Aber ich wechsele meine VD sowieso oft wegen der unterschiedlichen Liquids.

Aber schau doch mal hier: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-118263.html

Dünne Wandstärken beim Material kann auch ein Grund sein - ganz allgemein. Auch langes Nachheizen dicker Wicklungen. Der Möglichkeiten ganz allgemein sind da viele ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.570
Registriert am: 25.08.2016


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#108 von WatchWinder , 12.06.2019 00:19

Zitat von NRvape im Beitrag #106
Ich hoffe jemand liest das noch, aber folgendes Problem: Selbst bei 22W wird bei meinem Melo 3 der Tank usw sehr warm. Das Mundstück ist ok, da wird es nicht unangenehm. Aber wenn man mit der Lippe mal testweise den Tank berührt, ist das schon sehr unangenehm heiß. Airflow ist komplett offen und ich ziehe wirklich stark dran... Ist das normal?

Jo normal...
auch mein Melo2 wird...vor Allem an der Base...erheblich heiß.


LoQ hat das geliked!
 
WatchWinder
Beiträge: 638
Registriert am: 19.03.2016


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#109 von NRvape , 12.06.2019 00:26

Okay danke Leute :) Also sollte einigermaßen normal sein...
Noch ne Frage, ich will mir ja das ECR Head kaufen zum Selberwickeln. Passt ja auf den Melo 3, aber würde der auch auf den Melo 4 passen (falls ich mir den mal irgendwann hole)? Weil für den Melo 4 gibt es ja mittlerweile die EC 2 Heads (2. Generation), und die sehen leicht anders aus als die EC Heads.


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#110 von Sternenwolf , 12.06.2019 00:36

EC2 passt auch für ältere Melos ... ... dann wird es umgekehrt vermutlich ähnlich sein. Aber so teuer sind die RBAs ja auch nicht ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.570
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 12.06.2019 | Top

RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#111 von NRvape , 12.06.2019 00:40

Ja aber wie gesagt, falls ich mal einen Melo 4 kaufe wäre es schon top wenn das ECR Head da reingeht :)


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#112 von Draygoon1980 , 12.06.2019 05:16

Da ich neben meinen diversen Selbstwicklern auch einen IStick mit Melo3 nutze und damit seit mehreren Jahren Erfahrungen habe sammeln dürfen: Es funktioniert auch 70:30 Base, besser 70:20:10 (Glycerin:PPG:Wasser), allerdings sollte man dann die 0,3er Verdampferköpfe verwenden - die mit den großen Einlassöffnungen - und egal, ob man DTL oder MTL dampft. Bei mir funktioniert das bis etwa 40 Watt Leistung, darüber fängt auch bei originalen Köpfen das Kokeln an.
Nach dem Einsetzen des Verdampferkopfes und dem Befüllen mit Liquid ist es erfahrungsgemäß besser die Luftzufuhr soweit es geht zu schließen und ein paar mal kräftig am Melo3 zu saugen, damit das Liquid gut eingezogen wird. Zusätzlich tropfe ich noch etwas direkt oben in den Verdampferkopf auf das Metallgeflecht.
Lange Zeit habe ich mich von meinem damaligen Offliner beschwätzen lassen, dass es keine Unterschiede bei den Herstellern der Verdampferköpfe gibt und man genauso gut NoName-Köpfe wie Originalteile verwenden kann. Dazu muss ich sagen, dass ich mit den Originalköpfen von Eleaf deutlich besser fahre. Die NoName-Köpfe hielten 5 bis 7 Tage, die Originalteile nutze ich persönlich eher 5 bis 7 WOCHEN. Wobei auch gefärbte Liquids die Lebenszeit deutlich verkürzen. Sobald der Geschmack nachlässt nimmt man einfach ein Wattestäbchen in den noch vom Liquid feuchten Verdampferkopf (bei denen mit der vertikalen Wicklung) und dreht es im Verdampferkopf ein bischen. Das Liquid geht in den Wattepropf und nimmt einiges an verbrannten Bestandteilen mit. Das nur nicht mit Gewalt machen. Danach ist der Geschmack deutlich besser. Die Abstände zwischen den Reinigungsaktionen werden mit der Lebenszeit des Verdampferkopfes immer kürzer bis man einen Austausch aufgrund des dann nicht mehr vorhandenen Geschmacks vornehmen muss.


Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
Draygoon1980  
Draygoon1980
Beiträge: 15
Registriert am: 16.01.2018


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#113 von NRvape , 16.06.2019 23:40

Mal eine Frage, was muss ich alles beachten im Edelstahl Temperaturmodus?


 
NRvape
Beiträge: 45
Registriert am: 08.06.2019


RE: Eleaf iStick Pico Melo 3 Coil verkokelt

#114 von Sternenwolf , 17.06.2019 08:35

Eigentlich wenig ... das Wichtigste ist, das richtige Coil-Material zu wählen - und dann den VD kalt (Zimmertemperatur) ordentlich einzumessen (falls dein AT das vorsieht) oder einfach kalt draufschrauben und kurz die Feuertaste drücken. Wie das nun genau zu tun ist, das solltest du im Handbuch deines Akkuträgers lesen.

Du kannst und solltest etwas mehr Leistung für den "Preheat" einstellen - dann heizt es schneller. Ob "Preheat" getrennt von der "Normalleistung" eingestellt werden soll, findest du auch im Handbuch - das ist bei vielen AT unterschiedlich.

Wieviel "etwas" ist, kommt auf die Materialmenge und Stärke der Coil(s) an ... etwas zuviel schadet aber nicht, da der AT bei passender Temperaturwahl dafür sorgt, dass es nicht kokelt.


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


LoQ hat das geliked!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.570
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 17.06.2019 08:41 | Top

   

Uwell Crown IV hat jemand Erfahrung mit dem?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen