Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Kritik an der Kritik

#1 von hoppl , 19.02.2013 16:37

Hallo Gemeinde

In meinem Tread über die Videomacher wurde ich aufgefordert doch selber eine Vorstellung von Dampfgeräten zu machen. Die Beiträge sind zwar wieder einmal ins Polemische abgerutscht, aber ich nehme den Ball an und stelle meine Geräte in der Reihenfolge meinen Präferenzen mal aus meiner Sicht vor. Ich werde ein paar Punkte rein nehmen, die ich in den meisten Videos vermisse.


REO 18490. Die Erste

Die REO ist ein BotomFeder. Weil ich von diesem Prinzip von Anfang an überzeugt war, war sie der erste MOD nach den üblichen eGo's, iMist, usw. Und ich wurde nicht enttäuscht. Alles geht direkt; der Strom und das Liquid. Die geschmacklichen Bedürfnisse lassen sich mit dem aufgesetzten Verdampfer regeln. Ein 510er für genüssliches Dampfen mit viel Geschmack, oder ein 306er für viel Dampf und das Kernige.

Das die REO's unkabuttbar sind, hat sich in meinem Fall zwar nicht bestätigt, aber ich liebe sie dennoch. Die erste 18490er begleitet mich täglich 2 Std. auf meinen Spaziergängen mit dem Hund. Und das seit ca. 6 Monaten.

Sie passt gut in die Jackentasche, liegt gut in der Hand und verdampft täglich 1,5 ml. Liquid. Darauf sitzt ein 510 suprem 1.8 Ohm von vape4my der seinen Dienst zur vollen Befriedigung tut. Es ist erst der dritte Verdampfer seit ich die REO habe. Immer wenn ich die Flasche fülle, wechsle ich auch gleich den Akku. Ich verwende AW und Efest und bin sehr zufrieden damit. Die 3 ml reichen demnach für zwei Tage.

Ich finde die Stromführung der REO's genial. Die Distanz vom Akku zum Verdampfer ist gerade mal 2 cm. Sie verliert mit vollgeladenem Akku und 1.8 Ohm Verdampfer nur gerade 0.29 Volt. Dies ist bei einem mechanischen Akkuträger sehr wichtig, denn interessant ist nur was am Verdampfer ankommt. Ein schlechtes Beispiel, das später folgt verliert 0.9 Volt !

Das Gehäuse, Alu Raw, hat noch keinen Kratzer, obwohl es oft mit dem Schlüsselbund in der selben Tasche liegt. Zum reinigen: einfach das ganze Gerät mit heissem Wasse ausspühlen, trocknen lassen, fertig. Dem Kontakt von der Lamelle zum Akku spende ich ab und zu ein wenig Fett, das mit dem REO geliefert wird. So bleibt der Kontakt immer gewährleistet.


REO 18490. Die Zweite

Eigentlich alles wie bei der Ersten nur diesmal hatte ich Pech ! Durch einen Materialfehler sass der Pluspol so tief, dass der Verdampfer keinen Kontakt bekam. Das reparieren mit dem letzten von vape4my lieferbaren RepSet war erfolglos, ich habe es geschrottet. Nun ist das Gerät in USA.



REO VV Grand

Ein tolles Gerät für zuhause. Ein bisschen gross, aber es geht. Es hat halt 18650er Akkus und eine 6 ml. Flasche. Durch die Grösse liegt es nicht ganz so gut in der Hand wie ein 18490er, aber unangenehm ist es auch nicht. Die Leute die meinen das Eckige nicht zu mögen, sollten es einmal ausprobieren. Eine REO VV oder REO Grand liegt besser in der Hand als ein VAMO mit 18650er. Zumindest für Männerhände. Frauen würde ich eher zur 18490er oder MINI 1. raten

Die zwei in Serie geschalteten (gestakt) 18350er Akkus machen in Verbindung mit der Elektronik ganz schön Dampf. Angst vor dem Staken habe ich nicht, weil in vielen Geräten ausserhalb der Dampfbereichs werden Akkus gestaktet. ZB. Elektrofahrzeuge. Zudem verwende ich geschützte Akkus, und immer die gleichen Paare.

Leider hat die Elektronik den Geist ausgegeben. Wahrscheinlich ist es ein Lötstellenbruch wegen mehrmaligem Umfallen auf dem Tisch. Ich will aber dennoch nicht auf das Gerät verzichten, deshalb ist es im Moment auch in Amerika. In Zukunft werde ich es halt hinlegen statt zu stellen.

Dazu muss gesagt werden, dass vape4my das Gerät zu Reparatur akzeptiert hat, obwohl es ein USA Import ist. Gut, ich bin zwar ein guter Kunde, aber trotzdem SUPER !

Fazit

Nun könnte die Meinung entstehen, dass die REO problemanfällig sind. Ich glaube einfach, das ich Pech hatte und ein Teil auch meine eigene Schuld ist. Es gibt ja hunderte von REO Besitzern die noch nie einen Schaden hatten. Zudem, aber dazu komme ich später, haben bei mir schon mehrere Geräte den Geist aufgegeben, bei denen es sich nicht lohnt sie reparieren zu lassen. Wie ich aus AMI-Foren weiss, kosten Reparaturen von Reo's meistens nichts bis wenig. Versucht mal einem Z oder X Dingsbums reparieren zu lassen.

Gut Dampf bis zum nächsten Mal
hoppl


 
hoppl
Beiträge: 99
Registriert am: 11.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kritik an der Kritik

#2 von zwinkl , 19.02.2013 17:20

Klasse bericht ! Danke !

Wenn du wieder mal so ein reodingsbums schrottest schick mal her...möchte ich auch mal sezieren...öhmmm...zerlegen und reparieren natürlich.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Kritik an der Kritik

#3 von Megamuckel , 19.02.2013 18:45

Das war mal ein schöner Bericht. Danke.
Ich finde übrigens Erfahrungsberichte besser als Berichte über Eindrücke.
Ein großer Teil der Qualität eines Gerätes zeigt sich mMn erst im längeren Praxistest.
Ich hoffe mehr von dir lesen zu können...vielleicht berichtest du später von deinen Reo-Reparatur-Erfahrungen.
Hierbei würde mich die genaue Vorgehensweise meinerseits im Reparaturfall, die Kosten, die Wartezeit sowie auch das Mass des Erfolges interessieren.
Nochmals Danke
LG



 
Megamuckel
Beiträge: 1.213
Registriert am: 23.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Letmathe
Beschreibung: schief gewickelt


RE: Kritik an der Kritik

#4 von ossichen , 19.02.2013 19:05

topi




Provari V2 18650 Chrom mit Hippo
Provari V2 18500 mit Kayfun V3.1
Provari mini 18350 Poliert


 
ossichen
Beiträge: 870
Registriert am: 05.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Österreich


RE: Kritik an der Kritik

#5 von Mundfein , 19.02.2013 19:07

Jow, alle Achtung, der Bericht ist super.
Aber ging es dir nicht um Videos? Wäre da ein Video nicht besser gewesen?



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kritik an der Kritik

#6 von hoppl , 20.02.2013 09:47

Hallo Zàme

Ich habe nicht die REO geschrottet, sondern nur die Kontaktzunge. Gerne werde ich auch über der Reparaturverlauf berichten. Für Videos fehlt mit die Infrastruktur und auch das "nauhau".

fG
hoppl


 
hoppl
Beiträge: 99
Registriert am: 11.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kritik an der Kritik

#7 von Supi77 , 20.02.2013 09:57

Zitat von Mundfein im Beitrag #5
Jow, alle Achtung, der Bericht ist super.
Aber ging es dir nicht um Videos? Wäre da ein Video nicht besser gewesen?


und bei diesem Thema-Titel wird auch bestimmt keiner was finden der was über Reo´s sucht...echt klasse


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Kritik an der Kritik

#8 von hoppl , 20.02.2013 13:33

@ supi. Gute Kritik, habe nicht daran gedacht. Ich werde es in Zukunft besser machen

Gruss
hoppl


 
hoppl
Beiträge: 99
Registriert am: 11.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kritik an der Kritik

#9 von MrJingles , 20.02.2013 13:48

Hallo,

ein gute Bericht soweit, aber hattest du nicht auch den Anglezismus (angeprangert) und die Abkürzungen ?

Bottom Feeder, soso ok das heisst hier überall so, aber nur weil es aus dem englischen übernommen wurde,
nen schönerer deutscher Name als Pullendrücker wäre noch zu finden.

Und was ich mich schon immer gefragt habe, warum das immer MOD heisst, was zb ja eine Abkürzung ist die für modification steht.
Modifikation von was. Ich würde soetwas eher als Komplettsystem bezeichnen bzw. Akkuträger, denn die Verdampfen kommen ja extra dazu.
Allerdings ist es ein Akkuträger mit Zusatz (Flasche und Liquidzuführung).

Bitte jetzt aber nicht alles zu ernst nehmen, ich schreibe das hier mit einem lachenden Auge :D

Gruß
MrJingles



Steampunk Pullendrücker Stange


MrJingles  
MrJingles
Beiträge: 33
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Vulkaneifel


RE: Kritik an der Kritik

#10 von hoppl , 20.02.2013 13:56

Hallo MrJingles

Du hast recht ! Nur musste ich faststellen, dass es in der Realität halt doch nicht so einfach ist auf die Anglizismen zu verzichten. Das sehe ich jetzt, wo ich selber schreibe. Ich werde mich diesbezüglich aber noch mehr anstrengen. Dein lächelndes Auge in Ehren.

Gruss
hoppl


 
hoppl
Beiträge: 99
Registriert am: 11.09.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kritik an der Kritik

#11 von Gerri223 , 20.02.2013 14:08

Mr. Jingles ist mir zuvor gekommen!! Nach unserem letzten Plausch im Videomacher Thread, wollte und konnte ich mir die stichelnde Antwort aber nun trotzdem nicht verkneifen...

Bottom Feeder, MOD, Alu Raw, Liquid, RepSet, Import, Staken..... ;)

Ich hoffe du nimmst meine Worte mit genauso viel Humor auf wie es von mir gemeint war!?

Am Ende bleibt mir aber trotzdem nur noch zu sagen: Ein toller Bericht von dir,klasse geschrieben. vielen Dank dafür!! :)


 
Gerri223
Beiträge: 582
Registriert am: 14.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


   

Empfehlung zum Einkauf?
VMOD XL Dichtung kaputt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen