Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#176 von magica , 26.02.2014 22:46

ich habe mich jetzt als Newbie mal durch alle Kommentare gekämpft.
Was ich für mich gerade denke: diejenigen, die schon lange dabei sind, selbst wickeln, sich mit der Technik und Elektronik auskennen, haben es gut.
Sie wissen, wie sie sich im Notfall behelfen können.
Ich bin gerade zwei Monate Dampferin und zu 90% Pyro frei, schaue nach besserer Hardware, die es mir als Nichtwissende trotzdem ermöglicht, einen tollen Dampfgenuss zu erhalten. Also werde ich immer abhänging davon sein, was es auf dem Markt gibt. Wenn das wirklich so stark reglementiert werden sollte, wie manche befürchten, sind wir Newbies und Technikdoofis, die Gelackmeierten.
Meine Oma sagte immer: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird, aber trotzdem mache ich mir gerade mächtig viel Gedanken, was ich jetzt machen soll.
Selbst das Liquidmischen ist für mich noch ein Buch mit 7 Siegeln. Schaffe gerade mal ein Aroma mit ner Base anzusetzten. Jetzt für lange Zeit zu horten ist für mich finanziell nicht machbar....................
Ich habe nur eine Hoffnung, sollte es wirklich hart kommen, gibt es sicher immer jemanden der weiß, wie es geht und einem helfen kann.

Morgen gehe ich mal einkaufen.


magica  
magica
Beiträge: 35
Registriert am: 22.02.2014


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#177 von MRath , 26.02.2014 22:48

Zitat von Trebor im Beitrag #18
Zitat von abramotte im Beitrag #17
Solange die Liquids nicht reguliert werden bin ich zufrieden!


maximale Fläschchengröße = 10ml
maximaler Nikotingehalt = 20mg/ml
Menthol, Vanille, Schokolade und derart Aromen die den "schlechten" Tabakgeschmack überdecken werden verboten.

Und? Zufrieden?

Aromen sind nicht verboten. E-Zigaretten sind davon ausgenommen!


Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit


 
MRath
Beiträge: 731
Registriert am: 30.06.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#178 von fogman , 26.02.2014 22:56

Zitat von DampfenderHaufenEU im Beitrag #165
Zitat von fogman im Beitrag #153
mal ganz einfach zugespitzt:
Futtern von Zigaretten -> Brechreiz
Trinken von Liquid -> Tod


@fogman

http://www.eapcct.org/publicfile.php?fol..._Copenhagen.pdf


ach so ! naja dann

(nix gelesen von den 127 Seiten)


fogman  
fogman
Beiträge: 27
Registriert am: 07.05.2011


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#179 von Kaimarg ( gelöscht ) , 26.02.2014 23:13

Zitat von magica im Beitrag #176
ich habe mich jetzt als Newbie mal durch alle Kommentare gekämpft.
Was ich für mich gerade denke: diejenigen, die schon lange dabei sind, selbst wickeln, sich mit der Technik und Elektronik auskennen, haben es gut.
Sie wissen, wie sie sich im Notfall behelfen können.
Ich bin gerade zwei Monate Dampferin und zu 90% Pyro frei, schaue nach besserer Hardware, die es mir als Nichtwissende trotzdem ermöglicht, einen tollen Dampfgenuss zu erhalten. Also werde ich immer abhänging davon sein, was es auf dem Markt gibt. Wenn das wirklich so stark reglementiert werden sollte, wie manche befürchten, sind wir Newbies und Technikdoofis, die Gelackmeierten.
Meine Oma sagte immer: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird, aber trotzdem mache ich mir gerade mächtig viel Gedanken, was ich jetzt machen soll.
Selbst das Liquidmischen ist für mich noch ein Buch mit 7 Siegeln. Schaffe gerade mal ein Aroma mit ner Base anzusetzten. Jetzt für lange Zeit zu horten ist für mich finanziell nicht machbar....................
Ich habe nur eine Hoffnung, sollte es wirklich hart kommen, gibt es sicher immer jemanden der weiß, wie es geht und einem helfen kann.

Morgen gehe ich mal einkaufen.

Du machst Dir unnötig Gedanken! Bis das ganze in Deutschland Gesetz wird, werden viele Monate vergehen!
Bis dahin bist Du längst eine routinierte Selbstwicklerin. Glaubst Du nicht? Ich habe mich selbst viel zu lange dagegen gewehrt, monatelang an eGo, Evod, etc. festgehalten! Grade weil ich nicht so der Technikfummler bin. Immer mal interessiert ein Video geguckt, na und dann mal gewagt. Ich war verblüfft, wie simpel das ganze ablief und habe alle Hochachtung vor den "Freaks" verloren.
Und mit einem guten VD aus Edelstahl bist Du dann viele Jahre auf der sicheren Seite!
Auch wenn Du heute nicht dran glaubst, erinnere Dich mal in 2-3 Monaten an diesen Thread!


magica hat sich bedankt!
Kaimarg

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#180 von magica , 26.02.2014 23:15

Ok Kaimark............. wenn ich dann Hilfe brauche, haue ich dich an.


magica  
magica
Beiträge: 35
Registriert am: 22.02.2014


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#181 von motorbit , 26.02.2014 23:16

grade als raucher / dampfer ist es verdammt schwer am nikotin einzugehen.
der körper bildet da sehr schnell sehr wirksame resistenzen aus. und nikotin wird sehr schnell abgebaut und noch viel schneller ausgeschieden wird wenn es oral eingenommen wird.
aber mal so... ein mensch mit herzschwäche ohne gewöhnung, der könnte evtl mit den vermuteten tödlichen dosen in der tat nen herzkasper bekommen.
aber ein mensch mit dem herzen kann auch eingehen wenn du den ordendlich erschreckst.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013

zuletzt bearbeitet 26.02.2014 | Top

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#182 von pollyspunkt , 26.02.2014 23:33

@magica, ich glaube manchmal reden sich das Frauen auch ganz gerne ein, dass sie keine Ahnung von Technik haben. Ich habe auch immer geglaubt das ich das nicht schaffen würde selber zu wickeln, aber letztendlich ist es wirklich kein Hexenwerk und du kannst ja in deinem stillen Kämmerlein üben, üben und üben. Und wenn du Basen mit Aromen ansetzen kannst, dann hast du schon die halbe Miete! Nur mal von Frau zu Frau ;)


magica hat sich bedankt!
pollyspunkt  
pollyspunkt
Beiträge: 4
Registriert am: 10.11.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#183 von Kaimarg ( gelöscht ) , 26.02.2014 23:41

Zitat von magica im Beitrag #180
Ok Kaimark............. wenn ich dann Hilfe brauche, haue ich dich an.


Sebstverständlich und jederzeit!


magica hat sich bedankt!
Kaimarg

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#184 von magica , 26.02.2014 23:49

also Kaimarg, dich nehme ich dann beim wort.
pollyspunkt, ich bin bei uns zu Hause die Handwerkerin. Somit sicher nicht ungeschickt. Ich könnte es vielleicht, wenn ich wollte. Aber dazu brauche ich Zeit und vor allem erst mal ne Menge Material und Übung. Und Zeit habe ich momentan überhaupt nicht. Aber sollte ich es müssen - ich denke hier sind viele liebe Menschen, die mir dann auch helfen würden.


magica  
magica
Beiträge: 35
Registriert am: 22.02.2014


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#185 von marcoh242 , 26.02.2014 23:53

Zitat von Kaimarg im Beitrag #179
[quote=magica|p2154248]Schaffe gerade mal ein Aroma mit ner Base anzusetzten.




Mehr brauch man ja auch nicht wenn man eine passende Base hat. Zum Einstieg ins Selbstwickeln bietet sich finde ich eine der zahlreichen China Klone an , ~15-20€ und meist auch akzeptable Qualität.


marcoh242  
marcoh242
Beiträge: 85
Registriert am: 27.08.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#186 von magica , 26.02.2014 23:59

das habe ich schon gelesen. nur, wie ist das mit dem zoll?


magica  
magica
Beiträge: 35
Registriert am: 22.02.2014


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#187 von killer queen ( gelöscht ) , 27.02.2014 00:06

Der Zoll wird schärfer kontrollieren. Der kennt ja mittlerweile auch die Händleradressen, siehe FastTech.


killer queen

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#188 von MarkPhil , 27.02.2014 00:18

Ich vermute der Zoll wird angewiesen alles was nicht 6 Monate vorher innerhalb der EU angemeldet wurde zurückzuweisen, auch bei Privat-Käufen.
Das heisst, nur noch in der EU hergestellte Produkte, nix mehr Kanger oder Innokin.
Da wäre plötzlich der Kayfun Lite Plus der billigste Verdampfer und der Dani der billigste AT auf dem Markt.
Die allerdings wären verboten.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.518
Registriert am: 19.02.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#189 von killer queen ( gelöscht ) , 27.02.2014 00:32

Voraussetzungen zu Akkuträger sind mir noch nicht bekannt.


killer queen

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#190 von MarkPhil , 27.02.2014 00:52

Es gibt ja auch keine getrennten Voraussetzungen für Einzelteile, alle Teile werden über denselben Kamm geschoren.
Nicht 6 Monate im Voraus angemeldet = nicht erlaubt, basta.

Klar, da wird den Herstellern dann schon was einfallen.
Zum AT ein LED-Lampenkopf dazu, als Taschenlampe verkauft, fertig.
Aber in der Übergangszeit, bis die Hersteller begriffen haben wie man die Regulierung umgehen kann, wird das bestimmt einigen Ärger geben beim Zoll.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.518
Registriert am: 19.02.2013

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#191 von killer queen ( gelöscht ) , 27.02.2014 01:04

Naja, Hartware muss ich ja nicht außerhalb der EU kaufen.


killer queen

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#192 von MarkPhil , 27.02.2014 01:22

Ähem ....... was soll der Anfänger dann kaufen?
Joyetech, Kanger, Innokin und wie sie alle heissen, das sind ALLES chinesische Hersteller, ohne registrierten Firmensitz in der EU.
Joyetech hätte über den Exklusivvertrag mit Ovale eine Vertretung in Italien, aber was die heute schon für Preise haben ist ...... ich sach jetzt nix dazu.

Produkte die wirklich von Firmen hergestellt werden, die ihren Firmensitz innerhalb der EU haben musst du mit der Lupe suchen.
Das sind fast ausschliesslich HighEnd-Produkte für HighEnd-Preise und mal abgesehen davon, dass die mit Sicherheit verboten werden, weil nicht auslaufsicher, nicht bruchsicher, oder Ähnliches sind, sind die für Anfänger durch die Bank nicht zu gebrauchen.

Vielleicht können wir den guten Elvis überreden, dass er das ganze Zeug in der EU anmelden muss, wenn er seinen Clone-Import behalten will, aber selbst dann glaube ich, von den Teilen werden 99,9% wegen irgendeiner möglichen Gefahr nicht genehmigt werden.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.518
Registriert am: 19.02.2013

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#193 von killer queen ( gelöscht ) , 27.02.2014 01:36

Wo ich angefangen hatte mit dampfen, war die Grundausstattung auch nicht billig. FastTech Preise gab es nicht.
Im Vordergrund stand für mich die Gesundheit und nicht das Geld.
Es gibt gute Geräte die nicht umwerfend teuer sind, auch im EU Bereich.
Wer weis was hier diese EU Konformen Ami E-Zigaretten kosten werden.


killer queen
zuletzt bearbeitet 27.02.2014 01:41 | Top

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#194 von MarkPhil , 27.02.2014 02:10

Als ich mein Starterset gekauft habe, wusste ich noch nicht mal was es alles gibt, sprich ich habe hier in Italien eins dieser weit überteuerten Ovale-eGo-C-Sets gekauft, aber selbst zum italienischen Preis von 120€ fürs Doppelset war das im Vergleich zu Zigaretten noch erschwinglich.
Hätte es damals die EU-Regulierung schon gegeben, hätte es nicht mal diese eGo-C gegeben.

Ich kenne heute keine einzige Dampfe, die kein Selbstwickler ist und keinen Akkuträger beinhaltet, die als Komplett-Starterset unter 200€ kosten würde und vollständig innerhalb der EU, bzw. von Firmen mit Sitz in der EU hergestellt wird.
Ich lasse mich da gerne belehren, aber ich glaube es gibt keine Anfänger-Dampfen made in EU und das Einzige was demnächst mit freundlicher Genehmigung der EU auf den Markt kommen wird sind diese Mini-Sticks von BigT.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.518
Registriert am: 19.02.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#195 von motorbit , 27.02.2014 02:46

tjo. nur schau mal wieviele leute damals pro tag angefangen haben zu dampfen und wieviele heute.
ich hätte es mir bei 120€ zweimal überlegt, und meine mutter hätte bei den preisen eh aus prinzip gleich auf durchzug gestellt.
höhere liquid preise würden uns alle nerven, aber wenn der einstiegspreis um es überhaupt mal auszuprobieren wieder auf das nivau steigt, triffts in der tat am härtesten all die die das dampfen gar nicht erst ausprobieren werden.
oh warte. hab ich ja fast vergessen. es wird ja die tollen pseudopyros von bigT geben. mit denen hat dann ja immer noch jeder raucher die möglichkeit festzustellen das dampfen eh nur gehipter stuss ist und guten gewissens weiterrauchen.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#196 von Gelöschtes Mitglied , 27.02.2014 05:10

Zitat von mobi72 im Beitrag #121
Zitat von Inga im Beitrag #120
Zitat von poLDy909 im Beitrag #115
Ich denke, das größte Problem dürfte sein, dass nicht mehr positiv über die E Zigarette berichtet werden darf. Das macht Reviews quasi unmöglich.



Naja da seh ich eher weniger ein Problem, aussereuropäische Server und gut is, möcht sehen wie sie das regulieren wollen wenn der Server iwo in Usbekistan oder in der Mongolei steht



Das war auch meine Idee heute Nachmittag als ich bei chanel deswegen nachgefragt habe wie es mit dem DTF weiter geht.


Mal was Theoretisches zu einem positiven Review auf einem Server in Usbekistan : Nicht nur das Review selbst wäre eine positive Berichterstattung, sondern auch schon der Hinweis darauf. Was nützt ein Review, von dem niemand etwas weiss ???.
Dann noch Etwas zum Standort : Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben - im Zusammenhang mit einer verbotenen Sache - das nicht alleine der physikalische Speicherort eines Textes beispielsweise eine Rolle spielt, sondern der tatsächliche Aufenthaltsort des Urhebers.

LG



RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#197 von Gelöschtes Mitglied , 27.02.2014 05:50

Zitat von motorbit im Beitrag #195
tjo. nur schau mal wieviele leute damals pro tag angefangen haben zu dampfen und wieviele heute.
ich hätte es mir bei 120€ zweimal überlegt, und meine mutter hätte bei den preisen eh aus prinzip gleich auf durchzug gestellt.
höhere liquid preise würden uns alle nerven, aber wenn der einstiegspreis um es überhaupt mal auszuprobieren wieder auf das nivau steigt, triffts in der tat am härtesten all die die das dampfen gar nicht erst ausprobieren werden.
oh warte. hab ich ja fast vergessen. es wird ja die tollen pseudopyros von bigT geben. mit denen hat dann ja immer noch jeder raucher die möglichkeit festzustellen das dampfen eh nur gehipter stuss ist und guten gewissens weiterrauchen.


Ich muss mal lernen irgendwann, mehrere Sachen zusammenzufassen. Egal aber erstmal.

Okay - sicher sind gute, langlebige und nutzvolle konzepte aus Tank,SWV und Akkuträger preislich eine heftige Sache. aber eigentlich auch nur, weil man bei der Erstanschaffung auf einen Schlag ne grössere Geldmenge hinblättert. Ich kenne immernoch Raucher, die aus reiner Bequemlichkeit 2 Schachteln a 6 Euro pro Tag kaufen und wegqualmen. Was macht das nach 30 Tagen....360 Euronen.....
Hätte ich jetze 360 € die ich ausgeben könnte, wüsste ich exact was ich kaufen würde dafür. Das würde aber dann ( Hardware, Basisliquid & Aroma ) für locker 5 Jahre reichen bei meinem Verbrauch und nicht nur einen Monat. Würde ich 7-9 Monate sparen ( mein Monatseinkommen liegt derzeit bei 334 € ) dann könnte ich diese 360 ausgeben und hätte lange ausgesorgt. hätte bloss mal schon im Mai 2013 angefangen zu sparen.....
LG



RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#198 von DampfGut , 27.02.2014 06:52

Gott ist das hier eine Panik.
Gut das es die Dampferlounge gibt. So eine kleine Dampferrunde in einem Forum welches eigentlich nichts mit Dampfen zu tun hat.
Nun bin ich aufgeklärt und lehne mich gelassen zurück.

Wichtig ist jetzt weiter aufzupassen.
Denn nun fängt jedes Land für sich an an Gesetzen und Reglungen zu arbeiten.
Das kann mit Schnellschüssen schnell gehen, kann aber auch ( und wird es wohl auch ) Jahre noch dauern.

PS: Dieses ganze Gelaber um .....
ein AT ist doch eine Taschenlampe, oder ein SWV oder Verdampfer ist doch ein Raumduftzerstäuber....man man man...

...hört bitte mit diesem Müll auf. Da bekommt man ja Augenkrebs und man denkt man ist hier im Kika.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013


RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#199 von Kaimarg ( gelöscht ) , 27.02.2014 07:12

Ich steige ein beim Selbstwickkeln.
Ich kaufe einen billigen Clone.
Ich mache meine allererste Wicklung genau wie im Video.
Mein Werk sieht gut aus.
Alles stimmt, Widerstand, Windungen, Watte.

Ich dampfe los - nix dampft, liquid außen , Blubbern ohne Ende!

Ja, wat nu?
Wo suche ich den Fehler? Bei mir? Beim Verdampfer?

Fazit: gerade Newbies werde ich nie einen Clone empfehlen! Mit ihm kann ich Geld sparen, wenn ich die Erfahrung habe.
Und hinsichtlich Langlebigkeit mit exakt laufenden Gewinden, Stabilität, etc. , bin ich bei bewährten Originalen auch auf der sicheren Seite!

Ein Kayfun Lite liegt bei 70 €, eine einmalige investitition für Jahre!


77501, Riess91 und steamjoe haben sich bedankt!
Kaimarg

RE: 26.2.14 - EU Pressemitteilung: Fragen & Antworten: Neue Regelungen für Tabakerzeugnisse

#200 von To Kro , 27.02.2014 08:14

Moin moin
nicht immer gleich alle in Panik ausbrechen
lieber kreativ werden und dem Kind nen anderen nahmen geben
ich würde auch 120€ für nen Taifun GT zahlen wenn er als
Designer Gardinenstangenendstück verkauft würde ;)

das mit der privaten Redeverbot zur e-dampfe wird noch wirble geben
ist nämlich nicht mit dem Grundgesetz vereinbar auf die klage vorm
Verfassungsgericht freue ich mich jetzt schon

das mit dem Liquid ist sch ….. gebe ich zu aber auch da lassen
sich Lösungen finden

und bis das alles in deutsches recht verpackt aufgedröselt und neu
zusammen geschustert ist wir auch noch genug zeit verstreichen
um mal die 36er- 72er Vorräte etwas auf zu stocken

so nu aber erst mal gemütlich Dampfen


 
To Kro
Beiträge: 19
Registriert am: 27.01.2014


   

Der am 26.2.14 angenommene TPD Text
Is die EU doch nich sö " pöhze " oder watt geht da ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz